www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Banknoten » Österreichische Banknoten » Notgeld und Lagergeld » [Udine] Comune di Udine 1918 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Udine] Comune di Udine 1918
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
[Udine] Comune di Udine 1918 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei Ebay wurden mehrmals Scheine der Comune Udine 1918 angeboten.
Diese Scheine sind nicht im Katalog Österreich Nachfolgestaaten von R.Richter angeführt. Ausgegeben wurden sie im März 1918 in italienischer Währung Lire. Das Kanaltal mit Udine hat aber zur Ö.U.Monarchie gehört, und es sollten bis November 1918 die österreichischen Kronen und Heller im Umlauf sein, oder österreichisches Kriegsnotgeld in Heller von der Comune Udine.
Kann mir wer weiterhelfen ? Fantasiescheine ? Gibt es einen Katalog wo diese Scheine angeführt sind ?
Danke

Dateianhang:
jpg Udine 0,5L 1918 Av.jpg (314 KB, 253 mal heruntergeladen)
16.07.2010 22:33
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
RE: Udine Comune 1918 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Irrtum, Udine gehörte nicht zur Monarchie.
Udine ist die wichtigste Stadt der historischen Landschaft Friaul-Julisch Venetien.
Am 24.10.1917 war für Italien das Schlüsselereignis im 1. Weltkrieg. Aufgrund der Niederlage Italiens wurden Friaul und Venetien bis zu einer Linie zwischen den Flüssen Piave und Grappa von österreichisch-deutschen Truppen besetzt.
Daher können am 12.März 1918 Notgeldscheine auf Lire vorbereitet und vielleicht auch ausgegeben worden sein.
Bleibt noch die Frage, sind sie in einem Katalog angeführt ?
17.07.2010 00:16
RuRi RuRi ist männlich
Thailand-Gedenkausgaben-Freak


images/avatars/avatar-694.jpg

Dabei seit: 12.08.2007
Beiträge: 1.159
Wohnort: Salzburg, Österreich
IBNS-Mitgliedsnummer: keine

RE: Udine Comune 1918 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diese Notgeldscheine der Stadt Udine von 1918 sind mit einer kleinen Reihe von anderen italienischen Ausgaben im Katalog von Dr.Keller "Das Papiergeld des Ersten Weltkriegs, Teil I - Europa, Berlin-Wittenau 1957" unter Italien - VIII. Notgeld 1. in Italien, Seite 46 gelistet. In meinem Katalog daher nicht zu finden.

Unter VII. Österr. Besetzung von Venetien 1918 sind nur die Scheine der "Cassa Veneta dei Prestiti" angeführt und unter VIII. Notgeld 2. in Südtirol die Reihe von Privatausgaben, die in meinem Katalog ebenfalls aufgenommen wurden.

Die Serie von Udine in den Nennwerten zu 50 ctm., 1.5 und 10 Lire ist nicht gerade häufig. In der DM Zeit konnte man sie mir DM 200,- bewerten. Keller hat 2x10,-, 20,- und 30,- DM damals angesetzt.

R.R.

__________________
RuRi
19.07.2010 10:54 RuRi ist offline E-Mail an RuRi senden Beiträge von RuRi suchen Nehmen Sie RuRi in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
RE: Udine Comune 1918 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herzlichen Dank
26.07.2010 18:54
RuRi RuRi ist männlich
Thailand-Gedenkausgaben-Freak


images/avatars/avatar-694.jpg

Dabei seit: 12.08.2007
Beiträge: 1.159
Wohnort: Salzburg, Österreich
IBNS-Mitgliedsnummer: keine

RE: Udine Comune 1918 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach dem letzten Eintrag 2010 gab es keine wietere Meldung zu dieser Ausgabe. Mich würde interessieren, wie man diese Serie heute in UNC bewerten kann. Wer kann helfen?

__________________
RuRi
15.12.2014 18:17 RuRi ist offline E-Mail an RuRi senden Beiträge von RuRi suchen Nehmen Sie RuRi in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Themselieselporträt-Sammler


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 6.209
Wohnort: Niederbayern

RE: Udine Comune 1918 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stückpreis immer noch zwischen 20 und 30 Euro.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!!
Wer jedoch DM zur Nominale erworben hat, und sie mit Aufschlag verkauft, handelt moralisch verwerflich, sofern er auf einer Bank arbeitet.

15.12.2014 18:52 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
RuRi RuRi ist männlich
Thailand-Gedenkausgaben-Freak


images/avatars/avatar-694.jpg

Dabei seit: 12.08.2007
Beiträge: 1.159
Wohnort: Salzburg, Österreich
IBNS-Mitgliedsnummer: keine

RE: Udine Comune 1918 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank. 5 jedenfalls, aber auch 10 Lire hätte ich wesentlich höher eingeschätzt. Man sieht ja immer nur die beiden kleinen Nominale.

__________________
RuRi

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von RuRi: 15.12.2014 19:00.

15.12.2014 18:58 RuRi ist offline E-Mail an RuRi senden Beiträge von RuRi suchen Nehmen Sie RuRi in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Themselieselporträt-Sammler


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 6.209
Wohnort: Niederbayern

RE: Udine Comune 1918 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Grad im Netz geschaut. .ein 10 Lire in qFDS fur 40..google mal.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!!
Wer jedoch DM zur Nominale erworben hat, und sie mit Aufschlag verkauft, handelt moralisch verwerflich, sofern er auf einer Bank arbeitet.

15.12.2014 19:09 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.553
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

RE: Udine Comune 1918 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von QQQAA
Grad im Netz geschaut. .ein 10 Lire in qFDS fur 40..google mal.


http://www.ebay.it/itm/BUONO-COMUNALE-DE...9-/370800370455

http://www.ebay.com/itm/BUONO-COMUNALE-D...8-/370800370398

http://www.ebay.com/itm/BUONO-COMUNALE-D...0-/370800370513

und weils so schön dazu passt gross grinsend
http://www.subito.it/hobby-collezionismo...ne-97550518.htm

__________________
Quidquid Agis Prudenter Agas et Respice Finem

(Was immer du tust, tue es klug und bedenke das Ende!)


15.12.2014 19:53 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Banknoten » Österreichische Banknoten » Notgeld und Lagergeld » [Udine] Comune di Udine 1918

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH