www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » Banknotenliteratur bei Google Books » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Banknotenliteratur bei Google Books
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1843.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.592
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Banknotenliteratur bei Google Books Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

oftmals benötigt man nur eine einzelne Seite aus einem Buch und möchte dann nicht gleich ein kleines Vermögen dafür ausgeben. Sich die Seite von einem anderen Sammler kopieren zu lassen, verstößt gegen das Urheberrecht. Das ist auch gut so, denn ein Buch (insbesondere einen Banknotenkatalog) zu schreiben, verschlingt reichlich Zeit und Geld. Eine Lölsung kann hier z.B. Google sein. Bei Google Books sind mittlerweile eine ganz erhebliche Zahl von Büchern zum Thema Banknoten in Ausschnitten einsehbar. Leider ist die Suchfunktion noch nicht ganz ausgereift. Deshalb habe ich unter Google Books - Banknotenliteratur mal eine Auswahl an Büchern zum Thema Deutsche Banknoten zusammengestellt, die man bei Google Books einsehen kann.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Huehnerbla: 02.04.2009 08:29.

31.03.2009 12:19 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
dado   Zeige dado auf Karte dado ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1681.jpg

Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 7.708
Wohnort: im Süden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Huehnerbla ,

vielen Dank für die Info. Mir ist ein Buch aus Papier natürlich viel lieber aber wie Du schon erwähnt hast, kommt es vor das man mal was nachschauen will und das Buch nicht zur Hand hat.

Gruss dado

__________________
Geld kommt , Geld geht !
31.03.2009 14:26 dado ist offline Beiträge von dado suchen Nehmen Sie dado in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1843.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.592
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Themenstarter Thema begonnen von Huehnerbla
Bücher Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir ist ein Buch in gedruckter Form auch lieber als die Online-Version.
Deshalb habe ich die aufgeführten Bücher selbstverständlich auch in gedruckter Form.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
31.03.2009 15:11 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
CGU   Zeige CGU auf Karte
Valkenburg-Pilger


Dabei seit: 22.12.2006
Beiträge: 1.608
Wohnort: westlicher Oberrhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Huehnerbla,

Auch von mir vielen Dank : zufällig wollte ich näheres über Grabowski / Huschka / Schamberg - Ausländische Geldscheine unter deutscher Besatzung, 1. Auflage, 2006 erfahren.

Sehr interessant, leider ist Kroatien nicht vollständig gross grinsend
Darf man hier Fragen stellen oder soll ich einen Kroatien-Thread öffnen augenzwinkernd

Ferner hat mich einiges bei Frankreich überrascht; falls jemand darüber diskutieren möchte ...

Gruß

CGU

__________________
"Quant à  la monnaie, elle fera évidemment ce qu'on lui dira de faire."
Vereinsmitglied Nr.33

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von CGU: 31.03.2009 19:25.

31.03.2009 19:24 CGU ist offline E-Mail an CGU senden Beiträge von CGU suchen Nehmen Sie CGU in Ihre Freundesliste auf
WORLDNOTES   Zeige WORLDNOTES auf Karte WORLDNOTES ist männlich
Themselieselporträt-Sammler


images/avatars/avatar-832.jpg

Dabei seit: 20.06.2005
Beiträge: 6.030
Wohnort: NRW
IBNS-Mitgliedsnummer: 10012

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit Frankreich hat mich ebenfalls überrascht, da gibt es ja richtig teure Serien.

Schade, das der Verlag nicht so langsam einen Weltkatalog herausbringt.
Der WPM wäre wohl nicht mehr lang auf dem Markt.
31.03.2009 20:00 WORLDNOTES ist offline E-Mail an WORLDNOTES senden Beiträge von WORLDNOTES suchen Nehmen Sie WORLDNOTES in Ihre Freundesliste auf
CGU   Zeige CGU auf Karte
Valkenburg-Pilger


Dabei seit: 22.12.2006
Beiträge: 1.608
Wohnort: westlicher Oberrhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von WORLDNOTES
Das mit Frankreich hat mich ebenfalls überrascht, da gibt es ja richtig teure Serien.


Beispiel ?

__________________
"Quant à  la monnaie, elle fera évidemment ce qu'on lui dira de faire."
Vereinsmitglied Nr.33
01.04.2009 22:02 CGU ist offline E-Mail an CGU senden Beiträge von CGU suchen Nehmen Sie CGU in Ihre Freundesliste auf
WORLDNOTES   Zeige WORLDNOTES auf Karte WORLDNOTES ist männlich
Themselieselporträt-Sammler


images/avatars/avatar-832.jpg

Dabei seit: 20.06.2005
Beiträge: 6.030
Wohnort: NRW
IBNS-Mitgliedsnummer: 10012

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na dann nehmen wir mal diesen Schein als Beispiel

Dateianhang:
jpg Bild 2.jpg (93,48 KB, 550 mal heruntergeladen)
01.04.2009 22:07 WORLDNOTES ist offline E-Mail an WORLDNOTES senden Beiträge von WORLDNOTES suchen Nehmen Sie WORLDNOTES in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1843.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.592
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Themenstarter Thema begonnen von Huehnerbla
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von CGU
Darf man hier Fragen stellen oder soll ich einen Kroatien-Thread öffnen augenzwinkernd

Selbstverständlich kann man Fragen stellen, warum auch nicht.
Die Buchübersicht habe ich übrigens in einen eigenständigen Thread im Forum Literatur verschoben. ->
Google Books - Banknotenliteratur

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
02.04.2009 08:31 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
CGU   Zeige CGU auf Karte
Valkenburg-Pilger


Dabei seit: 22.12.2006
Beiträge: 1.608
Wohnort: westlicher Oberrhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von WORLDNOTES
Na dann nehmen wir mal diesen Schein als Beispiel


50 Francs Typ 1941 (Jacques Coeur)
Grob geschätzt entspricht das den Preisen im Fayette, Les billets de la banque de France et du Trésor, 6. Ausgabe, 2004.
(Auf die 7. Ausgabe wurde verzichtet und das Geld für Weltbanknoten ausgegeben: bescheidene Sammler können sich Fayette-Preise nicht mehr leisten, kleine Händler bieten kaum noch Spitzenerhaltungen an).
Weit, weit von den USD 27.50 in UNC des SCWPM (II/11).

In Wisconsin ist eben das sammeln nach Ausgabedatum ("date de création": insgesamt 20), Serie ("Alphabet" : insgesamt 178, davon einige die nie umliefen) oder gar Buchstabe (z.B. A.72, B.72, C.72 usw.) unvorstellbar.
Das ist eine typisch französische Marotte.
Sowas konnte man sich leisten als die Scheine für 5 bis 30 Francs zu haben waren (keine 10 DM in UNC); doch das war vor Fayette.
Inzwischen jagen hunderte Sammler nach vollständigen Serien, und das treibt die Preise unnötig hoch.
Wozu eigentlich noch so sammeln: nun steht ja (fast) alles bekannte im Katalog.

Genau so ist es mit den französischen Münzen.
Katalog kaufen und ankreuzen.
Einige lernen es nie, andere noch viel später.

__________________
"Quant à  la monnaie, elle fera évidemment ce qu'on lui dira de faire."
Vereinsmitglied Nr.33
03.04.2009 09:54 CGU ist offline E-Mail an CGU senden Beiträge von CGU suchen Nehmen Sie CGU in Ihre Freundesliste auf
BlauerHunderter   Zeige BlauerHunderter auf Karte BlauerHunderter ist männlich


images/avatars/avatar-389.jpg

Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 986
Wohnort: Oldenburg
IBNS-Mitgliedsnummer: 10465

Re: Banknotenliteratur Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

für den Nutzer ist das ja schöne Sache, schnell, online und kostenlos auf Bücher zugreifen zu können. Für Autoren und Verlage ist das, wenn es sich durchsetzt, vermutlich das Ende. Wer schreibt dann noch qualitativ hochwertige Bücher wenn jeder kostenlos darüber verfügen kann? heulend Gerade in Märkten mit überschaubarem Kundenkreis (wie etwa Banknotensammler) wird es sich dann wohl gar nicht mehr lohnen, ein Buch zu verlegen.

Ich habe vor kurzem gelesen, dass google versucht, sich auf diese Weise in Besitz aller Literatur zu bringen. Das ganze Vorgehen ist wohl mehr oder weniger legal. Die Verlage/Autoren erhalten hierfür eine eher lächerliche Vergütung bong-bong und wenn das Buch alt genug ist (ich glaube 80 Jahre und mehr) dann müssen die nichts mehr dafür bezahlen.

Gruß
BlauerHunderter
03.04.2009 10:22 BlauerHunderter ist offline E-Mail an BlauerHunderter senden Beiträge von BlauerHunderter suchen Nehmen Sie BlauerHunderter in Ihre Freundesliste auf
CGU   Zeige CGU auf Karte
Valkenburg-Pilger


Dabei seit: 22.12.2006
Beiträge: 1.608
Wohnort: westlicher Oberrhein

RE: Banknotenliteratur Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von BlauerHunderter
für den Nutzer ist das ja schöne Sache, schnell, online und kostenlos auf Bücher zugreifen zu können. Für Autoren und Verlage ist das, wenn es sich durchsetzt, vermutlich das Ende. Wer schreibt dann noch qualitativ hochwertige Bücher wenn jeder kostenlos darüber verfügen kann? heulend Gerade in Märkten mit überschaubarem Kundenkreis (wie etwa Banknotensammler) wird es sich dann wohl gar nicht mehr lohnen, ein Buch zu verlegen.



Hallo,

Nehmen wir nochmals Grabowski / Huschka / Schamberg als Beispiel: das Buch ist ja nicht vollständig online; wie schon weiter oben erwähnt fehlt u.a. gerade (welch ein Zufall gross grinsend ) DIE Seite die ich brauchte (Kroatien) gross grinsend

Doch es ist eine ausgezeichnete Werbung für den Verlag, und ich/wir sind gerade dabei, weiter für ihn zu werben augenzwinkernd

Zugegeben, dieses Buch, besser gesagt diese Ausgabe, werde ich nicht kaufen; aber eine weitere, verbesserte, vermutlich ja: ein Buch ist mir bei Stromausfall lieber augenzwinkernd

Gruß

CGU

__________________
"Quant à  la monnaie, elle fera évidemment ce qu'on lui dira de faire."
Vereinsmitglied Nr.33
03.04.2009 12:24 CGU ist offline E-Mail an CGU senden Beiträge von CGU suchen Nehmen Sie CGU in Ihre Freundesliste auf
CGU   Zeige CGU auf Karte
Valkenburg-Pilger


Dabei seit: 22.12.2006
Beiträge: 1.608
Wohnort: westlicher Oberrhein

Frankreich 2. Weltkrieg Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Nochmals zum Thema

Grabowski / Huschka / Schamberg - Ausländische Geldscheine unter deutscher Besatzung, 1. Auflage, 2006

Könnte mir jemand freundlicherweise verraten, welche französische Scheine S. 80-81 und S. 87-88 gelistet werden ?

Nominal mit erstem und letztem Ausgabedatum wäre perfekt.

Vielen Dank für die Mühe und Gruß

CGU

__________________
"Quant à  la monnaie, elle fera évidemment ce qu'on lui dira de faire."
Vereinsmitglied Nr.33
03.04.2009 17:32 CGU ist offline E-Mail an CGU senden Beiträge von CGU suchen Nehmen Sie CGU in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1843.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.592
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Themenstarter Thema begonnen von Huehnerbla
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Seite 80 ist P-90 (1000 Franc, 23.05.40 - 18.07.40)
Seite 81 ist P-92 (20 Franc, 06.06.40 - 08.01.42)
Seite 87 ist P-97 (Fortsetzung bis 06.04.44), P-98 (5 Franc, 02.06.43 - 23.12.43) und P-99 (10 Franc, 11.09.41 - 09.10.41)
Seite 88 ist P-99 (Fortsetzung bis 22.06.44) und P-100 (20 Franc, 12.02.42 - 17.05.44) + Hinweis auf die Propaganda Scheine.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
03.04.2009 17:40 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
CGU   Zeige CGU auf Karte
Valkenburg-Pilger


Dabei seit: 22.12.2006
Beiträge: 1.608
Wohnort: westlicher Oberrhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Huehnerbla
Seite 80 ist P-90 (1000 Franc, 23.05.40 - 18.07.40)
Seite 81 ist P-92 (20 Franc, 06.06.40 - 08.01.42)
Seite 87 ist P-97 (Fortsetzung bis 06.04.44), P-98 (5 Franc, 02.06.43 - 23.12.43) und P-99 (10 Franc, 11.09.41 - 09.10.41)
Seite 88 ist P-99 (Fortsetzung bis 22.06.44) und P-100 (20 Franc, 12.02.42 - 17.05.44) + Hinweis auf die Propaganda Scheine.


Absolutely fabulous fröhlich

Herzlichen Dank fröhlich

__________________
"Quant à  la monnaie, elle fera évidemment ce qu'on lui dira de faire."
Vereinsmitglied Nr.33
03.04.2009 17:45 CGU ist offline E-Mail an CGU senden Beiträge von CGU suchen Nehmen Sie CGU in Ihre Freundesliste auf
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 5.902
Meine eBay-Auktionen:


RE: Banknotenliteratur bei Google Books Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle,
ich glaube die Links sind seit kurzem gesperrt bzw man kann nicht mehr von allen Katalogen eine Vorschau aufrufen.

__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!
10.09.2009 16:51 littlejohn ist online Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1843.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.592
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Themenstarter Thema begonnen von Huehnerbla
Google Books Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da hat es wohl Beschränkungen gegeben.
Warten wir ab, ob sich noch etwas ändert.
Falls sich nichts mehr ändert: C’est la vie.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
10.09.2009 17:11 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
str42   Zeige str42 auf Karte str42 ist männlich
Super Moderator


Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.818
Meine eBay-Auktionen:


RE: Google Books Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Huehnerbla
[...]
Sich die Seite von einem anderen Sammler kopieren zu lassen, verstößt gegen das Urheberrecht. Das ist auch gut so, denn ein Buch (insbesondere einen Banknotenkatalog) zu schreiben, verschlingt reichlich Zeit und Geld. [...]


Grade bei Banknotenkatalogen wäre ich mir, was das Urheberrecht angeht nicht so sicher...
Ist die Frage, wenn es Preisbewertungen gibt, ist es dann ein Katalog (ggf. Urheberrechtsschutz) oder eine Preisliste (kein Urheberrecht)?

...und warum Google gegen das Urheberrecht verstoßen darf, ich aber einem befreundeten Sammler die entsprechende Seite nicht kopieren darf erschließt sich mir auch nicht so ganz.
Stichwort Privatkopie, siehe: http://anwalt-im-netz.de/urheberrecht/pr...heberrecht.html und http://www.it-recht-kanzlei.de/privatkopie-urheberrecht.html

auch hier wieder: Keine Rechtsberatung, nur meine Meinung...

__________________
No good deed ever goes unpunished. (285th Ferengi Rule of Acquisition)
12.12.2014 01:53 str42 ist offline E-Mail an str42 senden Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1843.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.592
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Themenstarter Thema begonnen von Huehnerbla
RE: Google Books Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

der Hinweis ist eher allgemeiner Art. Denn die Frage, ob das kopierte Werk genügend Schöpfungstiefe besitzt, um als Werk im Sinne des Urheberrechts zu gelten, kann und will ich nicht beurteilen. Zudem ist die Weitergabe (falls da das Urheberrecht greift) an "enge Freude" etc. begrenzt. Auch das ist schwer zu definieren, was da gemeint sein kann. Als problematischster Punkt ist hier noch das unterschiedliche Recht einzelner Länder zu nennen.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
12.12.2014 02:16 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
str42   Zeige str42 auf Karte str42 ist männlich
Super Moderator


Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.818
Meine eBay-Auktionen:


RE: Google Books Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Huehnerbla
Als problematischster Punkt ist hier noch das unterschiedliche Recht einzelner Länder zu nennen.


...wird sich hier überwiegend im Raum DACH abspielen, da sind die Regelungen recht ähnlich, also von daher eher kein Problem...

In den USA könnte man Fair Use geltend machen, auch kein Problem...

...aber es gelten ja in D auch für ausländische Bücher unsere Regelungen ;-)

auch hier wieder: Keine Rechtsberatung, nur meine Meinung...

__________________
No good deed ever goes unpunished. (285th Ferengi Rule of Acquisition)
12.12.2014 02:21 str42 ist offline E-Mail an str42 senden Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
principe principe ist männlich
Administrator


Dabei seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.187
Wohnort: Mars

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Huehnerbla,

Wo kann man denn Deine Liste sehen?

Principe
12.12.2014 09:23 principe ist offline E-Mail an principe senden Beiträge von principe suchen Nehmen Sie principe in Ihre Freundesliste auf
str42   Zeige str42 auf Karte str42 ist männlich
Super Moderator


Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.818
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von principe
Hallo Huehnerbla,

Wo kann man denn Deine Liste sehen?

Principe


...ich bezog mich auf diesen Post: Google Books - Banknotenliteratur

__________________
No good deed ever goes unpunished. (285th Ferengi Rule of Acquisition)
12.12.2014 09:48 str42 ist offline E-Mail an str42 senden Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1843.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.592
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Themenstarter Thema begonnen von Huehnerbla
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

zeitweise war sehr viel mehr zum Thema Banknoten bei Google Books zu sehen.
Z.B. waren große Teile der Notgeld-Reihe des Gietl-Verlags online, aber das ist schon sein einigen Jahren Geschichte ...

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
13.12.2014 03:18 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
JanKrohn
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch auf Amazon.COM bekommt man ueber "Look Inside" zugriff auf ca. die Haelfte des Inhaltes der diversen Pick-Kataloge.

Z.B. http://www.amazon.com/Standard-Catalog-M...t/dp/1440244111

Edit: Beim nochmaligen verifizieren dieser Aussage ist mir aufgefallen, dass die Amazon-Buchvorschau im Vergleich zu vor ein paar Monaten deutlich abgespeckt wurde. Nun sind leider nur noch 10 bis 20% der Kataloge einsehbar unglücklich

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JanKrohn: 09.06.2015 12:01.

09.06.2015 11:51
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » Banknotenliteratur bei Google Books

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH