www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Aktien und Dokumente » Alte Schreibschrift/Steno - Kann das wer lesen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Alte Schreibschrift/Steno - Kann das wer lesen?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.549
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

RE: Kriegsgefangenenlager Landshut Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

das es in Landshut ein KGL gab ist bekannt.

Nach offiziellen Angaben war es auf/in der Burg Trausnitz untergebracht - hier gibt es auch zahlreiche Bilder und Angaben.

ABER - wahrscheinlich erst ab 1916... abgesehen davon sind auf den Bildern im Höchstfall 100 - 150 Personen zu sehen.

Da es seit Beginn der Kampfhandlungen ein Reserve-/Behelfslazarett gab liegt die Vermutung nahe das zuerst nur wenige Verwundete Gefangene nach Landshut kamen.
Diese waren vermutlich meist Franzosen oder Belgier im Mannschaftsrang.

Später wurde dann auf der Burg ein Lager eingerichtet das als Offizierslager geführt wurde.

Bestand am 10.Oktober 1918:
Land / Offiziere / Mannschaften
Frankreich / 5 / 13
Russland / 5 / 0
Belgien / 0 / 1
Engländer / 64 / 2
Italiener / 0 / 15
Amerikaner / 30 / 0

Es gibt hier aber auch genügend andere verwirrende Angaben:
Am 9. Januar 1917 besuchte ein spanischer Leutnant das Lager Landshut zur Inspektion und fand 558 Franzosen vor! 3872 Franzosen waren abwesend in Arbeitskommandos.
Lobenswert: es gab in Gesprächen ohne Zeugen keinerlei Beschwerden!

Diesen Zahlen widersprechen allerdings wieder die offiziellen Angaben das es nur ein Offizierslager gegeben hat und die Mannschaftsdienstgrade als Ordonannzen fungiert haben.

Fragen über Fragen gross grinsend

__________________
Quidquid Agis Prudenter Agas et Respice Finem

(Was immer du tust, tue es klug und bedenke das Ende!)


09.01.2014 00:52 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.549
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

RE: Kriegsgefangenenlager Landshut Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

jetzt kommen die Dinger aber Schlag auf Schlag rein.... gross grinsend

Könnte mir bitte jemand mit dem text im Anhang behilflich sein?

Danke!

Dateianhang:
jpg AK_Landshut_Lazarett.jpg (98 KB, 697 mal heruntergeladen)


__________________
Quidquid Agis Prudenter Agas et Respice Finem

(Was immer du tust, tue es klug und bedenke das Ende!)


09.01.2014 15:21 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.368
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

das ist nicht gerade Schönschrift.
Die Karte ginng an Familie Maier in Schötmar (Lippe Detmold). Im Text kann ich nur herauslesen, dass hier für das Zusenden von etwas gedankt wird und dazu noch Grüße zum Neujahr.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
09.01.2014 16:36 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 7.436
Wohnort: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Sepp,

ist schon eine "Sauklaue", ich probiers mal...

z. Z. zur Zeit Reserve Lazerett Landshut

für das mir zugesandte Paket danke ich Dir und sende euch allen ein frohes Neujahr werde um 9 entlassen bis daheim

Mit Gruß

den Namen oben kann ich nicht lesen und die Anschrift

Familie
Maria ???

Lippe - Detmold

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
09.01.2014 16:44 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 7.436
Wohnort: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...jetzt haben wir uns überschnitten...

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
09.01.2014 16:45 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.549
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

Danke euch beiden händeklatschend

Wenn die Schrift schöner wäre hätten die Erben die Karte evtl. behalten teuflisch lachend

__________________
Quidquid Agis Prudenter Agas et Respice Finem

(Was immer du tust, tue es klug und bedenke das Ende!)


09.01.2014 16:49 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
rheinprovinz rheinprovinz ist männlich
1.000-DM-Jäger


images/avatars/avatar-1706.jpg

Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 1.010
Wohnort: Südeifel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von thurai
Familie
Maria ???


das ??? würde ich als "Schöhmer" lesen....

Die Sauklaue erinnert mich gut daran, wie mein Latein-Lehrer über meine eigene Schrift fluchte schämend

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von rheinprovinz: 09.01.2014 20:51.

09.01.2014 20:50 rheinprovinz ist offline Beiträge von rheinprovinz suchen Nehmen Sie rheinprovinz in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.368
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rheinprovinz
?? würde ich als "Schöhmer" lesen....

Jallo,

knapp daneben, das ist der Ort.
Wie schon oben geschrieben, die Adresse:

Familie
Maier
Schötmar
Lippe Detmold

Die Straße in der letzten Zeile kann ich aber auch nicht 100% entziffern ...

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
09.01.2014 23:48 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 7.436
Wohnort: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Huehnerbla
Zitat:
Original von rheinprovinz
?? würde ich als "Schöhmer" lesen....

Jallo,

knapp daneben, das ist der Ort.
Wie schon oben geschrieben, die Adresse:

Familie
Maier
Schötmar
Lippe Detmold

Die Straße in der letzten Zeile kann ich aber auch nicht 100% entziffern ...



...ich meine, es könnte "Fredestraße" heißen...???

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
10.01.2014 11:51 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.549
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

ich habe gerade in einem Straßenverzeichnis nachgesehen...

Es gibt eine Funekestraße

=> http://onlinestreet.de/strassen/in-Bad+S...Sch%F6tmar.html

__________________
Quidquid Agis Prudenter Agas et Respice Finem

(Was immer du tust, tue es klug und bedenke das Ende!)


10.01.2014 11:57 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 7.436
Wohnort: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von jause
Servus,

ich habe gerade in einem Straßenverzeichnis nachgesehen...

Es gibt eine Funekestraße

=> http://onlinestreet.de/strassen/in-Bad+S...Sch%F6tmar.html



...ich bin mir doch ziemlich sicher, daß es die Fredestraße ist, schau Dir mal die einzelnen Buchstaben bei anderen Wörtern an...???

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
10.01.2014 13:11 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.368
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Schötmar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

so in der Richtung Breder-, Frede-, Fredec-, Fredenstraße hätte ich auch getippt. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob der erste Buchstabe ein F ist (siehe F von Familie). Zudem ist zu beachten, dass es sein kann, dass sich auf Grund der Eingliederung nach Bad Salzuflen anno 1969 die Straßennamen geändert haben können.

btw. Ehrsen-Breden liegt östlich von Schötmar ...

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
10.01.2014 15:06 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.549
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

RE: Schötmar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

spannend ist diese Spurensuche allemal händeklatschend

__________________
Quidquid Agis Prudenter Agas et Respice Finem

(Was immer du tust, tue es klug und bedenke das Ende!)


10.01.2014 16:26 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
holzhacker   Zeige holzhacker auf Karte holzhacker ist männlich


images/avatars/avatar-443.gif

Dabei seit: 15.07.2006
Beiträge: 483
Wohnort: Kanton Zürich

RE: Schötmar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde den ersten Buchstaben bei der Strasse als 'T' interpretieren. Leider gibt es in der Liste dazu keine passende Strasse (mehr?).
11.01.2014 01:25 holzhacker ist offline E-Mail an holzhacker senden Beiträge von holzhacker suchen Nehmen Sie holzhacker in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.368
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

RE: Schötmar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von jause
spannend ist diese Spurensuche allemal händeklatschend

Hallo,

ich hab Dir mal eine Mail geschickt zum Thema ...

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
19.01.2014 17:54 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
Erdnussbier   Zeige Erdnussbier auf Karte Erdnussbier ist männlich
Ösi-Schilling-Falter


images/avatars/avatar-1538.jpg

Dabei seit: 25.10.2012
Beiträge: 340
Wohnort: Leverkusen

Unbekannte Unterschrift Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo und einen schönen Sonntag wünsche ich!

In Valkenburg ist mir dieser 5 Millionen Mark Schein über den Weg gelaufen und für 1 Euro konnte ich nicht nein sagen augenzwinkernd

Was mich interessieren würde, welcher Name beinhaltet die Unterschrift unten rechts auf der Note? Ich kann nur soviel sagen, dass sie nachträglich aufgebracht wurde gross grinsend

Wenn sonst noch jemand Informationen dazu auftun kann würde ich mich auch über diese freuen lächelnd

Danke und Grüße Lukas

Dateianhänge:
jpg 5 mio unterschrift zugeschnitten.jpg (443 KB, 461 mal heruntergeladen)
jpg unterschrift ausschnitt.jpg (182,41 KB, 485 mal heruntergeladen)


__________________
Täglich grüßt das Erdnussbier...
13.04.2014 12:09 Erdnussbier ist offline Beiträge von Erdnussbier suchen Nehmen Sie Erdnussbier in Ihre Freundesliste auf
Erdnussbier   Zeige Erdnussbier auf Karte Erdnussbier ist männlich
Ösi-Schilling-Falter


images/avatars/avatar-1538.jpg

Dabei seit: 25.10.2012
Beiträge: 340
Wohnort: Leverkusen

RE: Unbekannte Unterschrift Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch wenn ich meinen Beitrag zunächst nicht ganz richtig verstaut habe schämend ....trotzdem nochmal die Frage:

Kann noch jemand diese Unterschrift entziffern und mit viel Glück mehr darüber sagen ? lächelnd

Grüße die Nuss

__________________
Täglich grüßt das Erdnussbier...
16.04.2014 18:18 Erdnussbier ist offline Beiträge von Erdnussbier suchen Nehmen Sie Erdnussbier in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Banknotendruckpressenbesitzer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 8.691
Wohnort: Katzenohrbach

RE: Unbekannte Unterschrift Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es handelt sich doch um einen Firmendruck, wenn ich mich nicht irre. Vielleicht hat der Druckereichef unterschrieben?

Das solls bei bestimmten Serien des frühen 20. Jahrhunderts geben: Der oberste Schein eines Bündels wird nochmal per Hand unterschrieben.

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Und ja, ... das Forum ist mir die Mitgliedschaft im Verein wert.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von cat$man$: 16.04.2014 22:45.

16.04.2014 22:17 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.315
Wohnort: terra

RE: Unbekannte Unterschrift Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Erdnussbier
Kann noch jemand diese Unterschrift entziffern...

Rempberg. Fragezeichen

Zitat:
...und mit viel Glück mehr darüber sagen ?

Nicht dazu.

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
16.04.2014 23:20 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
Erdnussbier   Zeige Erdnussbier auf Karte Erdnussbier ist männlich
Ösi-Schilling-Falter


images/avatars/avatar-1538.jpg

Dabei seit: 25.10.2012
Beiträge: 340
Wohnort: Leverkusen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das sind ja schonmal Klasse Infos ihr beiden Kniefall

Mal schauen ob ich selber noch etwas herausfinden bzw. entziffern kann.

Grüße Erdnussbier

PS: @cat$man$: Liegst richtig ist ein Firmendruck lächelnd

__________________
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Erdnussbier: 16.04.2014 23:50.

16.04.2014 23:49 Erdnussbier ist offline Beiträge von Erdnussbier suchen Nehmen Sie Erdnussbier in Ihre Freundesliste auf
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Katalogfehlerentdecker


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.184
Wohnort: Braunschweig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

kann das jemand im Detail besser lesen als ich?
Es ist der Prüfbericht der Reichsbank-Hauptkasse über
eine als falsch angehaltenen 10 Thaler Note der preußischen Bank
aus Rebregde s Sammlung. Das Datum ist der 5. Mai 1911 (abgeschnitten)

Oben: Siegel der Reichsbankhauptkasse
und dann lese ich daraus:

Als falsch angehalten
??? ???
??? 5. Mai 1911

Reichsbank=Hauptkasse
Unterschrift 1 Unterschrift 2

zu No 5508./ u. zu No 12919./

Gruß Ralph

Dateianhang:
jpg 1rb-stempel.jpg (29 KB, 215 mal heruntergeladen)


__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)
01.08.2014 16:55 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.368
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von xxxepf
Als falsch angehalten
??? ???
??? 5. Mai 1911

Hallo,

oder:

Als falsch angehalten
Deutsche Bank
Berlin, den 5. Mai 1911

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
01.08.2014 17:10 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Themselieselporträt-Sammler


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 6.148
Wohnort: Niederbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wurde wahrscheinlich zum Einzug genommen. ..und wer weiß ob überhaupt falsch.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!!
Wer jedoch DM zur Nominale erworben hat, und sie mit Aufschlag verkauft, handelt moralisch verwerflich, sofern er auf einer Bank arbeitet.

01.08.2014 17:12 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Katalogfehlerentdecker


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.184
Wohnort: Braunschweig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Huehnerbla
Zitat:
Original von xxxepf
Als falsch angehalten
??? ???
??? 5. Mai 1911

Hallo,

oder:

Als falsch angehalten
Deutsche Bank
Berlin, den 5. Mai 1911


"Berlin, den" habe ich nun auch identifizieren können.

Inzwischen hat der Beleg mit besserer Auflösung eine Platz in diesem Artikel gefunden:

http://www.moneypedia.de/index.php/Die_f..._der_Reichsbank

"Deutsche Bank" macht Sinn.
Die Schrift scheint auch mit einem anderen Stift geschrieben.

Ob der falsch ist?
Na ja, 2 Reichsbankexperten mit Dienstsiegel, mehr kann man nicht erwarten.

Gruß Ralph

__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)
01.08.2014 20:09 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

also ich bin bis jetzt auch noch nicht 100% überzeugt, daß es sich um eine Fälschung handelt.

Aber solche Stücke machen einfach Freude, denn damit kann man doch so manches Mosaikstück

zusammen setzen. Ich möchte an dieser Stelle ein großes Lob an Ralph aussprechen für die geleistete

Recherche und für den tollen Artikel in der moneypedia. händeklatschend händeklatschend

Gruß ABCBA
01.08.2014 22:31
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Katalogfehlerentdecker


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.184
Wohnort: Braunschweig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ABCBA,

eigentlich ist es egal, ob die Note zu unrecht verdächtigt wurde oder nicht.
Das wesentliche ist (für mich), dass uns diese Note eine Geschichte erzählen/belegen kann (wie ging man mit Fälschungen um) und im Zusammenhang mit anderen Unterlagen sogar noch eine weitere (Einlösung der PrBank Noten nach 1900).
Eine 100% echte Note in UNC könnte das nicht.

Aber ich glaube schon, dass die Expertise der Beiden Beamten der Reichsbankhauptkasse korrekt ist. Das waren Spezialisten und persönlich haftend. Was Sie an der Note konkret auszusetzen hatten, werden wir aber wohl nie erfahren.

Obwohl teuflisch lachend : Die Vorgangsnummern kennen wir ja cool

Gruß Ralph

__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)
02.08.2014 10:21 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
teide


Dabei seit: 25.07.2005
Beiträge: 46

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Krümelkackermodus ein

Als falsch angehalten
v Deutsche Bank
Berlin, den 5. Mai 1911

Krümelkackermodus aus
02.08.2014 13:10 teide ist offline E-Mail an teide senden Beiträge von teide suchen Nehmen Sie teide in Ihre Freundesliste auf
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Katalogfehlerentdecker


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.184
Wohnort: Braunschweig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von teide

v Deutsche Bank



Ja, so wird es sein!

Und schon geht es weiter:
Alle Fälschungen die den Stempel

Falsch!
Prüfungsstelle
Reichsbankhauptkasse


tragen, tragen auch einen Stempel als Prüfungsvermerk folgenden Aufbaues:

Geprüft <Namensstempel>
Klasse ________

Bei allen mir bekannten Exemplaren tauchen genau zwei Namensstempel auf:
Gerlach und ein weiterer, den ich nicht gut entziffern kann.
Hier bitte ich Euch um Hilfe.

Einen Reichsbankrat Curt Gerlach z.B. hat es 1925 als Kassierer bei der Reichsbankhauptkasse gegeben.

Die Ausschnitte der Noten von str42 sind anbei.

Gruß Ralph

Dateianhänge:
jpg G11.jpg (79 KB, 111 mal heruntergeladen)
jpg G12.jpg (55 KB, 109 mal heruntergeladen)
jpg DE-Ro-0168b-UW-FALSCH-vs-str42-mp - Kopie.jpg (116 KB, 133 mal heruntergeladen)


__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von xxxepf: 02.08.2014 21:35.

02.08.2014 21:23 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.368
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von xxxepf
... und ein weiterer, den ich nicht gut entziffern kann.
Hier bitte ich Euch um Hilfe.

Hallo,

ich würde sagen, das heißt Göttsching.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
02.08.2014 23:01 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Katalogfehlerentdecker


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.184
Wohnort: Braunschweig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke,

das würde ich daraus auch lesen wollen (obwohl das sch kopfkratzend )
Ein Obergeldzähler Hermann Göttsching war 1925 in der Reichsbankstelle Mühlheim Ruhr beschäftigt. Das passt also nicht so richtig.

Aber die Datierung ist auch schwierig.
Ich habe gerade weitere 2* "Handbuch über die Beamten der Reichsbank" erwerben können, die Jahrgänge 27 und 30,
vielleicht ist er ja umgezogen oder es gab noch einen anderen.

Gruß Ralph

__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von xxxepf: 03.08.2014 00:50.

03.08.2014 00:49 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
Seiten (10): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Aktien und Dokumente » Alte Schreibschrift/Steno - Kann das wer lesen?

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH