www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sammlerzubehör » Banknotenaufbewahrung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (20): « erste ... « vorherige 16 17 18 19 [20] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Banknotenaufbewahrung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ricky1264 Ricky1264 ist männlich


Dabei seit: 16.03.2017
Beiträge: 2

Sammelmöglichkeiten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
Ich möchte gern meine Dollar Sammlung ordentlich und vorzeigbar ablegen. Könnt ihr mir bitte dazu Tipps und Ratschläge geben?
Worauf ich achten soll, was ich beachten muss und welche Möglichkeiten es gibt?
Danke für die Hilfe
Ricky
16.03.2017 11:01 Ricky1264 ist offline E-Mail an Ricky1264 senden Beiträge von Ricky1264 suchen Nehmen Sie Ricky1264 in Ihre Freundesliste auf
cebcollect cebcollect ist männlich
Moneypedia-Administrator


images/avatars/avatar-1677.jpg

Dabei seit: 05.12.2013
Beiträge: 4.179
Wohnort: Paris
IBNS-Mitgliedsnummer: 11175
Meine eBay-Auktionen:


RE: Sammelmöglichkeiten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ricky1264
Hallo,
Ich möchte gern meine Dollar Sammlung ordentlich und vorzeigbar ablegen. Könnt ihr mir bitte dazu Tipps und Ratschläge geben?
Worauf ich achten soll, was ich beachten muss und welche Möglichkeiten es gibt?
Danke für die Hilfe
Ricky


Bonjour Ricky

Willkommen im Forum. Ein weiterer Dollarsammler händeklatschend wenn es USA Dollar sind dann kommt esdarauf an ob du nur die Large Size oder nur die small size, oder beide sammelst. Ich sammel beide Größen.

Ich persönlich sammel gerne in Alben, da man schön blättern kann und die Banknoten gut vor Licht und anderen Umwelteinflüssen geschützt sind. Es gibt aber auch Sammler die lieber jeden Schein Einzel in einer weichmacherfreien Platikhülle aufbewahren und dann in einer Kiste wie so eine Art Karteikasten. Das hat natürlich den Vorteil dass man schnell und einfach einen fehlenden Schein dazwischen stecken kann und nicht wie in den Albenblättern lange umschichten muß.

Für meine large size finde ich die Importa Alben am Besten, denn ich habe die 3 Fächer Einlage und da machen sich die Scheine gut darin.

Für die small size Dollar benutze ich die Caravelle oder auch Lindner Alben, etwa A4 Größe Auch mit 3 Fächer Einlagen.

Die jeweilige Aufteilung nach Jahr oder Nominal bleibt dann jedem selbst überlassen, ich ordne nach nominal und dann Jahr innerhalb des nominal.

Komplizierter wird es mit den gegradeten noten in pmg oder pcgs slabs. Die sind bei mir auch in einer Art Karteikasten.

Ich denke man sollte vor allem darauf achten gute Qualität zu kaufen wenn es um die Alben Einlagen oder Plastikhüllen geht. Deine Scheine werden es dir danken.

Viel Spaß am Hobby und ich hoffe auf einen regen Austausch mit Dir im forum.

Gruß aus F
Curt

__________________
cebcollect Webseiten dollarcollect Webseiten

Frankreichschild Il n'y a pas de billet en mauvais état, chaque billet a son histoire. Deutschlandschild
16.03.2017 11:40 cebcollect ist offline E-Mail an cebcollect senden Homepage von cebcollect Beiträge von cebcollect suchen Nehmen Sie cebcollect in Ihre Freundesliste auf
Fitti   Zeige Fitti auf Karte
Reisebank-Besucher


images/avatars/avatar-1741.jpg

Dabei seit: 21.07.2015
Beiträge: 115
Wohnort: Oberland

Leuchtturm Banknotenschutzhüllen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Gemeinde,

zur Aufbewahrung meiner Banknoten verwende ich teilweise die Premium Banknoten-Hüllen der Fa. Leuchtturm, Artikel 344 906, 339 346 und 339 345. Ich weiß, die sind sündteuer. Umso ärgerlicher war meine Feststellung, dass neuen Schützhüllen wesentlich dünner sind, als die alten und deshalb die Banknoten herausrutschen.

Dazu habe ich heute folgende Antwort erhalten:

"Sehr geehrter Herr xxxx,
vielen Dank für Ihre Nachricht. Für Ihren Hinweis möchten wir uns bedanken. Wir haben unseren Lagerbestand überprüft und mußten leider feststellen, daß die derzeitige Charge nicht unserem Standard entspricht. Wir konnten bisher nur feststellen, daß es sich um ein technisches Problem handelt. Die Behebung des technischen Problems sowie eine einwandfreie Neuproduktion wird sich leider hinauszögern, so daß wir Ihnen kurzfristig keinen Ersatz in der gewünschten Qualität liefern können. Derzeit können wir Ihnen Ersatz leider nur in der Basic-Ausführung anbieten. Wenn Sie dieses annehmen möchten, geben Sie uns bitte Bescheid. Selbstverständlich ist uns unsere Kundenzufriedenheit sehr wichtig. Gern hören wir von Ihnen.
Mit freundlichen Grüßen"


Meine Antwort dazu:

"Sehr geehrte Frau xxxx,
vielen Dank für Ihre Antwort.
Ich hatte dazu an Herrn xxxx schon ein Schreiben geschickt und je eine alte und neue Banknotenschutzhülle beigelegt, damit er beide Qualitäten vergleichen kann. Die verwendetet neue Folie hat eine Dicke von ca. 0,2 mm, während die alte Folie ca. 0,3 mm Dicke aufweist. Dies entspricht einer Minderung der Dicke um über 30%. Die Scheine rutschen deshalb aus den neuen Banknoten-Schutzhüllen heraus. Für die Aufbewahrung meiner teuren Banknoten sind die neuen Hüllen daher nicht gebrauchstauglich.
Nun ist das Problem bei Ihnen bekannt und ich hoffe, dass Sie den alten Qualitätsstandard bald wieder herstellen. Was mich dazu doch sehr wundert ist, dass Sie das Produkt trotz der bekannten minderen Qualität weiter verkaufen und Ihre Kunden nicht darauf hinweisen. Die Premiumqualität, die der Kunde erwartet, ist nicht gewährleistet. Meiner Meinung nach müssen Sie die Schutzhüllen vom Markt nehmen, Ihre Kunden darauf hinweisen und die fehlerhaft ausgelieferten Artikel zurücknehmen. Das wäre mal das Mindeste, was ein Kunde erwarten darf. Wie mir Herr xxxx mitgeteilt hat, ist die derzeitige Charge bereits seit 2015 im Verkauf. Soweit ich weiß, hatten Sie für die Premium-Schutzhüllen in diesem Zeitraum sogar noch die Preise erhöht.
Ich für meinen Teil möchte alle Banknotenschutzhüllen, die ich bei Ihnen in der letzten Zeit gekauft habe, zurückgeben. Bitte leiten Sie deshalb auch dieses Schreiben an Herrn xxxx weiter.
Mit freundlichen Grüßen"


Vielleicht verwendet einer von Euch auch diese Artikel der Fa. Leuchtturm.

Schöne Grüße
Fitti
23.03.2017 21:06 Fitti ist offline E-Mail an Fitti senden Beiträge von Fitti suchen Nehmen Sie Fitti in Ihre Freundesliste auf
Marty Marty ist männlich
Zentralbankanbettler


Dabei seit: 25.08.2013
Beiträge: 731
Wohnort: Ruhrgebiet

Banknoten-Kasten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dank eines bastelfreudigen Forummitgliedes, kann ich nun mein Notgeld ordentlich in entsprechenden Kästen unterbringen. Die Kästen basieren auf der Größe der Lindner-Hüllen mit 170 mm Breite. Da einige wenige Notgeldcheine etwas breiter sind, habe ich mir die Kästen ca. 10 mm breiter anfertigen lassen. Eine klasse Leistung und nochmals ein herzliches Dankeschön an unser Forumsmitglied

Dateianhang:
jpg DSC_1506.jpg (270 KB, 209 mal heruntergeladen)


__________________
Ihr gehaltreiches Paket überraschte mich an einem tristen Tage [...]. Sogleich war ich aufgeregt und aufgemuntert, diese neuen Beyträge zu katalogiren, einzurangiren und mich dabey an dem Anschwellen [...] zu erfreuen.
Goethe, 1812 über das Sammeln
26.03.2017 18:01 Marty ist offline E-Mail an Marty senden Beiträge von Marty suchen Nehmen Sie Marty in Ihre Freundesliste auf
Ricky1264 Ricky1264 ist männlich


Dabei seit: 16.03.2017
Beiträge: 2

RE: Sammelmöglichkeiten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
Ich lese immer wieder von Hüllen, die Säure und Stoffe enthalten, die die Banknoten angreifen und beschädigen können.
Habt ihr Erfahrungen und Empfehlungen in diesen Bereichen?
Danke
Ricky
01.04.2017 13:20 Ricky1264 ist offline E-Mail an Ricky1264 senden Beiträge von Ricky1264 suchen Nehmen Sie Ricky1264 in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.298
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

RE: Sammelmöglichkeiten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Säure und Weichmacher sind in der Regel bei PVC-Folien im Einsatz. Darin sollte man Banknoten nicht aufbewahren. Verwenden kann man Hüllen aller Art, so lange sie als "dokumentenecht" oder "säure- und weichmacherfrei" gekennzeichnet sind.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
09.04.2017 15:02 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
Seiten (20): « erste ... « vorherige 16 17 18 19 [20] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sammlerzubehör » Banknotenaufbewahrung

Impressum

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH