www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Sonstige Sammelgebiete » Eigene Kreationen banknotenähnlicher Papiere » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (26): « erste ... « vorherige 19 20 21 22 [23] 24 25 26 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Eigene Kreationen banknotenähnlicher Papiere
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Katalogauswendigkenner


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.823
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Soljanken augenzwinkernd

Dieses Gericht kannten wir in der ABZ (Amerikanisch Besetzten Zone) nicht.

Dateianhang:
jpg DSCN6864.jpg (115,47 KB, 616 mal heruntergeladen)


__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von cat$man$: 09.02.2020 01:19.

09.02.2020 01:05 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
TaqaaQatsi TaqaaQatsi ist männlich
Kronenjäger


images/avatars/avatar-1552.gif

Dabei seit: 17.10.2010
Beiträge: 901
Wohnort: Niederlände

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von papermoney
Hallo,
danke für die Information. Ich meinte allerdings eine neue Währungsbezeichnung für den neue entstandenen Fantasieschein, also eine Fantasiewährung.
Taler, Gulden, Mark, Dollar oder ähnliches wollte ich nicht verwenden, da es diese Bezeichnungen schon gab oder gibt.
Mit freundlichen Grüßen
papermoney

Vielleicht 10 Kneks / Knaken .....

Knaak: Der Name ist unbekannter Herkunft. Es besteht wahrscheinlich ein Zusammenhang mit Rotwelsch (deutsch Bargoens) Knök, Kneks (daalder), ansonsten ist die Etymologie unbekannt. Ursprünglich wurde dieser Name vermutlich in der niederländischen Sprache für den Rijksdaalder verwendet und später in der Umgangssprache für eine große Münze übernommen. Abgeleitet von "knaak" ist "knaker" im Sinne von Brieftasche.

Rijksdaalder = Niederländisches Thaler Klick hier
Auch in Dänemark und Schweden: Rigsdaler


__________________
Grüße,
Gijs
09.02.2020 03:10 TaqaaQatsi ist offline E-Mail an TaqaaQatsi senden Beiträge von TaqaaQatsi suchen Nehmen Sie TaqaaQatsi in Ihre Freundesliste auf
Adimh Liven   Zeige Adimh Liven auf Karte Adimh Liven ist männlich
Thailand-Gedenkausgaben-Freak


images/avatars/avatar-871.jpg

Dabei seit: 19.07.2008
Beiträge: 1.158
Wohnort: Br nd rsg te

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nee, viel zu hollbrich. 's Sächßsche, odr das, was außerhalb von Saggsn dafier gehaldn wird, muß fliießn, scheeen weech, oohne Gehollbr.

"Miggn" wär so e Ausdrugg, könnd'ch'mr vorstelln. Eene Migge - zähn Miggn. Kennd' gehn.

Un' ja, ich komm aus Franknberg in Saggßn gross grinsend

***


Tatsächlich spreche ich als Muttersprache einen Dialekt, der sprachwissenschaftlich als Südmeißenisch bekannt ist; "das" Sächsisch als solches gibt es sowieso nicht. Südmeißenisch hat allerdings keine eigene Schriftsprache, deshalb hab ich es mal rein lautmalerisch versucht gross grinsend

Der (wirklich wunderschön geratene!) Fantasie-10er könnte als neue, bisher nicht verwendete Währungsbezeichnung aber tatsächlich auf "10 Miggn" lauten, Einzahl wäre eine Migge. Eigentlich ist die "Migge" genau das, wonach es klingt, nämlich das Insekt; gelegentlich wird der Begriff aber tatsächlich umgangssprachlich auch für Währungseinheiten verwendet - aber natürlich bisher nicht offiziell.

Untereinheit wären een Feng - viele Fenge gross grinsend Natürlich abgeleitet von "Pfennig", dieser Begriff wird aber schon so lange verwendet, daß er sich im kollektiven Bewußtsein fast schon auf ewig "eingeschliffen" hat. Selbst Euro-Cent werden, gerade von den älteren, immer noch als "Fenge" bezeichnet.

Sächsit und dann eigene Währung - sagt es nicht so laut; manchmal sollte man vorsichtig mit dem sein, was man ausspricht teuflisch lachend augenzwinkernd
09.02.2020 04:04 Adimh Liven ist offline E-Mail an Adimh Liven senden Beiträge von Adimh Liven suchen Nehmen Sie Adimh Liven in Ihre Freundesliste auf
papermoney papermoney ist männlich


images/avatars/avatar-1818.jpg

Dabei seit: 30.10.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Thüringen / Rhön

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,
Eure Vorschläge und Hinweise zu den Währungsbezeichnungen finde ich absolute Klasse! Da wird es ja richtig schwierig, eine auszusuchen.
Die sächsische Variante ist aus meiner Sicht für die spezielle Cassen=Billet Variante am zutreffendsten. Auch die sächsische Lautschrift in der Begründung ist super!
Als gebürtiger Freiberger kann ich die Überlegung gut nachvollziehen.
Die anderen Varianten sind auch spitze, wären dann schon eher als neutrale (allgemeine) Bezeichnung für weitere Motive anzusehen. Oder auch bei meinen Vorgängerserien (Edelsteine...).
Ohne Einwilligung des Schöpfers dieser Begriffe werde ich natürlich keinen verwenden.
Ich danke erst einmal allen Beteiligten für das Interesse und das Mitmachen.
Mit freundlichen Grüßen
papermoney
09.02.2020 09:35 papermoney ist offline E-Mail an papermoney senden Beiträge von papermoney suchen Nehmen Sie papermoney in Ihre Freundesliste auf
A0000001A A0000001A ist männlich
De-La-Rue-Fan


images/avatars/avatar-1831.jpg

Dabei seit: 08.05.2013
Beiträge: 2.582
Wohnort: Europa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo papermoney,
Nur als Anregung, vielleicht könntest du dich ja mal an einer dritten Euroserie versuchen?

__________________
Meine bescheidene Reichsbanknotensammlung hüpfend

Dieser Beitrag wurde 1.368 mal editiert, zum letzten Mal von A0000001A: Gestern, 17:50.
09.02.2020 11:33 A0000001A ist offline E-Mail an A0000001A senden Beiträge von A0000001A suchen Nehmen Sie A0000001A in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Katalogauswendigkenner


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.823
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die meisten Spitznamen für Währungen sind wohl auf diesem Spielgeldschein zu lesen:
(Das Spiel heißt "Zahltag", es existieren 8 Wertstufen)

Dateianhang:
jpg DPM_ZT_0010.jpg (162 KB, 570 mal heruntergeladen)


__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von cat$man$: 09.02.2020 12:01.

09.02.2020 12:01 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
papermoney papermoney ist männlich


images/avatars/avatar-1818.jpg

Dabei seit: 30.10.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Thüringen / Rhön

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo A0000001A,
wurde von mir auch schon mal in die Überlegung einbezogen und verworfen.
Ich besitze das Buch "Der Euro im Entwurf" (herausgegeben von der Europäischen Zentralbank und der Deutschen Bundesbank) und da sind, meines Erachtens, schon genug Entwürfe nach allen Regeln der Kunst mit allen möglichen Motiven hervorragend dargestellt worden. Da fehlt mir einfach der Reiz.
Aber danke, dass Du mir das zutrauen würdest.
Mit freundlichen Grüßen
papermoney
09.02.2020 12:18 papermoney ist offline E-Mail an papermoney senden Beiträge von papermoney suchen Nehmen Sie papermoney in Ihre Freundesliste auf
papermoney papermoney ist männlich


images/avatars/avatar-1818.jpg

Dabei seit: 30.10.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Thüringen / Rhön

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo cat$man$,
danke für die Bezeichnungen auf dem Spielgeldschein.
Recht kurios, was man sich so alles für das liebe Geld an Begriffen hat einfallen lassen... das ist ja fast ein Thema für sich.
Mit freundlichen Grüßen
papermoney
09.02.2020 15:32 papermoney ist offline E-Mail an papermoney senden Beiträge von papermoney suchen Nehmen Sie papermoney in Ihre Freundesliste auf
Adimh Liven   Zeige Adimh Liven auf Karte Adimh Liven ist männlich
Thailand-Gedenkausgaben-Freak


images/avatars/avatar-871.jpg

Dabei seit: 19.07.2008
Beiträge: 1.158
Wohnort: Br nd rsg te

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von papermoney
Guten Morgen,
Eure Vorschläge und Hinweise zu den Währungsbezeichnungen finde ich absolute Klasse! Da wird es ja richtig schwierig, eine auszusuchen.
Die sächsische Variante ist aus meiner Sicht für die spezielle Cassen=Billet Variante am zutreffendsten. Auch die sächsische Lautschrift in der Begründung ist super!
Als gebürtiger Freiberger kann ich die Überlegung gut nachvollziehen.
Die anderen Varianten sind auch spitze, wären dann schon eher als neutrale (allgemeine) Bezeichnung für weitere Motive anzusehen. Oder auch bei meinen Vorgängerserien (Edelsteine...).
Ohne Einwilligung des Schöpfers dieser Begriffe werde ich natürlich keinen verwenden.
Ich danke erst einmal allen Beteiligten für das Interesse und das Mitmachen.
Mit freundlichen Grüßen
papermoney


“Meine“ Begriffe dürfen ausdrücklich herzlich gern verwendet werden fröhlich
09.02.2020 18:58 Adimh Liven ist offline E-Mail an Adimh Liven senden Beiträge von Adimh Liven suchen Nehmen Sie Adimh Liven in Ihre Freundesliste auf
papermoney papermoney ist männlich


images/avatars/avatar-1818.jpg

Dabei seit: 30.10.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Thüringen / Rhön

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Adimh Liven,
vielen Dank für die Möglichkeit der Begriffsverwendung.
Mit freundlichen Grüßen
papermoney
09.02.2020 19:08 papermoney ist offline E-Mail an papermoney senden Beiträge von papermoney suchen Nehmen Sie papermoney in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Sammlung-im-Schuhkarton-Haber


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.993
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cat$man$
Soljanken augenzwinkernd

Dieses Gericht kannten wir in der ABZ (Amerikanisch Besetzten Zone) nicht.


Servus,

interessant das wir dann (nach deiner Definition) kein Ami Land waren.... komisch ich könnte schwören das in Little Amerika und anderen Gegenden von München GI waren....

__________________
„Wenn i du war, warat i gern i“


09.02.2020 19:53 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Katalogauswendigkenner


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.823
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von jause
Zitat:
Original von cat$man$
Soljanken augenzwinkernd

Dieses Gericht kannten wir in der ABZ (Amerikanisch Besetzten Zone) nicht.


Servus,

interessant das wir dann (nach deiner Definition) kein Ami Land waren.... komisch ich könnte schwören das in Little Amerika und anderen Gegenden von München GI waren....


Ich habe sogar mal in einem amerikanischen Restaurant mit US-$ bezahlt und US-$ herausbekommen! belehrend (Parsberg)

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist
09.02.2020 20:26 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
papermoney papermoney ist männlich


images/avatars/avatar-1818.jpg

Dabei seit: 30.10.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Thüringen / Rhön

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich habe mal wieder etwas Zeit gehabt...
Hier ein Entwurf mit der Darstellung der 3 in der EU existierenden Alphabete (lateinisches, griechisches und kyrillisches) oben als eine Art Unterdruck. Außerdem noch ein Bezug zur Antike mit dem Palmettenfries am unteren Rand. Das Früchtestillleben rechts soll einen Gewissen Wohlstand symbolisieren und die weiße Taube natürlich ein friedvolles Miteinander.
Es ist mal ganz interessant gewesen, das russische Alphabet zu wiederholen.
Das Griechische ist ja ähnlich. Die Druckbuchstaben sind ja wieder anders als die geschriebenen Buchstaben. Sicherlich ein interessantes Thema.
Sieht auf den ersten Blick alles ziemlich farbenfroh aus...vielleicht etwas übertrieben.
Ich denke auch darüber nach, ein typisches Sternbild mit auf dem Schein unterzubringen, mal sehen.
Vielleicht gefällt es Euch ja.
Mit freundlichen Grüßen
papermoney

Dateianhang:
jpg Alphabet 1.jpg (89,20 KB, 419 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von papermoney: 13.02.2020 20:00.

13.02.2020 19:58 papermoney ist offline E-Mail an papermoney senden Beiträge von papermoney suchen Nehmen Sie papermoney in Ihre Freundesliste auf
papermoney papermoney ist männlich


images/avatars/avatar-1818.jpg

Dabei seit: 30.10.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Thüringen / Rhön

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich habe meine Experimente der kreativen Gestaltung banknotenähnlicher Papiere etwas spezialisiert. Ich bin der Meinung, dass Edelsteinmotive bisher noch nicht auf Banknoten abgebildet worden sind... Deshalb in der Anlage mal eine neue Gestaltung mit diesem Motiv. Ich hatte eine Edelsteinserie zwar schon einmal vorgestellt, aber diesmal sind folgende Ergänzungen bzw. Veränderungen eingeflossen. Die Edelsteine überdecken sich diesmal und die Wertzahl ist ebenfalls zum Teil auf den Edelstein gezeichnet worden. Außerdem ist neu, dass ich die Schliffform nur mit Linien dargestellt habe. Entspricht vom Aussehen her dem Stichtiefdruck, wo ja auch nur mit Linien, Punkten und Schraffuren gearbeitet (graviert) werden kann.
Meine Frage wäre: Gibt es bisher irgendeine Geldscheinausgabe, bei der Edelsteine
als Motiv abgebildet sind? Wenn ja, wäre ein Verweis auf eine Abbildung recht hilfreich. Vielen Dank schon mal im Voraus!
Die Abbildung im Anhang ist in Originalgröße und mit einer Auflösung von 100 dpi eingescannt worden.
Mit freundlichen Grüßen
papermoney

PS: Ich habe das Sternenbild "Großer Wagen" mit eingebunden. Ist immer auf der Nordhalbkugel sichtbar und sicherlich allgemein bekannt.

Dateianhang:
jpeg Diamant Forum.jpeg (78 KB, 392 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von papermoney: 29.02.2020 10:24.

29.02.2020 10:20 papermoney ist offline E-Mail an papermoney senden Beiträge von papermoney suchen Nehmen Sie papermoney in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Katalogauswendigkenner


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.823
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir fallen zwei ein:

http://www.banknote.ws/COLLECTION/countr...SAF/SAF0119.htm
http://www.banknote.ws/COLLECTION/countr...R/CDR0096B2.htm

Ich selbst habe bei einer Star Trek Serie mal diese Rückseite verwendet:

Dateianhang:
jpg DAbs_I58.jpg (32,02 KB, 329 mal heruntergeladen)


__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von cat$man$: 29.02.2020 13:04.

29.02.2020 12:59 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Katalogauswendigkenner


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.823
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nachtrag:

Für den Wagen
http://www.banknote.ws/COLLECTION/countr...SVK/SVK0043.htm

Und für die Edelsteine:

Dateianhang:
jpg DBRDiamant000.jpg (361,49 KB, 326 mal heruntergeladen)


__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von cat$man$: 29.02.2020 13:13.

29.02.2020 13:09 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
burgfee burgfee ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-1206.jpg

Dabei seit: 14.09.2010
Beiträge: 5.143

Edelsteine auf Banknoten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

*Diamonds Are a Girl's Best Friend*

Botswana: P-0016a, 100 Pula.
Botswana: P-0023a, 100 Pula.
Botswana: P-0029a, 100 Pula.
Botswana: P-0033a, 100 Pula.
Südafrika: P-0124a, 20 Rand
Südafrika: P-0129a, 20 Rand
Ghana: P-0029a, 1.000 Cedis
Ghana: P-0032a, 1.000 Cedis
Sierra Leone: P-0014a, 20 Leones
Sierra Leone: P-0016, 20 Leones

__________________
Es grüßt die burgfee. Königin
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
29.02.2020 13:44 burgfee ist offline Beiträge von burgfee suchen Nehmen Sie burgfee in Ihre Freundesliste auf
papermoney papermoney ist männlich


images/avatars/avatar-1818.jpg

Dabei seit: 30.10.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Thüringen / Rhön

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo burgfee und cat$man$,
ist ja absolute Spitze. Vielen Dank für die doch recht vielen Beispiele. Hätte ich nicht gedacht so etwas so schnell aufzustöbern. Ihr seid eben absolute Profis.
Auch das Sternbild "Großer Wagen" im Sternbild "Gr0ßer Bär" ist ja ebenfalls auf einer Banknote mit abgebildet. Ich weiß nur, dass auf den neuen Schweizer Banknoten der Sternenhimmel mit dargestellt ist.
Ist sehr interessant zu sehen, wie auf realen Banknoten im Stichtiefdruck solche Motive von Künstlern in unterschiedlichen Darstellungstechniken umgesetzt werden können. Ich werde mich auf jeden Fall von diese Abbildungsbeispielen inspirieren lassen und versuchen, die Qualität meiner Darstellungen noch zu verbessern.
Mit freundlichen Grüßen
papermoney
29.02.2020 14:06 papermoney ist offline E-Mail an papermoney senden Beiträge von papermoney suchen Nehmen Sie papermoney in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Katalogauswendigkenner


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.823
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für Sterne gibts nen eigenen Thread...

Astronomie auf Banknoten

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist
29.02.2020 15:09 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
papermoney papermoney ist männlich


images/avatars/avatar-1818.jpg

Dabei seit: 30.10.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Thüringen / Rhön

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo cat$man$,
vielen Dank für den Hinweis. Auf diesen Seiten sind recht interessante Details zu entdecken. Ebenfalls die Rubrik der Mathematiker auf Banknoten. Ebenfalls sehr aufschlussreich und lehrreich.
Bei meiner Motivsuche hatte ich auch schon die Fibonaccizahlen im Zusammenhang mit dem Goldenen Schnitt recherchiert. Der Goldenen Schnitt als Proportionsregel ist ja auch als Thema im Forum vertreten. Hat ja auch alles etwas mit Gestaltung zu tun. Aber ich glaube das gehört wohl in ein anderes Themengebiet.
Mit freundlichen Grüßen
papermoney
29.02.2020 15:51 papermoney ist offline E-Mail an papermoney senden Beiträge von papermoney suchen Nehmen Sie papermoney in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Katalogauswendigkenner


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.823
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja.. für Kaninchenscheine gibts nen eigenen Thread augenzwinkernd

Dateianhang:
jpg DIPA_012.jpg (63,22 KB, 293 mal heruntergeladen)


__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist
29.02.2020 16:22 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
papermoney papermoney ist männlich


images/avatars/avatar-1818.jpg

Dabei seit: 30.10.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Thüringen / Rhön

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ja, er berechnete ja die Vermehrungsrate von Kaninchen mit seiner Zahlenfolge...
Das Forum hat ja wirklich (fast) alle interessanten Themen vorrätig. Prima.
Mit freundlichen Grüßen und Danke
papermoney
29.02.2020 16:37 papermoney ist offline E-Mail an papermoney senden Beiträge von papermoney suchen Nehmen Sie papermoney in Ihre Freundesliste auf
archivarius archivarius ist männlich
Kinegrammabkratzer


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 286
Wohnort: Oberpfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Papermoney Deine Entwürfe sehen toll aus, gefällt mir sehr! Gratuliere!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von archivarius: 29.02.2020 19:20.

29.02.2020 19:19 archivarius ist offline E-Mail an archivarius senden Beiträge von archivarius suchen Nehmen Sie archivarius in Ihre Freundesliste auf
Adimh Liven   Zeige Adimh Liven auf Karte Adimh Liven ist männlich
Thailand-Gedenkausgaben-Freak


images/avatars/avatar-871.jpg

Dabei seit: 19.07.2008
Beiträge: 1.158
Wohnort: Br nd rsg te

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von papermoney
Hallo,
ich habe meine Experimente der kreativen Gestaltung banknotenähnlicher Papiere etwas spezialisiert. Ich bin der Meinung, dass Edelsteinmotive bisher noch nicht auf Banknoten abgebildet worden sind... Deshalb in der Anlage mal eine neue Gestaltung mit diesem Motiv. Ich hatte eine Edelsteinserie zwar schon einmal vorgestellt, aber diesmal sind folgende Ergänzungen bzw. Veränderungen eingeflossen. Die Edelsteine überdecken sich diesmal und die Wertzahl ist ebenfalls zum Teil auf den Edelstein gezeichnet worden. Außerdem ist neu, dass ich die Schliffform nur mit Linien dargestellt habe. Entspricht vom Aussehen her dem Stichtiefdruck, wo ja auch nur mit Linien, Punkten und Schraffuren gearbeitet (graviert) werden kann.
Meine Frage wäre: Gibt es bisher irgendeine Geldscheinausgabe, bei der Edelsteine
als Motiv abgebildet sind? Wenn ja, wäre ein Verweis auf eine Abbildung recht hilfreich. Vielen Dank schon mal im Voraus!
Die Abbildung im Anhang ist in Originalgröße und mit einer Auflösung von 100 dpi eingescannt worden.
Mit freundlichen Grüßen
papermoney

PS: Ich habe das Sternenbild "Großer Wagen" mit eingebunden. Ist immer auf der Nordhalbkugel sichtbar und sicherlich allgemein bekannt.


War übers Wochenende nicht da, deshalb erst heute: wieder ein sehr gelungener Entwurf!

Einzig die vierfache Wertzahl-Wiederholung unten würde ich entweder nur durch den Währungsnamen oder einmal Wertzahl + Währungsname ersetzen. So könnte man jetzt auf den Gedanken kommen, es wäre ein Schein über einhundert Milliarden einhundert Millionen einhunderttausend einhundert <Währungsbezeichnung_hier> gross grinsend
03.03.2020 19:03 Adimh Liven ist offline E-Mail an Adimh Liven senden Beiträge von Adimh Liven suchen Nehmen Sie Adimh Liven in Ihre Freundesliste auf
hans80 hans80 ist männlich
Auktionsnummernauswendiglerner


images/avatars/avatar-1484.jpg

Dabei seit: 08.01.2013
Beiträge: 752
Wohnort: Unterfranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

oder durch „01100100“ ersetzen lächelnd
03.03.2020 19:09 hans80 ist offline E-Mail an hans80 senden Beiträge von hans80 suchen Nehmen Sie hans80 in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Katalogauswendigkenner


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.823
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erinnert mich an die Schweizer Banknoten. Als ich noch kein Rätoromanisch sprach, hab ich mich immer gewundert, wieso auf der RS der Gauchat-Noten SNBN steht

Dateianhang:
jpg dch_V_G500d.jpg (69,44 KB, 145 mal heruntergeladen)


__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist
03.03.2020 23:14 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
papermoney papermoney ist männlich


images/avatars/avatar-1818.jpg

Dabei seit: 30.10.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Thüringen / Rhön

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Adimh Liven
Zitat:
Original von papermoney
Hallo,
ich habe meine Experimente der kreativen Gestaltung banknotenähnlicher Papiere etwas spezialisiert. Ich bin der Meinung, dass Edelsteinmotive bisher noch nicht auf Banknoten abgebildet worden sind... Deshalb in der Anlage mal eine neue Gestaltung mit diesem Motiv. Ich hatte eine Edelsteinserie zwar schon einmal vorgestellt, aber diesmal sind folgende Ergänzungen bzw. Veränderungen eingeflossen. Die Edelsteine überdecken sich diesmal und die Wertzahl ist ebenfalls zum Teil auf den Edelstein gezeichnet worden. Außerdem ist neu, dass ich die Schliffform nur mit Linien dargestellt habe. Entspricht vom Aussehen her dem Stichtiefdruck, wo ja auch nur mit Linien, Punkten und Schraffuren gearbeitet (graviert) werden kann.
Meine Frage wäre: Gibt es bisher irgendeine Geldscheinausgabe, bei der Edelsteine
als Motiv abgebildet sind? Wenn ja, wäre ein Verweis auf eine Abbildung recht hilfreich. Vielen Dank schon mal im Voraus!
Die Abbildung im Anhang ist in Originalgröße und mit einer Auflösung von 100 dpi eingescannt worden.
Mit freundlichen Grüßen
papermoney

PS: Ich habe das Sternenbild "Großer Wagen" mit eingebunden. Ist immer auf der Nordhalbkugel sichtbar und sicherlich allgemein bekannt.


War übers Wochenende nicht da, deshalb erst heute: wieder ein sehr gelungener Entwurf!

Einzig die vierfache Wertzahl-Wiederholung unten würde ich entweder nur durch den Währungsnamen oder einmal Wertzahl + Währungsname ersetzen. So könnte man jetzt auf den Gedanken kommen, es wäre ein Schein über einhundert Milliarden einhundert Millionen einhunderttausend einhundert <Währungsbezeichnung_hier> gross grinsend


Hallo Adimh Liven,
vielen Dank für Deine Hinweise. Ja, es ist wirklich etwas verwirrend mit der sich wiederholenden Wertzahl. Ich werde eine Überarbeitung vornehmen. Habe auch schon ein Idee.
Mit freundlichen Grüßen
papermoney
03.03.2020 23:28 papermoney ist offline E-Mail an papermoney senden Beiträge von papermoney suchen Nehmen Sie papermoney in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Katalogauswendigkenner


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.823
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kannst du die Werke auch auf 300 dpi scannen?

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist
03.03.2020 23:37 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
papermoney papermoney ist männlich


images/avatars/avatar-1818.jpg

Dabei seit: 30.10.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Thüringen / Rhön

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo cat$man$,
ja, ich kann die Entwürfe natürlich auch mit 300 dpi einscannen, wenn es gewünscht wird. Kein Problem.
Mit freundlichen Grüßen
papermoney
04.03.2020 23:05 papermoney ist offline E-Mail an papermoney senden Beiträge von papermoney suchen Nehmen Sie papermoney in Ihre Freundesliste auf
papermoney papermoney ist männlich


images/avatars/avatar-1818.jpg

Dabei seit: 30.10.2011
Beiträge: 59
Wohnort: Thüringen / Rhön

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cat$man$
Kannst du die Werke auch auf 300 dpi scannen?


Hallo,
ich habe mal eine neue Kreation mit 300 dpi eingescannt. Aber bitte erwartet keine druckreifen Details. Es handelt sich lediglich um einen Entwurf, der in noch wesentlich besserer Qualität umgesetzt werden könnte. Ist aber wahrscheinlich nicht nötig, die gestalterische Lösung ist ja auch so erkennbar.
Es soll sich um den Edelstein Amethyst handeln (bläulich violett), der ja in Europa und auch in Deutschland vorkommt.
Scan ist verkleinert, da sonst nicht hochladbar (80% der Originalgröße).
Mit freundlichen Grüßen
papermoney

Dateianhang:
jpg Amethyst 80.jpg (460 KB, 91 mal heruntergeladen)
05.03.2020 19:38 papermoney ist offline E-Mail an papermoney senden Beiträge von papermoney suchen Nehmen Sie papermoney in Ihre Freundesliste auf
Seiten (26): « erste ... « vorherige 19 20 21 22 [23] 24 25 26 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Sonstige Sammelgebiete » Eigene Kreationen banknotenähnlicher Papiere

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH