www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » Bargeldlose Welt? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bargeldlose Welt?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Adimh Liven   Zeige Adimh Liven auf Karte Adimh Liven ist männlich
Thailand-Gedenkausgaben-Freak


images/avatars/avatar-871.jpg

Dabei seit: 19.07.2008
Beiträge: 1.158
Wohnort: Br nd rsg te

RE: Neues aus Schweden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gruselige Aussichten, die allenfalls die EZB freuen würde, falls sich derlei Überlegungen auch hierzulande durchsetzen würden. Leitzins -10%? Klar doch, volle Kraft voraus, kneifen gilt nicht mehr - los, doofes Volk, gebt euer ganzes Geld aus oder blecht Negativzinsen teuflisch lachend

Wie ihr dann fürs Alter oder wofür auch immer vorsorgt - nicht unser Problem teuflisch lachend

Oder, wie im Artikel ganz richtig steht: Kontoführungsgebühr 500 € / Monat? Aber freilich doch, denn ein Ausweichen geht nicht mehr teuflisch lachend

Hilfe. Bei solchen währungspolitischen Geisterfahrern bekomme ich es immer mehr mit der Angst zu tun. Ein Recht auf Bargeld im Grundgesetz hätte ich auch gerne - aber ich befürchte, unsere sogenannten Volksvertreter schielen längst neidisch in Richtung Schweden und rümpfen insgeheim über die österreichischen Ansichten nur die Nase.
03.09.2019 17:32 Adimh Liven ist offline E-Mail an Adimh Liven senden Beiträge von Adimh Liven suchen Nehmen Sie Adimh Liven in Ihre Freundesliste auf
hermann8882


Dabei seit: 06.02.2008
Beiträge: 289
Wohnort: eisenstadt
Meine eBay-Auktionen:


RE: Neues aus Schweden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja die EU braucht mehr Geld um glücklich zu sein und in Österreich suchen
schon einige Parteien zusätzliche Geldquellen , kann man nur hoffen das die
nicht in die Regierung kommen , die ziehen uns Hosen aus motzend
04.09.2019 11:10 hermann8882 ist offline E-Mail an hermann8882 senden Beiträge von hermann8882 suchen Nehmen Sie hermann8882 in Ihre Freundesliste auf
KaBa


images/avatars/avatar-1450.jpg

Dabei seit: 29.05.2010
Beiträge: 423
Wohnort: Berlin

RE: Neues aus Schweden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Hermann
Aber wenn ich das richtig verstehe will doch Österreich gerade eben GEGEN die Abschaffung des Bargeldes in den EU Ländern vorgehen. Und stattdessen das Bargeld als Grundrecht festschreiben lassen.

__________________
Das Ding ansich, das ist nur Schein.
Im Kopfe erst entsteht das Sein.
Kapselgeldjäger und -sammler

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von KaBa: 04.09.2019 16:34.

04.09.2019 16:32 KaBa ist offline E-Mail an KaBa senden Beiträge von KaBa suchen Nehmen Sie KaBa in Ihre Freundesliste auf
s.oli   Zeige s.oli auf Karte s.oli ist männlich


images/avatars/avatar-1045.jpg

Dabei seit: 02.04.2008
Beiträge: 946
Wohnort: Deutschland
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

nach den Ambitionen zur Abschaffung des Bargeldes hat die Regierung dementiert das Bargeld abzuschaffen, aber mit dem Ziel die Terrorfinanzierungen zu beenden, schonmal die Ausgabe weiterer 500 EUR Scheine eingestellt. verwirrt Na denn, viel Erfolg .

Nun haben sich wieder einmal die Ökonomen bzw. Experten zu Wort gemeldet und fordern, laut einem Bericht der Welt, die Ausgabe von 1.000, 5.000 und 10.000 EUR Scheinen.
Eine 10.000-Euro-Scheinmontage ist auch schon mal zu sehen.
Tolle Zeiten für unsere Eurosammler, sollte man dem nachkommen.
Ich denke, es wird bei der Forderung bleiben.

Gruß Oli
Grüss Dich!

__________________
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister
08.11.2019 11:38 s.oli ist offline E-Mail an s.oli senden Homepage von s.oli Beiträge von s.oli suchen Nehmen Sie s.oli in Ihre Freundesliste auf
Adimh Liven   Zeige Adimh Liven auf Karte Adimh Liven ist männlich
Thailand-Gedenkausgaben-Freak


images/avatars/avatar-871.jpg

Dabei seit: 19.07.2008
Beiträge: 1.158
Wohnort: Br nd rsg te

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schade, der Artikel ist hinter einer Paywall.

Aber der Effekt dürfte wie üblich einfach wieder dieser sein: solange Experten was fordern, was Politiker und EZB hören wollen, ist deren Meinung gern gesehen und wird gern umgesetzt. Hier allerdings läuft sie den Wünschen dieser Herrschaften entgegen, also werden die Forderungen besten ignoriert und schlechtestenfalls öffentlich verunglimpft werden.
08.11.2019 16:18 Adimh Liven ist offline E-Mail an Adimh Liven senden Beiträge von Adimh Liven suchen Nehmen Sie Adimh Liven in Ihre Freundesliste auf
Adimh Liven   Zeige Adimh Liven auf Karte Adimh Liven ist männlich
Thailand-Gedenkausgaben-Freak


images/avatars/avatar-871.jpg

Dabei seit: 19.07.2008
Beiträge: 1.158
Wohnort: Br nd rsg te

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vorgestern im Supermarkt: schon im Eingangsbereich hingen mehrere Zettel, daß wegen einer technischen Störung derzeit keine Kartenzahlung möglich ist; an der Kasse wurde man auch eigens nochmal darauf hingewiesen (woraufhin etliche Leute maulend ihren Einkauf abbrechen mußten - hatten eben am Eingang die Zettel geflissentlich ignoriert).

Für mich alles kein Problem - dank Bargeld freudig

Was mich interessieren würde: welche Antwort haben die "Bargeld-abschaffen!"-Forderer auf so eine Situation? Den Markt direkt schließen? kopfkratzend Türe zu, "Wegen technischer Störung bleibt dieser Markt heute geschlossen!", sollen die Leute doch sehen, wo und wie sie zu ihrem Kram kommen? kopfkratzend

Ich konnte meinen Einkauf wie gewohnt erledigen - aber eben nur, weil es das "böse, altmodische" Bargeld noch gibt und ich über solches verfüge.

Und nötigenfalls könnte ich damit auch bei völligem Stromausfall einkaufen, zumindest in Läden, die noch mechanische Türen haben und nichts, was gekühlt werden muß kopfkratzend Mit Bargeld konnte man schon vor der flächendeckenden Elektrifizierung bezahlen, das würde heute immer noch funktionieren (sofern das Kassenpersonal noch eine manuelle Kassenbuchführung machen kann).

Mußte eben direkt an diesen Thread hier denken und an all die, die immer wieder die Abschaffung des Bargelds fordern gross grinsend
13.11.2019 20:51 Adimh Liven ist offline E-Mail an Adimh Liven senden Beiträge von Adimh Liven suchen Nehmen Sie Adimh Liven in Ihre Freundesliste auf
A0000001A A0000001A ist männlich
De-La-Rue-Fan


images/avatars/avatar-1831.jpg

Dabei seit: 08.05.2013
Beiträge: 2.582
Wohnort: Europa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin da ganz bei dir. Das gilt auch für andere viel sensiblere Bereiche.
Bei einem Bekannten musste kürzlich eine OP verschoben werden, weil die EDV Systeme im Krankenhaus ausgefallen waren. kopfkratzend

__________________
Meine bescheidene Reichsbanknotensammlung hüpfend

Dieser Beitrag wurde 1.368 mal editiert, zum letzten Mal von A0000001A: Gestern, 17:50.
13.11.2019 23:09 A0000001A ist offline E-Mail an A0000001A senden Beiträge von A0000001A suchen Nehmen Sie A0000001A in Ihre Freundesliste auf
svenski04   Zeige svenski04 auf Karte svenski04 ist männlich


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 11.03.2017
Beiträge: 1.167
Wohnort: Nordwestschweiz
IBNS-Mitgliedsnummer: 12338

New York Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

https://www.bazonline.ch/panorama/vermis.../story/30117269

__________________
Pecunia non olet - Geld stinkt nicht!
30.01.2020 21:23 svenski04 ist online E-Mail an svenski04 senden Beiträge von svenski04 suchen Nehmen Sie svenski04 in Ihre Freundesliste auf
Adimh Liven   Zeige Adimh Liven auf Karte Adimh Liven ist männlich
Thailand-Gedenkausgaben-Freak


images/avatars/avatar-871.jpg

Dabei seit: 19.07.2008
Beiträge: 1.158
Wohnort: Br nd rsg te

RE: New York Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und das im Mutterland der Kreditkarte. Sehr gut fröhlich
30.01.2020 23:46 Adimh Liven ist offline E-Mail an Adimh Liven senden Beiträge von Adimh Liven suchen Nehmen Sie Adimh Liven in Ihre Freundesliste auf
eriokaktus eriokaktus ist männlich


images/avatars/avatar-1646.jpg

Dabei seit: 06.02.2015
Beiträge: 754
Wohnort: Hessen
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

GroKo will nachdenken ....

Klich mich (!)

__________________
Wenn Du den Wert des Geldes kennen lernen willst,
versuche, dir welches zu leihen ....

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von eriokaktus: 04.02.2020 21:00.

04.02.2020 20:55 eriokaktus ist offline E-Mail an eriokaktus senden Homepage von eriokaktus Beiträge von eriokaktus suchen Nehmen Sie eriokaktus in Ihre Freundesliste auf
Adimh Liven   Zeige Adimh Liven auf Karte Adimh Liven ist männlich
Thailand-Gedenkausgaben-Freak


images/avatars/avatar-871.jpg

Dabei seit: 19.07.2008
Beiträge: 1.158
Wohnort: Br nd rsg te

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heißt das, daß ein Zahlbetrag an der Kasse von sag mal 1,99 € auf 1,90 € oder 1,95 € bei Barzahlung abgerundet wird? Alles andere, also das Einbehalten von Wechselgeld, würde ich nämlich als Betrug und Unterschlagung ansehen.
04.02.2020 23:51 Adimh Liven ist offline E-Mail an Adimh Liven senden Beiträge von Adimh Liven suchen Nehmen Sie Adimh Liven in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Katalogauswendigkenner


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.817
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde sagen, wenn konsequent 1 und 2 Cent ab- und 3 und 4 Cent aufgerundet werden, dann hat der Handel nichts davon - außer dem Einsparen von dem Gebühr für Wechselgeldrollen.

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist
05.02.2020 00:03 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
TaqaaQatsi TaqaaQatsi ist männlich
Kronenjäger


images/avatars/avatar-1552.gif

Dabei seit: 17.10.2010
Beiträge: 901
Wohnort: Niederlände

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Adimh Liven
Heißt das, daß ein Zahlbetrag an der Kasse von sag mal 1,99 € auf 1,90 € oder 1,95 € bei Barzahlung abgerundet wird? Alles andere, also das Einbehalten von Wechselgeld, würde ich nämlich als Betrug und Unterschlagung ansehen.

1,99 auf 1,90 abrunden ist so wie so ein wenig optimistisch ....
Es ist ganz einfach (seit 1-12-19 in Belgien und zeit Jahren in Holland):
Barzahlungen abrunden (Totalbetrag!):
12,91 wird 12,90
12,92 wird 12,90
12,93 wird 12,95
12,94 wird 12,95
12,95 bleibt 12,95
12,96 wird 12,95
12,97 wird 12,95
12,98 wird 13,00
12,99 wird 13,00
So und so bezahle ich selten mit Bargeld. Fast alles wird mit der Karte bezahlt.

Zitat:
Original von cat$man$
Ich würde sagen, wenn konsequent 1 und 2 Cent ab- und 3 und 4 Cent aufgerundet werden, dann hat der Handel nichts davon - außer dem Einsparen von dem Gebühr für Wechselgeldrollen.
Korrekt.
Und Ich habe auch nichts davon. gross grinsend

__________________
Grüße,
Gijs
05.02.2020 00:23 TaqaaQatsi ist offline E-Mail an TaqaaQatsi senden Beiträge von TaqaaQatsi suchen Nehmen Sie TaqaaQatsi in Ihre Freundesliste auf
str42   Zeige str42 auf Karte str42 ist männlich
Super Moderator


Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.802

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Adimh Liven
Heißt das, daß ein Zahlbetrag an der Kasse von sag mal 1,99 € auf 1,90 € oder 1,95 € bei Barzahlung abgerundet wird? Alles andere, also das Einbehalten von Wechselgeld, würde ich nämlich als Betrug und Unterschlagung ansehen.


Gerundet wird dann auch bei Kartenzahlung.

Da gibt es die Möglichkeit, die TaqaaQatsi dargelegt hat. (...und die sinnvoll sein dürfte...)

Aus Schweden kenne ich das Runden auch schon seit einer gefühlten Ewigkeit.
Dort wird auf- und abgerundet, über einen längeren Zeitraum gesehen gleicht sich das in etwa aus.

Hier in D gibt es zumindest eine Drogeriekette (dm), die auch rundet, aber ich meine die runden immer auf die nächsten 5 Cent ab...

__________________
No good deed ever goes unpunished. (285th Ferengi Rule of Acquisition)
05.02.2020 07:56 str42 ist offline E-Mail an str42 senden Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
TaqaaQatsi TaqaaQatsi ist männlich
Kronenjäger


images/avatars/avatar-1552.gif

Dabei seit: 17.10.2010
Beiträge: 901
Wohnort: Niederlände

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von str42
Gerundet wird dann auch bei Kartenzahlung.


Nicht ganz. Bei Uns:
Laut der Zentralregierung: Abrunden nur bei Barzahlungen!
Rundungen sind nur bei Barzahlung zulässig. Mit Zahlungsmitteln wie Debitkarte oder Kreditkarte zahlen Sie den genauen Betrag.

Im Supermarkt und an der Pumpe ist das nach meiner Erfahrung sicherlich der Fall.

__________________
Grüße,
Gijs
06.02.2020 01:30 TaqaaQatsi ist offline E-Mail an TaqaaQatsi senden Beiträge von TaqaaQatsi suchen Nehmen Sie TaqaaQatsi in Ihre Freundesliste auf
freiberger
Gandhi-Brillen-Vergleicher


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.207
Wohnort: Uckermark

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eben ein interessanten Block gelesen.
Da wird auch das Buch vorgestellt was ich gelehen und hier empfohlen habe. Sowie ein Video mit dem Autor des Buches.

https://norberthaering.de/bargeld-widers...rgeld-experten/

__________________
Schwedter Münzverein e.V.
12.02.2020 23:08 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
A0000001A A0000001A ist männlich
De-La-Rue-Fan


images/avatars/avatar-1831.jpg

Dabei seit: 08.05.2013
Beiträge: 2.582
Wohnort: Europa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh die Regierung will uns also "befreien", na da freuen wir uns aber dass wir von der Anonymitätsfunktion des Geldes befreit werden und künftig auf dem Girokonto und Sparbuch 5% Minuszinsen zahlen dürfen, na danke auch!!!!!!
Da kriege ich doch das kalte K*****!!!!!!!
Aberbes wird so kommen weil wir Deutschen zu gemütlich sind und immer wieder die gleichen wählen die uns jedes Mal erneut verarschen....

Dateianhang:
jpg Screenshot_20200213_084701.jpg (369,19 KB, 309 mal heruntergeladen)


__________________
Meine bescheidene Reichsbanknotensammlung hüpfend

Dieser Beitrag wurde 1.368 mal editiert, zum letzten Mal von A0000001A: Gestern, 17:50.
13.02.2020 09:47 A0000001A ist offline E-Mail an A0000001A senden Beiträge von A0000001A suchen Nehmen Sie A0000001A in Ihre Freundesliste auf
s.oli   Zeige s.oli auf Karte s.oli ist männlich


images/avatars/avatar-1045.jpg

Dabei seit: 02.04.2008
Beiträge: 946
Wohnort: Deutschland
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

die originalen Texte auch für die Bewerber zu den Gutachten sind hier zufinden:

https://www.tab-beim-bundestag.de/de/gutachter/g50200.html
und
https://www.tab-beim-bundestag.de/de/unt...gen/u50200.html

Das ganze wird dann über die Kryptotech abgesichert und hier kommt dann auch die Blockchain ins Spiel, die für ein Teil der Digitalwährung ohnehin schon genutzt wird. Die bekannteste ist wohl Bitcoin und das Mining ist sehr rechen- und somit energie- und kostenintensiv. Derzeit verlagern Unternehmen diese Technologie in die Höhlen der Fjorde von Norwegen. Dort hatte man mit dem Fjordwasser eine billige Kühlung (und Aufheizung des Meerwassers) und überaus günstige Stromkosten von 4Cent/KWh.
Aufgrund der Umweltschädigungen gibt es nun den Strom nicht mehr so billig. Dennoch halte ich diese Lösung so nicht für sinnvoll.
Und natürlich wird es auch andere Wege zum Leistungs- und Wertausgleich geben als die offizellen. Um das tatsächlich einzuschränken, müsste man sehr viel mehr an Freiheiten einschränken, da müßte man schon das gesamte Leben protokollieren. Könnte kommen, denn die jüngeren Generationen (insb.die 3F) bitten/betteln ja um mehr strenge Regulierungen und Verbote.
Und betreffen würde es nur die Kleinen. Die ganz Großen sind ohnehin aussen vor.

Bislang beteuern alle MdB's, dass das Bargeld erhalten bleibt. Noch!!

Beste Grüße Oli
Grüss Dich!

__________________
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister
13.02.2020 11:44 s.oli ist offline E-Mail an s.oli senden Homepage von s.oli Beiträge von s.oli suchen Nehmen Sie s.oli in Ihre Freundesliste auf
Amryst Amryst ist männlich
Hussein-Dinar-Liebhaber


images/avatars/avatar-1574.jpg

Dabei seit: 30.08.2012
Beiträge: 825

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ist das denn?

Die GA sollen immer bestückt sein, kein Problem mit der aktullen Krise!

Als ich aber heute Geld abheben wollte, gab es eine Sperre!
Nur 2.500 können wie der Commerzbank abgehoben werden...

Sonst kann ich pro Tag 4.000 und in der Woche 8.000 ziehen.

Was ist denn da los?

Haben wir doch einen Engpass, allen Kommentaren zum Trotz...?
17.03.2020 22:50 Amryst ist offline E-Mail an Amryst senden Beiträge von Amryst suchen Nehmen Sie Amryst in Ihre Freundesliste auf
A0000001A A0000001A ist männlich
De-La-Rue-Fan


images/avatars/avatar-1831.jpg

Dabei seit: 08.05.2013
Beiträge: 2.582
Wohnort: Europa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am besten erst mal bei der Bank fragen. Oft sind irgendwelche Limits der Grund, oder die maximale Ausgabekapazität (z. B. max. 40 Scheine pro Auszahlung).

Wer soviel Bargeld in Deutschland abhebt, macht sich mittlerweile auch verdächtig, leider.

Edit: weitere möglichkeit: Automat war einfach leergeräumt, gerade in der jetzigen Zeit wo viele Bargeld abheben aus Angst. Das muss aber nicht heißen dass das Bargeld knapp würde. So ein automat wird regelmäßig gefüllt auf Grundlage von erfahrungswerten. Wenn dann in kurzer Zeit deutlich mehr abgehoben wird als normal, kann er eben mal bis zur nächsten Befüllung leer sein.

Wenn du mal bei einer Nationalbank stehst und die sagen, sorry wir haben nicht mehr genug Geld da, DANN wäre das ein grund zur Panik augenzwinkernd

__________________
Meine bescheidene Reichsbanknotensammlung hüpfend

Dieser Beitrag wurde 1.368 mal editiert, zum letzten Mal von A0000001A: Gestern, 17:50.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von A0000001A: 17.03.2020 22:57.

17.03.2020 22:54 A0000001A ist offline E-Mail an A0000001A senden Beiträge von A0000001A suchen Nehmen Sie A0000001A in Ihre Freundesliste auf
Fletcher   Zeige Fletcher auf Karte Fletcher ist männlich
De-La-Rue-Fan


images/avatars/avatar-1086.gif

Dabei seit: 06.09.2009
Beiträge: 2.591
Wohnort: Bad Schwartau
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na, zum Glück haben wir in Schleswig - Holstein nur noch eine LZB.
18.03.2020 06:47 Fletcher ist offline E-Mail an Fletcher senden Beiträge von Fletcher suchen Nehmen Sie Fletcher in Ihre Freundesliste auf
KaBa


images/avatars/avatar-1450.jpg

Dabei seit: 29.05.2010
Beiträge: 423
Wohnort: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Würde Euch Bar-Geld Sammler das nicht eigentlich freuen wenn Geldscheine plötzlich ein abgeschlossenes Sammelgebiet wäre? kopfkratzend

__________________
Das Ding ansich, das ist nur Schein.
Im Kopfe erst entsteht das Sein.
Kapselgeldjäger und -sammler
18.03.2020 09:44 KaBa ist offline E-Mail an KaBa senden Beiträge von KaBa suchen Nehmen Sie KaBa in Ihre Freundesliste auf
dado   Zeige dado auf Karte dado ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1681.jpg

Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 7.675
Wohnort: im Süden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von KaBa
Würde Euch Bar-Geld Sammler das nicht eigentlich freuen wenn Geldscheine plötzlich ein abgeschlossenes Sammelgebiet wäre? kopfkratzend


Was mich angeht ein klares NEIN !
Wenn etwas nicht mehr genutzt wird dann wird es auch immer
weniger gesammelt. Gute Beispiele: Briefmarken und Trlefonkarten.

Deshalb: laßt die Kartfn stecken und zahlt Cash !

Gruß dado

__________________
Geld kommt , Geld geht !
18.03.2020 11:11 dado ist offline Beiträge von dado suchen Nehmen Sie dado in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Sammlung-im-Schuhkarton-Haber


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.992
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

die Aufgabe von Bargeld bzw. Bargeldverkehr ist auch die Aufgabe der letzten ultimativen Freiheit die wir noch haben...

Vielen Dank auch - ich will Bargeld, brauch kein Payback, keine Deutschlandkarte und sonstige Trackingmist!

Ansonsten hat Dado das ja recht schön beschrieben

btw ich hab noch mehrere 100 Telefonkarten.... die will nicht mal die Müllabfuhr

Also - Lasst die Karten lieber einmal öfter in der Tasche und bewahrt euch ein kleines Stück unkontrollierbares Leben...
Nur Bares ist Wahres

__________________
„Wenn i du war, warat i gern i“


18.03.2020 11:37 jause ist online E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
Amryst Amryst ist männlich
Hussein-Dinar-Liebhaber


images/avatars/avatar-1574.jpg

Dabei seit: 30.08.2012
Beiträge: 825

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von A0000001A
Am besten erst mal bei der Bank fragen. Oft sind irgendwelche Limits der Grund, oder die maximale Ausgabekapazität (z. B. max. 40 Scheine pro Auszahlung).

Wer soviel Bargeld in Deutschland abhebt, macht sich mittlerweile auch verdächtig, leider.

Edit: weitere möglichkeit: Automat war einfach leergeräumt, gerade in der jetzigen Zeit wo viele Bargeld abheben aus Angst. Das muss aber nicht heißen dass das Bargeld knapp würde. So ein automat wird regelmäßig gefüllt auf Grundlage von erfahrungswerten. Wenn dann in kurzer Zeit deutlich mehr abgehoben wird als normal, kann er eben mal bis zur nächsten Befüllung leer sein.

Wenn du mal bei einer Nationalbank stehst und die sagen, sorry wir haben nicht mehr genug Geld da, DANN wäre das ein grund zur Panik augenzwinkernd


Bislang konnte ich immer bis zu 4.000 am Tag am GA erhalten.
Sonst hätte ich bis letztes Jahr nicht immer so viele 500er ziehen und nach der Ausbeute wieder einzahlen können.
Die Regelung muss neu sein. Die Bank hat - wie die meisten - geschlossen und Warteschleifen am Telefon irgendwo in Frankfurt (es ist ja alles zentralisiert, meinen Berater erreiche ich nur durch Mails) mag ich nicht.

Bleibt zu beobachten wie es weitergeht!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Amryst: 18.03.2020 12:11.

18.03.2020 12:11 Amryst ist offline E-Mail an Amryst senden Beiträge von Amryst suchen Nehmen Sie Amryst in Ihre Freundesliste auf
str42   Zeige str42 auf Karte str42 ist männlich
Super Moderator


Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.802

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Fragen wir mal anders herum: Hast du eine neue Karte bekommen? Dann gelten vielleicht jetzt die Standardlimits.

Hattest du dein Kartenlimit individuell erhöhen lassen?

Das normale Limit der Commerzbank(-Girocard) sind € 2000,- pro Tag und Woche.

Eventuell hat das bei dir ja bisher nur versehentlich funktioniert und man hat es abgestellt.

__________________
No good deed ever goes unpunished. (285th Ferengi Rule of Acquisition)
18.03.2020 13:25 str42 ist offline E-Mail an str42 senden Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
MBL   Zeige MBL auf Karte MBL ist männlich
SCWPM-Fehler-Melder


Dabei seit: 14.01.2004
Beiträge: 1.475
Wohnort: Groß-Giesing - Welthauptstadt des Fußballs
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das dürfte nichts mit dem persönlichen Tageslimit zu tun haben. Tatsächlich verzeichnen die Banken eine erhöhte Nachfrage nach Bargeld; offenbar wollen einige Menschen in der Krise Bares zuhause haben.

Zum anderen haben auch die Firmen, welche im Auftrag der Banken die Automaten auffüllen das Problem, dass die Kinder ihrer Angestellten nicht mehr in die Schule bzw. den Kindergarten gehen können. Daher sind auch diese Angestellten teilweise öfter zuhause.

Das wiederum führt zu weniger Auffüllungen der Automaten, weswegen deren Inhalt natürlich länger halten soll.

Daher wohl die Reduzierung des Abhebe-Limits.
18.03.2020 14:46 MBL ist offline E-Mail an MBL senden Beiträge von MBL suchen Nehmen Sie MBL in Ihre Freundesliste auf
Amryst Amryst ist männlich
Hussein-Dinar-Liebhaber


images/avatars/avatar-1574.jpg

Dabei seit: 30.08.2012
Beiträge: 825

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von str42
Fragen wir mal anders herum: Hast du eine neue Karte bekommen? Dann gelten vielleicht jetzt die Standardlimits.

Hattest du dein Kartenlimit individuell erhöhen lassen?

Das normale Limit der Commerzbank(-Girocard) sind € 2000,- pro Tag und Woche.

Eventuell hat das bei dir ja bisher nur versehentlich funktioniert und man hat es abgestellt.


Ist alles wie gewohnt. Kann ich online einsehen.

Es muss eine GA Einschränkung sein.
Wohl wie im Supermarkt "Verkauf nur in handelsüblichen Mengen".
Gestern durfte jemand bei K. nur zwei Liter H-Milch kaufen...
Wenn ich bedenke, dass wir zu viert schon am Tag ÜBER zwei Liter trinken, dann weiß ich nicht wie man das handhaben soll. Jeden Tag einkaufen???
18.03.2020 15:21 Amryst ist offline E-Mail an Amryst senden Beiträge von Amryst suchen Nehmen Sie Amryst in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
Tahiti-Francs-Ausgeber


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 4.988
Wohnort: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Amryst
Zitat:
Original von str42
Fragen wir mal anders herum: Hast du eine neue Karte bekommen? Dann gelten vielleicht jetzt die Standardlimits.

Hattest du dein Kartenlimit individuell erhöhen lassen?

Das normale Limit der Commerzbank(-Girocard) sind € 2000,- pro Tag und Woche.

Eventuell hat das bei dir ja bisher nur versehentlich funktioniert und man hat es abgestellt.


Ist alles wie gewohnt. Kann ich online einsehen.

Es muss eine GA Einschränkung sein.
Wohl wie im Supermarkt "Verkauf nur in handelsüblichen Mengen".
Gestern durfte jemand bei K. nur zwei Liter H-Milch kaufen...
Wenn ich bedenke, dass wir zu viert schon am Tag ÜBER zwei Liter trinken, dann weiß ich nicht wie man das handhaben soll. Jeden Tag einkaufen???


Hallo,

also die Einschränkung am Geldautomaten haben nichts mit der derzeitigen Situation/Krise zu tun. Zum Jahreswechsel wurden bei unser Hausbank alle Konten umgestellt und eine Sperre auf max. 60 Scheine pro Tag (egal welche Stückelung) festgelegt.

In eigener Sache:

Was die Hamstereinkäufe/Großeinkäufe betrifft, rate ich euch bleibt zu Hause, wenn ihr könnt!
Da nicht jeder wie gewohnt alles gleich bekommt, weil die Mitmenschen es übertreiben, sucht quasi jeder täglich ein oder mehrere Geschäfte auf, um seinen gewohnten Standard wieder herzustellen. Das ist Kontraproduktiv! Dadurch "versammeln" sich immer mehr Menschen bzw. kommen vermehrt in Kontakt mit einander und das Infektionsrisiko wird auch noch erhöht. Der Supermarkt wird dadurch zur Petrischale.
Denkt daran das auch die Verkäuferinnen und Verkäufer nun mal nicht gegen alles Immun sind, sie können sich oft nicht selber schützen weil keine Mittel dafür zur Verfügung stehen.
Es gibt genug zu Essen, es muß Niemand hungern oder verdursten und man kann auch mal planen um ein bis zwei Wochen ohne Einkauf klar zu kommen.

Eine Krise erfordert Opfer und solange jeder selbst Einschränkungen beim Standard Hinnehmen kann bzw. opfert und möglichst zu Hause bleibt ist jedem geholfen.
Und wenn es mal beim Toilettenpapier klemmt, einfach mal den Nachbarn fragen, der hat sicher den Keller voll oder was denkt ihr wo das ganze Zeug verschwindet. augenzwinkernd Schließlich ist Corona keine Durchfallerkrankung.

Ich weiß das ihr alle das beherzigt und das Thema im Banknotenforum nichts zu suchen hat, aber ich wollte es einfach mal loswerden. augenzwinkernd
Was da draußen abgeht ist zum Teil abartig und man schämt sich manchmal Mensch zu sein.

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

18.03.2020 16:43 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Sammlung-im-Schuhkarton-Haber


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.992
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Notaphilist
Was da draußen abgeht ist zum Teil abartig und man schämt sich manchmal Mensch zu sein.


...und dann werden Sie feststellen das man Klopapier nicht essen und Weichspüler nicht trinken kann teuflisch lachend teuflisch lachend teuflisch lachend

__________________
„Wenn i du war, warat i gern i“


18.03.2020 16:54 jause ist online E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » Bargeldlose Welt?

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH