www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Deutschland] Rosenberg - Fragen zum Katalog » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Deutschland] Rosenberg - Fragen zum Katalog
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.107
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von *ryhk* (†)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Offiziell gibt es den Rosenberg nicht in elektronischer Form zu kaufen.
Der Grund: die Erfahrungen des Krause-Verlags mit dem SCWPM haben die Befürchtungen des Gietl-Verlags bestätigt, dass der Absatz der CD nur gering sein wird und auch der Papierbuchabsatz einbrechen wird, da eine de facto ungehinderte Kopierei auftrat.
Die Verlage, Krause, Gietl und auch andere, leben allerdings vom Verkauf ihrer Produkte - eine unbezahlte Verbreitung schadet ihrem Geschäft enorm.
Hinzu kommt dann noch, dass auch die Tantiemen für den Katalogschreiber aufgrund des Minderverkaufs niedriger ausfallen, so dass dessen Motivation sinkt, über Fehlerausbesserungen oder einem Folgewerk nachzudenken.
Eine frühere Auflage gab es bereits einmal als CD - in welchem Format, weiss ich nicht. Da dies jedoch vor der heutigen Marktdurchdringung mit PC geschah, scheint das Experiment auch aufgrund dessen nicht allzusehr erfolgreich gewesen sein.
Zwar kann man, wie dies einige Software-, Spiele-, Audio- und Videobuden vormachen, durchaus Medien mit einem sogenannten Kopierschutz versehen - die allerdings in der Regel früher oder später fast alle knackbar geworden sind. Hinzu kommt auch, dass der Aufwand, einen relativ unknackbaren Datenträger für eine Datei im PDF- oder DOC-Format, nicht wenig sein dürfte; man müsste dem Katalog vielleicht dann ein Datenbankformat mitgeben. Doch deren Programmiererei und Pflege muss auch bezahlt werden.
Bei der bei einem Teil der Sammlerschaft vorhandenen Einstellung zur Literatur ist allerdings leider zu bezweifeln, dass sie diesen Aufwand goutieren, sprich bereit sind zu bezahlen.
Von einer inoffiziellen Version weiss ich allerdings auch - ich kenne jemanden, der das 24.95-Euro-Werk buchstäblich auseinandergenommen hat und dann jede Seite gescannt hat und so den Katalog auf seinen PC bekommen hat. Format müsste JPG sein.


Adíos
Ronny
17.07.2010 15:14 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
Hercule Hercule ist männlich


Dabei seit: 08.02.2006
Beiträge: 567
Wohnort: OWL

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Natürlich kannst Du auch einen Scanner mit Stapelverarbeitung nehmen. Dazu müsstest allerdings den Katalog (wie Ronny schon erwähnt hat) blattweise nehmen. Dann kannst Du komplett 2-seitig einscannen und als .pdf-Datei abspeichern. Wird natürlich je nach Bildqualität sehr groß. Aber Du kannst für Dich ja auch einzelne Untergebiete getrennt in einer .pdf-Datei anlegen. Allerdings weiß ich nicht, ob das mit dem Urheberrecht vereinbar ist.
17.07.2010 15:32 Hercule ist offline E-Mail an Hercule senden Beiträge von Hercule suchen Nehmen Sie Hercule in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Sicherheitsmerkmalerfinder


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 8.980
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich selbst habe für mich selber das Scheineheft, einen Spezialkatalog für Banken, einseitig eingescannt, das is ne riesen Arvbeit und setzt wirklich viel Leidenschaft voraus.

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Und ja, ... das Forum ist mir die Mitgliedschaft im Verein wert.
17.07.2010 19:49 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
vermeer   Zeige vermeer auf Karte vermeer ist männlich
Chatham-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1804.jpg

Dabei seit: 04.04.2008
Beiträge: 1.519
Wohnort: über Baden lacht die Sonne, über Schwaben die ganze Welt
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey leute,

danke für die rückmeldungen. habe jetzt mal den scwpm der ist auch schon mal cool auf dem apfelteilchen. ;-) rosenberg werde ich halt noch normal blättern müssen.
gruß
vermeer

__________________
"Wenn man so sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zuläßt, hat man das Gefühl, daß er immer noch experimentiert.“
Peter Ustinov (1921-2004), engl. Schauspieler

und JA! Ich bin Vereinsmitglied , weil es mir das Forum wert ist
18.07.2010 11:33 vermeer ist offline E-Mail an vermeer senden Beiträge von vermeer suchen Nehmen Sie vermeer in Ihre Freundesliste auf
s.oli   Zeige s.oli auf Karte s.oli ist männlich


images/avatars/avatar-1045.jpg

Dabei seit: 02.04.2008
Beiträge: 921
Wohnort: Deutschland
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von *ryhk*
...Eine frühere Auflage gab es bereits einmal als CD - in welchem Format, weiss ich nicht. Da dies jedoch vor der heutigen Marktdurchdringung mit PC geschah, scheint das Experiment auch aufgrund dessen nicht allzusehr erfolgreich gewesen sein...


Ja, das war die 10. Auflage 96/97.
Nach meinen Vorstellungen bzw. Bedürfnissen war das Programm nicht besonders komfortabel, deshalb habe ich es auch nie genutzt.

Oli

Dateianhänge:
jpg rbn_cd.jpg (131,49 KB, 163 mal heruntergeladen)
jpg rbn_cd_ms.jpg (60,06 KB, 165 mal heruntergeladen)


__________________
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister
19.07.2010 17:55 s.oli ist offline E-Mail an s.oli senden Homepage von s.oli Beiträge von s.oli suchen Nehmen Sie s.oli in Ihre Freundesliste auf
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.107
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von *ryhk* (†)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Zitat:
Original von s.oli
Nach meinen Vorstellungen bzw. Bedürfnissen war das Programm nicht besonders komfortabel, deshalb habe ich es auch nie genutzt.


Läuft das heute überhaupt noch, ist es wenigstens XP-tauglich? fröhlich
Ist es ein eigenes Programm oder nur, wie beim SCWPM, ein einziges PDF?


Adíos
Ronny
19.07.2010 21:32 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
s.oli   Zeige s.oli auf Karte s.oli ist männlich


images/avatars/avatar-1045.jpg

Dabei seit: 02.04.2008
Beiträge: 921
Wohnort: Deutschland
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von *ryhk*
Läuft das heute überhaupt noch, ist es wenigstens XP-tauglich? fröhlich
Ist es ein eigenes Programm oder nur, wie beim SCWPM, ein einziges PDF?


Für Windows 3.1 oder 3.5 war das Programm. Auf XP lässt es sich nicht installieren. Aber es war ein eigenständiges Programm. Man konnte die Scheine einzeln aufrufen (größten teils mit den dazugehöhrigen Abb. wie im Katalog auch) und seine Daten zum Einkauf dazu eingeben und somit dann auch Bestands- und Suchlisten erstellen.

Oli

__________________
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister
20.07.2010 16:22 s.oli ist offline E-Mail an s.oli senden Homepage von s.oli Beiträge von s.oli suchen Nehmen Sie s.oli in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Deutschland] Rosenberg - Fragen zum Katalog

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH