www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Münzen » Neue Errungenschaft für Münzen und Medaillen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Neue Errungenschaft für Münzen und Medaillen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
freiberger
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.558
Wohnort: Uckermark

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich sammle ja nebenher Münzprägetechnik auf Münzen und Medaillen / wollte man meine letzten Errungenschaften vorstellen

Dateianhänge:
jpeg 27_tagung_MT_1997_b.jpeg (218 KB, 968 mal heruntergeladen)
jpg der_münzer_amsterdam_1694_a.jpg (218,17 KB, 966 mal heruntergeladen)
jpeg pforzheim_mayer_90-jahre_a.jpeg (76 KB, 966 mal heruntergeladen)
jpeg slowakei_1999_500kronen_a.jpeg (97 KB, 967 mal heruntergeladen)
jpeg spanien_2001_2000pesetas_a.jpeg (80 KB, 965 mal heruntergeladen)
jpeg südafrika_1992_2rand_a.jpeg (76 KB, 969 mal heruntergeladen)
jpeg usa_coin-club_001_a.jpeg (85,08 KB, 962 mal heruntergeladen)
jpeg usa_franklin mint_a.jpeg (104 KB, 967 mal heruntergeladen)
jpg schweden_1897_Pantograph.jpg (125,34 KB, 965 mal heruntergeladen)
jpeg eisleben_1981_a.jpeg (93 KB, 962 mal heruntergeladen)


__________________
Schwedter Münzverein e.V.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von freiberger: 24.05.2019 14:47.

24.05.2019 14:46 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
Fletcher   Zeige Fletcher auf Karte Fletcher ist männlich
Bankkassierer-Assistent


images/avatars/avatar-1086.gif

Dabei seit: 06.09.2009
Beiträge: 2.660
Wohnort: Bad Schwartau
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nicht schlecht!
24.05.2019 16:46 Fletcher ist offline E-Mail an Fletcher senden Beiträge von Fletcher suchen Nehmen Sie Fletcher in Ihre Freundesliste auf
Kauwenhoek
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte auch mal ein paar meiner Lieblingsstücke präsentieren lächelnd

Vereinstaler Bayern in polierter Platte
Vereinstaler Anhalt in polierter Platte
Doppeltaler Sachsen in Stempelglanz
Speciesdaler Schweden in Stempelglanz
Taler Sachsen, Johann Georg III.
Taler Stolberg
Taler Sachsen, Moritz
Taler Bayern

Dateianhänge:
jpg IMAG0004.jpg (84 KB, 918 mal heruntergeladen)
jpg IMAG0128_1.jpg (58 KB, 910 mal heruntergeladen)
jpg IMAG0151.jpg (117 KB, 917 mal heruntergeladen)
jpg IMAG0172_1.jpg (114 KB, 907 mal heruntergeladen)
jpg IMAG0447_1.jpg (270,29 KB, 909 mal heruntergeladen)
jpg IMAG0449_1.jpg (359 KB, 905 mal heruntergeladen)
jpg IMAG0453_1.jpg (371,10 KB, 915 mal heruntergeladen)
jpeg received_305179680103310.jpeg (40 KB, 915 mal heruntergeladen)
27.10.2019 16:00
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 10.238
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diese Münzen stammen alle von 1800-1900, wenn ich richtig sehe? Oder gab es Vereinst(h)aler schon vor Napoleon I.? (Die außerbayerischen Fürsten kann ich nicht zuordnen).

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von cat$man$: 27.10.2019 17:03.

27.10.2019 17:00 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
CGU   Zeige CGU auf Karte
Valkenburg-Pilger


Dabei seit: 22.12.2006
Beiträge: 1.609
Wohnort: westlicher Oberrhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cat$man$
Diese Münzen stammen alle von 1800-1900, wenn ich richtig sehe? Oder gab es Vereinst(h)aler schon vor Napoleon I.? (Die außerbayerischen Fürsten kann ich nicht zuordnen).

Taler Sachsen, Johann Georg III.
Taler Stolberg
Taler Sachsen, Moritz
17. Jhdt. so in etwa augenzwinkernd

Ferner:
Vereinsthaler (30 auf das Pfund fein) ab 1857.
Vereinsmünze (7 auf die feine Mark) ab 1838.

__________________
"Quant à  la monnaie, elle fera évidemment ce qu'on lui dira de faire."
Vereinsmitglied Nr.33
27.10.2019 17:11 CGU ist offline E-Mail an CGU senden Beiträge von CGU suchen Nehmen Sie CGU in Ihre Freundesliste auf
Kauwenhoek
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vereinstaler gabs erst ab 1857 bis zur Reichseinigung (liefen aber bis zur Einführung der äquivalenten 3-Markstücke 1908 als Zahlunsgmittel um)
Die beiden sächsichen Taler und der Stolberger sind 16. bzw. 17. Jh.
27.10.2019 17:11
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 7.718
Wohnort: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kauwenhoek
Ich möchte auch mal ein paar meiner Lieblingsstücke präsentieren lächelnd

Vereinstaler Bayern in polierter Platte
Vereinstaler Anhalt in polierter Platte
Doppeltaler Sachsen in Stempelglanz
Speciesdaler Schweden in Stempelglanz
Taler Sachsen, Johann Georg III.
Taler Stolberg
Taler Sachsen, Moritz
Taler Bayern



...da zeigst Du uns aber tolle Stück, noch dazu in dieser Erhaltung. händeklatschend händeklatschend händeklatschend

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
27.10.2019 17:30 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
Kauwenhoek
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke dir. Haben auch einiges gekostet
27.10.2019 18:30
QQQAA
Tanger-in-Bündeln-Verkäufer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.020
Wohnort: Niederbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tolle Ware..Respekt.
Taler gehören für mich aber nur in Top Qualität in jede Sammlung die sich auch ein wenig um das Geld rund ums Papiergeld orientiert.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Immer im Dienste des Sammlers!
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
27.10.2019 18:38 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
svenski04   Zeige svenski04 auf Karte svenski04 ist männlich


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 11.03.2017
Beiträge: 1.489
Wohnort: Nordwestschweiz
IBNS-Mitgliedsnummer: 12338

Zufallsfund Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist jetzt nichts weltbewegendes oder mega seltenes aber doch was Nettes:

Habe heute eine Zwanzig-Rappen-Münze von 1884 per Zufall gefunden.
Wollte mein Münz bei der Kantonalbank einzahlen und habe mich schon gewundert, wieso es die Münze nicht akzeptiert hatte.

Grund: da sie zwischen 1881 und 1938 aus Reinnickel geprägt wurden, erkennen Münzautomaten diese schlecht und wurden von der SNB 2004 ausser Kurs gesetzt.

__________________
Pecunia non olet - Geld stinkt nicht!
08.02.2020 13:16 svenski04 ist offline E-Mail an svenski04 senden Beiträge von svenski04 suchen Nehmen Sie svenski04 in Ihre Freundesliste auf
Kauwenhoek
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht selten, aber alt. Sowas macht Spaß.
Man sollte bei den 1/2, 1 und 5 Fränkern immer nach Jahrgängen von vor 1967 Ausschau halten. Kommt leider immer seltener vor, aber kommt noch vor. Die sind aus gutem 835er Silber.
Ähnlich ist es bei den Amis mit Dimes und Quarterdollars.
08.02.2020 16:24
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Simbabwe-Dollar-Billiardär


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.256
Wohnort: Braunschweig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Neu sind diese Vereinstaler nicht, aber insofern etwas besonderes,
weil diese beiden Staaten den Deutschen Krieg verloren hatten
und es daher 1908 keine nachfolgenden 3 Markstücke von ihnen gab.

Hannover war Preußen einverleibt und Österreich trat dem Deutschen Reich nicht bei.

Dateianhang:
jpg IMG_0759.jpg (126,09 KB, 754 mal heruntergeladen)


__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von xxxepf: 11.02.2020 22:59.

11.02.2020 22:55 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Tanger-in-Bündeln-Verkäufer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.020
Wohnort: Niederbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schöne Teile..Glückwunsch!

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Immer im Dienste des Sammlers!
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
12.02.2020 20:54 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Tanger-in-Bündeln-Verkäufer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.020
Wohnort: Niederbayern

Endlich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diese Medaille der BBK hab ich fast 30 Jahre gejagt.
Aber aufgrund der verlangten Mondpreise nicht gegönnt.
Aber wenn man lange genug wartet, kommt alles günstig.

Dateianhänge:
jpg PhotoPictureResizer_200225_145026462_cop y_1209x1612.jpg (383,08 KB, 630 mal heruntergeladen)
jpg PhotoPictureResizer_200225_145001990_cop y_1209x1612.jpg (407 KB, 635 mal heruntergeladen)


__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Immer im Dienste des Sammlers!
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
25.02.2020 15:55 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Tanger-in-Bündeln-Verkäufer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.020
Wohnort: Niederbayern

RE: Endlich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Medaille wurde 1968 anlässlich 20 Jahre BDL/BBK im Etui ausgegeben.Medallieur war der bekannte Räsänen.
Das Teil kommt öfter, jedoch zu Mondpreisen, 35€++ vor.
Ich nehme solche Teile gerne auch in meine währungsgeschichtliche Sammlung von Münzen und Marken und Medaillen zur Geschichte
der Mark auf.
Das Teil ist aus Bronze 78mm, und 286 Gramm.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Immer im Dienste des Sammlers!
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von QQQAA: 25.02.2020 17:22.

25.02.2020 17:21 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
Kauwenhoek
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kleine Auswahl meiner diesmonatigen Neuzugänge in Silber lächelnd

Dateianhänge:
jpeg received_1067440666797799.jpeg (69,12 KB, 572 mal heruntergeladen)
jpg IMAG0096.jpg (246 KB, 566 mal heruntergeladen)
jpg IMAG0149_1.jpg (337,30 KB, 568 mal heruntergeladen)
jpg IMAG0327.jpg (443,18 KB, 565 mal heruntergeladen)
26.02.2020 10:23
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 6.070
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei mir gab es auch wieder Zuwachs freudig

Dateianhänge:
jpg 20200226_173415 (2).jpg (738,02 KB, 528 mal heruntergeladen)
jpg 20200226_173447 (2).jpg (735,11 KB, 523 mal heruntergeladen)


__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!
26.02.2020 19:15 littlejohn ist offline Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Tanger-in-Bündeln-Verkäufer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.020
Wohnort: Niederbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hui....etz werdens aber teuer..bei dem Goldpreis.
Top!

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Immer im Dienste des Sammlers!
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
26.02.2020 20:06 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
freiberger
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.558
Wohnort: Uckermark

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jäger 246 mit ner Auflage von 2.244.220 noch eine recht gute Erhaltung händeklatschend

__________________
Schwedter Münzverein e.V.
26.02.2020 22:05 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
Gandhi-Brillen-Vergleicher


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 5.157
Wohnort: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Notaphilist
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Glückwunsch LJ zum goldenen Schätzchen. händeklatschend

Ich habe zwar kein Gold erworben, aber diese moderne 2 Unzen Medaille aus Silber.
Vielen ist Joachimsthal ein Begriff, hier jährt sich die Erschließung des Silber-Bergbau, aus dessen der Urvater unserer Währung entstand, zum 500 mal. Die Montanregion Erzgebirge wurde am 6.Juli 2019 zum UNESCO-Welterbe erhoben. Anlässlich dieser Ereignisse gab es diese Silbermedaille der Freiberger Münzfreunde. Passend dazu habe ich mir noch die 200 Kronen Sondermünze zugelegt.
Von Joachimsthal ist der Joachimsthaler bekannt der dann umgangssprachlich schnell in Thaler abgekürzt wurde. Aus Thaler wurde dann in Amerika der Dollar.

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

Dateianhänge:
jpg 500Jahre_Joachimsthal_vs.jpg (341,21 KB, 477 mal heruntergeladen)
jpg 500Jahre_Joachimsthal_rs.jpg (324,38 KB, 472 mal heruntergeladen)
jpg 200Kc_Joachimsthal.jpg (244 KB, 465 mal heruntergeladen)


__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

26.02.2020 23:47 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 10.238
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Warst du auch in der Ausstellung?

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist
26.02.2020 23:55 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
Gandhi-Brillen-Vergleicher


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 5.157
Wohnort: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Notaphilist
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cat$man$
Warst du auch in der Ausstellung?


Welche Ausstellung meinst du?

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

27.02.2020 00:00 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Simbabwe-Dollar-Billiardär


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.256
Wohnort: Braunschweig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf der Medallie ist die alte Münze abgebildet. Darin befindet sich auch die Ausstellung.
Ich war vor Jahren mal dort. Das Museum war sehr schön, die umliegenden Häuser leider stark verfallen.
Joachimsthal hatte um 1500 einen riesigen Bergbau. Der Ort hatte mehr als 10.000 Einwohner.
Die Münzen wurden obwohl aus Böhmen streng nach Reichs-Schrot und Korn gefertigt, und waren daher im Deutschen Reich sehr beliebt.
Eigentlich hieß die Münzsorte Guldiner (mE. damals 1 Unze Feinsiber), aber die (Joachims)Thaler haben dieser Münzsorte ihren Namen aufgeprägt.
Meistens wurden die Joachimsthaler in Nürnberg umgesetzt.
Aus Jachimov stammt auch die Pechblende in der Madame Currie das Radium entdeckte.
Anbei 2 Bilder von einer Nachprägung der ersten Joachimsthaler.
Gruß Ralph

Dateianhänge:
jpg IMG_0776.jpg (79 KB, 415 mal heruntergeladen)
jpg IMG_0775.jpg (67,03 KB, 410 mal heruntergeladen)


__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)
27.02.2020 19:47 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
eriokaktus eriokaktus ist männlich


images/avatars/avatar-1646.jpg

Dabei seit: 06.02.2015
Beiträge: 918
Wohnort: Hessen
Meine delcampe-Auktionen:


Euro Banknoten auf Medaillen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute kamen diese Muster ohne Wert ...
Sind eine ganz nette Ergänzung zu den Euro Banknoten ... augenzwinkernd

Dateianhang:
jpg Medaillen.jpg (263,26 KB, 412 mal heruntergeladen)


__________________
Wenn Du den Wert des Geldes kennen lernen willst,
versuche, dir welches zu leihen ....
16.06.2020 16:34 eriokaktus ist offline E-Mail an eriokaktus senden Beiträge von eriokaktus suchen Nehmen Sie eriokaktus in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Tanger-in-Bündeln-Verkäufer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.020
Wohnort: Niederbayern

Nur so Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zu meiner Ro.Sammlung suche ich ja immer auch thematisch passende Medaillen.
Diese Silbermedaille konnte ich erwerben.
(So Teile ab 1960 sind ja häufig, und sollten weniger als Schmelzpreis immer kosten)

Dateianhang:
jpg PhotoPictureResizer_201014_174007941_cop y_1209x1612.jpg (353,44 KB, 325 mal heruntergeladen)


__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Immer im Dienste des Sammlers!
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
14.10.2020 17:44 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
eriokaktus eriokaktus ist männlich


images/avatars/avatar-1646.jpg

Dabei seit: 06.02.2015
Beiträge: 918
Wohnort: Hessen
Meine delcampe-Auktionen:


Euro Banknoten auf Medaillen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach den normalen kamen jetzt die "Gigants" ...
Auch wertlos, aber mit ihren 70 mm Durchmesser und von der Prägung her richtig ansprechend ...

Dateianhang:
jpg EG 100 €.jpg (315 KB, 267 mal heruntergeladen)


__________________
Wenn Du den Wert des Geldes kennen lernen willst,
versuche, dir welches zu leihen ....
25.10.2020 11:55 eriokaktus ist offline E-Mail an eriokaktus senden Beiträge von eriokaktus suchen Nehmen Sie eriokaktus in Ihre Freundesliste auf
freiberger
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.558
Wohnort: Uckermark

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich konnte diese Medaille aus 1805 mit Bezug meiner Heimatstadt mit markgräflichen Hintergrund ersteigern.

http://www.numismatik-schwedt.de/preussen_004.htm

falls hier noch jemand irgendwelche Informationen hat würde ich mich freuen. Konnte schon einiges in Erfahrung bringen, aber dennoch interessiert.

Dateianhang:
jpg 11.jpg (427,43 KB, 194 mal heruntergeladen)


__________________
Schwedter Münzverein e.V.
28.10.2020 22:10 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
Gandhi-Brillen-Vergleicher


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 5.157
Wohnort: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Notaphilist
Ausbeutemedaille im Dukatengewicht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

mein diesjähriges Geburtstagsgeschenk war für mich gesehen etwas ganz besonderes aus dem numismatischen Bereich und möchte es euch mal vorstellen. Eine Medaille der Freiberger Münzfreunde.

Diese Ausbeutemedaille im Dukatengewicht besteht aus sächsischem Elbegold und zeigt auf der Vorderseite den schreitenden Meißner Löwen (Darstellung der in Freiberg geprägten Groschen 1406-1409) und der Rückseite Anna von Selbdritt abgeleitet vom Gemälde "Metercia" (lat.: me tercia - ich bin der dritte). Für die, die Selbdritt nicht kennen, es ist die Großmutter von Jesus Christus. Anna von Selbdritt gilt als Schutzpatronin der Bergleute und verkörpert auch den Ursprung von Gold und Silber.

Von der Medaille gibt es nur 100 Exemplare, besteht aus 22 Karat Gold, was üblich für naturbelassenes Flussgold ist und hat ein Gewicht von 3,5 g.
Bisher gibt es keine nachweislichen sächsischen Dukatenprägungen aus Elbegold.

Das Gold wurde in einem Kieswerk in Zeithain in der Nähe von Riesa als echte "Ausbeute" gewonnen, da die gewonnen Flitter im Schwermineralgemenge als bergfreies Nebenprodukt anfallen.
Um zu verdeutlichen wie aufwendig die Gewinnung ist, hier mal eine Beschreibung:
Pro Tonne Elbekies fallen etwa drei Milligramm Flussgold an (2-3ppb). Für die Medaille im Dukatengewicht mussten grob geschätzt 1500 Tonnen Sand-Kies-Gemisch aus der Elbe aufbereitet werden. Das entspricht einem Würfel mit Kantenlänge 9,5 m.

Diese Medaille war bereits vor Vollendung der Prägung vergriffen.

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

Dateianhänge:
jpg A_Selbdritt_2020_vs.jpg (272,16 KB, 139 mal heruntergeladen)
jpg A_Selbdritt_2020_rs.jpg (182,48 KB, 131 mal heruntergeladen)


__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

08.11.2020 13:22 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
papazwo   Zeige papazwo auf Karte papazwo ist männlich
Chatham-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 04.07.2005
Beiträge: 1.581
Wohnort: Kerpen

RE: Ausbeutemedaille im Dukatengewicht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jan,

das verstehe ich, ich mag das auch wenn Dinge eine Geschinchte haben. Das läßt einen so eine Medaille mit ganz anderen Augen sehen.

Glückwunsch.

PS: Ich wohne ja genau entgegengesetzt in Deutschland, am Rhein. Auch hier gibt es Gold, auch Kiesewerke die Gold gewinnen. Ich wüsste aber nicht das es daraus Münzen oder Medaillen gibt.

Gruß

papazwo

__________________
www.kolonialgeld.de

suche immer und überall nach allem zu den ehemaligen deutschen Schutzgebieten!!!!
08.11.2020 13:46 papazwo ist offline E-Mail an papazwo senden Homepage von papazwo Beiträge von papazwo suchen Nehmen Sie papazwo in Ihre Freundesliste auf
mamue-muenzen mamue-muenzen ist männlich


Dabei seit: 29.05.2019
Beiträge: 59

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Notaphilist für die interessanten Hintergründe.

Das macht dieses Forum so lesenswert lächelnd
Ein bisschen erinnert es mich an die Sendung Kunst & Krempel, im ersten Moment hat man keinen Bezug zu den Sachen und nach der begeisternden Expertise ist dann z.B. das alte Bild auf einmal so sympathisch, dass man es am liebsten auch an der Wand hätte.
08.11.2020 16:10 mamue-muenzen ist offline E-Mail an mamue-muenzen senden Homepage von mamue-muenzen Beiträge von mamue-muenzen suchen Nehmen Sie mamue-muenzen in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Münzen » Neue Errungenschaft für Münzen und Medaillen

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH