www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » Museumsbesuche » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Museumsbesuche
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bnw-Kr bnw-Kr ist männlich


Dabei seit: 30.12.2007
Beiträge: 1.091
Wohnort: Bayern
IBNS-Mitgliedsnummer: 10423

Museumsbesuche Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich möchte Euch das kanadische Currency Museum vorstellen.

Es befindet sich in Ottawa und die Homepage ist hier: http://www.currencymuseum.ca/

Der Eintritt ist frei.

Die Sammlung ist auch online zu besichtigen: http://www.currencymuseum.ca/collection/

Ich hänge ein paar Bilder an, damit ihr einen Eindruck vom Museum bekommt.

Bilder Legende:
1 - Eingang
2 - Thema Inflation
3 - Vorlagen für kanadische Bankknoten
4 - Die Sammlung
5 - Devils Face Scheine
6 - Und einige teure Stücke

Ach ja, der Besuch ist sehr empfehlenswert.

Servus
Werner

Dateianhänge:
jpg CA.CM-1_Eingang.jpg (147,15 KB, 635 mal heruntergeladen)
jpg CA.CM-2s_Inflation.jpg (402 KB, 669 mal heruntergeladen)
jpg CA.CM-3_Portraets.jpg (163 KB, 638 mal heruntergeladen)
jpg CA.CM-4_Sammlung.jpg (250,15 KB, 694 mal heruntergeladen)
jpg CA.CM-5_DevilsFace.jpg (202 KB, 665 mal heruntergeladen)
jpg CA.CM-6_EtwasTeurer.jpg (154,36 KB, 673 mal heruntergeladen)


__________________
Servus
Werner
18.01.2011 18:52 bnw-Kr ist offline E-Mail an bnw-Kr senden Beiträge von bnw-Kr suchen Nehmen Sie bnw-Kr in Ihre Freundesliste auf
deje
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bild 4
ein guter anreiz wie man seine sammlung aufbewahren sollte geschockt gross grinsend ..
das wäre doch was sowas im wohnzimmer zu haben !

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von deje: 18.01.2011 21:44.

18.01.2011 21:44
WELTBANKNOTEN
Alle-Kataloge-Besitzer


images/avatars/avatar-1284.jpg

Dabei seit: 24.12.2007
Beiträge: 9.379

RE: das kanadische Currency Museum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... das habe ich mir auch eben gedacht gross grinsend

Ausserdem sind sie so sehr gut vor Kinderpatschehändchen und fachfremden Betrachtern geschützt cool

Das wäre doch was für den Kapitano... kopfkratzend

Die Phlippinos müssen etwas dichter zusammen rücken und die dadurch frei werdenden Kabinen werden mit so einem Sammlungsschrank versehen teuflisch lachend

Viele Grüße
WELTBANKNOTEN

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von WELTBANKNOTEN: 18.01.2011 22:46.

18.01.2011 22:46 WELTBANKNOTEN ist online E-Mail an WELTBANKNOTEN senden Beiträge von WELTBANKNOTEN suchen Nehmen Sie WELTBANKNOTEN in Ihre Freundesliste auf
bnw-Kr bnw-Kr ist männlich


Dabei seit: 30.12.2007
Beiträge: 1.091
Wohnort: Bayern
IBNS-Mitgliedsnummer: 10423

Themenstarter Thema begonnen von bnw-Kr
Luxemburger Bankenmuseum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich möchte Euch das Luxemburger Bankenmuseum vorstellen.

Es befindet sich in Luxemburg und die Homepage ist hier: http://www.bcee.lu/de/Discover-BCEE/Disc...The-Bank-Museum

Der Eintritt ist frei.

Es gibt nur einige Vitrinen mit Geldscheinen.
Aber Luxemburg hat ja auch nicht so viele Geldscheine. fröhlich

Ich hänge ein paar Bilder an, damit ihr einen Eindruck bekommt.

Bilder Legende:
1 - Gebäude mit Eingang
2 - Banknoten 1
3 - Banknoten 2
3 - Fünf Thaler
4 - Flyer des Museums

Servus
Werner

Dateianhänge:
jpg LU.BM-1_Gebaeude.jpg (196,49 KB, 516 mal heruntergeladen)
jpg LU.BM-2_Banknoten.jpg (138,22 KB, 531 mal heruntergeladen)
jpg LU.BM-3_Banknoten.jpg (184 KB, 555 mal heruntergeladen)
jpg LU.BM-4_Fuenf-Thaler.jpg (190 KB, 537 mal heruntergeladen)
jpg LU.BM-5_Flyer.jpg (233 KB, 517 mal heruntergeladen)


__________________
Servus
Werner
27.01.2011 18:03 bnw-Kr ist offline E-Mail an bnw-Kr senden Beiträge von bnw-Kr suchen Nehmen Sie bnw-Kr in Ihre Freundesliste auf
Aaron
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

habe diesen Thread erst jetzt entdeckt - bin ja auch erst seit kurzem hier im Forum.

Ich muss sagen, da bekommt man richtig Gänsehaut, wenn man sieht, in welcher Weise die Banknoten in den Museen präsentiert werden. Super!

Grüße,

Aaron
27.01.2011 18:41
freiberger
DOA-Selberdrucker


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.217
Wohnort: Uckermark
IBNS-Mitgliedsnummer: IBNS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

….. aus der heute gekommenen Zeitschrift für Mitarbeiter der Deutschen Bank.


http://www.geldmuseum.de/

Dateianhang:
jpg 012 Geldmuseum Ffm - FORUM 01 2011.jpg (89,45 KB, 459 mal heruntergeladen)


__________________
Ziege Uckermark Numismatik ...Polymernotes
01.03.2011 14:54 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
fedor   Zeige fedor auf Karte fedor ist männlich
1.000-DM-Jäger


images/avatars/avatar-1529.jpg

Dabei seit: 12.01.2005
Beiträge: 1.069
Wohnort: münchen
IBNS-Mitgliedsnummer: 1

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von freiberger
….. aus der heute gekommenen Zeitschrift für Mitarbeiter der Deutschen Bank.
http://www.geldmuseum.de/


Ganz unten steht:
Der Text dieser Seite ist als Video in Deutscher Gebärdensprache (DGS) verfügbar.

Warum soll sich jemand, der den Text liest, noch das Video in Gebärdensprache reinziehen kopfkratzend

Gruß
fedor

__________________
When I was a kid I used to pray every night for a new bicycle. Then I realised God doesn’t work that way, so I stole one and prayed for forgiveness..

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fedor: 01.03.2011 15:34.

01.03.2011 15:33 fedor ist offline E-Mail an fedor senden Beiträge von fedor suchen Nehmen Sie fedor in Ihre Freundesliste auf
freiberger
DOA-Selberdrucker


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.217
Wohnort: Uckermark
IBNS-Mitgliedsnummer: IBNS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fedor
Ganz unten steht:
Der Text dieser Seite ist als Video in Deutscher Gebärdensprache (DGS) verfügbar.
Warum soll sich jemand, der den Text liest, noch das Video in Gebärdensprache reinziehen


Es gibt eine ganz hohe Dunkelziffer von Analphabetismus in Deutschland und viele dieser Menschen können nicht richtig Sprechen, Hören etc. Ich finde solche Serviceleistungen ganz gut, auch das Fernsehsender sowas anbieten.

__________________
Ziege Uckermark Numismatik ...Polymernotes
01.03.2011 16:23 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
WELTBANKNOTEN
Alle-Kataloge-Besitzer


images/avatars/avatar-1284.jpg

Dabei seit: 24.12.2007
Beiträge: 9.379

Ausstellung "Banknoten der Superlative" in Burghausen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

die Wanderausstellung *Banknoten der Superlative* der HVB-Stiftung *gastiert* zurzeit in Burghausen.

Die Ausstellung ist in den Räumen der HypoVereinsbank Burghausen, Marktler Straße 47, bis zum 17.04.2011 während der Öffnungszeiten zu besichtigen.

Mit ausgestellt werden unter Anderem die Ming-Banknote aus dem 14. Jahrhundert, die erste Deutsche Banknote, die Banknote des Jahres 2009, der Philippinen 100.000er sowie einige Scheine von der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank.

Viele Grüße
WELTBANKNOTEN
05.04.2011 22:15 WELTBANKNOTEN ist online E-Mail an WELTBANKNOTEN senden Beiträge von WELTBANKNOTEN suchen Nehmen Sie WELTBANKNOTEN in Ihre Freundesliste auf
papermoney***   Zeige papermoney*** auf Karte papermoney*** ist männlich


images/avatars/avatar-534.jpg

Dabei seit: 16.01.2007
Beiträge: 840
Wohnort: Rheinland-Pfalz
IBNS-Mitgliedsnummer: 9253
Meine eBay-Auktionen:


Bundesbank - Banknotenersatzserien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Geldmuseum der Deutschen Bundesbank, Wilhelm-Epstein-Straße 14,
Frankfurt am Main, 1. Obergeschoß im Vortragsraum, findet am

Mittwoch, 27. April 2011, um 18.00 Uhr

ein Vortrag zum Thema

Die Banknotenersatzserien aus der Zeit der Deutschen Mark

statt.

Vortragender ist Dr. Reinhold Walburg von der Deutschen Bundesbank.
12.04.2011 12:39 papermoney*** ist offline E-Mail an papermoney*** senden Beiträge von papermoney*** suchen Nehmen Sie papermoney*** in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Banknotendruckpressenbesitzer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 8.566
Wohnort: Katzenohrbach

RE: Bundesbank - Banknotenersatzserien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm unter einer Ersatznote stell ich mir zunächst mal die Scheine mit der Kennummer Y und Z vor......? kopfkratzend
Oder meinen die die Reserveserien?

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Und ja, ... das Forum ist mir die Mitgliedschaft im Verein wert.
12.04.2011 15:16 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
papermoney***   Zeige papermoney*** auf Karte papermoney*** ist männlich


images/avatars/avatar-534.jpg

Dabei seit: 16.01.2007
Beiträge: 840
Wohnort: Rheinland-Pfalz
IBNS-Mitgliedsnummer: 9253
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, wenn man das wüsste
12.04.2011 17:24 papermoney*** ist offline E-Mail an papermoney*** senden Beiträge von papermoney*** suchen Nehmen Sie papermoney*** in Ihre Freundesliste auf
dado   Zeige dado auf Karte dado ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1681.jpg

Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 7.391
Wohnort: im Süden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Banknotenersatzserien


Das hört sich für mich mehr nach einer eigenen "Serie" als nach einer Ersatznote an !

Aber wissen tu ich es auch nicht.

Gruss dado

__________________
Geld kommt , Geld geht !
12.04.2011 17:26 dado ist offline Beiträge von dado suchen Nehmen Sie dado in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Banknotendruckpressenbesitzer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 8.566
Wohnort: Katzenohrbach

RE: Bundesbank - Banknotenersatzserien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cat$man$
Hm unter einer Ersatznote stell ich mir zunächst mal die Scheine mit der Kennummer Y und Z vor......? kopfkratzend
Oder meinen die die Reserveserien?


Ich ruf grad in Frankfurt an und bin i-wo in der Warteschleife.
Aber soviel weiß ich bisher:

Es handelt sich wirklich um die 2 Reserveserien und der Vortrag is öffentlich.

Definitiv ich fahr hin. Wer kommt mit? gross grinsend

PS: Es gibt im Jahr 4 numismatische Vorträge dort.

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Und ja, ... das Forum ist mir die Mitgliedschaft im Verein wert.
21.04.2011 10:17 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
freiberger
DOA-Selberdrucker


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.217
Wohnort: Uckermark
IBNS-Mitgliedsnummer: IBNS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Many, wenn es da ein Vortragsblatt oder sowas gibt, brings bitte mit lächelnd

__________________
Ziege Uckermark Numismatik ...Polymernotes
21.04.2011 10:20 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
papermoney***   Zeige papermoney*** auf Karte papermoney*** ist männlich


images/avatars/avatar-534.jpg

Dabei seit: 16.01.2007
Beiträge: 840
Wohnort: Rheinland-Pfalz
IBNS-Mitgliedsnummer: 9253
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich werde hinfahren.
21.04.2011 10:35 papermoney*** ist offline E-Mail an papermoney*** senden Beiträge von papermoney*** suchen Nehmen Sie papermoney*** in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Banknotendruckpressenbesitzer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 8.566
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

naja du kommst aus ner anderen Richtung kopfkratzend
Noch wer aus Bayern?


Wenns geht werd ich auf jedenfall Ergebnisse hier einstellen....

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Und ja, ... das Forum ist mir die Mitgliedschaft im Verein wert.
21.04.2011 14:49 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
Felidae Felidae ist männlich


Dabei seit: 10.07.2005
Beiträge: 371

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als ich vor ein paar Jahren in London war habe ich überrascht im British Museum eine Abteilung mit internationalen Banknoten gefunden in die ich mich gleich verliebt habe. Das Schöne am Britischen Museum ist, das man keinen Eintritt zahlt (im noch schöneren Museum of Natural History übrigens zumindest Sonntags damals auch nicht).

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Felidae: 21.04.2011 17:45.

21.04.2011 17:44 Felidae ist offline E-Mail an Felidae senden Beiträge von Felidae suchen Nehmen Sie Felidae in Ihre Freundesliste auf
keula57   Zeige keula57 auf Karte keula57 ist männlich
Balboa-aus-Panama-Sucher


images/avatars/avatar-1288.gif

Dabei seit: 16.04.2011
Beiträge: 35
Wohnort: Krauschwitz
Meine eBay-Auktionen:


Handwerk- und Gewerbe MUSEUM SAGAR Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man muß nicht in die Weite schweifen um in ein Museum zu gehen, wo es um das liebe Geld geht.
Hier der aktuelle Zeitungsartikel dazu:
"Sächsische Zeitung"
Multimilliardär zeigt seine Schätze in Sagar
Sagar „Wie jedes Jahr gibt es auch diesmal im Museum viel Neues zu erleben“, meint Egbert Feuerriegel vom Förderverein. Dazu ist die wohl „teuerste“ Ausstellung aller Zeiten zu sehen. 255 Besucher haben sich das zur Saisoneröffnung am Sonntag nicht entgehen lassen.
Gestatten, Andreas Trepzik. Multimilliardär. Wie „reich“ er genau ist? Er zählt kurz durch. Eine Milliarde, zwei Milliarden . . . „Ach, da unten liegen ja noch 20 und hundert Milliarden. Also sind es rund 130 Milliarden Mark“, lacht der Sagarer. Des Rätsels Lösung: Die Milliardenbeträge sind Notgeldscheine aus den Jahren 1918 bis 1923. Andreas Trepzik: „Seit etwa 20 Jahren bin ich leidenschaftlicher Sammler. Und dem Museum Sagar habe ich meine Objekte gern als Leihgabe zur Verfügung gestellt.“
Zu sehen sind diese jetzt neben weiteren tollen Exponaten bis Ende August 2011 in der Museums-Ausstellung „Soll und Haben“. Nur ein guter Grund, im Handwerk & Gewerbe Museum vorbei zu schauen. Weitere hat Egbert Feuerriegel sofort parat: „Die Schmiede ist neu, der Ausstellungsbereich Papier und Druck ebenfalls. Zudem haben wir die Ausstellungen im Sägewerksbereich thematisch gegliedert.“ Das gefällt Wolfgang Koschke aus Weißwasser besonders: „Wir sind jedes Jahr mindestens einmal im Museum, meist zur Eröffnung. Das Altertümliche, das Rustikale begeistert uns besonders.“
Auch Jens Mett aus Horka zeigt sich davon angetan: „Die ganze alte Technik zu sehen, ist schön.“ Seinem Sohn Florian (elf Jahre) hat es vor allem die große Dampfmaschine angetan.
Oder vielleicht doch die Gattersäge? Mit gehörigem Lärm meldet sie sich wieder. Zeit für eine neue Vorführung. Ruckzuck sind die Besucher da. Schließlich bekommt man so etwas nicht jeden Tag zu sehen.

In dieser Ausstellung ist natürlich nicht nur Notgeld aus Freiberg und Weißwasser zu sehen. Hier sieht man auch, wie sich die Währung im Laufe der Zeit im Osten Deutschlands entwickelt hat, an Hand einer Geldscheinsammlung.
Neben Rechenmaschinen, Sparscheinen gibt es noch viel zu entdecken.
Sagar ist ein Ortsteil von Krauschwitz /Landkreis Görlitz und liegt ungefähr 2 km von Bad Muskau entfernt, wo man auch schnell mal über die Grenze nach Polen zum Tanken fahren kann.

Die Internetseite des Museums:
www.museum-sagar.de/

Die Fotos sind natürlich nur ein kleiner Ausschnitt, von dem was zu sehen ist.
Wer sich auf den Weg dort hin macht wünsche ich viel Spaß.
Bei Fragen einfach nur mich anmailen. Antworte so schnell, wie möglich.

Dateianhänge:
jpg k-DSCF1695.jpg (56,10 KB, 271 mal heruntergeladen)
jpg k-DSCF1696.jpg (41,35 KB, 277 mal heruntergeladen)
jpg k-DSCF1697.jpg (43 KB, 272 mal heruntergeladen)
jpg k-DSCF1698.jpg (44 KB, 276 mal heruntergeladen)
jpg k-DSCF1700.jpg (53,16 KB, 263 mal heruntergeladen)
jpg k-DSCF1704.jpg (50 KB, 259 mal heruntergeladen)
jpg k-DSCF1706.jpg (63,42 KB, 268 mal heruntergeladen)
jpg k-DSCF1707.jpg (62,35 KB, 259 mal heruntergeladen)
jpg museum -klein.jpg (441 KB, 256 mal heruntergeladen)


__________________
Tschüss gross grinsend
Andi

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von keula57: 26.04.2011 13:22.

26.04.2011 12:43 keula57 ist offline E-Mail an keula57 senden Homepage von keula57 Beiträge von keula57 suchen Nehmen Sie keula57 in Ihre Freundesliste auf
freiberger
DOA-Selberdrucker


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.217
Wohnort: Uckermark
IBNS-Mitgliedsnummer: IBNS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja, da haben wir es wieder.

Ich hatte eine Frage per PM einem Admin gesendet und bis heute keine ANtwort bekommen.
Meine Frage war, ob man in der Moneypedia nicht auf dem Portal bei den Rubriken eine neue einfügt. Und zwar GELDMUSEUM. dort könnte zum Beispiel auch diese Sache hier verewigt werden. Es ist ja schon von einigen hier berichtet worden. Ich habe auch noch Fotos vom Technik-Museum-Berlin oder der Runden-Ecke in Leipzig. So könnte man einen Überblick zu Museem machen wo etwas mit Geld zu sehen ist.

Wäre das ne Idee ? kopfkratzend


Und ich find die Ausstellung genial !

__________________
Ziege Uckermark Numismatik ...Polymernotes
26.04.2011 13:03 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
keula57   Zeige keula57 auf Karte keula57 ist männlich
Balboa-aus-Panama-Sucher


images/avatars/avatar-1288.gif

Dabei seit: 16.04.2011
Beiträge: 35
Wohnort: Krauschwitz
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Solch einen Platz soll es bald geben. habe auch mit einem Admin gesprochen.
Näheres kann ich dir auch bald schreiben.
Zur Ausstellung noch ein wichtiger Hinweis:
Sie ist nur bis Anfang September geöffnet. Dann kommt wieder eine neue Ausstellung hinein.

__________________
Tschüss gross grinsend
Andi

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von keula57: 26.04.2011 13:20.

26.04.2011 13:17 keula57 ist offline E-Mail an keula57 senden Homepage von keula57 Beiträge von keula57 suchen Nehmen Sie keula57 in Ihre Freundesliste auf
freiberger
DOA-Selberdrucker


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.217
Wohnort: Uckermark
IBNS-Mitgliedsnummer: IBNS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann hätte man ja mal eine Info, wenn auch per PM geben können. Man wunderst sich nur wenn man nichts bekommt. Man will ja auch nicht immer nachhaken und jemand nerven lächelnd
Aber wenn es passiert - ich habe da genaue Vorstellungen wie man das aufziehen kann. Man möchte ja seine Wochenenden gut geplant haben wenn man sowas besuchen möchte lächelnd
Auch wenn es nur eine Ausstellung ist, man kann nachlesen. Wenn es ein Museum ist, sind die Daten dann halt fest. So wären schonmal zwei Hauptkatergorien nötig,
Museum und Ausstellung.

__________________
Ziege Uckermark Numismatik ...Polymernotes
26.04.2011 13:34 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
keula57   Zeige keula57 auf Karte keula57 ist männlich
Balboa-aus-Panama-Sucher


images/avatars/avatar-1288.gif

Dabei seit: 16.04.2011
Beiträge: 35
Wohnort: Krauschwitz
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Einfachste wäre so ein Museums- und Ausstellungs-Newsletter einmal kurz vor Wochenende!

__________________
Tschüss gross grinsend
Andi
26.04.2011 13:44 keula57 ist offline E-Mail an keula57 senden Homepage von keula57 Beiträge von keula57 suchen Nehmen Sie keula57 in Ihre Freundesliste auf
Monique Monique ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-772.jpg

Dabei seit: 31.10.2005
Beiträge: 8.850
Wohnort: Sachsen
IBNS-Mitgliedsnummer: 10336

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

@freiberger

Zitat:
Ich hatte eine Frage per PM einem Admin gesendet und bis heute keine ANtwort bekommen.


Antwort hast du gerade bekommen.

@keula57

Zitat:
Solch einen Platz soll es bald geben. habe auch mit einem Admin gesprochen.


Und dieser war ich. Es hat mich ebenso gefreut, mal einen Artgenossen in unmittelbarer Nähe zu haben. Danke an dieser Stelle für das erste nette Kurztreffen.
Zum Museum, die Ausstellung ist mit sehr viel Liebe gemacht, klein aber fein, sagt man.
Und ich hatte dank keula57 noch einen Privatführer. lächelnd

Gruß Steffen

__________________
Auch unter den Lappen gibt es Lumpen.
26.04.2011 14:02 Monique ist online Beiträge von Monique suchen Nehmen Sie Monique in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Banknotendruckpressenbesitzer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 8.566
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für alle die die nächsten 5 Jahre mal nach Prag kommen:


http://www.cnb.cz/en/public/cnb_exhibition/exp_obsah.html

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Und ja, ... das Forum ist mir die Mitgliedschaft im Verein wert.
26.04.2011 20:12 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
freiberger
DOA-Selberdrucker


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.217
Wohnort: Uckermark
IBNS-Mitgliedsnummer: IBNS

Museen in der Moneypedia Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In der MONEYPEDIA ist eine neue tolle Rubrik entstanden. "MUSEEN" heißt sie. Nun kann jeder der irgendwo auf der Welt in ein Museum besucht hat und dort Banknoten gesehen hatte, hier davon berichten. Einige Fotos (soweit die Museumswächter es zulassen) und etwas Text und ich bastel das zusammen. Schaut mal hier von meinem letzten Besuch in Berlin, so könnte das für jedes Museum aussehen !
http://www.moneypedia.de/index.php/Museen

Falls von innen kein Foto möglich sein sollte, wäre wenigstens ein Foto von der Außenansicht des Gebäudes nett.

Und hier die Frage, sind die Bilder hier im Thread für die Moneypedia frei gegeben und kann etwas Text geschrieben werden ? Dann kann ich das aufnehmen und es entsteht etwas zur Planung von zukünftigen Reisen oder Kurztripps gross grinsend

Danke an Monique für die Einrichtung dieser neuen Rubrik

__________________
Ziege Uckermark Numismatik ...Polymernotes
26.04.2011 22:58 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
bnw-Kr bnw-Kr ist männlich


Dabei seit: 30.12.2007
Beiträge: 1.091
Wohnort: Bayern
IBNS-Mitgliedsnummer: 10423

Themenstarter Thema begonnen von bnw-Kr
RE: Museen in der Moneypedia Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Zitat:
Original von freiberger
Und hier die Frage, sind die Bilder hier im Thread für die Moneypedia frei gegeben und kann etwas Text geschrieben werden ?


Kanada und Luxemburg kann für die Moneypedia verwendet werden.
Mit dem Text muss ich mal schauen.

Servus
Werner

__________________
Servus
Werner
26.04.2011 23:03 bnw-Kr ist offline E-Mail an bnw-Kr senden Beiträge von bnw-Kr suchen Nehmen Sie bnw-Kr in Ihre Freundesliste auf
freiberger
DOA-Selberdrucker


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.217
Wohnort: Uckermark
IBNS-Mitgliedsnummer: IBNS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke bnw-Kr für dias Bildmaterial. Ich habe dann soweit alles online gesetzt mit Deiner Erlaubnis. Nun fehlen nur noch einige Sätze vom Besucher lächelnd
Und wer noch was zum Thema hat, kann sie gerne hier zeigen händeklatschend

NACHTRAG:

Ein Bekannter von mir war letztes Jahr in Larkinville (Australien) und besuchte das dortige Museum. Er machte dort dieses sagenhafte Foto. Es ist zwar keine Banknote, aber ich dachte, zeigs doch mal gross grinsend

Dateianhang:
jpg 102_061.jpg (399 KB, 174 mal heruntergeladen)


__________________
Ziege Uckermark Numismatik ...Polymernotes

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von freiberger: 27.04.2011 01:25.

27.04.2011 00:05 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
bnw-Kr bnw-Kr ist männlich


Dabei seit: 30.12.2007
Beiträge: 1.091
Wohnort: Bayern
IBNS-Mitgliedsnummer: 10423

Themenstarter Thema begonnen von bnw-Kr
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Zitat:
Original von freiberger
Danke bnw-Kr für dias Bildmaterial. Ich habe dann soweit alles online gesetzt mit Deiner Erlaubnis. Nun fehlen nur noch einige Sätze vom Besucher lächelnd


mach ich am Wochende.

Was Du da gemacht hast sieht sehr gut aus händeklatschend

Servus
Werner

__________________
Servus
Werner
27.04.2011 08:41 bnw-Kr ist offline E-Mail an bnw-Kr senden Beiträge von bnw-Kr suchen Nehmen Sie bnw-Kr in Ihre Freundesliste auf
Monique Monique ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-772.jpg

Dabei seit: 31.10.2005
Beiträge: 8.850
Wohnort: Sachsen
IBNS-Mitgliedsnummer: 10336

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

fast hätte ich es vergessen. Ich war in Havanna natürlich auch im Museo Numismatico. DaBra hatte mir netterweise die Adresse mitgegeben.
Terminmäßig war es aber wirklich nur ein Kurzbesuch (ca. 30min).
Die Empfangsdame war sehr nett. Nachdem ich 4 Banknoten erworben hatte (viel ist aber nicht mehr da), konnte ich das Museum gratis besuchen. Eintritt sonst 1,50 CUC.
Das Museum ist nicht sehr groß, aber sehr ordentlich und übersichtlich und nach zeitlichen Gesichtspunkten geordnet. Im 1.Stock ist die Münzsammlung untergebracht, im 2.Stock die Briefmarken und Banknoten.

Gruß Steffen

Dateianhänge:
jpg Museum11.jpg (473,36 KB, 152 mal heruntergeladen)
jpg Museum01.jpg (518,38 KB, 135 mal heruntergeladen)


__________________
Auch unter den Lappen gibt es Lumpen.
28.04.2011 22:37 Monique ist online Beiträge von Monique suchen Nehmen Sie Monique in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » Museumsbesuche

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH