www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 6.099

[Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In Anbetracht der erfolgreichen Zusammenarbeit bei der Optimierung der
kürzlich erschienenen 19.Auflage des Rosenberg-Katalogs soll dieser
Thread dazu dienen, in der nächsten (20.) Ausgabe des Rosenberg-
Katalogs die von Sammlern gemeldeten Ergänzungen aufzunehmen oder
Fehler zu beseitigen. Hierbei geht es um bisher nicht vermerkte Serien,
Varianten, Abbildungen oder auch fehlerhafte Beschreibungen usw. Jedes
Mitglied des Forums ist herzlich eingeladen, sich an der Mitarbeit zu beteiligen.

ALLE Informationen und Aussagen sollten mit eindeutigem Beleg gemacht werden.

Auf Gutes Gelingen händeklatschend

__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!
Verkaufe jetzt bei delcampe statt ebäh.
09.11.2013 15:55 littlejohn ist offline Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Tanger-in-Bündeln-Verkäufer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.083
Wohnort: Niederbayern

RE: [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nur zum Nachdenken:
Ich gehe davon aus, das alle Franzosenscheine mit 3 stelliger Blocknr. mit B Stempel, nachgestempelt, auch mit Originalstempel, oder schlimmer falsche B Stempel sind.
Da die Scheine mit 3 stelliger Blocknr. erst spät gedruckt und geliefert wurden. Wahrscheinlich trifft dies auch auch auf einen Großteil der 2 stelligen Blocknr. zu.
Was meint ihr?
We sich ein bischen mit dem Umlauf der Bdl Noten, und dessen Höhe und Zusammensetzung beschäftigt, wird zu diesem Schluss kommen.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Immer im Dienste des Sammlers!
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
10.11.2013 17:30 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
Succus
unregistriert
RE: [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo QQQAA,
die Häufigkeit der Franzosenscheine hat ja mhs deutlich dokumentiert:
50er, Blocknummer:
3,8% (1st.) ; 37,7% (2st.) ; 58,5% (3st.)
100er,Blocknummer:
9% (1st.) ; 90,6% (2st.) ; 0,4% ! (3st.)

Diese unterschiedliche Häufigkeit hat ja im neuen Rosenberg Eingang ( bei der Bewertung ) gefunden.
Bei den B-Stempeln (Franzosengeld) steht ja schon immer =Vorsicht Falschstempel !
Es könnte auch wohl stehen : Vorsicht Falschstempel oder nachträglich aufgebrachter Orginal- oder Falschstempel !?
Wenn ich also jetzt einen 100er Muffel (3st.) mit B-Stempel bekommen/sehen würde , dann ja was dann?
Es geht ja nicht nur um die Frage :
Stempel echt oder falsch , sondern liegt der B- Stempel-Aufdruck im historisch möglichen (Ausgabe) - Zeitraum der Blockziffer ?
Nach der Theorie von QQQAA dürften die B-Stempel wohl nur bei 1st. und "frühe ,mittlere,etwas spätere" 2st. Ausgaben liegen ?!
Ich bin gespannt , was die Sammler und Experten des Forums dazu meinen ! Hochinteressant !
10.11.2013 22:16
QQQAA
Tanger-in-Bündeln-Verkäufer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.083
Wohnort: Niederbayern

RE: [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so ist es. Wenn man Bbk Unterlagen wälzt, kann man abschätzen, wieviel Anfang der 50er Jahre bis zum Ende der Kennzeichnugsplicht, überhaupt an 50rn und 100ern benötigt wurde. Die letzten Lieferungen waren kurz vor Einführung Bbk I, und waren bei den 100ertern, sicherlich die seltenem Dreistelligen. Die Gesamtauflage kann man ja schön nachrechnen.
Aber meine Meinung. Wie kann es sein, das die F.100, wo es Restbestaende gibt mit und ohne B vorkommen...

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Immer im Dienste des Sammlers!
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
10.11.2013 22:34 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
Fletcher   Zeige Fletcher auf Karte Fletcher ist männlich
Bankkassierer-Assistent


images/avatars/avatar-1086.gif

Dabei seit: 06.09.2009
Beiträge: 2.663
Wohnort: Bad Schwartau
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


RE: [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so, meiner ist auch da.

Man muss wohl zu Anfang ein wenig blättern. Aber ich denke, wenn man alles nachgetragen hat, weiss ich auch wo die einzelnen Scheine zu finden sind.
Auf jeden Fall find ich gut, dass diese doofen Steuersachen ans Ende verbannt wurden.
Ich habe jetzt keine Zeit mehr. Ich habe nämlich einen neueen Katalog bekommen händeklatschend händeklatschend händeklatschend händeklatschend händeklatschend

Fletcher
11.11.2013 16:41 Fletcher ist offline E-Mail an Fletcher senden Beiträge von Fletcher suchen Nehmen Sie Fletcher in Ihre Freundesliste auf
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 6.099

Themenstarter Thema begonnen von littlejohn
RE: [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diese Punkte wurden in der 19.Auflage leider noch nicht berücksichtigt:

Zitat:
Original von Notaphilist
Vorschlag zB:
Unterteilung des SAX 19 a bis f , komplett aufheben und in eine Katalog-Nummer SAX19 ändern.
Begründung: Es handelt sich um eine Auflage die wie üblich von 1 beginnend durchnummeriert ist und bei der auf vorstehende Nullen verzichtet wurde. Bei Thalerscheinen ist das auch der Fall, aber Pick/Rixen unterscheidet auch keine Varianten in der KN-Stelligkeit.


Zitat:
Original von Adimh Liven
Werden bei 5 Euro (E1b) die beiden Kinegrammvarianten erfaßt (bei gleicher Bewertung)? Gerechtfertigt wäre es meiner Ansicht nach, darauf hinzuweisen, ist ja ähnlich wie beim Latent Image mit und ohne Blindprägestreifen.


Zitat:
Original von vermeer
Im Rosenberg ist folgendes zum Thema Wasserzeichen vermerkt:

"Alle Ausgaben für Guernsey haben kein Wasserzeichen"

Ich habe nun aufgrund der in meiner Sammlung befindlichen Noten folgendes festgehalten.

Ro. 638 hat ein mittig von oben nach unten laufendes Ornament welches mit der Umschrift "State of Guernsey" umrandet ist.
Ro. 639 hat im Wasserzeichen ein EY in Grossbuchstaben, links schräg nach oben laufend und rechts kann mann den linken Bogen eines grossen G erkennen.
Darauf ist auszugehen, daß die Noten den Schriftzug GUERNSEY als Wasserzeichen tragen
Ro. 641 hat kein Wasserzeichen
Ro. 642 hat kein Wasserzeichen
Ro. 643 hat ein Gittermuster-Wasserzeichen. Mir liegen zwei Noten vor, bei der im Rosenberg abgbildeten Note läuft das WZ von oben nach unten, bei einem zweiten Schein in meiner Sammlung läuft das WZ von rechts nach links.
R649 WZ als Schriftzug "ARCHES" im Weissrand rechts von oben nach unten lesbar
Ro. 651 Wasserzeichen "ARCHES" rechts von unten nach oben geschrieben
R.654 "ARCHES" links unten, links nach rechts geschrieben

Habe die Infos auch an den Gietl Verlag geschickt aber leider von Hr. Besler keine Rückmeldung erhalten.


Ro.638, Ro.643 und Ro.649 Wz kann ich bestätigen:

Dateianhänge:
jpg Ro.643.jpg (285,35 KB, 1.195 mal heruntergeladen)
jpg Ro.649.jpg (276,01 KB, 1.189 mal heruntergeladen)


__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!
Verkaufe jetzt bei delcampe statt ebäh.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von littlejohn: 12.12.2013 16:37.

11.11.2013 17:08 littlejohn ist offline Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Tanger-in-Bündeln-Verkäufer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.083
Wohnort: Niederbayern

RE: [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zu den Guernseynoten: Das WZ ist schon Jahrzehnte bekannt. Dieter Hoffmann katalogisiert, und unterscheidet bereits in seinem Notenbuch, Scheine mit Wasserzeichen sind seltener.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Immer im Dienste des Sammlers!
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
11.11.2013 18:46 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 6.099

Themenstarter Thema begonnen von littlejohn
RE: [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von QQQAA
Zu den Guernseynoten: Das WZ ist schon Jahrzehnte bekannt.

Es hat ja auch niemand behauptet, dass es sich hier um Weltneuigkeiten
handelt augenzwinkernd Die Wz sind nur eben im Rosenberg nicht vermerkt, um nicht
zu sagen: Die Angabe "Wz: ohne" ist schlichtweg falsch.

__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!
Verkaufe jetzt bei delcampe statt ebäh.
11.11.2013 18:50 littlejohn ist offline Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
vermeer   Zeige vermeer auf Karte vermeer ist männlich
Valkenburg-Pilger


images/avatars/avatar-1804.jpg

Dabei seit: 04.04.2008
Beiträge: 1.626
Wohnort: über Baden lacht die Sonne, über Schwaben die ganze Welt
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Freut mich, daß Du lieber littlejohn das Thema Wasserzeichen Guernsey auch entdeckt hast. Hatte dies ja schon für den Rosenberg 19 am 4.7.2013 gepostet.

Dann wird das Thema von Hr. Besler vielleicht jetzt dank Dir littlejohn berücksichtigen händeklatschend
Hr. Besler hatte ja auch eine Mail zu dem Thema von mir erhalten und nicht geantwortet. lächelnd


Im Rosenberg ist folgendes zum Thema Wasserzeichen vermerkt:

"Alle Ausgaben für Guernsey haben kein Wasserzeichen"

Ich habe nun aufgrund der in meiner Sammlung befindlichen Noten folgendes festgehalten.

Ro. 638 hat ein mittig von oben nach unten laufendes Ornament welches mit der Umschrift "State of Guernsey" umrandet ist.

Ro. 639 hat im Wasserzeichen ein EY in Grossbuchstaben, links schräg nach oben laufend und rechts kann mann den linken Bogen eines grossen G erkennen.
Darauf ist auszugehen, daß die Noten den Schriftzug GUERNSEY als Wasserzeichen tragen

Ro. 641 hat kein Wasserzeichen

Ro. 642 hat kein Wasserzeichen

Ro. 643 hat ein Gittermuster-Wasserzeichen. Mir liegen zwei Noten vor, bei der im Rosenberg abgbildeten Note läuft das WZ von oben nach unten, bei einem zweiten Schein in meiner Sammlung läuft das WZ von rechts nach links.

R649 WZ als Schriftzug "ARCHES" im Weissrand rechts von oben nach unten lesbar

Ro. 651 Wasserzeichen "ARCHES" rechts von unten nach oben geschrieben

R.654 "ARCHES" links unten, links nach rechts geschrieben

Habe die Infos auch an den Gietl Verlag geschickt aber leider von Hr. Besler keine Rückmeldung erhalten.

Beste Grüße
Vermeer

__________________
"Wenn man so sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zuläßt, hat man das Gefühl, daß er immer noch experimentiert.“
Peter Ustinov (1921-2004), engl. Schauspieler

und JA! Ich bin Vereinsmitglied , weil es mir das Forum wert ist
11.11.2013 20:25 vermeer ist offline E-Mail an vermeer senden Beiträge von vermeer suchen Nehmen Sie vermeer in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Tanger-in-Bündeln-Verkäufer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.083
Wohnort: Niederbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt Jens, du hättest dieses Thema schon fundiert bearbeitet, ich denke bei der 20 Auflage sollte dies erwähnt werden.
Deine Guernsey sind aber auch schön *schwärm*

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Immer im Dienste des Sammlers!
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
11.11.2013 20:29 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 6.099

Themenstarter Thema begonnen von littlejohn
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von vermeer
Freut mich, daß Du lieber littlejohn das Thema Wasserzeichen Guernsey auch entdeckt hast. Hatte dies ja schon für den Rosenberg 19 am 4.7.2013 gepostet.

Dann wird das Thema von Hr. Besler vielleicht jetzt dank Dir littlejohn berücksichtigen händeklatschend
Hr. Besler hatte ja auch eine Mail zu dem Thema von mir erhalten und nicht geantwortet. lächelnd

Daher hatte ich Dein Posting mit Originalquelle nochmals in den neuen
Thread kopiert. Du kannst also Deinen letzten Beitrag nochmal editieren
und etwas kürzer fassen augenzwinkernd Allerdings glaube ich auch nicht, dass Herr
Besler seine Korrekturen/Ergänzungen an bestimmten Personen festmacht,
die diese hier posten kopfkratzend

__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!
Verkaufe jetzt bei delcampe statt ebäh.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von littlejohn: 11.11.2013 20:30.

11.11.2013 20:29 littlejohn ist offline Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Simbabwe-Dollar-Billiardär


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.256
Wohnort: Braunschweig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DrRgne

... Die ganze Spalte Ro. 40a ist m.E. fehlgegangen. In 17. noch korrekt.
Anstatt der Serienbuchstaben sind die Udr. Bst. noch mal aufgeführt (ohne R). Bestimmt im Pick/Rixen abgeschrieben und von der Tabelle verwirren lassen verwirrt. Sehe ich das richtig?? Dann ab in den Rosenberg 20. Auflage Thread...


Welches auch immer die Gründe sind. Es ist falsch!
So ist es exakt richtig und verwirrend ist es auch nicht.
Es sind alles (von 1906 - 1914) RBN zu 20M der I. Emission.

http://www.moneypedia.de/index.php/Syste...n_1906_bis_1914

Gruß Ralph

__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)
13.11.2013 22:29 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Tanger-in-Bündeln-Verkäufer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.083
Wohnort: Niederbayern

RE: [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nochmal zur Erinnerung, wie denkt ihr über die dreistelligen Block.Nr. Echt oder falsch mit B, bei den Franzosenscheinen?

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Immer im Dienste des Sammlers!
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
14.11.2013 21:05 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1843.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.728
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

in Auflage 19 kam bei der Nummer 931 eine Variante bei den 5-Rupien-Noten hinzu. Leider hat das dazu geführt, dass es jetzt die Variante 931f zweimal gibt (als 5-Rupien-Note und als 10-Rupien-Note). Das ist m.E. eine subopimale Lösung. Vielleicht war es ja aber auch nur ein Versehen ...

__________________
Nhengo yesangano Internationaler Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
17.11.2013 16:03 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 6.099

Themenstarter Thema begonnen von littlejohn
Böhmen/Mähren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei B&M wurden leider immer noch nicht alle Serien aufgenommen:

Ro.565a-c, Serie CH
Ro.565d-f, Serie CHa
Ro.566a-c, Serie CH

Dateianhänge:
jpg 565CH.jpg (88,08 KB, 987 mal heruntergeladen)
jpg 565CHa.jpg (133,07 KB, 974 mal heruntergeladen)


__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!
Verkaufe jetzt bei delcampe statt ebäh.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von littlejohn: 18.11.2013 18:54.

18.11.2013 18:54 littlejohn ist offline Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
Monique Monique ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-772.jpg

Dabei seit: 31.10.2005
Beiträge: 9.901
Wohnort: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus littlejohn,

das ist ja eigentlich gar nicht mein Gebiet.
Deswegen nur aus Neugier die Frage:

Könnten das Ersatznoten ( oder neudeutsch: Austauschnoten) sein?
Die Präfixe passen nicht so richtig dazu. kopfkratzend

Gruß Steffen

__________________
Auch unter den Lappen gibt es Lumpen.
18.11.2013 21:55 Monique ist offline Beiträge von Monique suchen Nehmen Sie Monique in Ihre Freundesliste auf
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 6.099

Themenstarter Thema begonnen von littlejohn
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Steffen,

nein, keine Ersatz- oder Austauschnoten. Das CH ist im tschechischen ABC
ein ganz normaler Buchstabe, eingereiht zwischen H und I. Das Thema hatten
wir auch schon einmal besprochen, nur war es für die Optimierung der 19. Auf-
lage leider im falschen Thread.
Böhmen/Mähren ab Seite 2

__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!
Verkaufe jetzt bei delcampe statt ebäh.
18.11.2013 21:59 littlejohn ist offline Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
Monique Monique ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-772.jpg

Dabei seit: 31.10.2005
Beiträge: 9.901
Wohnort: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus littlejohn,

ok. Ich hab jetzt mal in einen älteren Rosenberg geschaut.
Da ist es drin. Also doch nur vergessen.

Zitat:
Das CH ist im tschechischen ABC ein ganz normaler Buchstabe, eingereiht zwischen H und I.


Leuchtet ein. Geht ja sprachlich/geografisch Richtung kyrillisch.
Danke für den Hinweis.

Gruß Steffen

__________________
Auch unter den Lappen gibt es Lumpen.
18.11.2013 22:16 Monique ist offline Beiträge von Monique suchen Nehmen Sie Monique in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
RE: [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab mich heute Abend mal mit der Nr. 45 und 46 auseinandergesetzt. Die müßte grundsätzlich anders

aufgebaut werden. Ralph hat ja in der Moneypedia den 1000er IV. Auflage wunderbar recherchiert.

45a Vorkriegsausgaben würde ich nach Jahresausgaben notieren, dabei gehört C/A,B,C,D und

M/A,B,C,D, nicht unter a. Die 45 b müßte man teilen 6stellig und 7stellig. Inflationsausgaben unter einen

Buchstaben, denn grün und blau gibt es nicht. Reichsblattveröffentlichung ist eindeutig grün. Ob

Fehldrucke in den Rosenberg Katalog gehören ist strittig. Bei Nr. 46 gibt es E/C nicht Phantomschein.

Gruß ABCBA
18.11.2013 23:17
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der nächste Fehler bei Ro. Nr. 280 b Ersatznote Z/A gibt es nicht, nur Z/B

In der Galerie berichtigt.

Gruß ABCBA
19.11.2013 22:56
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1843.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.728
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

RE: [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von GHIHG
Bei Nr. 46 gibt es E/C nicht Phantomschein.

Hallo,

bei 46a gibt es E/C durchaus ...

__________________
Nhengo yesangano Internationaler Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
22.11.2013 12:32 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
RE: [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Huehnerbla
Zitat:
Original von GHIHG
Bei Nr. 46 gibt es E/C nicht Phantomschein.

Hallo,

bei 46a gibt es E/C durchaus ...


Hallo Huehnerbla,

46a ist richtig, 46b E/C ist der Phantomschein.

Gruß ABCBA
22.11.2013 14:12
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
RE: [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

bei den Mustern BDL bei Nr. 258 und 260 habe ich auch folgende Muster, sind nicht gelistet.

Gruß ABCBA
25.11.2013 21:56
QQQAA
Tanger-in-Bündeln-Verkäufer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.083
Wohnort: Niederbayern

RE: [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die kenn ich ABCBA...

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Immer im Dienste des Sammlers!
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
25.11.2013 22:22 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
Succus
unregistriert
RE: [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ABCBA,
jetzt kenne ich diese Muster natürlich auch (vorher durch Dich) !
Die "Quelle" ist mir noch unbekannt ?
Die Bundesbank hat da auch sehr wenige Informationen !
Z.B."Musterwerkzeuge" = 0 .
Bei den 20 DM,1949 fehlen auch noch die Druckproben im Rosenberg !
Ich habe sie nur von 1948 .
Vielen Dank und alles Gute für Dich !
25.11.2013 22:43
Adimh Liven   Zeige Adimh Liven auf Karte Adimh Liven ist männlich
Thailand-Gedenkausgaben-Freak


images/avatars/avatar-871.jpg

Dabei seit: 19.07.2008
Beiträge: 1.176
Wohnort: Br nd rsg te

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Seite 265, R. 264 (200 M Staatsbank der DDR): Abbildungsfehler, es ist zweimal die Vs. abgebildet.
28.11.2013 19:08 Adimh Liven ist offline E-Mail an Adimh Liven senden Beiträge von Adimh Liven suchen Nehmen Sie Adimh Liven in Ihre Freundesliste auf
hct2000   Zeige hct2000 auf Karte hct2000 ist männlich


images/avatars/avatar-1131.gif

Dabei seit: 30.03.2006
Beiträge: 4.282
Wohnort: Irgendwo im Spessart
IBNS-Mitgliedsnummer: XXXX
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmmmm...
wenn einem Produkt grobe Mängel nachgewiesen werden, kann man es doch eigendlich zurückgeben...

__________________
eBay .fr: rbcurrency
eBay .de: rbcurrency_germany
28.11.2013 20:00 hct2000 ist offline E-Mail an hct2000 senden Homepage von hct2000 Beiträge von hct2000 suchen Nehmen Sie hct2000 in Ihre Freundesliste auf
dado   Zeige dado auf Karte dado ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1681.jpg

Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 7.749
Wohnort: im Süden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hct2000
Hmmmm...
wenn einem Produkt grobe Mängel nachgewiesen werden, kann man es doch eigendlich zurückgeben...


Das wäre doch einen Spaß wer gross grinsend

Gruss dado

__________________
Geld kommt , Geld geht !
28.11.2013 20:01 dado ist online Beiträge von dado suchen Nehmen Sie dado in Ihre Freundesliste auf
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.319
Wohnort: terra

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hct2000
Hmmmm...
wenn einem Produkt grobe Mängel nachgewiesen werden, kann man es doch eigendlich zurückgeben...

Also... ich bitte Euch, kein Mensch ist perfekt. Und der liebe Gott wäre mir unheimlich. Außerdem... was hättet Ihr hier dann noch zu schreiben? Eben...
Einfach die Ungereimtheiten anmelden, irgendwann werden Sie schon geändert. Sie werden immerhin. Ich meine, es klappt doch ganz gut mit dem Rosenberg, oder? Wir haben einen direkten Draht zum Verlag, das ist viel wert. Das ist bei anderen Katalogen so gar nicht der Fall. Da möchte ich an eine Begebenheit in den Anfangsjahren des Forums erinnern: Dem Krause-Verlag wurden seitenweise Fehlerhinweise geschickt... mit den Namen der Hinweisgeber, waren es so um die 60? Und was kam zurück? NIX! Nada! NOTHING! Nicht mal ein Dankeschön oder Bestätigung zum Erhalt. Geschweige denn, eine Korrektur in dem Mistkatalog.
DAS habe ich nicht vergessen!
Verglichen dazu ist der Rosenberg Gold.

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
29.11.2013 10:17 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1843.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.728
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Huehnerbla
Hallo,

in Auflage 19 kam bei der Nummer 931 eine Variante bei den 5-Rupien-Noten hinzu. Leider hat das dazu geführt, dass es jetzt die Variante 931f zweimal gibt (als 5-Rupien-Note und als 10-Rupien-Note). Das ist m.E. eine subopimale Lösung. Vielleicht war es ja aber auch nur ein Versehen ...

Hallo,

der Verdacht auf ein Versehen hat sich bestätigt: Bei Nr. 935 wird auf Nr. 931g verwiesen ...

__________________
Nhengo yesangano Internationaler Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
29.11.2013 12:19 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
Seiten (7): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Deutschland] Rosenberg 20. Auflage

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH