www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Deutschland] Welche Auflage des Rosenberg besitzt Ihr? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Welche Auflage des Rosenberg besitzt Ihr?
14. Auflage 6 50.00%
13. Auflage 3 25.00%
gar keine 2 16.67%
12. Auflage 1 8.33%
11. Auflage 0 0.00%
10. Auflage 0 0.00%
9. Auflage 0 0.00%
8. Auflage 0 0.00%
7. Auflage 0 0.00%
6. Auflage 0 0.00%
5. Auflage 0 0.00%
4. Auflage 0 0.00%
3. Auflage 0 0.00%
2. Auflage 0 0.00%
1. Auflage 0 0.00%
Insgesamt: 12 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen [Deutschland] Welche Auflage des Rosenberg besitzt Ihr?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.107
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


[Deutschland] Welche Auflage des Rosenberg besitzt Ihr? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

In dieser Umfrage sollt und könnt Ihr bitte angeben, welche Ausgabe des Rosenbergs - des Katalogs für deutsche Banknoten - Eure aktuellste Ausgabe ist, die Ihr besitzt.
Vielleicht könnt Ihr, so Ihr alte Ausgaben besitzt, auch gleich ein paar Fragen dazu beantworten? fröhlich
1. Ist es wie beim SCWPM, dass neuere Ausgaben nicht unbedingt fehlerfreier als die älteren sind? Kommt oder kam es auch schon dazu, dass richtige Informationen in der Neuauflage einfach weggefallen sind?
2. Wie seht Ihr den Realismus-Gehalt der Preisangaben - und wären drei Erhaltungsstufen nicht vielleicht noch besser?
3. Wie schätzt Ihr das Preis-/Leistungsverhältnis ein - sind die z Zt € 19.90 angemessen?


Adíos
Ronny
04.07.2004 22:10 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
sigi sigi ist männlich


images/avatars/avatar-63.jpg

Dabei seit: 09.12.2003
Beiträge: 2.912
Wohnort: Bayern

RE: Welche Auflage des Rosenberg besitzt Ihr? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo *rhyk*

ich hab die neuest Auflage, die 14. Auflage (und die 12. Auflage)! Dies teile ich dir mit während alle Menschen die ich kenne, darauf hinfiebern, wer der nächste Europameister wird... Stop GRIECHENLAND wird neuer Europameister... wie ich gerade gehört habe... gross grinsend cool na ja auf Rhodos hats mir immer am besten gefallen gross grinsend gross grinsend gross grinsend

Besondere Fehler sind mir im Rosenberg-Katalog bisher nicht aufgefallen und die Preise sind aus meiner Sicht weitgehend realistisch. Eine Aufteilung der Preise auf 3 Erhaltungsgrade - kann man machen, muß aber nicht sein.
19,90 EUR für diesen Katalog sind auch nicht gerade wenig - aber für einen Deutschland-Sammler eben unentbehrlich.

__________________
sigi - ein Valkenburg-Pilger

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von sigi: 05.07.2004 15:38.

04.07.2004 22:32 sigi ist offline E-Mail an sigi senden Beiträge von sigi suchen Nehmen Sie sigi in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.368
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

RE: Welche Auflage des Rosenberg besitzt Ihr? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... außerdem hatte ich noch die 4. / 7. / 11. / 12. und 13. Auflage

Zitat:
Original von *ryhk*
1. Ist es wie beim SCWPM, dass neuere Ausgaben nicht unbedingt fehlerfreier als die älteren sind? Kommt oder kam es auch schon dazu, dass richtige Informationen in der Neuauflage einfach weggefallen sind?

So dermaßen fehlerbehaftet wie der SCWPM ist der Ro. bei Weitem nicht.
Es tauchen zwar regelmäßig Fehler auf (z.B. Verweise auf die falsche Banknote oder auf die falsche Katalogseite), aber im Großen und Ganzen ist der Ro. ok.
Die einzigen Informationen, die im Laufe der Zeit aus dem Ro. verschwunden sind, sind die Abbildungen der Rückseiten der Scheine (die es zumindest in der 4. Auflage noch gab). Die Abbildung von Vorder- und Rückseite war schon zu Zeiten des Jaeger/Haevecker üblich; und da der Ro. bekanntlichermaßen vom Jaeger/Haevecker abstammt, wurden Anfangs zumindest bei einigen Scheinen Vorder- und Rückseite abgebildet. Das endete meines Wissen mit dem Wechsel vom Vater (Harry) auf den Sohn (Holger).

Zitat:
Original von *ryhk*
2. Wie seht Ihr den Realismus-Gehalt der Preisangaben - und wären drei Erhaltungsstufen nicht vielleicht noch besser?

So schlecht finde ich die Preisangaben nicht. Teilweise sind sie allerdings nicht ganz der Realität entsprechend. Besonders fallen hier die Ausgaben der Tapetenmark und die Nebengebiete auf. Eine weitere Aufschlüsselung in drei Erhaltungsstufen ist m.E. nicht zwingend erforderlich.

Zitat:
Original von *ryhk*
3. Wie schätzt Ihr das Preis-/Leistungsverhältnis ein - sind die z Zt € 19.90 angemessen?


Ich finde das Preis-/Leistungsverhältnis ok. Generell ist Banknotenliteratur immer zu teuer, da die Auflagen einfach zu klein sind. Wer die hohen Kosten etwas reduzieren will, kann sich zur Zeit immer noch eine 13. Auflage kaufen (die kostet deutlich weniger), ohne großartig andere Informationen zu erhalten (die 13. und die 14. Auflage sind nämlich nahezu identisch).

Generell ist in meinen Augen der Ro. ein guter Katalog.
Bei Nebengebieten und Kolonien könnte er allerdings noch besser werden.
Er wird mit Sicherheit noch lange Zeit die Bibel der Deutschland-Sammler bleiben.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Huehnerbla: 05.07.2004 15:05.

05.07.2004 15:00 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
karudo   Zeige karudo auf Karte karudo ist weiblich
Löweline

images/avatars/avatar-176.jpg

Dabei seit: 19.10.2003
Beiträge: 2.402
Wohnort: Deutschland/Kerpen
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey

Ich habe die 13. Auflage und so um die 11€ inklusive Porto bezahlt.

Soviel schau ich da nicht rein da ich ja eher Weltbanknoten Sammle.
Habe aber einige Scheine aus Deutschland und wollte mal nachschauen was die so etwa WErt sind.

Den Preis finde ich OK

__________________
Gruß Karen
Pimky
05.07.2004 20:54 karudo ist offline E-Mail an karudo senden Homepage von karudo Beiträge von karudo suchen Nehmen Sie karudo in Ihre Freundesliste auf
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.315
Wohnort: terra

RE: Welche Auflage des Rosenberg besitzt Ihr? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin im Besitz der 7., (10., 11. nicht mehr) 12. und 13. Auflage... wobei ich meistens mit der 12. "arbeite"... die Preise sind für mich dort nur Anhaltspunkte. Da ich das Geschehen bei ebay halbwegs verfolge, richte ich mich eher nach dortigen Beträgen... dazu gibt´s manchmal allerdings Unterschiede, sowohl nach oben als auch nach unten... soweit ich mich erinnere, existieren dazu im Forum bereits einige "Postings"...
Im Großen und Ganzen finde ich die Angaben aber in Ordnung.

Zur Fehlerfreiheit im Vergleich zum SCWMP kann ich nur eingeschränkt etwas sagen, da ich letzteren bekanntlich nicht besitze. Es scheint aber tatsächlich so zu sein, wie Huehnerbla schon schreibt: Um einige Klassen besser...
Mit den fehlenden Rückseiten kann ich leben... auch komme ich mir zwei Erhaltungsgraden aus...

Einzig die gravierende Veränderungen der Katalognummerierung der letzten Auflagen (vor 13. und 14.) hat mich einige Nerven gekostet. unglücklich
Meiner Meinung nach ist da zwischendrin nicht überlegt worden... böse
Das hat auch zur Folge, das es bei ebay-Auktionen ratsam ist, die Auflage zu beachten, die für die Beschreibung verwendet wird...

Ein weiterer Kritikpunkt ist die unübersichtliche Aufschlüsselung und Beschreibung von Varianten bei bestimmten Ausgaben - genauer ro173 bis ro176. Wenn man sich das über die einzenen Katalog-Ausgaben ansieht, herrscht das Chaos. An dieser Stelle haben sich die Autoren mit wenig Ruhm bekleckert... das kann man sicher besser machen.

Der Preis von 19,90 Euro dürfte in Ordnung sein. Immerhin sind die Abbildungen in den letzten Jahren komplett farbig geworden. Auch hat sich die Bindung der 12. und 13. Auflage etwas verbessert, so das der Katalog nicht gleich nach zwei Monaten in seine Einzelteile auseinanderfällt...

Zitat:
Original von Huehnerbla
Generell ist in meinen Augen der Ro. ein guter Katalog.
Er wird mit Sicherheit noch lange Zeit die Bibel der Deutschland-Sammler bleiben

Trotz aller Kritik: Dem kann ich mich nur anschließen... augenzwinkernd

Grüße lächelnd kopfkratzend
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
06.07.2004 00:13 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Deutschland] Welche Auflage des Rosenberg besitzt Ihr?

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH