www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Welt] Der neue SCWPM III/15 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Welt] Der neue SCWPM III/15
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.107
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von *ryhk* (†)
Länder mit dem Anfangsbuchstabe Z Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Zaïre:
P-20 gibt es jetzt als a (issued note), p (Proof. Uniface face and back pasted together. Back overprinted UNGÜLTIG in gray) und s (Specimen. Red overprint: SPECIMEN on both sides).
Bei den P-R-Ausgaben kehrt man zum III/13 zurück, denn die unvollständige Angabe "Overprint: handstamp on #21b (23b)" kehrt leider wieder zurück.
Dies ist jedoch falsch, denn P-21b gibt es nur von 1977. Die a- und b-Variante von P-R3 können also nicht auf P-21b fabriziert worden sein! Hinzu kommt noch, dass das Jahr der a-Variante, 1972, von P-20 stammt. Ähnlich sieht es bei P-R4 aus: http://www.moneypedia.de/index.php/Fehle...Z%29#Za.C3.AFre


Zambia:
P-2a steigt nur in VG +$5 auf $40.
P-3a steigt nur in VG +$25 auf $75.
P-6a steigt in VG +$3 auf $10 und in unc +$10 auf $150.
P-17d steigt um 50 Cents auf $17.50.
P-28 stürzt um $8 auf $4.
P-32b sinkt um $1.50 auf $3.50.
P-37 kennt nun auch die Variantenbuchstaben f (2007, $1) und g (2008, $0.75).
P-41 hat Varianten verloren! Es gibt nur noch a und b, also bis 2001.
P-42 sind neu 10.000 Kwacha der Jahre 1992 - 2003. a 1992 $17.50 (bisher P-42a), b 2001 $12 (bisher P-43a) und c 2003 $10 (bisher P-43b), wobei der Fischadler nach links schaut. Ich weiss nicht, ob es allerdings sinnvoll ist, a einerseits und b und c andererseits zu einer Variante zusammenzuschmeissen: schliesslich hat a keinen Silberadler.
P-43 sind neu 500 Kwacha, Aufteilung wie vorher P-44, wobei noch f (2008, signature 12, altered security features, $0.75) hinzukam. s ist auch neu, $40.
P-44 sind neu 1.000 Kwacha. Aufteilung wie bisher P-45. Leider haben sie einen Variantenbuchstaben doppelt vergeben: e. Das erste e ist 2008 (!), $1.50, eine Zeile drunter das zweite e von 2006 ($3). bong-bong Hier gehe ich von einem Druckfehler aus, das erste e soll bestimmt "f" heissen. Den Abschluss bildet s, $40.
P-45 sind neu 5.000 Kwacha. Hier ist der Rest von P-41 zu finden, a 2003, b 2005, c 2006 und d 2006 (kein Abschreibfehler, die haben wirklich zweimal 2006 erwähnt! bong-bong ) Bei d nehme ich an, dass sie 2008 meinten, $1.75; vor allem, da sie in der Überschrift selber von 2008 reden.
P-46 sind neu 10.000 Kwacha, hier ist der Rest von P-43 zu finden: a 2003 $6, b 2005 $6, c 2006 $6, d 2007 $5 und e 2008 $4 (mit "altered security feature"). Das sollten die rechtsguckenden Adlervarianten sein.
P-47 sind neu 20.000 Kwacha. Aufteilung wie bisher P-46, wobei noch d hinzukam: 2008, $8.
P-48 sind neu 50.000 Kwacha. Aufteilung wie bisher P-47, wobei noch c (2007, $22) und d (2008, $20) hinzukamen.
Bis auf 100 Kwacha 2008 sind nun alle Varianten eingearbeitet.
Die Aufteilung von P-41 in P-41 und P-45 ist richtig, ebenso die des Zehntausenders.
Bei P-47 zeigt man immer noch nicht den Zwanzig-, sondern den Fünftausender.

Zimbabwe:
P-2c +$0.50 auf $6.
P-6 gibt es nun als a und r (Präfix AC).
P-7 gibt es nun als a und r (Präfix AD).
P-8 gibt es nun als a und r (Präfix AE).
P-9 gibt es nun als a und r (Präfix AF).
P-10 +$1 auf $5.
P-11 +$1 auf $2.
P-12 gibt es nun als a und b. a grosse Ziffern in der Kontrollnummer ($3, +$1.50) und b kleine Ziffern in der Kontrollnummer ($6, +$4.50).
P-14 wird billiger: a VG $10, VF $45, unc $175, b VG $12, VF $55, unc $200.
P-18 wird teurer, +$10 auf $45.
P-33 - P-45 Preissteigerungen. Kein Schein mehr unter $2. Ich finde sie überteuert, 50 Cents etwa sind doch keine $5 wert! Was bei diesen und auch bei den künftigen Stücken noch zu bemängeln ist: alles gebrauchte ist "face value" wert. Das kann's nicht sein, da müssen Festwerte her. 1 Simbabwe-Cent in VF - wieviel brauche ich denn davon, um überhaupt einen US-Cent zu kriegen? Wahrscheinlich die ganze Auflage! fröhlich
P-46 unverändert - und das bei den Preissteigerungen für die anderen Scheine? Ist unverständlich, für $15 kriege ich keinen leerzeichenlosen!
Dafür aber P-47 verdreifachen, auf $15?
P-49, als der bisher zuletzt bekannte Schein, steigt auch um $2.50 auf $10; den Hunderttausender P-48 lassen sie aber unberührt. bong-bong
Ab P-50 kommen dann diese Scheine:
P-50: 250.000 Dollars 20.12.2007 $10
P-51: 500.000 Dollars 01.07.2007 $10
P-52: 750.000 Dollars 31.12.2007 $15
P-53: 1 Million Dollars 01.01.2008 $10
P-54: 5 Millionen Dollars 01.01.2008 $10 (und das ist der seltene!)
P-55: 10 Millionen Dollars 01.01.2008 $10
P-56: 25 Millionen Dollars 02.04.2008 $10
P-57: 50 Millionen Dollars 02.04.2008 $10
P-58: 100 Millionen Dollars 02.05.2008 $5
P-59: 250 Millionen Dollars 02.05.2008 $10
P-60: 500 Millionen Dollars 02.05.2008 $10 (höchster Bearer Check)
P-61: 5 Milliarden (Billion) Dollars 15.05.2008 $10 (Agro Check)
P-62: 25 Milliarden (Billion) Dollars 15.05.2008 $10 (Agro Check)
P-63: 50 Milliarden (Billion) Dollars 15.05.2008 $10 (Agro Check)
P-64: 100 Milliarden (Billion) Dollars 01.07.2008 $10 (höchster Agro Check)
P-65: 1 Dollar 2007 $2.50 (Start der Banknotenserie, ab jetzt für VG und VF nur noch Striche)
P-66: 5 Dollars 2007 $2.50
P-67: 10 Dollars 2007 $2.50
P-68: 20 Dollars 2007 $2.50
P-69: 100 Dollars 2007 $2.50
P-70: 500 Dollars 2007 $2.50
P-71: 1.000 Dollars 2007 $2.50
P-72: 10.000 Dollars 2007 $2.50 (Schein ist von 2008 und Wert zu niedrig)
P-73: 20.000 Dollars 2007 $2.50 (Schein ist von 2008 und Wert etwas zu niedrig)
P-74: 50.000 Dollars 2007 $2.50 (Schein ist von 2008)
P-75: 100.000 Dollars 2007 $2.50 (Schein ist von 2008 und Wert zu niedrig)
P-76: 500.000 Dollars 2008 $2.50
P-77: 1 Million Dollars 2008 $2.50
P-78: 10 Millionen Dollars 2008 $2.50 (Wert ist zu niedrig)
P-79: 50 Millionen Dollars 2008 $2.50
P-80: 100 Millionen Dollars 2008 $2.50
P-81: 200 Millionen Dollars 2008 $2.50
P-82: 500 Millionen Dollars 2008 $2.50
P-83: 1 Milliarde (Billion) Dollars 2008 $2.50
P-84: 5 Milliarden (Billion) Dollars 2008 $2.50
P-85: 10 Milliarden (Billion) Dollars 2008 $2.50
P-86: 20 Milliarden (Billion) Dollars 2008 $2.50
P-87: 50 Milliarden (Billion) Dollars 2008 $2.50
P-88: 10 Billionen (Trillion) Dollars 2008 $5
P-89: 20 Billionen (Trillion) Dollars 2008 $5
P-90: 50 Billionen (Trillion) Dollars 2008 $5
P-91: 100 Billionen (Trillion) Dollars 2008 $5
P-92: 1 Dollar 2009 $2.50
P-93: 5 Dollars 2009 $2.50
P-94: 10 Dollars 2009 $2.50
P-95: 20 Dollars 2009 $2.50
P-96: 50 Dollars 2009 $2.50
P-97: 100 Dollars 2009 $2.50
P-98: 500 Dollars 2009 $2.50 (Wert zu niedrig)


Adíos
Ronny
05.07.2009 18:23 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
CGU   Zeige CGU auf Karte
Chatham-Dollars-Besitzer


Dabei seit: 22.12.2006
Beiträge: 1.599
Wohnort: westlicher Oberrhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

händeklatschend Kniefall händeklatschend Kniefall händeklatschend Kniefall händeklatschend Kniefall händeklatschend Kniefall händeklatschend Kniefall

__________________
"Quant à la monnaie, elle fera évidemment ce qu'on lui dira de faire."
Vereinsmitglied Nr.33
05.07.2009 19:40 CGU ist offline E-Mail an CGU senden Beiträge von CGU suchen Nehmen Sie CGU in Ihre Freundesliste auf
h_harti   Zeige h_harti auf Karte h_harti ist männlich


images/avatars/avatar-814.jpg

Dabei seit: 09.08.2005
Beiträge: 3.016
Wohnort: Berlin
IBNS-Mitgliedsnummer: 10005
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ronny,

es ist jedesmal ein Freude deine Resümees über den SCWPM zu lesen.

Danke für diese Mammutarbeit. Kniefall

Gruß

h_harti

__________________
händeklatschend Man kann sich Chancen ausrechnen. Man kann Chancen haben. Man kann sie aber auch nutzen.
Manfred Kubowsky
05.07.2009 19:50 h_harti ist offline E-Mail an h_harti senden Beiträge von h_harti suchen Nehmen Sie h_harti in Ihre Freundesliste auf
ToKyma55   Zeige ToKyma55 auf Karte ToKyma55 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1174.jpg

Dabei seit: 17.02.2006
Beiträge: 3.395
Wohnort: Berlin
IBNS-Mitgliedsnummer: 8467
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für diese imense Arbeit und die interessanten Postings hier.

händeklatschend händeklatschend händeklatschend

__________________
Telle est la vie des hommes: quelques joies, très vite effacées par d'inoubliables chagrins.
(Marcel Pagnol)
05.07.2009 19:55 ToKyma55 ist offline E-Mail an ToKyma55 senden Beiträge von ToKyma55 suchen Nehmen Sie ToKyma55 in Ihre Freundesliste auf
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.107
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von *ryhk* (†)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Dieser Katalog kriegt im Gesamtfazit von mir ein .
Ich kann mich an keinen Katalog in den letzten Jahren erinnern, bei dem so viele Scheine neu aufgenommen wurden und das ist mir enorm wichtig. Es wurden Fehler ausgemerzt und teilweise finde ich die Variantenbildung richtig gut. Endlich kann man etwa mit Peru wieder was anfangen, Uruguay ist akzeptabel geworden und auch bei Brasilien haben sich meine Vorstellungen exakt in dem Katalog wiedergefunden.
Dieses alles wiegt meines Erachtens die teilweise haarsträubenden Fehler oder das Nichtstun (Namibia, Dominikanische Republik, Tonga) auf, ich kenne ja die Macken. fröhlich
Etwas mehr Sorgfalt wäre wünschenswert, etwa bei den Katalogpreisen (Simbabwe etwa oder pauschalisiertes Anheben bei St Helena), dito bei den hinzugekommenen Datumsvarianten, dass sie richtig geschrieben werden.
Natürlich kann man über die teilweise ausufernde Variantenbildung geteilter Meinung sein; ich halte es nämlich nicht für nötig, das ganze Alphabet für kolumbianische Datumsvarianten zu vergeben und andererseits würde ich mir bei anderen Ländern durchaus mehr Varianten wünschen (etwa die aktuellen Syrer). Und ja, die Variantenbildung ist wirklich teilweise unverständlich - eigentlich hätte man bei Sambia etwa zwei Hauptnummern mehr geben müssen. Doch dies mag daran liegen, dass eine klare Linie vermisst wird, immer noch: es ist nun teilweise sogar innerhalb eines Landes ein Bruch, weswegen Varianten gemacht werden. Hier wäre es sehr wünschenswert, dass klar definiert wird: neues Datum gibt neue Nummer, Variante oder nur Erwähnung? Neue Druckerei gibt neue Nummer, Variante oder nur Erwähnung? Neue Signatur gibt neue Nummer, Variante oder nur Erwähnung?
Mit diesem Katalog ist man meiner Meinung nach auf einem guten Weg, man sollte es konsequent fortsetzen, damit es nicht nur stimmig, sondern auch logisch ist.
Die Preiserhöhungen haben sich im Rahmen gehalten, ich habe einen Zuwachs von ca 5% global betrachtet feststellen können. Es muss jedoch noch stärker auf den Realismus geschaut werden und die Katalogmacher müssen es schaffen, beide Welten, die von eBay und den Handelsplattformen wie auch die der Preislisten und der Versteigerungen zu berücksichtigen. Es fehlt noch vieles zum Michel-Niveau, wo man dem Hörensagen zufolge einfach 10% des Katalogwerts ansetzen kann - der Papiergeldbereich ist besser, aber, wie gesagt, zu verbessern. Preise knapp am Kurswert für kassenfrische Scheine sind Unsinn, genauso wie Wuchervorstellungen für Allerweltsmassenware.
Ich würde diesen Katalog wieder kaufen (obwohl ich's in Wirklichkeit nicht tun würde, weil ich ja schon einen hab' fröhlich ) und freu' mich aber jetzt schon auf den III/16, um zu sehen, ob der III/15 eine Trendwende darstellte oder nur ein Ausrutscher auf dem Weg in die Horrorhölle darstellt.
Aufgrund der vielen (kleinen) Änderungen ist es nur noch eingeschränkt empfehlenswert, mit dem Vorgänger zu arbeiten, gar noch frühere Kataloge würde ich jetzt gar nicht mehr in Betrachtung ziehen.


Adíos
Ronny
05.07.2009 20:43 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.368
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

RE: III/15 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin mit der 15. Auflage auch ganz zufrieden. Ich habe nach all dem Mist in den letzten Ausgaben befürchtet, dass das Chaos noch viel schlimmer kommen würde.

Die Preise von Simbabwe mit FV anzugeben ist allerdings schon ein wenig daneben.
Beispielsweise existieren von P-33 (1 Cent) unwesentlich mehr als 1 Million Scheine.
0,01 x 1.004.400 sind ca. 10.044 alte Zim$ (2006-2008) für die komplette Auflage !
Davon muss man dann aber noch 22 Nullen streichen.
Macht dann: 0,0000000000000000010044 Zim$ (2009).
Bei einem derzeitigen Wechselkurs von ca. 370 Zim$ : 1 US-$
ergibt sich: 0,0000000000000000000027 US-$

Bei der Gesamt-Auflage der anderen Cent Scheine ergäbe sich:
P-34: 0,0000000000000000000135 US-$
P-35: 0,0000000000000000000192 US-$
P-36: 0,0000000000000000000946 US-$
...
Selbst bei den Agro-Cheques sieht die Zahl nicht sehr groß aus:
P-61: 0,00000007 US-$
P-62: 0,00000017 US-$
P-63: 0,00000063 US-$
P-64: 0,00000041 US-$
Die angegebenen Werte gelten selbstverständlich jeweils für die Gesamtauflage (versteht sich).

Eine andere Rechnung geht über das Gewicht der Scheine. Ein Schein (z.B. P-49) wiegt genau 1,04 Gramm. Von den Scheinen P-33 bis P-64 wurden insgesamt ca. 1,7 Milliarden Stück hergestellt. Macht ca. 1770 Tonnen Altpapier. Bei einem derzeitigen Altpapierpreis von ca. 10 Euro pro Tonne, macht das 17.700 Euro !

@Ronny:
Danke (Schild) fürs durchackern

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
05.07.2009 22:56 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
banco-franco (†)   Zeige banco-franco (†) auf Karte banco-franco (†) ist männlich


images/avatars/avatar-779.jpg

Dabei seit: 22.12.2007
Beiträge: 2.714
Wohnort: Sauerland

RE: III/15 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch ich sage: Hut ab! Für diese tolle Arbeit.
Ich habe mir speziell die Anmerkungen bei Nordirland angesehen und kann sagen :
"Ulster Bank Ltd: P-335 gibt es nun in drei Varianten. a 02.01.1998, b 01.07.1998, c 01.01.2001. Ich kann im Banknote Year Book die neue a-Variante nirgends finden - ist es nur eine SCWPMsche Fiktion?"

Ja es ist mit allergrösster Wahrscheinlichkeit eine Fiktion! Ich konnte diese Variante nirgends finden.
Sobald mir der neue katalog über das Irische Papiergeld vorliegt, kann man genauerers sagen.

__________________
Guernsey-Jersey-Isle of Man-Northern Ireland-Eire-Scotland-Gibraltar-Falkland-St.Helena

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von banco-franco (†): 06.07.2009 00:27.

06.07.2009 00:26 banco-franco (†) ist offline Beiträge von banco-franco (†) suchen Nehmen Sie banco-franco (†) in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 7.490
Wohnort: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Ronny,

auch ich danke Dir ganz herzlich für Deine tolle Rezension Kniefall Kniefall Kniefall des neuen SCWPM - Katalog´s, eine wirklich super Arbeit händeklatschend händeklatschend händeklatschend und wie schrieb Jason schon...


"Herr im Himmel, lass die Macher des SCWPM ja nicht auf die Idee kommen, einen perfekten Katalog zu erstellen!


...dem kann ich mich nur voll anschließen, denn ich möchte auch im nächsten Jahr nicht auf Deinen Rezension verzichten müßen....!!!! teuflisch lachend

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
06.07.2009 19:18 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
HDMSUM HDMSUM ist männlich
Kontrollnummern-Berechner


images/avatars/avatar-610.jpg

Dabei seit: 02.04.2007
Beiträge: 1.353
Wohnort: im Norden :-)
IBNS-Mitgliedsnummer: LM 198

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus, Ronny,

auch ich will mich an dieser Stelle für Deine unterhaltsame Präsentation und Bewertung der Leistungen der SCWPM-Macher bedanken. Kniefall Kniefall Kniefall

Ich überlege schon, wie ich es schaffe, meine Seite SCWPM-Fehlerfrei zu gestalten. gross grinsend

Viele Grüße
Hansi

__________________
*** Geld ist nichts, aber viel Geld, das ist etwas anderes. [George Bernard Shaw] ***
06.07.2009 20:10 HDMSUM ist offline Homepage von HDMSUM Beiträge von HDMSUM suchen Nehmen Sie HDMSUM in Ihre Freundesliste auf
citynord   Zeige citynord auf Karte


images/avatars/avatar-421.jpg

Dabei seit: 24.06.2006
Beiträge: 671
Wohnort: SH
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es war wieder (das erwartete augenzwinkernd ) große Kino !
Danke, Ronny.
händeklatschend

__________________
"Wen die Götter lieben, den führen sie zu der Stelle, wo man seiner bedarf !"
06.07.2009 20:42 citynord ist offline E-Mail an citynord senden Beiträge von citynord suchen Nehmen Sie citynord in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.987

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ich überlege schon, wie ich es schaffe, meine Seite SCWPM-Fehlerfrei zu gestalten.


na Hansi, Du überlegst noch? geschockt

Ich hab meine Hausaufgaben schon gemacht auf www.banknote.ws freudig

die ist schon neuer-Pick-gerecht lächelnd

italy
06.07.2009 23:31 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
androl   Zeige androl auf Karte androl ist männlich
Bundeskassenschein-Besitzer


images/avatars/avatar-168.jpg

Dabei seit: 04.08.2004
Beiträge: 4.155
Wohnort: Valleych.Uppersendl. -Foresten-Princenr.- Shalln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank, Ronny! händeklatschend händeklatschend

Zitat:
Original von captainpeter
Ich hab meine Hausaufgaben schon gemacht auf www.banknote.ws freudig

die ist schon neuer-Pick-gerecht lächelnd

tatsächlich. Gestern hab ich noch bei Sambia vorbeigeschaut, um die alte Nummerierung zu sehen. Gerade eben war es immer noch die alte Nummerierung, aber der Link zu P-43c ging nicht. Dann hab ich die Seite neu geladen und jetzt ist es die neue Sortierung.

Die neue Sortierung ist etwas logischer als vorher. Leider haben sie 37d und 38d (50/100 Kwacha 2003) nicht auch aufgespaltet, die gibt es ja jeweils von verschiedenen Druckereien und mit verschiedenen Seriennummerntypen

__________________
Zhàozhōu, ein chinesischer Zen-Meister, fragte eine Kuh:
"Hast du Buddhanatur oder nicht?"
Die Kuh antwortete: "Muh."

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von androl: 07.07.2009 00:27.

07.07.2009 00:07 androl ist offline E-Mail an androl senden Beiträge von androl suchen Nehmen Sie androl in Ihre Freundesliste auf
HDMSUM HDMSUM ist männlich
Kontrollnummern-Berechner


images/avatars/avatar-610.jpg

Dabei seit: 02.04.2007
Beiträge: 1.353
Wohnort: im Norden :-)
IBNS-Mitgliedsnummer: LM 198

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Captainpeter schrieb:
na Hansi, Du überlegst noch? geschockt
Ich hab meine Hausaufgaben schon gemacht auf www.banknote.ws freudig
die ist schon neuer-Pick-gerecht lächelnd

Tja, Peter, Du bist halt ein leuchtendes Vorbild, das muss man Dir lassen.
Vielleicht hätte ich doch lieber auch Captain werden sollen, statt Chemiker. kopfkratzend Die haben einfach mehr Freizeit, auf ihrem Schiff. gross grinsend

Bei mir geht's definitiv mit Quatar los mit SCWPM III/15. Ich darf nur nicht vergessen immer wieder in diesen Thread zu blicken - sonst gibt's Ärger ob der bereits bekannten SCWPM Fehlern. augenzwinkernd

Viele Grüße
Hansi

__________________
*** Geld ist nichts, aber viel Geld, das ist etwas anderes. [George Bernard Shaw] ***
07.07.2009 17:50 HDMSUM ist offline Homepage von HDMSUM Beiträge von HDMSUM suchen Nehmen Sie HDMSUM in Ihre Freundesliste auf
WORLDNOTES   Zeige WORLDNOTES auf Karte WORLDNOTES ist männlich
Sammlung-im-Schuhkarton-Haber


images/avatars/avatar-832.jpg

Dabei seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.890
Wohnort: NRW
IBNS-Mitgliedsnummer: 10012

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erst mal ein GROßES Dankeschön an Ronny für die interessanten Zusatzinfos. Es wurde mit Spannung immer auf die Fortsetzung gewartet.

Ich habe jetzt auch schon einige Tage den P-15/3, bin auch mehr zufrieden als bei den letzten Katalogen, hab jetzt sogar auch die CD bekommen.

Bei der Bearbeitung meiner Excel-Liste hab ich es jetzt sogar bis H geschafft. Hab jetzt 19 HAN-Boxen voll Scheine und staune über die aktuellen Preise. Australien und ein paar Queen-Scheine könnte ich mir heute gar nicht mehr leisten. Wenn das mit den Preisen so weitergeht wird es im Banknotensektor bald keine Anfänger / Jugend mehr geben. Mal sehen ob meine Liste auf 300.000$ kommt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von WORLDNOTES: 07.07.2009 18:42.

07.07.2009 18:41 WORLDNOTES ist offline E-Mail an WORLDNOTES senden Beiträge von WORLDNOTES suchen Nehmen Sie WORLDNOTES in Ihre Freundesliste auf
CGU   Zeige CGU auf Karte
Chatham-Dollars-Besitzer


Dabei seit: 22.12.2006
Beiträge: 1.599
Wohnort: westlicher Oberrhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von WORLDNOTES
Wenn das mit den Preisen so weitergeht wird es im Banknotensektor bald keine Anfänger / Jugend mehr geben.


Leider sieht es immer mehr nach Wertanlage aus ...
Da schrumpft tatsächlich der Spielraum für Jugend zusammen unglücklich

__________________
"Quant à la monnaie, elle fera évidemment ce qu'on lui dira de faire."
Vereinsmitglied Nr.33
07.07.2009 19:09 CGU ist offline E-Mail an CGU senden Beiträge von CGU suchen Nehmen Sie CGU in Ihre Freundesliste auf
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.107
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von *ryhk* (†)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Ich glaube das nicht, dass Banknotensammeln für Reiche exlusiviert wird.
Es gibt doch noch genug Stücke, die 1 Euro oder weniger kosten - und die sind doch nicht alle hässlich wie die Nacht. Da kann im Katalog drinstehen, was will: solange genügend davon auf dem Markt ist, werden diese Stücke auch nie selten werden und nie eine reelle Wertsteigerung erfahren. Und es ist doch aber auch nicht Sinn der Sache, wenn sich Anfänger gleich von Anfang an eine 2.000-Stück-Sammlung zulegen; wo läge denn da der Reiz?
Klar werden die teuren Stücke teurer, weil seltener. Schliesslich vermehren die sich nicht mehr, da druckt hoffentlich niemand mehr nach.
Ich denke auch, dass diese Befürchtungen von wegen aussterbendem Nachwuchs aufgrund teurerer Preise schon solange existieren, seit es Kataloge mit Nachauflagen gibt. fröhlich Ich kann mir nicht vorstellen, dass es in den Achtzigern/Neunzigern keine Scheine gab, wo man dachte "na, jetzt ist aber das Mass voll, das ist ja viel zu viel, das ist abartig". Ok, diese Scheine dürften in der Zwischenzeit eh vom Markt verschwunden sein.
Katalogpreise sind doch aber auch nichts Sklavisches - wie oft hat denn nicht schon jeder Scheine weit unter dem Katalogwert bekommen? Ja, man zahlt auch im Gegensatz dazu auch zuviel: die Katalogwerte sind doch leider nur in wenigen Fällen realistisch.
Guckt Euch doch die Kroaten, die Peruaner, die Weissrussen und all das Zeug an, was in den Anfängerlots umherschwirrt: der Katalogwert übersteigt doch den Kaufpreis um ein Vielfaches. Und auch diese Emotion, das Gefühl, ein Schnäppchen gemacht zu haben, reizt doch manche Sammler und auch Neulinge.
Ich bilde mir jedenfalls ein, dass ich mit 500 oder 1.000 Euro reellem Kaufpreis immer noch eine Sammlung zusammenkriege, die auch der Anzahl der Scheine entspricht.


Adíos
Ronny
07.07.2009 20:20 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 11.200
Wohnort: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ich glaube das nicht, dass Banknotensammeln für Reiche exlusiviert wird.


Glaube ich auch nicht, denn es gibt genug Internetshops wo an die 1000 Scheine um 1 Euro oder weniger angeboten werden.

__________________
Gruß
Roland
07.07.2009 20:24 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
WORLDNOTES   Zeige WORLDNOTES auf Karte WORLDNOTES ist männlich
Sammlung-im-Schuhkarton-Haber


images/avatars/avatar-832.jpg

Dabei seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.890
Wohnort: NRW
IBNS-Mitgliedsnummer: 10012

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Australien wird wohl kein Anfänger mehr bis zu den Königen zurück sammeln wollen, nachdem er die katalogpreise gesehen hat. Ist das jetzt auf Michel- Niveau also 10% Katalog sind reell?
07.07.2009 20:29 WORLDNOTES ist offline E-Mail an WORLDNOTES senden Beiträge von WORLDNOTES suchen Nehmen Sie WORLDNOTES in Ihre Freundesliste auf
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.107
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von *ryhk* (†)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Zitat:
Original von WORLDNOTES
Australien wird wohl kein Anfänger mehr bis zu den Königen zurück sammeln wollen, nachdem er die katalogpreise gesehen hat.


Wer von den Anfängern hat schon einen Katalog? fröhlich
Wer von den alten Hasen hat immer einen aktuellen Katalog? augenzwinkernd
Ich bin der Meinung, dass es nicht allzuviele Leute gibt, die sich aufgrund von Katalogpreisen für ein Land zum Sammeln entscheiden. Denn dann müssten doch die Billigländer schon leergekauft sein, was sie aber nicht sind.
Ich kann auch irgendwie nicht feststellen, dass es weniger Sammler im Nicht-Rosenberg-Gebiet für deutsche Banknoten gibt und das, obwohl der II/11 so erbarmungslos Preise nach oben setzte.
Das mit den 10% wie bei Briefmarken kann man bei Banknoten (noch) nicht verallgemeinern - es gibt Länder, die sind unterbewertet; es gibt welche, die überbewertet sind. Teilweise gibt es ja auch innerhalb der Länder Sprünge - alte Scheine zu billig, aktuelle zu teuer oder andersrum. Guatemala alt etwa ist ein Witz; das, was im Katalog steht, zahle ich als eBay-Entgelt.
Natürlich versuchen einige Händler, die Katalogpreise auch durchzusetzen, wobei ich aber der Meinung bin, dass der Markt sie wieder zur Besinnung bringen wird. Es ist doch nicht mehr wie in den Siebzigern/Achtzigern, wo es 10, 20 Händler gab. Durch die neuen Medien und die damit stark angestiegene Konkurrenz ist doch die Zahl der Händler massiv angestiegen, weil der Käufer ja auch von der Vielfalt an Händlern profitiert. Händler mit Wucherpreisen bleiben links liegen, da können sie noch so oft anbieten, wie sie wollen.


Adíos
Ronny
07.07.2009 21:14 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 7.490
Wohnort: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ronny,



Zitat:
Original von *ryhk*
Guckt Euch doch die Kroaten, die Peruaner, die Weissrussen und all das Zeug an, was in den Anfängerlots umherschwirrt: der Katalogwert übersteigt doch den Kaufpreis um ein Vielfaches. Und auch diese Emotion, das Gefühl, ein Schnäppchen gemacht zu haben, reizt doch manche Sammler und auch Neulinge.



...weil Du gerade Kroatien ansprichst, da sind die Preise doch absolut hirnrissig...!!!

auslachend
...da wertet der Katalog z. B. Pick 44, den 1.000 Kuna - Schein, in der Erhaltung VG mit 3,50 $...???? bong-bong , der Umtauschwert beträgt aber schlappe 136 Euro...!!!

...und ähnlich ist es auch bei den anderen Scheinen aus dieser Serie, wer würde die nicht gerne zu diesem Preis kaufen, da könnte man für ein paar Euro wohl einen Monat Urlaub in Kroatien machen...!!!

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
07.07.2009 21:33 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.107
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von *ryhk* (†)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Zitat:
Original von thurai
...da wertet der Katalog z. B. Pick 44, den 1.000 Kuna - Schein, in der Erhaltung VG mit 3,50 $...???? bong-bong , der Umtauschwert beträgt aber schlappe 136 Euro...!!!


Den Rekord als "unterbewertetster Schein" dürfte allerdings durch diesen Kroaten nicht gefährdet sein - den hält meines Erachtens nach immer noch Simbabwe 1 Cent in gebraucht mit face value.
Den "überbewertetsten Schein" habe ich aber noch nicht gefunden. Seitdem die den Mordkoreaner 5.000 Won so drastisch "abgewertet" haben, ist das gar nicht mehr so einfach.
Oder? fröhlich


Adíos
Ronny
07.07.2009 22:03 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
Monique Monique ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-772.jpg

Dabei seit: 31.10.2005
Beiträge: 9.219
Wohnort: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

Ungarn

P-168e und P-169f jeweils mit Datum 28.10.1975 im III/14 noch korrekt, wurde im III/15 daraus 28.10.1978 gemacht. bong-bong

Gruß Steffen

__________________
Auch unter den Lappen gibt es Lumpen.
08.07.2009 00:10 Monique ist offline Beiträge von Monique suchen Nehmen Sie Monique in Ihre Freundesliste auf
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.107
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von *ryhk* (†)
RE: Länder mit dem Anfangsbuchstabe P Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Zitat:
Original von *ryhk*
Peru:

Es gibt zwar auch noch P-181, aber der Schein hat weder eine Datierung, er ist eine "expected new issue" und dann soll ihn auch noch BDDK gedruckt haben. Das müsste der Hunderter vom 30.05.2005 sein, den ich nur aus einer Pressemitteilung her kenne, aber noch nie live gesehen habe. Ob es ihn aber ganz wirklich gibt?


Der Schein lässt mir natürlich keine Ruhe - es darf keine Soles geben (und erst recht keine aktuellen), die ich nicht habe. fröhlich
Also habe ich meinen peruanischen Kumpelino scharf gemacht, dass er sich nach dem Schein erkundigen soll:
"In the otherhand I was in the BCR and NO repeat NO 100 NS with 2005 as a year was printed in Peru, just 2004 and 2006."
Fazit: P-181 von Peru ist also ein Phantom.

Ein anderes Thema, die Dominikanische Republik Asiens, Bangladesh. fröhlich
100 Taka dürften ja nun klar sein (siehe Posting 137302), aber bei 20 Taka ergreift mich schon wieder Verwirrung.
Ein paar von Euch haben doch Zwanziger! Mich interessieren nur die datierten, also die von 2002. Bitte teilt mir doch mit, welche Varianten Ihr habt.
Es gibt einerseits die datierten von
1. 2002
2. 2003
3. 2004
4. 2005
5. 2006 mit dem durchbrochenen Silberstreifen auf der Vorderseite
6. 2006 mit dem durchbrochenen Silberstreifen auf der Rückseite
7. 2008
(bei 2005 bin ich mir über eine Existenz nicht sicher)
und andererseits zwei verschiedene Grössen:
1. 130 mm * 60 mm
2. 127 mm * 60 mm

Ich selber habe:
2006 mit 127 mm mit Streifen auf der Vorderseite

Welche habt Ihr?


Adíos
Ronny
08.07.2009 18:01 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 11.200
Wohnort: Österreich

RE: Länder mit dem Anfangsbuchstabe P Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe 2002 130x60, 2006 130x60 mit durchgehenden Streifen und Microschrift und
2006 mit 127 mm mit Streifen auf der Vorderseite

__________________
Gruß
Roland
08.07.2009 18:11 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 7.490
Wohnort: Bayern

RE: Länder mit dem Anfangsbuchstabe P Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lord Vader
Ich habe 2002 130x60, 2006 130x60 mit durchgehenden Streifen und Microschrift und
2006 mit 127 mm mit Streifen auf der Vorderseite



...und ich habe 2004 130x60, 2006 130x60 mit durchgehenden

Streifen und Microschrift auf der Rückseite

und

2006 mit 127 mm mit Streifen auf der Vorderseite

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
08.07.2009 19:04 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
chinnotes chinnotes ist männlich
De-La-Rue-Fan


images/avatars/avatar-345.jpg

Dabei seit: 01.11.2005
Beiträge: 2.558
Meine eBay-Auktionen:


RE: Länder mit dem Anfangsbuchstabe P Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe (im Angebot, sammle das Zeug nicht...):

2002, 130 mm lang, durchgehendes Band mit Mikroschrift
2003, 130 mm lang, rückseitig gebrochenes Band
2004, 130 mm lang, rückseitig gebrochenes Band
2006, 130 mm lang, rückseitig gebrochenes Band
2006, 127 mm lang, vorderseitig gebrochenes Band

2005 existiert nach meiner Kenntnis nicht.

Erwin

__________________
Funes mihi ceciderunt in praeclaris

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von chinnotes: 08.07.2009 19:10.

08.07.2009 19:10 chinnotes ist offline E-Mail an chinnotes senden Beiträge von chinnotes suchen Nehmen Sie chinnotes in Ihre Freundesliste auf
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.107
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von *ryhk* (†)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Der bisherige Zwischenstand ist derzeit so:
2002 - 130 mm * 60 mm - Streifen auf der Rückseite
2003 - 130 mm * 60 mm - Streifen auf der Rückseite
2004 - 130 mm * 60 mm - Streifen auf der Rückseite
2006 - 130 mm * 60 mm - Streifen auf der Rückseite

2006 - 127 mm * 60 mm - Streifen auf der Vorderseite

Es fehlt jetzt nur noch der 2008er. Der hat den Streifen auf der Vorderseite. principe, kannst Du die Grösse von 127 mm * 60 mm bestätigen?
Und kennt oder hat jemand andere Varianten?
Wenn nicht, müsste P-40 wie folgt aussehen, damit man da etwas Grund reinbringt, meine Vorschläge bzw Änderungen sind fettgedruckt:
2002 - 2006. Blue-green on multicolor underprint. Chote Sona mosque at right. Underprint in watermark area at left. Back: Harvesting scene. Reduced size: 130 x 60 mm. Segmented security thread on back.
a. 2002
b. 2003
c. 2004
d. 2006
e und f sind also zu löschen.
P-48 müsste dann wie folgt lauten:
2006 - … (2008). Like #40, but more reduced size: 127 x 60 mm. Segmented security thread on front.
a. 2006
b. 2008


Wäre das so ok oder habe ich wieder was verwechselt?


Adíos
Ronny
08.07.2009 20:22 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
sigi sigi ist männlich


images/avatars/avatar-63.jpg

Dabei seit: 09.12.2003
Beiträge: 2.912
Wohnort: Bayern

RE: Länder mit dem Anfangsbuchstabe P Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von chinnotes
Ich habe (im Angebot, sammle das Zeug nicht...):

2002, 130 mm lang, durchgehendes Band mit Mikroschrift


interessant, mein 2002er hat rückseitig ebenfalls ein durchbrochenes Band

__________________
sigi - ein Valkenburg-Pilger

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von sigi: 08.07.2009 20:26.

08.07.2009 20:26 sigi ist offline E-Mail an sigi senden Beiträge von sigi suchen Nehmen Sie sigi in Ihre Freundesliste auf
chinnotes chinnotes ist männlich
De-La-Rue-Fan


images/avatars/avatar-345.jpg

Dabei seit: 01.11.2005
Beiträge: 2.558
Meine eBay-Auktionen:


RE: Länder mit dem Anfangsbuchstabe P Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Äh,da muss ich mich leider korrigieren, habe Lord Vaders Angaben übernommen, aber sigi hat richtig beobachtet: auch mein 2002 hart hinten einen durchbrochenen Streifen, sorry, sorry, sorry.. (hier gehört das Schämsmiley hin, bin aber zu doof es hierher zu bringen...)
Erwin

__________________
Funes mihi ceciderunt in praeclaris

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von chinnotes: 08.07.2009 20:53.

08.07.2009 20:50 chinnotes ist offline E-Mail an chinnotes senden Beiträge von chinnotes suchen Nehmen Sie chinnotes in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 11.200
Wohnort: Österreich

RE: Länder mit dem Anfangsbuchstabe P Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Äh,da muss ich mich leider korrigieren, habe Lord Vaders Angaben übernommen


Ich habe beim 2002er garnicht geschrieben wie der Faden aussieht kopfkratzend

__________________
Gruß
Roland
08.07.2009 21:32 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Welt] Der neue SCWPM III/15

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH