www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » [Ausstellung] bei Giesecke & Devrient » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Ausstellung] bei Giesecke & Devrient
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.319
Wohnort: terra

[Ausstellung] bei Giesecke & Devrient Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

„Echt oder falsch?“ heißt die neue Ausstellung bei Giesecke & Devrient:

Wie das Thema schon andeutet, werden echte und gefälschte Banknoten sowie Münzen und Staatspapiere aus mehr als zwei Jahrhunderten und 33 Ländern mit insgesamt 160 Exponate gezeigt. Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit der "HVB Stiftung Geldscheinsammlung“ und dem Bayerischen Landeskriminalamt konzipert und dürfte für den einen oder anderen sicher interessant sein.

Wie bisher üblich, ist auch diesmal das Museum aus Sicherheitsgründen nicht einfach öffentlich zugänglich, sondern nur nach Voranmeldung.
Die Ausstellung ist bis Mitte nächsten Jahres zu bewundern. Eintritt frei.

Einen link habe ich hier --> Banknotenmuseum

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
11.12.2009 11:54 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
mh*s   Zeige mh*s auf Karte mh*s ist männlich
SCWPM-Fehler-Melder


images/avatars/avatar-884.gif

Dabei seit: 11.07.2008
Beiträge: 1.427
Wohnort: 8300 Erlpeter
IBNS-Mitgliedsnummer: LM 112

RE: Ausstellung bei Giesecke & Devrient Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ergänzend konnte ich heute unter der Überschrift „Banknotenhersteller stellt Falschgeld aus“ in der SZ (= Sächs. Zeitung, nicht Süddeutsche Z.) lesen:

„Falschgeld aus zwei Jahrhunderten und aus 33 Ländern der Erde zeigt der Mutterkonzern der Königsteiner Papierfabrik, der Gelddruck- und Chipkartenhersteller Giesecke & Devrient, ab sofort an seinem Stammsitz in München. Bis Mitte nächsten Jahres ist die Ausstellung in der G & D-Empfangshalle an der Münchener Prinzregentenstraße öffentlich und kostenlos zugänglich. Die älteste Blüte stammt aus dem Jahr 1805, es werden aber auch aktuelle Plagiate gezeigt – zum Beispiel 100 gefälschte Zwei-Euro-Münzen. ...“

Schade, das ist nicht gerade bei mir um die Ecke; und: ja ja Sicherheitsgründe:
„... Vor Besuch der Ausstellung ist eine telefonische Anmeldung erforderlich: werktags unter 089 41191354.“

beste Grüße:
mh*s

__________________
Geld ist der sechste Sinn.
Der Mensch muß ihn haben, denn ohne ihn kann er die anderen fünf nicht voll ausnützen.

W. S. Maugham 1874–1965

17.12.2009 20:39 mh*s ist online E-Mail an mh*s senden Beiträge von mh*s suchen Nehmen Sie mh*s in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.549
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

G&D Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wem München zu weit ist, der kann sich demnächst auch ein Stück G&D nach Hause holen:
Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1854-1943

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
18.12.2009 05:42 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
Manfred   Zeige Manfred auf Karte Manfred ist männlich


images/avatars/avatar-993.jpg

Dabei seit: 24.12.2008
Beiträge: 525
Wohnort: Villingen-Schwenning en

Echt oder falsch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
hier ein Bericht aus der SÜDWEST-PRESSE vom 23.01.2010.
Gruß
Manfred

Dateianhang:
jpg NeuBerichtFalschgeld23.01.010.jpg (424,04 KB, 828 mal heruntergeladen)
24.01.2010 13:10 Manfred ist offline E-Mail an Manfred senden Homepage von Manfred Beiträge von Manfred suchen Nehmen Sie Manfred in Ihre Freundesliste auf
Manfred   Zeige Manfred auf Karte Manfred ist männlich


images/avatars/avatar-993.jpg

Dabei seit: 24.12.2008
Beiträge: 525
Wohnort: Villingen-Schwenning en

Ro 236 falsch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
vor Jahren kaufte ich einige falsche 5 Mark Kopfgeld- Scheine.
Im Anhang mein letztes Exemplar.
Passt sicherlich zum Thema.
Gruß
Manfred

Dateianhänge:
jpg 5MarkfalschVs.jpg (193 KB, 747 mal heruntergeladen)
jpg 5MarkfalschRs.jpg (208 KB, 747 mal heruntergeladen)
24.01.2010 20:51 Manfred ist offline E-Mail an Manfred senden Homepage von Manfred Beiträge von Manfred suchen Nehmen Sie Manfred in Ihre Freundesliste auf
vermeer   Zeige vermeer auf Karte vermeer ist männlich
Valkenburg-Pilger


images/avatars/avatar-1804.jpg

Dabei seit: 04.04.2008
Beiträge: 1.604
Wohnort: über Baden lacht die Sonne, über Schwaben die ganze Welt
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ich war vorletzte Woche in der Ausstellung und diese ist wirklich gut gemacht. Immer ein Original und eine Fälschung, zum Abschluss gibt es noch ein Fälschungsquiz und da war ich gar nicht so schlecht.

Sowohl die Rosenberger als auch die Weltbank-Sammler kommen voll auf ihre Kosten. Kann Euch die Ausstellung nur ans Herz legen.

Viele Grüße aus dem Süden
-vermeer-

__________________
"Wenn man so sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zuläßt, hat man das Gefühl, daß er immer noch experimentiert.“
Peter Ustinov (1921-2004), engl. Schauspieler

und JA! Ich bin Vereinsmitglied , weil es mir das Forum wert ist
25.01.2010 11:05 vermeer ist offline E-Mail an vermeer senden Beiträge von vermeer suchen Nehmen Sie vermeer in Ihre Freundesliste auf
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.319
Wohnort: terra

Themenstarter Thema begonnen von nick1k
Das Internationale Jahr der Wälder 2011 der UNO Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ab dem 31. Mai 2011 (bis 20. Dezember 2011) kann die neue Ausstellung "Wälder und Werte – Natur auf Banknoten" bei Giesecke & Devrient, die zusammen mit der HVB Stiftung Geldscheinsammlung konzipert wurde, im ehemaligen Foyer an der Prinzregentenstraße 159, Ecke Vogelweidestraße in München kostenlos besucht werden. Gezeigt werden 167 Exponate mit Motiven zum Thema Bäume. Eine vorherige Anmeldung von Interessierten und Sammlern ist - wie in den Jahren zuvor auch - zwingend erforderlich.

Der Besuch ist nur an bestimmten Tagen möglich:

Dienstag und Donnerstag um 13.00 oder 15.00 Uhr

Die Koordinaten zur Anmeldung entnehmt bitte hier der --> offiziellen Pressemitteilung. Es ist die Telefonnummer am Ende des Textes...

Dort gibt´s auch eine kleine Broschüre zum Herunterladen...

Vielleicht ist das ja wieder etwas für das nächste Forumstreffen? lächelnd

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
26.05.2011 20:40 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
burgfee burgfee ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-1206.jpg

Dabei seit: 14.09.2010
Beiträge: 5.226

RE: Das Internationale Jahr der Wälder 2011 der UNO Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nick1k
Vielleicht ja wieder etwas für das nächste Forumstreffen? lächelnd


.... das ist eine sehr gute Idee - vielleicht bekommen wir ja dort auch eine Sonderführung augenzwinkernd lächelnd

__________________
Es grüßt die burgfee. Königin
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
26.05.2011 20:50 burgfee ist offline Beiträge von burgfee suchen Nehmen Sie burgfee in Ihre Freundesliste auf
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.319
Wohnort: terra

Themenstarter Thema begonnen von nick1k
RE: Das Internationale Jahr der Wälder 2011 der UNO Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von burgfee
... - vielleicht bekommen wir ja dort auch eine Sonderführung augenzwinkernd lächelnd

Versprechen kann ich da natürlich nichts. Da müßte man mal fragen... Vielleicht ist es an einem anderen Tag als Di oder Do möglich, nur definitiv nicht am Wochenende!

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
26.05.2011 21:04 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Katalogauswendigkenner


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.856
Wohnort: Katzenohrbach

RE: Das Internationale Jahr der Wälder 2011 der UNO Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

naja ich wär auch interessiert.

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist
26.05.2011 22:36 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
vermeer   Zeige vermeer auf Karte vermeer ist männlich
Valkenburg-Pilger


images/avatars/avatar-1804.jpg

Dabei seit: 04.04.2008
Beiträge: 1.604
Wohnort: über Baden lacht die Sonne, über Schwaben die ganze Welt
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

Ich war zur Eröffnung vor Ort, die Ausstellung ist gut gemacht und hat mir gefallen auch wenn ich ja kein Motivsammler bin.

Bin mir sicher, dass wir eine Sonderfuehrung bekommen können, insofern vorher genug Zeut für eine Anmeldung ist.

Für mich war es toll neben Sammlern und Kuratoren auch Dr. Schlehbusch kennen zu lernen. Gerne kümmere ich mich um die Organisation der Führung, wenn Ihr mir die Rahmendaten gebt.

Gruß
Vermeer

__________________
"Wenn man so sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zuläßt, hat man das Gefühl, daß er immer noch experimentiert.“
Peter Ustinov (1921-2004), engl. Schauspieler

und JA! Ich bin Vereinsmitglied , weil es mir das Forum wert ist

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von vermeer: 30.05.2011 21:46.

27.05.2011 07:32 vermeer ist offline E-Mail an vermeer senden Beiträge von vermeer suchen Nehmen Sie vermeer in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Katalogauswendigkenner


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.856
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann mach ich mal den Anfang ....

Welcher Wochentag passt prinzipiell?
Wie ich es sehe sind, da ds WE entfällt,

(Mo) + (Di) + (Mi) + (Do)

zur Auswahl.

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist
27.05.2011 14:28 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Ausstellung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ausstellung

Am 24. Mai 2011 eröffnete Giesecke und Devrient eine neue Ausstellung
" Wälder und Werte "

siehe Scans
30.05.2011 16:25
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.319
Wohnort: terra

Themenstarter Thema begonnen von nick1k
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern abend hatte ich die Gelegenheit die Finissage zu der Ausstellung "Wälder und Werte" besuchen zu dürfen. Anwesend waren neben den geladenen Gästen Herr Dr. Walter Schlebusch, Mitglied der Geschäftsführung von G&D, Frau Dr. Jungmann-Stadler als Mitglied der Stiftung "Hypo-Geldscheinsammlung" und die vielen namenlosen Helfer im Hintergrund. Die Vorträge der beiden waren interessant: Herr Dr. Schlebusch plauderte über die Fragen, die ihm zum vermeintlichen Neudruck der Drachme und auch der DM gestellt werden...
Frau Dr. Jungmann-Stadler referierte über den Wandel der Motive auf Banknoten. Stimmt schon, Banknoten sind auch Ausdruck ihrer Zeit. Das Bäume und Wälder auf Banknoten vor den 50ern kaum eine Rolle spielen, klingt trotzdem irgendwie überraschend. Auch die sich anschließenden Unterhaltungen waren nicht minder, hm... aufschlußreich.

Eine gelungene Veranstaltung, für die ich mich von Herzen bedanken möchte. Insbesondere für die musikalische Untermalung, einer Harfeninistin, deren Darbietung meiner Meinung nach viel zu wenig Beachtung fand. Ihr gilt mein besonderer Dank! fröhlich

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
08.12.2011 22:04 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Themselieselporträt-Sammler


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 6.018
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nick1k
Gestern abend hatte ich die Gelegenheit die Finissage zu der Ausstellung "Wälder und Werte" besuchen zu dürfen

Gratuliere Kniefall

Zitat:
Auch die sich anschließenden Unterhaltungen waren nicht minder, hm... aufschlußreich.

das glaube ich sofort......
moment! da tropft doch ein bisserl hmmmmm sarkasmus raus?! geschockt

Zitat:
.....einer Harfeninistin gilt mein besonderer Dank!

OOOOOH war sie huebsch? gross grinsend (extrem breites Grinsen mit einem leicht dreckigen schimmer)

__________________
„Wenn i du war, warat i gern i“


09.12.2011 15:17 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.319
Wohnort: terra

Themenstarter Thema begonnen von nick1k
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von jause
Zitat:
Original von nick1k
Auch die sich anschließenden Unterhaltungen waren nicht minder, hm... aufschlußreich.

das glaube ich sofort......
moment! da tropft doch ein bisserl hmmmmm sarkasmus raus?!

Nene, bevor jemand etwas falsch versteht, das war wirklich sehr interessant. Man hat die Leute etwas besser kennengelernt und einen besseren, persönlicheren Eindruck bekommen. Das ist alles.

Zitat:
Original von jause
Zitat:
Original von nick1k
.....einer Harfeninistin gilt mein besonderer Dank!

OOOOOH war sie huebsch? gross grinsend (extrem breites Grinsen mit einem leicht dreckigen schimmer)

... Sie war nicht unattraktiv, schon, das hat aber mit meiner Wertschätzung Ihrer Musik und Ihres Könnens nichts zu tun. Ich fand´s nur etwas schade, wie wenig Beachtung die Klänge fanden. Fast wie selbstverständliches "Beiwerk", das man nebenbei konsumiert. Aber vielleicht kam es mir nur so vor und ich bin es nur nicht gewohnt. Für mich war das jedenfalls etwas Besonderes. Ich würde jederzeit gern wieder hingehen. Allein schon wegen der Musik.

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
10.12.2011 09:04 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.319
Wohnort: terra

Themenstarter Thema begonnen von nick1k
Frauenbilder – Frauen auf Banknoten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gerade komme ich von der neuen Ausstellung bei Giesecke & Devrient, der sechsten seiner Art, das unter dem Motto „Frauenbilder – Frauen auf Banknoten“ das Bild der Frau im Wandel der Zeit im Vergleich der Kulturen zeigt.

Wie immer eine kleine, feine Auswahl, die nach der üblichen Voranmeldung (nach meinen derzeitigen Informationen) von Mai bis September 2012 im dortigen Banknotenmuseum zu sehen ist. Die Anmeldung ist werktags in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr unter der Telefonnummer +49-(0)89-4119 1354 möglich. An Wocheneden und Feiertagen ist die Ausstellung nicht zugänglich.

Die Ausstellungseröffnung war für mich sowohl von den Exponaten, aber noch mehr von den geladenen Besuchern interessant. Eine Gelegenheit sich näher kennenzulernen und um festzustellen, das so manche Ansicht und Meinung nah an der eigenen liegt.
Danke dafür! lächelnd

Gerne möchte ich mich auch einmal mehr bei den Verantwortlichen bei Giesecke & Devrient bedanken, die diese Ausstellung ermöglicht haben und auf diese Weise die - unsere - Numismatik unterstützen, insbesondere bei Frau von Mitschke-Collande und Herrn Dr. Schlebusch. Ebenso bei Frau Dr. Jungmann-Stadler als Verantwortliche bei der HVB Stiftung Geldscheinsammlung, die die Exponate zur Verfügung gestellt hat und bei Frau Weidner und Frau Pfeffer, die wesentlich an der Umsetzung beteiligt waren. Schließlich bei dem Forumsmitglied, das mir den Besuch möglich gemacht hat. Sehr bedauerlich, das er selbst nicht teilnehmen konnte.

Den offiziellen Flyer gibt´s --> hier zum Herunterladen.

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
25.04.2012 22:34 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Frauenbilder – Frauen auf Banknoten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier ein Artikel des Münchner Merkurs vom Wochenende.

Gruß ABCBA

Edit: Solange keine Erlaubnis des Autors oder Herausgebers vohanden ist,
bin ich aus Gründen des Urheberschutzes leider gezwungen, den Artikel zu entfernen.
Tut mir auch leid. Grüße nick1k
29.04.2012 20:53
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.319
Wohnort: terra

Themenstarter Thema begonnen von nick1k
RE: Frauenbilder – Frauen auf Banknoten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von GHIHG
Hier ein Artikel des Münchner Merkurs vom Wochenende.

Nur kurz die Frage, ob der Münchner Merkur der Veröffentlichung hier im Forum zugestimmt hat?

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
29.04.2012 21:30 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also da habe ich nicht gefragt, wenn es Probleme gibt dann löschen oder anders verlinken.

Sorry Gruß ABCBA
29.04.2012 21:40
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.319
Wohnort: terra

Themenstarter Thema begonnen von nick1k
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von GHIHG
Also da habe ich nicht gefragt, wenn es Probleme gibt dann löschen...

Ungern würde ich abwarten, bis es Probleme gibt. Besser schon vorher...

Zitat:
...oder anders verlinken.

Ich wüßte nicht wie. Ansonsten wurde es das Problem der Urheberschaft nicht lösen.
Mit tut´s auch leid.

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
29.04.2012 22:15 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » [Ausstellung] bei Giesecke & Devrient

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH