www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Münzen » [Andorra] Euromünzen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Andorra] Euromünzen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
papermoney***   Zeige papermoney*** auf Karte papermoney*** ist männlich


images/avatars/avatar-534.jpg

Dabei seit: 16.01.2007
Beiträge: 882
Wohnort: Rheinland-Pfalz
IBNS-Mitgliedsnummer: 9253
Meine eBay-Auktionen:


[Andorra] Euromünzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bald gibt es auch aus Andorra Euromünzen.

http://www.numismaticodigital.com/notici...l-ano-2014.html
01.12.2012 10:32 papermoney*** ist offline E-Mail an papermoney*** senden Beiträge von papermoney*** suchen Nehmen Sie papermoney*** in Ihre Freundesliste auf
chris48 chris48 ist männlich


images/avatars/avatar-940.jpg

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 1.242
Wohnort: Franken

RE: [Andorra] Euromünzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann kann Andorra dann auch, sofern sie die Bedingungen der EZB doch noch irgendwann erfüllen, jedes Jahr hübsch verpackte Kursmünzsätze mit sattem Aufschlag herausgeben, jedes Jahr eine 2 Euro Sonderprägung, natürlich im Folder oder Etui (siehe San Marino, Monaco), und wegen der geringen Auflagen sind auch für die Händler, die einen Grossteil der Auflage gleich bei Ausgabe zum Ausgabekurs abgreifen, satte Margen garantiert. In meinen Augen reine Sammler-Abzocke, reine Geldschneiderei ohne jede Notwendigkeit ...

chris48

__________________
"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. wahre Profis gründen eine Bank." (B. Brecht)
01.12.2012 14:01 chris48 ist offline E-Mail an chris48 senden Beiträge von chris48 suchen Nehmen Sie chris48 in Ihre Freundesliste auf
taler2008   Zeige taler2008 auf Karte taler2008 ist männlich


images/avatars/avatar-1360.jpg

Dabei seit: 07.11.2010
Beiträge: 189
Wohnort: Muc

RE: [Andorra] Euromünzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...deswegen habe ich auch aufgehört mit der Eurosammlung. 1000 € für einen Nominalwert von 2 €, da hört der Spass und auch der Geist auf. (siehe Monaco-Grazia).
Gruß taler
01.12.2012 15:56 taler2008 ist offline E-Mail an taler2008 senden Beiträge von taler2008 suchen Nehmen Sie taler2008 in Ihre Freundesliste auf
androl   Zeige androl auf Karte androl ist männlich
Bundeskassenschein-Besitzer


images/avatars/avatar-168.jpg

Dabei seit: 04.08.2004
Beiträge: 4.171
Wohnort: Valleych.Uppersendl. -Foresten-Princenr.- Shalln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so ganz selten wie die aus den anderen Kleinstaaten dürften die (Standard-)Münzen aus Andorra dann nicht werden, da Andorra mehr Einwohner hat als Monaco und San Marino zusammen. Und 80% der Münzen müssen zum Nominalwert ausgegeben werden. Der Vertrag mit der EU wurde übrigens schon 2011 unterzeichnet:
http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexU...001:0013:DE:PDF
Ursprünglich war die Ausgabe Mitte 2013 geplant, jetzt spricht man vom Start der Prägung Anfang 2014.

Im Umlauf wird man sie hier wohl kaum finden, aber arg teuer dürften sie auch nicht werden

__________________
Zhàozhōu, ein chinesischer Zen-Meister, fragte eine Kuh:
"Hast du Buddhanatur oder nicht?"
Die Kuh antwortete: "Muh."
01.12.2012 19:32 androl ist offline E-Mail an androl senden Beiträge von androl suchen Nehmen Sie androl in Ihre Freundesliste auf
Karl-Heinz Karl-Heinz ist männlich
Reisebank-Besucher


Dabei seit: 26.11.2010
Beiträge: 146

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Pessimisten würden sagen, 2014 ist zu spät für ´ne Euroeinführung teuflisch lachend

Was das Design angeht: mit Wappen, nichts Überraschendes. Allerdings finde ich es nicht so schön, das die Umschrift halb auf dem Ring und halb auf der Pille sein soll. Sieht irgendwie nicht so dufte aus. Und entspricht dass überhaupt der Euro-Richtlinie? (von wegen Münzbild darf nicht in den Ring reinragen... Rege mich immer noch darüber auf, dass die Bundesländerserie deswegen schon zum dritten mal geändert wird)
01.12.2012 22:37 Karl-Heinz ist offline E-Mail an Karl-Heinz senden Beiträge von Karl-Heinz suchen Nehmen Sie Karl-Heinz in Ihre Freundesliste auf
androl   Zeige androl auf Karte androl ist männlich
Bundeskassenschein-Besitzer


images/avatars/avatar-168.jpg

Dabei seit: 04.08.2004
Beiträge: 4.171
Wohnort: Valleych.Uppersendl. -Foresten-Princenr.- Shalln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Keine Sorge, das sind "nur" Entwürfe von
Zitat:
Diseños de las posibles monedas de 1 y 2 euros realizados por el diseñador italiano Fabrizio Annovi.

http://www.webalice.it/annovi.frizio/p_eurofantasy.html

Zitat:
Original von Karl-Heinz
Rege mich immer noch darüber auf, dass die Bundesländerserie deswegen schon zum dritten mal geändert wird)

wieso, die Änderung war doch 2010. was waren die anderen beiden Änderungen?

__________________
Zhàozhōu, ein chinesischer Zen-Meister, fragte eine Kuh:
"Hast du Buddhanatur oder nicht?"
Die Kuh antwortete: "Muh."
01.12.2012 23:06 androl ist offline E-Mail an androl senden Beiträge von androl suchen Nehmen Sie androl in Ihre Freundesliste auf
Karl-Heinz Karl-Heinz ist männlich
Reisebank-Besucher


Dabei seit: 26.11.2010
Beiträge: 146

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Karl-Heinz
Rege mich immer noch darüber auf, dass die Bundesländerserie deswegen schon zum dritten mal geändert wird)

Zitat:
Original von androl
wieso, die Änderung war doch 2010. was waren die anderen beiden Änderungen?


Erst mal vorne weg: beim schreiben des nachfolgendes Textes ist mir aufgefallen, das mir oben ein kleiner Fehler unterlaufen ist: es gibt natürlich nur 2 Änderungen (Nr. 1 2010, Nr. 2 2013), was drei Varianten ergibt.

Naja, bin da vlt. ein bisschen kleinkarriert, aber die zweite Änderung ist, das die Länderkennung und die Jahreszahl, welche bei den Münzen 2010-2012 (= 1. Änderung) weiterhin immer die gleiche Position auf dem Ring einnahmen (zwischen den Sternen, Sterne waren wie auf der Europflagge odnungsgemäß im Vollkreis angeordnet) jetzt in die Pille wandern und bei jeder Ausgabe woanders im Münzbild erscheinen. Erstens ist es für den "Nicht-Münzsammler" jetzt noch schwieriger, zwischen Länderkennung (D) und Münzstättenkennung (besonders interessant bei D für München) zu unterscheiden (OK, wer sich nicht für Münzen interessiert, dem ist das eh schnuppe, aber ich find´s "suboptimal"). Zweitens gibt es jetzt mind. 3 verschiedene Varianten (2006-2009, 2010-2012, 2013-?), was m.M. nach dem Charakter einer Serie nicht ganz gerecht wird.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Karl-Heinz: 03.12.2012 03:22.

03.12.2012 03:20 Karl-Heinz ist offline E-Mail an Karl-Heinz senden Beiträge von Karl-Heinz suchen Nehmen Sie Karl-Heinz in Ihre Freundesliste auf
freiberger
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.629
Wohnort: Uckermark

[Andorra] Euromünzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einige wenige 2-euro-stuecke sind derzeit schon zu haben. Auf der WMF in berlin werde ich eines zulegen. Ein 2-euro-stueck bildet eine spindelpresse ab. Fuer meine muuenz-medailien-sammlung zum thema muenzpraegetechnik passt es rein :-)

__________________
Schwedter Münzverein e.V.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von freiberger: 14.01.2013 10:23.

14.01.2013 09:55 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
praha1


Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 474

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Welches 2 Euro Stück ist denn das mit der Spindelpresse?
14.01.2013 12:24 praha1 ist offline E-Mail an praha1 senden Beiträge von praha1 suchen Nehmen Sie praha1 in Ihre Freundesliste auf
freiberger
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.629
Wohnort: Uckermark

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dieses bild habe ich dazu cool

Dateianhang:
jpg Zwischenablage01.jpg (285,27 KB, 380 mal heruntergeladen)


__________________
Schwedter Münzverein e.V.
14.01.2013 12:27 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
praha1


Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 474

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach so ein Ding ist das. Das ist ja keine offizielle Ausgabe und wird auch mit dem eigentlichen Motiv nichts zu tun haben aus Andorra.
Ich dachte schon, ich hätte was verpasst, denn die Motive der Münzen sind mir eigentlich alle bekannt vor der Ausgabe.

Ich meine, bei 2 Euro kann man nicht viel falsch machen, aber grundsätzlich sind solche Dinger nur Fake. Die werden selbst hergestellt. Dabei werden Originalmünzen verwendet und mit einem neuen Motiv versehen.
14.01.2013 12:50 praha1 ist offline E-Mail an praha1 senden Beiträge von praha1 suchen Nehmen Sie praha1 in Ihre Freundesliste auf
Karl-Heinz Karl-Heinz ist männlich
Reisebank-Besucher


Dabei seit: 26.11.2010
Beiträge: 146

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich könnt mich immer wieder tierisch über so etwas aufregen. Eigentlich müsste man die wegen arglistiger Täuschung verklagen, aber wegen lächerlicher 2 € lohnt sich das natürlich nicht. Oder steht da in der Anzeige wenigstens im Kleingedruckten, das die Münze durch diese superdufte "Kaltemaille-Farbtechnik" entwertet wurde?
22.01.2013 02:05 Karl-Heinz ist offline E-Mail an Karl-Heinz senden Beiträge von Karl-Heinz suchen Nehmen Sie Karl-Heinz in Ihre Freundesliste auf
androl   Zeige androl auf Karte androl ist männlich
Bundeskassenschein-Besitzer


images/avatars/avatar-168.jpg

Dabei seit: 04.08.2004
Beiträge: 4.171
Wohnort: Valleych.Uppersendl. -Foresten-Princenr.- Shalln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, die Angabe "kein Risiko, Sie tauschen 2€ gegen 2€" ist damit zweifelhaft. Wenn sie nicht gefällt und sie niemand annimmt, helfen vielleicht ein Hammer und eine Feile teuflisch lachend

die vorrangige Täuschung ist dagegen, dass man etwas denkt, das da nicht steht, nämlich, dass es eine "2€-Münze aus Andorra" wäre

__________________
Zhàozhōu, ein chinesischer Zen-Meister, fragte eine Kuh:
"Hast du Buddhanatur oder nicht?"
Die Kuh antwortete: "Muh."
22.01.2013 09:42 androl ist offline E-Mail an androl senden Beiträge von androl suchen Nehmen Sie androl in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 10.328
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von androl
Ja, die Angabe "kein Risiko, Sie tauschen 2€ gegen 2€" ist damit zweifelhaft. Wenn sie nicht gefällt und sie niemand annimmt, helfen vielleicht ein Hammer und eine Feile teuflisch lachend

die vorrangige Täuschung ist dagegen, dass man etwas denkt, das da nicht steht, nämlich, dass es eine "2€-Münze aus Andorra" wäre


Wenn da wirklich suggeriert wird, dass die Münze eine Kursmünze ist, dann denk ich, ist das m.E. etwas, das in Richtung "Falschgeldkriminalität" gehen könnte.

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist
22.01.2013 16:08 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
praha1


Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 474

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Falschgeld ist es nicht. Es handelt sich ja um eine echte 2 Euro Münze, die einfach auf der Rückseite mit einem neuen Bild versehen wurde. Im Prinzip ist das nichts anderes, die die ganzen farbigen 2 Euro Münzen. Bei denen wird einfach das Motiv bunt gemacht und hier hat man gleich ein ganz neues Motiv drauf gemacht. Aber man kann sie schon bei einer Bank wieder gegen eine normale umtauschen. Es hat halt nur mit den Euromünzen, die Andorra ausgeben wird absolut nichts zu tun.
22.01.2013 16:14 praha1 ist offline E-Mail an praha1 senden Beiträge von praha1 suchen Nehmen Sie praha1 in Ihre Freundesliste auf
chris48 chris48 ist männlich


images/avatars/avatar-940.jpg

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 1.242
Wohnort: Franken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
praha1: ... Aber man kann sie schon bei einer Bank wieder gegen eine normale umtauschen ...

Ich denke, das ist ein Irrtum. Dies ist klar eine Verfälschung.

chris48

__________________
"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. wahre Profis gründen eine Bank." (B. Brecht)
22.01.2013 19:19 chris48 ist offline E-Mail an chris48 senden Beiträge von chris48 suchen Nehmen Sie chris48 in Ihre Freundesliste auf
praha1


Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 474

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe nach meinem Post extra mal bei meiner Bank nachgefragt. Sie würden die Münze eintauschen, da es sich um einer echte Münze handelt, die nur auf einer Seite verändert wurde. Mir wurde gesagt, damit wurde verfahren, wie mit Scheinen, auf die geschrieben oder gemalt wurde. Sie werden umgetauscht und dann aus dem Verkehr gezogen.
Man muss ja hier eine Unterscheidung zwischen verfälschen und Falschgeld machen. Grundsätzlich ist zwar beides strafbar, aber das verfälschen macht das Geld nicht wertlos, während Falschgeld wertlos ist.

Auch die deutschen 2 Euro Gedenkmünzen gibt es in Farbversionen. Das ist ebenfalls eine Verfälschung und davon habe ich sogar mal eine als Wechselgeld bekommen. Hat mich nicht weiter gestört, weil ich sie ganz lustig gemacht fand.
22.01.2013 20:19 praha1 ist offline E-Mail an praha1 senden Beiträge von praha1 suchen Nehmen Sie praha1 in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 10.328
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von praha1
Falschgeld ist es nicht. Es handelt sich ja um eine echte 2 Euro Münze, die einfach auf der Rückseite mit einem neuen Bild versehen wurde. Im Prinzip ist das nichts anderes, die die ganzen farbigen 2 Euro Münzen. Bei denen wird einfach das Motiv bunt gemacht und hier hat man gleich ein ganz neues Motiv drauf gemacht. Aber man kann sie schon bei einer Bank wieder gegen eine normale umtauschen. Es hat halt nur mit den Euromünzen, die Andorra ausgeben wird absolut nichts zu tun.



Also bitte zwei Fragen eines Unwissenden:

1. Gibt jetzt Andorra eigene Euromünzen aus?

2. Verstehe ich das richtig: Bei obiger Münze wurde die Länderseite komplett verändert - nicht nur eingefärbt, sondern wirklich komplett abgeschliffen und neu gestaltet?

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist
23.01.2013 13:15 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
ElderFuthark   Zeige ElderFuthark auf Karte ElderFuthark ist männlich


images/avatars/avatar-1841.gif

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 1.823
Wohnort: Potsdam
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cat$man$


2. Verstehe ich das richtig: Bei obiger Münze wurde die Länderseite komplett verändert - nicht nur eingefärbt, sondern wirklich komplett abgeschliffen und neu gestaltet?


Ist doch toll, wenn Andorra dieselbe Randschrift wie Deutschland hat teuflisch lachend

__________________
Beſte Grüſʒe, Björn
23.01.2013 14:22 ElderFuthark ist offline E-Mail an ElderFuthark senden Homepage von ElderFuthark Beiträge von ElderFuthark suchen Nehmen Sie ElderFuthark in Ihre Freundesliste auf
praha1


Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 474

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also, Andorra wird sehr wahrscheinlich eigene Münzen ausgeben. Die Verhandlungen laufen. Ich glaube allerdings nicht, dass es tatsächlich schon dieses Jahr sein wird, sondern eher erst 2014.

Es handelt sich bei der abgebildeten Münze nicht um das Motiv, welches die Münzen aus Andorra tragen werden. Diese werden wohl das Staatswappen tragen.
Bei der Münze hier handelt es sich sehr wahrscheinlich um eine deutsche 2 Euro Münze, auf welche mit Kaltemaille ein komplett neues Motiv aufberacht wurde. Ein paarmal kräftig mit dem Hammer drauf schlagen und man hat das alte Motiv wieder freigelegt.

Diese Technik wird sehr sehr oft angewendet. Bei den meisten farbigen Versionen von 2 Euro Gedenkmünzen wird das auch so gemacht. Es gibt aber auch andere Techniken.
23.01.2013 14:26 praha1 ist offline E-Mail an praha1 senden Beiträge von praha1 suchen Nehmen Sie praha1 in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

so werden die neuen Euro Münzen ausschauen von Andorra und Lettland.

Ab 1. Januar 2014

Gruß ABCBA
17.12.2013 15:32
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Münzen » [Andorra] Euromünzen

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH