www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Schöne] Die Militärmark-Scheine der Alliierten von 1944 bis 1948 in Deutschland » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Schöne] Die Militärmark-Scheine der Alliierten von 1944 bis 1948 in Deutschland
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mh*s   Zeige mh*s auf Karte mh*s ist männlich
SCWPM-Fehler-Melder


images/avatars/avatar-884.gif

Dabei seit: 11.07.2008
Beiträge: 1.472
Wohnort: 8300 Erlpeter
IBNS-Mitgliedsnummer: LM 112

Themenstarter Thema begonnen von mh*s
RE: Hurra Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

heute konnte ich im jährlich erschienenen BEP-Report von 1945 nachlesen, wie viele Specimen-Noten von den Militärmark-Scheinen insgesamt perforiert wurden = rot eingefasste Zahlen;
das ist aber nur etwas für die Liebhaber -- es handelt sich um die mit dem fehlerhaften S in SPECIMEN gekennzeichneten Scheine;
erstaunlich ist die relativ hohe Stückzahl und die unterschiedliche Menge je Wertstufe; leider ist nicht vermerkt, wie viele in den Booklets/Heftchen eingeheftet waren;

auch für die in den USA gedruckten Militärschilling-Scheinen 1944 sind die Specimen-Scheine mengenmäßig aufgeschlüsselt (50 Groschen, 1 und 2 Schilling sowie 25 Schilling) -

das Jahr hat für mich gut begonnen,
beste Grüße
mh*s

Dateianhang:
jpg S.92.jpg (90,18 KB, 110 mal heruntergeladen)


__________________
Geld ist der sechste Sinn.
Der Mensch muß ihn haben, denn ohne ihn kann er die anderen fünf nicht voll ausnützen.

W. S. Maugham 1874–1965

03.01.2022 20:52 mh*s ist offline E-Mail an mh*s senden Beiträge von mh*s suchen Nehmen Sie mh*s in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Banknotendruckpressenbesitzer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.611
Wohnort: Niederbayern

RE: Hurra Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

An Haufen Zeug.. händeklatschend

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Es gibt nichts schöneres als eine anregende Diskussion.
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
03.01.2022 20:55 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Schöne] Die Militärmark-Scheine der Alliierten von 1944 bis 1948 in Deutschland

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH