www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Aktien und Dokumente » Gibts dafür einen Markt oder Preise? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Gibts dafür einen Markt oder Preise?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
AEIOU
unregistriert
Gibts dafür einen Markt oder Preise? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sammlerfreunde!

Diese Woche hab ich 3 nette, alte Sachen eingeheimst und mich würd interessieren, ob es dazu einen Sammlermarkt mit Preisen gibt ... nicht das ich verkaufen will, aber ich würds gerne aufhängen und wenn mich jemand fragen sollte, dann hätt ich doch gerne ne passende Antwort parat.

1.) Ein Lehrbrief 1848 (Revolutionsjahr) ausgestellt in Wien (mit Stadtansicht oben) f.d. Schuhmacherhandwerk für einem Johann Faron aus Mähren.

Dateianhang:
jpg KIF_2276.jpg (66,02 KB, 288 mal heruntergeladen)
24.07.2004 16:29
AEIOU
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

2.) Vom selben Mann die Urkunde über den Meistertitel aus dem Jahr 1852

Dateianhang:
jpg KIF_2260.jpg (80,29 KB, 278 mal heruntergeladen)
24.07.2004 16:33
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Achtung RE: Gibts dafür einen Markt oder Preise? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sieht ja super aus, habe aber noch nie davon gehört, daß so etwas gesammelt wird. Als Nachkomme würde es jemandem bestimmt viel bedeuten.... aber man kann nicht alles sammeln....... kopfkratzend kopfkratzend kopfkratzend
24.07.2004 16:35
AEIOU
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

3.) Und aus dem selben Haushalt noch ein Originalaushang über den Tod von Kaiser FJ und den Regentschaftsantritt von Kaiser Karl, datiert mit dem Todestag 21.11.1916 und in Salzburg öffentlich zur Kenntnis gebracht. Das Ding ist riesig 150 x 50 cm und steht momentan i.d. Wäschekammer bis ich nen geeigneten Platz gefunden habe. gross grinsend

Dateianhang:
jpg kif_2287.jpg (112,10 KB, 282 mal heruntergeladen)
24.07.2004 16:52
AEIOU
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... ich hoff man sieht die Bilder!? Und bei Ebay hab ich solche Sachen als Indikation leider nicht gefunden, also wer irgendwelche Ideen dazu hat, bitte keine Hemmungen, nur zu, bitte & danke! kopfkratzend
24.07.2004 16:55
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.315
Wohnort: terra

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von AEIOU
aber ich würds gerne aufhängen

Hmmm, richtig hübsch, das! DA hatten sich die Leute noch Mühe gegeben und viel Zeit...

Über Kataloge oder Preise kann ich keine Auskunft geben. Vielleicht weiß thurai etwas...?

Falls Du das aufhängen solltest, würde ich darauf achten, das nicht zuviel Licht hinkommt, da erfahrungsgemäß solche Papiere leicht ausgilben und außerdem der Weg alles Irdischen sehr beschleunigt wird... bekanntermaßen gilt das ja auch für Banknoten.... unglücklich

Sollte ein Passepartout Verwendung finden (selbiges gilt für die Hintergrundauflage), dann achte doch darauf, das säurefreier Karton benutzt wird. Auch das kann den Zerfallsprozeß beschleunigen... er ist zwar ein bißchen teurer, lohnt sich aber letztendlich. Bei originalen Radierungen und Bildern in Museen ist das obligatorisch...

Grüße augenzwinkernd kopfkratzend
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
24.07.2004 17:03 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einen Sammlermarkt für solche alten Dokumente gibt es tatsächlich. In unserem Auktionshaus (www.papierania.de) versuchen wir Uralt-Dokumente dieser oder ähnlicher Art in öffentlichen Präsenzauktionen, die nächste findet am 17. September 2011 statt, den Sammlern anzubieten.
02.05.2011 22:59
WORLDNOTES   Zeige WORLDNOTES auf Karte WORLDNOTES ist männlich
Sammlung-im-Schuhkarton-Haber


images/avatars/avatar-832.jpg

Dabei seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.887
Wohnort: NRW
IBNS-Mitgliedsnummer: 10012

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier eine Dauerkarte für "Grosse Reichs-Ausstellung" Schaffendes Volk in Düsseldorf. Gibt es dafür einen Markt?

Dateianhänge:
jpg Dauer-Karte_vs.jpg (344,48 KB, 142 mal heruntergeladen)
jpg Dauer-Karte_rs.jpg (335 KB, 122 mal heruntergeladen)
11.01.2015 21:30 WORLDNOTES ist offline E-Mail an WORLDNOTES senden Beiträge von WORLDNOTES suchen Nehmen Sie WORLDNOTES in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Banknote-mit-Pinzette-Anfasser


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 6.387
Wohnort: Niederbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt für alles Sammler..Würde ich mit 10-20 Euro taxieren.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!!
Wer jedoch DM zur Nominale erworben hat, und sie mit Aufschlag verkauft, handelt moralisch verwerflich, sofern er auf einer Bank arbeitet.

11.01.2015 21:38 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Aktien und Dokumente » Gibts dafür einen Markt oder Preise?

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH