www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Deutschland] Rosenberg 18. Auflage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Deutschland] Rosenberg 18. Auflage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Sammlung-im-Schuhkarton-Haber


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.902
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

RE: Ex Ro.313 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von thurai
...also ich denke auch, daß dieser Preis von 350 Euro viel zu hoch ist, wird der Schein doch von unserem Händler Erwin (chinnotes) schon für 250 Euro angeboten...!!!

Servus,

ich könnte mir vorstellen das der Preis auf diesem Niveau stagniert.... diejenigen unter uns die den haben wollten werden mittlerweile einen erstanden haben....

Leid tun mir nur die "earlybirds" die sich ein Exemplar gleich nach der Entdeckung zugelegt haben.....

__________________
„Wenn i du war, warat i gern i“


31.10.2011 19:26 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 5.685
Meine eBay-Auktionen:


Erscheinungsdatum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe heute folgende Email von Amazon bekommen:

"Guten Tag,

wir bedauern, dass wir eine Verzögerung bei Ihrer Amazon.de-Bestellung
ankuendigen müssen.

Leider können wir den oder die folgenden Artikel aus Ihrer Amazon.de-Bestellung
(# 302-0846566-3454701) vom 15 Juni 2011 nicht wie vorgesehen verschicken:

Holger Rosenberg, Hans-Ludwig Grabowski "Die deutschen Banknoten ab 1871:
Komplett farbiger Bewertungskatalog mit Marktpreisen"

Voraussichtliches Lieferdatum: 16 Dezember 2011"

Also weiter warten...

__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von littlejohn: 03.11.2011 07:44.

03.11.2011 07:44 littlejohn ist online Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
Cdom81
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ja habe gerade selbige email im Postfach gefunden. heulend

Gruß
Christian
03.11.2011 08:43
cengelha   Zeige cengelha auf Karte cengelha ist männlich
Washington-Bart-Dazumaler


images/avatars/avatar-1093.jpg

Dabei seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.968
Wohnort: Mannheim

Themenstarter Thema begonnen von cengelha
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... über den Gietl-Verlag wird der Katalog als lieferbar angezeigt!!!

__________________
Ohrvieh Gruß cengelha!
03.11.2011 09:24 cengelha ist offline E-Mail an cengelha senden Beiträge von cengelha suchen Nehmen Sie cengelha in Ihre Freundesliste auf
Fletcher   Zeige Fletcher auf Karte Fletcher ist männlich
De-La-Rue-Fan


images/avatars/avatar-1086.gif

Dabei seit: 06.09.2009
Beiträge: 2.556
Wohnort: Bad Schwartau
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


RE: Erscheinungsdatum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von littlejohn
Habe heute folgende Email von Amazon bekommen:

"Guten Tag,

wir bedauern, dass wir eine Verzögerung bei Ihrer Amazon.de-Bestellung
ankuendigen müssen.

Leider können wir den oder die folgenden Artikel aus Ihrer Amazon.de-Bestellung
(# 302-0846566-3454701) vom 15 Juni 2011 nicht wie vorgesehen verschicken:

Holger Rosenberg, Hans-Ludwig Grabowski "Die deutschen Banknoten ab 1871:
Komplett farbiger Bewertungskatalog mit Marktpreisen"

Voraussichtliches Lieferdatum: 16 Dezember 2011"

Also weiter warten...


Genau, dieses Schreiben hatte ich auch.

Gruß
Fletcher
03.11.2011 10:40 Fletcher ist offline E-Mail an Fletcher senden Beiträge von Fletcher suchen Nehmen Sie Fletcher in Ihre Freundesliste auf
ernte ernte ist männlich
SCWPM-Fehler-Melder


Dabei seit: 01.07.2009
Beiträge: 1.409

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe gerade bei Lindner angerufen, die sollen ihre Lieferung morgen bekommen.
Ich ruf da am Montag wieder an, und frag ob sie da ist.

__________________
http://wk-asiamarkt.de
03.11.2011 11:30 ernte ist offline E-Mail an ernte senden Homepage von ernte Beiträge von ernte suchen Nehmen Sie ernte in Ihre Freundesliste auf
vermeer   Zeige vermeer auf Karte vermeer ist männlich
Chatham-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1804.jpg

Dabei seit: 04.04.2008
Beiträge: 1.577
Wohnort: über Baden lacht die Sonne, über Schwaben die ganze Welt
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Habe Email von Amazon auch erhalten und eben mit dem gietl Verlag telefoniert.
Meiner geht morgen zur post. Kommt halt bei gietl noch Porto drauf.
Also wer warten kann ist bei Amazon billiger. Ich wollte nicht warten.

Gruß
Vermeer

__________________
"Wenn man so sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zuläßt, hat man das Gefühl, daß er immer noch experimentiert.“
Peter Ustinov (1921-2004), engl. Schauspieler

und JA! Ich bin Vereinsmitglied , weil es mir das Forum wert ist
03.11.2011 12:46 vermeer ist offline E-Mail an vermeer senden Beiträge von vermeer suchen Nehmen Sie vermeer in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe meinen Rosenberg bei einem Händler bei eBay gekauft. Vielleicht jemand von euch auch, dieser bot zusätzlich gratis eine deutsche Banknote an. Ich bin gespannt, wann ich das Buch bekomme.
04.11.2011 01:26
ernte ernte ist männlich
SCWPM-Fehler-Melder


Dabei seit: 01.07.2009
Beiträge: 1.409

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei Lindner ist er heute eingetroffen. Meiner geht heute noch raus.

__________________
http://wk-asiamarkt.de
07.11.2011 12:00 ernte ist offline E-Mail an ernte senden Homepage von ernte Beiträge von ernte suchen Nehmen Sie ernte in Ihre Freundesliste auf
ernte ernte ist männlich
SCWPM-Fehler-Melder


Dabei seit: 01.07.2009
Beiträge: 1.409

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe ihn gestern erhalten.

__________________
http://wk-asiamarkt.de
09.11.2011 11:27 ernte ist offline E-Mail an ernte senden Homepage von ernte Beiträge von ernte suchen Nehmen Sie ernte in Ihre Freundesliste auf
Lottifant   Zeige Lottifant auf Karte Lottifant ist männlich
Banknoten-Glattstreicher


images/avatars/avatar-1799.jpg

Dabei seit: 13.01.2009
Beiträge: 1.874
Wohnort: Mansbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meiner lag heute im Briefkasten!

__________________
Der Neid der Menschen zeigt an, wie unglücklich sie sich fühlen, und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes Tun und Lassen, wie sehr sie sich langweilen.
09.11.2011 12:18 Lottifant ist offline E-Mail an Lottifant senden Beiträge von Lottifant suchen Nehmen Sie Lottifant in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
Zählmaschinen-Falten-Hasser


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 4.857
Wohnort: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

habe heute meinen Rosenberg in der Buchhandlung bekommen.
Ich bin über Aufmachung und Preise sehr positiv überrascht.

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

09.11.2011 15:35 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Rosenberg 18. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ja dann können wir ja alle mit dem Neuen arbeiten.

In der Galerie wurde ein Fehler behoben der seit Jahrzehnten im Katalog zu Hause war.
10 Deutsche Mark - Gemäldeserie Kein Dürer Gemälde und auch kein Selbstbildnis.

Gruß ABCBA
09.11.2011 19:39
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute Morgen lag das Buch bei mir auch im Briefkasten, habe ich mich gefreut lächelnd ! Bzw. tue ich das immer noch. Ich studiere heute an meinem freien Tag schon euphorisch die neue Ausgabe durch.

Vorab gesagt, die neue Auflage ist natürlich wieder klasse geworden! Dennoch möchte ich ein kurzes Feedback geben, was mich etwas erschrocken hat:

Und zwar geht es um die Reichsmark-Serie zu 10, 20, 50, 100 sowie 1000 Reichsmark aus dem Jahre 1924 (Ro. 168 - 172). Alle Serien wurden zu einem Preis zusammengefasst. Findet ihr das gut oder weniger gut? Ich meine, es gibt doch unterschiedliche Auflage der einzelen Serien. Die eine Serie ist häufiger vorhanden, die andere eher weniger. Warum fasst man alles in einem Preis zusammen verwirrt ?

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Valen: 09.11.2011 23:34.

09.11.2011 23:28
Reichsbank (†)   Zeige Reichsbank (†) auf Karte Reichsbank (†) ist männlich


images/avatars/avatar-979.jpg

Dabei seit: 06.06.2007
Beiträge: 2.741
Wohnort: Nordhessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Valen
Dennoch möchte ich ein kurzes Feedback geben, was mich etwas erschrocken hat:

Und zwar geht es um die Reichsmark-Serie zu 10, 20, 50, 100 sowie 1000 Reichsmark aus dem Jahre 1924 (Ro. 168 - 172). Alle Serien wurden zu einem Preis zusammengefasst. Findet ihr das gut oder weniger gut? Ich meine, es gibt doch unterschiedliche Auflage der einzelen Serien. Die eine Serie ist häufiger vorhanden, die andere eher weniger. Warum fasst man alles in einem Preis zusammen verwirrt ?


Laut Autor des Ro habe sich diese Art der Katalogisierung und Preisgebung beim Sammler nicht durchgesetzt. Jedenfalls bei der 24er-Serie. Bei der Serie III Reich wurde es ja so belassen. Kann ich so ganz nicht nachvollziehen. kopfkratzend
Ärgerlich ist es natürlich für den, der nach der alten Ausgabe Varianten teuer bezahlen musste aufgrund des Katalogwertes. Und beim Wiederverkauf irgendwann will natürlich ein potenzieller Käufer nichts mehr von den alten Preisen wissen. augenzwinkernd
Ich finde es schade, daß hier vereinfacht wurde, aber so richtig stören tut es mich auch nicht. Wer nach Varianten sammelt, der kennt eh die selteneren Ausgaben aus anderen Informationsquellen.

Gruß,
Reichsbank

__________________
Manche Menschen sind nicht dumm, sie haben nur manchmal Pech beim Denken !
09.11.2011 23:51 Reichsbank (†) ist offline Beiträge von Reichsbank (†) suchen Nehmen Sie Reichsbank (†) in Ihre Freundesliste auf
LoneStarr
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Welcher Preis wurde für den Ro 172 denn festgelegt?
Bisher gabs ja eine Preisspanne von (III) 50 - 800 Euro je nach Unterdruckbuchstabe.
Der Billigste wurde zwar auch in der Vergangenheit oft schon über Katalogpreis gehandelt. Aber zur Orientierung würde ich mich über die Info freuen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von LoneStarr: 10.11.2011 19:21.

10.11.2011 19:18
ToKyma55   Zeige ToKyma55 auf Karte ToKyma55 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1174.jpg

Dabei seit: 17.02.2006
Beiträge: 3.428
Wohnort: Berlin
IBNS-Mitgliedsnummer: 8467
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Ro. 172a Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ist jetzt drin mit 500 (I) bzw. 100 (III)

Gruß
Thomas

__________________
Telle est la vie des hommes: quelques joies, très vite effacées par d'inoubliables chagrins.
(Marcel Pagnol)
10.11.2011 20:12 ToKyma55 ist offline E-Mail an ToKyma55 senden Beiträge von ToKyma55 suchen Nehmen Sie ToKyma55 in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
"Ihre Amazon Bestellung wurde versandt" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gerade in meinem eMail-Postfach gefunden...

Auszug:

Guten Tag,

unser Logistikzentrum hat den unten stehenden Artikel verschickt!

[...]

Ihre Bestellnummer [...] (eingegangen Oktober 30, 2011)

[...]

Artikel von
Amazon.de (verkauft durch Amazon EU S.a.r.L.):

1 Die deutschen Banknoten ab... EUR 24,90 1 EUR 24,90
Versendet mit DHL Paket (Lieferung voraussichtlich: November 11, 2011).

Hört sich gut an... lächelnd
10.11.2011 21:15
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.443
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Amazon Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

sonderlich viele gibt es da aber nicht mehr:

Zitat:
Nur noch 7 Stück auf Lager ...


__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
11.11.2011 00:48 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
Fletcher   Zeige Fletcher auf Karte Fletcher ist männlich
De-La-Rue-Fan


images/avatars/avatar-1086.gif

Dabei seit: 06.09.2009
Beiträge: 2.556
Wohnort: Bad Schwartau
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


RE: Ro 18. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

so, meiner ist auch da.

Gruß
Fletcher
11.11.2011 21:48 Fletcher ist offline E-Mail an Fletcher senden Beiträge von Fletcher suchen Nehmen Sie Fletcher in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na dann her mit euren ersten Eindrücken augenzwinkernd . Warum benennt man auch jetzt Ersatznote in Austauschnote um lächelnd ?
12.11.2011 13:11
rista   Zeige rista auf Karte


images/avatars/avatar-1761.jpg

Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 2.186
Wohnort: Thüringen/Erzgebirge

Re: Ro. 18. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen, hier ist eine Leseprobe vom Gietl-Verlag, für alle Zögernden...

Gruß rista
12.11.2011 13:28 rista ist offline E-Mail an rista senden Beiträge von rista suchen Nehmen Sie rista in Ihre Freundesliste auf
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 5.685
Meine eBay-Auktionen:


RE: Ro. 18. Auflage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meiner war am Wochenende im Briefkasten. Und hier mein Feedback:

Positiv:
1. Danke für die Vervollständigung der BBk II Ersatzserien
2. Danke für die Detailausschnitte, die doch einiges erleichtern (Bsp: Ro471) und
3. Danke für den konstanten Preis

Kritik:
1. Memel ist noch immer drin, obwohl es in den Notgeldkatalogen gelistet ist,
wo es auch hingehört
2. Länderbanknoten --> siehe Punkt 1 und
3. Wenn man schon versucht alle ausgegebenen Serien aufzulisten, dann
sollten auch die Meldungen der Sammler berücksichtigt werden. So nicht ge-
schehen bei Ro350a oder Ro360c DDR. Hier wurden diese Scheine
vorgestellt:
Bestimmungshilfe DDR Posting vom 27.07.2010 oder
Neue, unbekannte Serien? Posting vom 08.11.2007!!! ...
Ich hätte noch viele weitere Beispiele bringen können, aber die Problematik
sollte verstanden sein.

Dennoch Gratulation zu diesem Werk und den Bearbeitern meinen Kniefall

__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!
13.11.2011 22:00 littlejohn ist online Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
dollarsammler2008
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo naja so ziemlich als letzter kann ich heute auch vermelden das mein neuer Rosenberg Katalog eingetroffen ist.
Der wird aber noch etwas in der ecke liegen bleiben,
da ich gerade ein Buch eines anderen Forumsmitgliedes am lesen bzw am durcharbeiten bin. gross grinsend
16.11.2011 12:11
hama1947   Zeige hama1947 auf Karte hama1947 ist männlich
Valkenburg-Pilger


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 1.669
Wohnort: Wien
IBNS-Mitgliedsnummer: keine
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

auch mein Exemlar ist abgegeben worden ( habe ihn allerdings erst am Sonntag bestellt)freudig

__________________
Gruß aus Wien
Martin Österreich-Hut tragend
Österreich-Flagge
hama
16.11.2011 17:17 hama1947 ist offline E-Mail an hama1947 senden Beiträge von hama1947 suchen Nehmen Sie hama1947 in Ihre Freundesliste auf
rapit13
Mulionen-Verachter


Dabei seit: 09.09.2009
Beiträge: 393

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch ich habe mir wieder einen Rosenberg zugelegt - man will ja die "Bibel" im Hause haben...
Ist schon ganz schön umfangreich, oder? "Reichsbanknoten-Katalog"...
Mich würde mal interessieren, wie die von Euch, die schon über viele Jahre sammeln und die der "Rosenberg" ein Sammlerleben begleitet, diese Entwicklung im Umfang beurteilen? Eigentlich wäre doch ein Harry Rosenberg ausreichend für die Thematik Reichsbanknoten, oder?
Habt Ihr mit dem "einfachen" Katalog nicht auch Eure Reichsbanknoten sortiert, bewertet usw.?
Für alles andere gibt es doch mittlerweile ein Spektrum an Katalogen. Da, wo die 4. Auflage aufgehört hat, ist doch der Kern der Thematik, oder? Vielleicht käme das dem "einfachen" Sammler von "nur" Reichsbanknoten noch mehr entgegen, er könnte noch mehr an (s)einem Katalog mitarbeiten, Meldungen besser berücksichtigt werden (siehe Kritik von littlejohn) und auch die Preisgestaltung wäre näher am Marktgeschehen.
Oder in die andere Richtung gefragt - was fehlt noch im Rosenberg - müßte nicht noch mehr rein, wenn "deutsche" Noten gefragt sind?
Na ja, die nächste Auflage wird wieder andere Überraschungen bereit halten.

rapit13
16.11.2011 23:45 rapit13 ist offline E-Mail an rapit13 senden Beiträge von rapit13 suchen Nehmen Sie rapit13 in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
Zählmaschinen-Falten-Hasser


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 4.857
Wohnort: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Umfang ist eigentlich ganz gut so, aber eines kann man immer mit Gewissheit sagen...der Rosenberg wird immer schwerer.
Ich vermute eine elektronische Form/Ausgabe wird da eher wahrscheinlicher werden. Der Nachteil wäre leider, dass das Blättern, Ankreuzen und Ergänzen wegfiele. Mal ehrlich... da nimmt man doch lieber körperliche Schäden in kauf, oder? gross grinsend

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

17.11.2011 00:30 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.443
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

meiner Meinung nach ist der Katalog zu umfangreich.
Man könnte rausschmeißen:
Ro. 400 bis 490 (ist Besatzungsgeld)
Ro. 556 bis 668 (ist Besatzungsgeld)
Ro. 700 bis 715 (sind an sich keine Banknoten)
Ro. 780 bis 832 (ist Notgeld)
Ro. 833 bis 845 (sind Ausgaben einer eigenständigen Notenbank)
Ro. 846 bis 854 (ist Notgeld)
Ro. 855 bis 882 (ist französisches Besatzungsgeld)
Ro. 1058 bis 1059 (sind an sich keine Banknoten)

Das deutsche Besatzungsgeld könnte man in den Grabowski-Huschka-Schamberg integrieren.
Trotz dieser Meinung finde ich den Katalog gut gemacht. händeklatschend

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
17.11.2011 12:50 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
dado   Zeige dado auf Karte dado ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1681.jpg

Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 7.636
Wohnort: im Süden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

mich würde mal interessieren wie hoch die Auflage von dem Katalog ist. Oder besser noch wieviele davon verkauft werden. Das würde doch einiges über die Beliebtheit des Geldscheinsammels (Deutsche Geldscheine) aussagen.
Damit wird der Verlag sicher niocht rausrücken ,oder?

Gruss dado

__________________
Geld kommt , Geld geht !
20.11.2011 21:16 dado ist offline Beiträge von dado suchen Nehmen Sie dado in Ihre Freundesliste auf
dollarsammler2008
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Notaphilist
Der Umfang ist eigentlich ganz gut so, aber eines kann man immer mit Gewissheit sagen...der Rosenberg wird immer schwerer.
Ich vermute eine elektronische Form/Ausgabe wird da eher wahrscheinlicher werden. Der Nachteil wäre leider, dass das Blättern, Ankreuzen und Ergänzen wegfiele. Mal ehrlich... da nimmt man doch lieber körperliche Schäden in kauf, oder?


freudig den Körperlichen Schaden sehe ich geringer im gegensatz zum SCWPM Katalog, also ich meine dazwischen liegen bestimmt so min 3 kilogramm gewicht ,
den Rosenberg kann man noch mit einer Hand umblättern.

Ich finde Kataloge auch besser , man kann sich in eine Stille Ecke zurück ziehen und man ist zur not auch Strom unabhängig, außerdem was macht man mit seinen Schränken oder der Bücherwand?
21.11.2011 00:22
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Deutschland] Rosenberg 18. Auflage

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH