www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » Interessante Zeitungsartikel » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Interessante Zeitungsartikel
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
Isle-of-Man-Variantensammler


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 4.660
Wohnort: Sachsen

16.März.1924 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

diesen kleinen interessanten Artikel fand ich in einem alten Jaeger Katalog eingeklebt.

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

Dateianhang:
jpg Artikel.jpg (443 KB, 350 mal heruntergeladen)


__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

18.11.2015 15:55 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Banknote-mit-Pinzette-Anfasser


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 6.449
Wohnort: Niederbayern

Daumen runter! RE: 16.März.1924 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

händeklatschend
Ganz große Klasse.
Schöner Beleg für die RBN Sammlung.
Veröffentlichung durch das Reichsbankdirektorium am 26.02.1924 und die Ausgabe wird wohl auch gleich begonnen haben.
Zwischen Veröffentlichung und Ausgabebeginn konnte aber auch manchmal ein paar Tage liegen.
War bei der BBK auch so. Manchmal 1 Tag. .manchmal 1 Woche.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!!
Wer jedoch DM zur Nominale erworben hat, und sie mit Aufschlag verkauft, handelt moralisch verwerflich, sofern er auf einer Bank arbeitet.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von QQQAA: 18.11.2015 16:38.

18.11.2015 16:37 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Katalogfehlerentdecker


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.198
Wohnort: Braunschweig

RE: 16.März.1924 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schöner Artikel, händeklatschend
der lässt ja vermuten, dass die Zeitungen vielleicht vorab
Informationen erhalten haben
und ansonsten einiges nicht so ganz klar darstellen.

Also:
Der Artikel ist vom 16.3.1924
Er nennt einmal den Einziehung der RBN zu 5, 10 und 100 Bio M
deren Umtausch gegen neue RBN dieser Werte
und beschreibt dann die neuen Noten zu 10, 20 und 50 Bio M.
Die Beschreibungen der neuen Noten zu 10, 20 und 50 Bio M sind jeweils vom 26.2.1924, sie gab es zu diesem Zeitpunkt also schon.

Der Aufruf des RBD der RBN zu 5 Bio M ist vom 7.3.1924
und der der RBN zu 10 und 100 Bio M ist vom 22.3.1924

Die Beschreibungen der Noten zu 5 und 100 Bio M ist vom 16.4.1924

Die Bekanntmachungen beginnen jeweils mit:

In den nächsten Tagen werden neue Reichsbanknoten über xx Billionen Mark in den Verkehr gegeben werden.

Der Umtausch kann sich also nur auf Ausgabe von 10, 20 und 50 Bio M Noten beziehen.
Eingezogene RBN: beliebig, dafür müssen die Noten ja nicht aufgerufen sein.

Interessant und folgerichtig: Noten zu 2 Bio abwärts wurden zu Münzgeld umgetauscht,
also 1Bio = 1M, 500Mrd = 50RPfg, 100 Mrd = 10RPfg, ..., 10Mrd = 1RPfg

Gruß Ralph

__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)
18.11.2015 21:31 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Banknote-mit-Pinzette-Anfasser


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 6.449
Wohnort: Niederbayern

RE: 16.März.1924 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Evtl.ein paar Zahlen:
Am 31.10.24
waren z.b. 6974779 Stück 50 Bio Scheine in Umlauf.
Von den 2 Bio Scheinen 11719407 Stück

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!!
Wer jedoch DM zur Nominale erworben hat, und sie mit Aufschlag verkauft, handelt moralisch verwerflich, sofern er auf einer Bank arbeitet.

19.11.2015 13:35 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Katalogfehlerentdecker


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.198
Wohnort: Braunschweig

RE: 16.März.1924 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich muss mich korrigieren, wegen:

Eingezogene RBN: beliebig, dafür müssen die Noten ja nicht aufgerufen sein.

entfällt:

... der lässt ja vermuten, dass die Zeitungen vielleicht vorab
Informationen erhalten haben.

Das ist keine zulässige Schlussfolgerung.

Wenn man sich die Jahreszahlen mal ansieht
1924 wurde aus Papiergeld (1Bio RBN) wieder Markstücke,
die 1914 aus silbernen 1 M Münzen zu 1M DKS Papiergeld geworden waren.
Fast 10 Jahre lagen dazwischen! geschockt

Gruß Ralph

__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)
19.11.2015 19:20 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
Isle-of-Man-Variantensammler


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 4.660
Wohnort: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

schön das der Artikel euch ebenfalls gefällt. lächelnd
Es ist auch interessant das sich auch die frühen Sammler schon mit der Thematik auseinander gesetzt haben und jede Information wertschätzten.

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

19.11.2015 21:00 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Katalogfehlerentdecker


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.198
Wohnort: Braunschweig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Um das ganze abzurunden, hier ein noch Bild vom Schicksal
der Milliarden Noten und der kleinen Bio Noten,
so wie im Artikel beschrieben.

Gruß Ralph

Dateianhang:
jpg CCI19112015_00000.jpg (159 KB, 138 mal heruntergeladen)


__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)
19.11.2015 22:39 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
numispat   Zeige numispat auf Karte numispat ist männlich


images/avatars/avatar-1525.jpg

Dabei seit: 31.05.2011
Beiträge: 990
Wohnort: Leipzig
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
mir sind ein paar interessante Zeitungsartikel in die Hände gekommen. Diese möchte ich euch nicht Vorenthalten. Wer sich für Leipzig oder die Notzeiten im 1. WK interessiert sollte sie auf jedenfall mal gelesen haben.

LG Pat

Dateianhänge:
jpg ZA 1.jpg (369,16 KB, 99 mal heruntergeladen)
jpg ZA 2.jpg (200 KB, 70 mal heruntergeladen)
jpg ZA 3.jpg (99,21 KB, 75 mal heruntergeladen)
jpg ZA 4.jpg (474,32 KB, 69 mal heruntergeladen)
jpg ZA 5.jpg (329 KB, 80 mal heruntergeladen)


__________________
Es gibt nichts schöneres als Geld, außer nochmehr Geld.
05.04.2016 14:49 numispat ist offline E-Mail an numispat senden Beiträge von numispat suchen Nehmen Sie numispat in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » Interessante Zeitungsartikel

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH