www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Sonstige Sammelgebiete » Dokumente zur Numismatik » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Dokumente zur Numismatik
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.320
Wohnort: terra

Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nebenbei, wenn es mir unterkommt, nehme ich auch Dokumente mit, die entfernt mit Banknoten zu tun haben...

In diesem Fall eine alte Grenzbescheinigung.
Lese ich das richtig? Der Monat in dem die Bescheinigung noch gültig war, ist der Februar gewesen?

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

Dateianhänge:
jpg Grenzbescheinigung_1939v.jpg (637 KB, 257 mal heruntergeladen)
jpg Grenzbescheinigung_r1939v.jpg (688,32 KB, 230 mal heruntergeladen)


__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
01.04.2012 21:10 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.513
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich lese da, dass die Maria aus Brüssel am 3. Juli 1939 30 Reichsmark, 100 tschecholoslowakische Kronen und 66 belgische Franc dabei hatte, als sie bei Aachen über die Grenze ging. Ausgestellt war der Wisch für 5 Wochen, also bis 7. August 1939.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
01.04.2012 21:35 Huehnerbla ist online E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Katalogauswendigkenner


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.779
Wohnort: Katzenohrbach

RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Interessante Beobachtung:
30 RM "Hartgeld". Hartgeld ist für mich: Münzen
Hatte die Frau nur Münzen dabei?


Die Frau reiste anscheinend von der CSR nach Luxemburg. Die Ortschaft kann ich nicht entziffern. (Bem: Im 14. März 1939 fand der Einmarsch in die CSR statt).

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von cat$man$: 01.04.2012 21:42.

01.04.2012 21:42 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.513
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cat$man$
Die Frau reiste anscheinend von der CSR nach Luxemburg. Die Ortschaft kann ich nicht entziffern.

Hallo,

auf dem ganzen Zettel sehe ich nirgends etwas von Luxemburg. Wo steht das?
Die gute Frau ist laut Rückseite eher im Osten gewesen:
Da steht was von
Mor. Ostrava = Mährisch Ostrau = heute Ostrava in Tschechien
Kranstädt, Kreis Ratibor = Kranowitz = heute Krzanowice in Polen

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
01.04.2012 22:21 Huehnerbla ist online E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
WELTBANKNOTEN
Administrator


images/avatars/avatar-1821.jpg

Dabei seit: 24.12.2007
Beiträge: 9.464

RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Huehnerbla

Die gute Frau ist laut Rückseite eher im Osten gewesen

... ist sie meiner Meinung nach noch nicht gewesen...

Der Schrift nach sind beide Namen/Orte/Adressen auf der linken Rückseite von ein und der selben Person geschrieben worden und nicht von den jeweiligen Personen an den jeweiligen Orten... demnach wohl vor der Reise dorthin.

Ausserdem wurde auf der rechten Hälfte der Rückseite anscheinend mit Bleistift eine Reiseverbindung (nach Ratibor?) vermerkt.

Demnach wurde die Rückseite offensichtlich als Notizzettel missbraucht.

Viele Grüße
WELTBANKNOTEN
01.04.2012 22:43 WELTBANKNOTEN ist offline E-Mail an WELTBANKNOTEN senden Beiträge von WELTBANKNOTEN suchen Nehmen Sie WELTBANKNOTEN in Ihre Freundesliste auf
rheinprovinz rheinprovinz ist männlich
1.000-DM-Jäger


images/avatars/avatar-1706.jpg

Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 1.037
Wohnort: Südeifel

RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

....also von Luxemburg kann ich auch nix lesen.... kopfkratzend
jedenfalls ist da für mich nix, was annähernd auf einen luxemb. (Grenz-) Ort hinweist.

Da stehen auf der rückseite (vmtl.) tschechoslow. Anschriften, und Reiseverbindungen mit Uhrzeit und "ab" und "an" (Abfahrt-/Ankunft). die Zeichen davor sehen für mich aus wie einmal "Ffm" (Frankfurt/Main?)


Tante Edith sagt:
ich würd die Reiseverbindungen als "Br" (Brüssel?), "Ffm" (Frankfurt/Main) und "Berlin" lesen. Nur mit den Uhrzeiten für Ab und An passt das nicht??? kopfkratzend

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von rheinprovinz: 01.04.2012 23:03.

01.04.2012 23:00 rheinprovinz ist offline Beiträge von rheinprovinz suchen Nehmen Sie rheinprovinz in Ihre Freundesliste auf
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.320
Wohnort: terra

Themenstarter Thema begonnen von nick1k
RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rheinprovinz
....also von Luxemburg kann ich auch nix lesen.... kopfkratzend

Vielleicht kommt cat$man$ wegen der Abkürzung auf der ersten Seite darauf:
Man könnte unter der Spalte "Hartgeld" in der zweiten Zeile unter CS Kronen " Lubg." (= Luxenburg?) lesen:
Allerdings möchte ich zu bedenken geben, das das lediglich eine Grenzbescheinigung ist, die aussagt, welche Währungen man in welcher Höhe dabei hatte. Das heißt nicht, das man auch in das Land gereist ist. Ich den Niederlanden könnte ich theoretisch auch mir Luxemburgischen Francs bezahlt haben können, weil ich die nun mal gerade hatte...

Für den einzig gesicherten Ort halte ich wegen dem Stempel Aachen.

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

Edit: Zur besseren Lesbarkeit habe ich die entsprechenden Stellen nochmals gescannt und vergrößert.

Dateianhang:
jpg Grenzbescheinigung_r1939v_Ausschnitt.jpg (200 KB, 163 mal heruntergeladen)


__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
01.04.2012 23:12 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
rheinprovinz rheinprovinz ist männlich
1.000-DM-Jäger


images/avatars/avatar-1706.jpg

Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 1.037
Wohnort: Südeifel

RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nick1k
Man könnte unter der Spalte "Hartgeld" in der zweiten Zeile unter CS Kronen " Lubg." (= Luxenburg?) lesen:


tut mir leid, aber da steht "Belg." und nicht "Lubg."
In der dt. Schreibschrift sieht das "B" fast so aus wie ein "L" mit Schwänzchen hoch, was bei einem "L" fehlt. Das L ist in "heutiger" Schreibschrift gleichgeblieben.

und das "e" wurde ähnlich einem "n" geschrieben. Könnte auch mit "u" verwechselt werden. Aber da steht "e" als zweiter Buchstabe.


Grüße, Andreas

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von rheinprovinz: 01.04.2012 23:49.

01.04.2012 23:46 rheinprovinz ist offline Beiträge von rheinprovinz suchen Nehmen Sie rheinprovinz in Ihre Freundesliste auf
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.320
Wohnort: terra

Themenstarter Thema begonnen von nick1k
RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rheinprovinz
tut mir leid, aber da steht "Belg." und nicht "Lubg."

Das war nur ein Erklärungsversuch, wie der Katzenmann darauf kömmt. Ich kann die Schreibschrift halbwegs lesen... augenzwinkernd

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
02.04.2012 00:04 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
rheinprovinz rheinprovinz ist männlich
1.000-DM-Jäger


images/avatars/avatar-1706.jpg

Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 1.037
Wohnort: Südeifel

RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nick1k Ich kann die Schreibschrift halbwegs lesen... augenzwinkernd


gross grinsend ok, verstanden fröhlich
ich kann sie - gottseidank - auch noch halbwegs lesen. Sofern der Schreiber nicht grade so ne Sauklaue hatte, wie ich selbst bei lateinischer Schreibschrift gross grinsend
02.04.2012 00:09 rheinprovinz ist offline Beiträge von rheinprovinz suchen Nehmen Sie rheinprovinz in Ihre Freundesliste auf
hajduk   Zeige hajduk auf Karte hajduk ist männlich
DM-Umtauscher


images/avatars/avatar-1384.jpg

Dabei seit: 08.02.2011
Beiträge: 3.803
Wohnort: Newry, Tuaisceart Éireann

RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit dem lesen der Schreibschrift klappt es allerdings am besten wenn es nicht von mir stammt! geschockt

__________________
banknotesword
Da werden Sie geholfen!

02.04.2012 00:10 hajduk ist offline E-Mail an hajduk senden Beiträge von hajduk suchen Nehmen Sie hajduk in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Katalogauswendigkenner


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.779
Wohnort: Katzenohrbach

RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nick1k
Zitat:
Original von rheinprovinz
tut mir leid, aber da steht "Belg." und nicht "Lubg."

Das war nur ein Erklärungsversuch, wie der Katzenmann darauf kömmt. Ich kann die Schreibschrift halbwegs lesen... augenzwinkernd

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k


stimmt. Ich hab die Buchstaben falsch gelesen.

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist
02.04.2012 00:24 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.513
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rheinprovinz
... und Reiseverbindungen mit Uhrzeit und "ab" und "an" (Abfahrt-/Ankunft). die Zeichen davor sehen für mich aus wie einmal "Ffm" (Frankfurt/Main?)

Hier lese ich in etwa:

code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
Br.   12.002 ab
Han.   1,57 an
       2,22 ab
Berlin 6.55 an Großdemmerd.
               Süderbahnh. Schlesisch
       7.52 ab
               Ratibor


Han. dürfte Hannover sein.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
02.04.2012 01:20 Huehnerbla ist online E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
WELTBANKNOTEN
Administrator


images/avatars/avatar-1821.jpg

Dabei seit: 24.12.2007
Beiträge: 9.464

RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... nun bräuchte man noch das Kursbuch von 1939 cool

Ich habe leider nur eines von 1946 griffbereit und da ist bereits nach den Besatzungszonen aufgeteilt und folglich keine durchgehende Fahrplanverbindung von Hannover bis Berlin in Tabellen geführt bong-bong

Viele Grüße
WELTBANKNOTEN
02.04.2012 01:26 WELTBANKNOTEN ist offline E-Mail an WELTBANKNOTEN senden Beiträge von WELTBANKNOTEN suchen Nehmen Sie WELTBANKNOTEN in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.513
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von WELTBANKNOTEN
... nun bräuchte man noch das Kursbuch von 1939 cool

Hallo,

und dann?
http://www.deutsches-kursbuch.de/index.htm

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
02.04.2012 01:33 Huehnerbla ist online E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.320
Wohnort: terra

Themenstarter Thema begonnen von nick1k
RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Huehnerbla
Han. dürfte Hannover sein.

Der zeitlichen Einordnung nach könnte Br. dann Bremen sein.

Grüße lächelnd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
02.04.2012 02:12 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.513
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

RE: Dokumente zur Numismatik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

und der Hinweis "Schlesisch" dürfte ein Hinweis auf den Schlesischen Bahnhof (Heute Ostbahnhof) in Berlin sein.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
03.04.2012 09:27 Huehnerbla ist online E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Sonstige Sammelgebiete » Dokumente zur Numismatik

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH