www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » [Testnoten] Fälschung? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Testnoten] Fälschung?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
[Testnoten] Fälschung? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen fröhlich

Ich habe vor ca. 1 Monat mit dem Geldscheinsammeln angefangen und mich daher hier im Forum angemeldet.

Dies ist mein ertser Beitrag hier bei euch und ich hoffe, dass ich die richtige Kategorie für meine Frage gewählt habe.

Doch nun zum eigentlichen Thema:

Ich habe in der Bucht eine Euro-Testbanknote der Bank of China ersteigert.
Heute ist diese bei mir eingetroffen. Jedoch ist kein Sicherheitsfaden vorhanden...das Hologramm ist ein billiger Aufdruck ohne jeglichen "Glitzer-Effekt" und die Druckqualität ist eher bescheiden. Ich habe die Vermutung, dass es sich bei der Note um eine, auf einem normalen Drucker ausgedruckte Fälschung handelt.
Allerdings habe ich keine Erfahrung mit Testbanknoten..., daher wollte ich hier mal Fragen was ihr davon haltet.

Einscannen kann ich die Banknote mit meinem Scanner leider nicht...daher ist hier der Link zu der Auktion....

externer Link


Gruß

Sobieski

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sobieski: 25.08.2011 17:24.

25.08.2011 17:22
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sobieski,

Da bist Du einem Scherzbold aufgesessen. Es handelt sich hierbei um keine Testbanknote für China, sondern um eine "ich sage immer Juxnote".

Nutze dieses Forum und informiere Dich hier bei den Themen.

Gruß ABCBA
25.08.2011 17:38
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

lass Dich aber nicht entmutigen! Kannst Du ja als sogenanntes "Höllengeld" oder ins Kuriositätenkabinett ablegen.
Ich denke, die meisten sind hier schonmal auf die Nase gefallen... bong-bong
25.08.2011 17:44
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey das ging ja flott.

Als ich die Banknote kaufte, siegte das "Will-Jetzt-Haben" - Gefühl über die Vernunft.

Aber zumindest weiß ich jetzt, dass sie nix Wert ist.

Dank an euch beide.


gruß

Sobieski
25.08.2011 17:50
akiro


images/avatars/avatar-1290.jpg

Dabei seit: 11.11.2006
Beiträge: 517

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, Sobieski,

zunächst einmal: Willkommen im Forum!

Zitat:
Original von Sobieski
zumindest weiß ich jetzt, dass sie nix Wert ist.


Das kann man so nicht sagen! Es ist zwar keine echte Banknote, aber ein interessantes
Stück!
Es handelt sich um eine Trainingsnote (chin. Lian Gong Quan), mit deren Hilfe sich die Angestellten von chinesischen Banken mit fremden Währungen vertraut machen sollen und mit denen sie auch das Zählen des Geldes üben. Für diesen Zweck muß es halt kein teurer echter Schein sein.

Es ist also alles andere, als ein "Juxschein" augenzwinkernd
Und gesammelt werden diese Scheine auch!

Zitat:
Kannst Du ja als sogenanntes "Höllengeld" oder ins Kuriositätenkabinett ablegen.

So ein Schein gehört weder in ein Kuriositätenkabinett, noch ist es Höllengeld. Davon einmal abgesehen ist "Höllengeld" ist ein hoch spannendes Sammelgebiet - lies Dir ruhig mal den Thread von chinnotes hier im Forum durch fröhlich

Beste Grüße
akiro
25.08.2011 18:37 akiro ist offline E-Mail an akiro senden Beiträge von akiro suchen Nehmen Sie akiro in Ihre Freundesliste auf
freiberger
Tahiti-Francs-Ausgeber


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.948
Wohnort: Uckermark

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist eine SCHULGELDNote, sie dient zum Beispiel Bankpersonal zum üben und Umgang mit Fremdwährung. Es gibt nahezu aus jedem Land Schulgeld. In manchen Schulen wird ebenfalls Schulgeld verwendet, diese sind zum zählen lernen mit Geld. Vieles ist hier in der Moneypedia zu finden.
http://www.moneypedia.de/index.php/Edukativgeld

__________________
Ziege Suche: Notgeld Uckermark, Gefängnisgeld Schwedt/Oder, Randow, Eberswalde, WHW Gau Brandenburg, Neumark, Greiffenhagen und alles zum Frohnauer Hammer
25.08.2011 18:38 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
akiro


images/avatars/avatar-1290.jpg

Dabei seit: 11.11.2006
Beiträge: 517

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich vergaß - die Übersetzung der chinesischen Zeichen links heißt von oben nach unten
soviel wie:

Trainingsgeld
Muster
Nur zum Üben - Umlauf (des Scheines) verboten (oder: das in den Umlauf bringen ist verboten)

Grüße
akiro
25.08.2011 19:14 akiro ist offline E-Mail an akiro senden Beiträge von akiro suchen Nehmen Sie akiro in Ihre Freundesliste auf
changnoi   Zeige changnoi auf Karte


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2010
Beiträge: 3.437

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von akiro
Nur zum Üben - Umlauf (des Scheines) verboten (oder: das in den Umlauf bringen ist verboten)

Also auch der Kauf auslachend teuflisch lachend

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von changnoi: 25.08.2011 19:31.

25.08.2011 19:29 changnoi ist offline E-Mail an changnoi senden Beiträge von changnoi suchen Nehmen Sie changnoi in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von akiro
So ein Schein gehört weder in ein Kuriositätenkabinett, noch ist es Höllengeld. Davon einmal abgesehen ist "Höllengeld" ist ein hoch spannendes Sammelgebiet - lies Dir ruhig mal den Thread von chinnotes hier im Forum durch fröhlich

ich will das Höllengeld bestimmt nicht abwerten. Habe selber ein paar davon lächelnd
26.08.2011 12:08
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » [Testnoten] Fälschung?

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH