www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Sonstige Sammelgebiete » Lose von Wohltätigkeitslotterien » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Lose von Wohltätigkeitslotterien
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
minae   Zeige minae auf Karte minae ist männlich


images/avatars/avatar-992.jpg

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.047
Wohnort: mitten in Notgeld-Wunderland
Meine eBay-Auktionen:


Lose von Wohltätigkeitslotterien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
zu den Wertpapieren, wie z.B. Aktien, Banknoten und andere Geldscheine, gehören im weitesten Sinne auch Lotterielose. Es gibt zwei Sorten von Lotterien. Zum einen die Klassenlotterien, die vom Staat beauftragte Gesellschaften durchführen. Hier werden die Gewinne in mehreren Klassen nacheinander gezogen. Alle Lose, die gewonnen haben, scheiden aus, und die höchsten Gewinne gibt es in der letzten Klasse. 80 Prozent der Einnahmen werden wieder ausgeschüttet und den Rest erhält der Staat für kulturelle Aufgaben.
Daneben gibt es sogenannte Wohlfahrts- und Veranstaltungslotterien. Diese Lotterien werden von Vereinen veranstaltet, die sich die Lotterie aber auch vom Staat genehmigen lassen müssen. Diese Lotterien werden im Regelfall in nur einer Ziehung entschieden und die Gewinne wandern in die Kassen des Vereins und werden ebenfalls für kulturelle oder soziale Zwecke ausgegeben.
Solche Lotterien gibt es schon seit über 500 Jahren, aber vor allem im Deutschen Reich wurden unendlich viele Lotterien veranstaltet. Da ja jeder Veranstalter möglichst viele Lose verkaufen wollte und die Konkurrenz groß war, beauftragte man berühmte Grafiker mit der Gestaltung der Lose und so sind einige wirkliche Perlen entstanden. Die meisten Lose allerdings sind mehr oder weniger einfach, so wie die drei anhängenden Beispiele.
Ich sammele solche Lose schon seit vielen Jahren und es scheint sehr viele zu geben. Ich schätze die Zahl der Lotterien im Deutschen Reich auf etwa 3000 bis 5000. Lose von Lotterien von vor 1871 sind sehr selten und meistens sehr schwer zu bekommen. In der Bundesrepublik und der DDR hat es deutlich weniger Lotterien gegeben, aber, da die Lose nicht so attraktiv gestaltet waren, sind sie auch viele seltener aufgehoben worden und deshalb ebenfalls nicht ganz einfach zu finden.
Ich sammele nun die ganze Breite der deutschen Lotterielose und über einen kleinen Teilbereich habe ich einen Katalog verfasst (Die deutsche Reichslotterie 1939 - 1945). Über die anderen Gebiete sollen nach und nach Kataloge folgen.
Da ich längst nicht alle Lose besitze (Wer kann das schon?), suche ich ständig neue Lose oder Informationen über solche. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir helfen könntet und würdet!
Viele Grüße
Kai

Dateianhänge:
jpg Los 1.jpg (232,30 KB, 772 mal heruntergeladen)
jpg Los 2.jpg (357 KB, 774 mal heruntergeladen)
jpg Los 3.jpg (268,05 KB, 768 mal heruntergeladen)


__________________
Gesegnet seien die, die nichts zu sagen haben und trotzdem schweigen.
Karl Valentin
27.11.2008 01:48 minae ist offline E-Mail an minae senden Homepage von minae Beiträge von minae suchen Nehmen Sie minae in Ihre Freundesliste auf
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.118
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Weiss nicht, ob Du diese Lose schon kennst - es ist mein einziges.
Wenn Du willst, kann ich es Dir zusenden, zusammen mit meinen Privatpostumschlägen.


Adíos
Ronny

Dateianhänge:
jpg DDRLosfront.jpg (123,42 KB, 748 mal heruntergeladen)
jpg DDRLosback.jpg (114 KB, 736 mal heruntergeladen)
27.11.2008 16:40 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
minae   Zeige minae auf Karte minae ist männlich


images/avatars/avatar-992.jpg

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.047
Wohnort: mitten in Notgeld-Wunderland
Meine eBay-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von minae
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr gerne! Vielen Dank im Voraus!
Ich werde mich revanchieren!
Viele Grüße
Kai

__________________
Gesegnet seien die, die nichts zu sagen haben und trotzdem schweigen.
Karl Valentin
27.11.2008 19:27 minae ist offline E-Mail an minae senden Homepage von minae Beiträge von minae suchen Nehmen Sie minae in Ihre Freundesliste auf
NORLU NORLU ist männlich
Wechselstuben-Schreck


Dabei seit: 30.05.2007
Beiträge: 209
Wohnort: 52223 Stolberg

RE: Lotterielos aus dem Jahr 1835 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein sicher nicht ganz häufiges Los aus Bergen vom 15. April 1832.

Zu gewinnen war ein sechsjähriger Hengst, ca. 15 Faust hoch, - fehlerfrei und zugeritten.

Der Lospreis war fl 2, 42 kr.

Hier das Los:

Dateianhang:
jpg Los-1.jpg (195,38 KB, 719 mal heruntergeladen)


__________________
NORLU
18.05.2009 11:53 NORLU ist offline E-Mail an NORLU senden Beiträge von NORLU suchen Nehmen Sie NORLU in Ihre Freundesliste auf
minae   Zeige minae auf Karte minae ist männlich


images/avatars/avatar-992.jpg

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.047
Wohnort: mitten in Notgeld-Wunderland
Meine eBay-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von minae
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich richtig gelesen habe, ist das Los sogar von 1825. Allerdings habe ich keine Ahnung, in welchem Bergen man zu der Zeit mit Gulden bezahlen musste. Dennoch, da man sich auf Frankfurt/Main bezieht und sich der deutschen Sprache bedient, wird es wohl ein altdeutscher Staat sein, in dem dieses Bergen liegt. Ein tolles Los! Ich habe so eine Konstruktion zur Durchführung einer Lotterie nie zuvor gesehen. Ich wäre für das Los (gegen angemessene Bezahlung) oder für eine gute Farbkopie sehr dankbar!
Viele Grüße
Kai

__________________
Gesegnet seien die, die nichts zu sagen haben und trotzdem schweigen.
Karl Valentin
18.05.2009 16:28 minae ist offline E-Mail an minae senden Homepage von minae Beiträge von minae suchen Nehmen Sie minae in Ihre Freundesliste auf
papazwo   Zeige papazwo auf Karte papazwo ist männlich
SCWPM-Fehler-Melder


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 04.07.2005
Beiträge: 1.482
Wohnort: Kerpen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kai und interessierte,

ich hab da auch noch ein Los was man nicht jeden Tag sieht. Es stammt aus dem Jannuar 1916 aus Deutsch Ostafrika.
Das rote Kreuz veranstaltete seinerzeit mit dem Liebesgabenausschuss Wohltätigkeitslotterien. Dieses sehr seltene Los aus der Kriegszeit in Deutsch Ostafrika entstand kurz vor der Besetzung Taboras durch die belgischen Truppen.

Gruß

papazwo

www.kolonialgeld.de

Dateianhang:
jpg Tabora-Los.jpg (68 KB, 672 mal heruntergeladen)


__________________
www.kolonialgeld.de

suche immer und überall nach allem zu den ehemaligen deutschen Schutzgebieten!!!!
18.05.2009 17:05 papazwo ist offline E-Mail an papazwo senden Homepage von papazwo Beiträge von papazwo suchen Nehmen Sie papazwo in Ihre Freundesliste auf
minae   Zeige minae auf Karte minae ist männlich


images/avatars/avatar-992.jpg

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.047
Wohnort: mitten in Notgeld-Wunderland
Meine eBay-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von minae
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ja, die Spezialsammler, was die so alles haben! Da kann man als Allgemeinsammler nur noch neidisch werden (obwohl ich vielleicht auch so manches Los besitze, dass einigen von Euch gut gefallen würde)!
Kai

__________________
Gesegnet seien die, die nichts zu sagen haben und trotzdem schweigen.
Karl Valentin
18.05.2009 17:08 minae ist offline E-Mail an minae senden Homepage von minae Beiträge von minae suchen Nehmen Sie minae in Ihre Freundesliste auf
Adimh Liven   Zeige Adimh Liven auf Karte Adimh Liven ist männlich
1.000-DM-Jäger


images/avatars/avatar-871.jpg

Dabei seit: 19.07.2008
Beiträge: 1.038
Wohnort: Br nd rsg te

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von minae
Allerdings habe ich keine Ahnung, in welchem Bergen man zu der Zeit mit Gulden bezahlen musste. Dennoch, da man sich auf Frankfurt/Main bezieht und sich der deutschen Sprache bedient, wird es wohl ein altdeutscher Staat sein, in dem dieses Bergen liegt.


Könnte der heutige Frankfurter Stadtteil Bergen-Enkheim sein, das müßten damals noch selbständige Gemeinden gewesen sein.
18.05.2009 19:29 Adimh Liven ist offline E-Mail an Adimh Liven senden Beiträge von Adimh Liven suchen Nehmen Sie Adimh Liven in Ihre Freundesliste auf
minae   Zeige minae auf Karte minae ist männlich


images/avatars/avatar-992.jpg

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.047
Wohnort: mitten in Notgeld-Wunderland
Meine eBay-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von minae
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guter Tipp! Danke!
Kai

__________________
Gesegnet seien die, die nichts zu sagen haben und trotzdem schweigen.
Karl Valentin
18.05.2009 22:12 minae ist offline E-Mail an minae senden Homepage von minae Beiträge von minae suchen Nehmen Sie minae in Ihre Freundesliste auf
NORLU NORLU ist männlich
Wechselstuben-Schreck


Dabei seit: 30.05.2007
Beiträge: 209
Wohnort: 52223 Stolberg

Neid ?? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kai und neidisch ??

Das ist ja fast so, als wäre der Papst neidisch auf die Kirche unseres kleinen Dorfpfarrers !!

Farbkopien kommen natürlich !!

Anbei noch ein "Viertel-Los" von 1917. Es müsste nach dem Schnitt eigendlich ein 87,5 % -Los" sein.

Dateianhang:
jpg Los-2.jpg (105,10 KB, 597 mal heruntergeladen)


__________________
NORLU
19.05.2009 10:33 NORLU ist offline E-Mail an NORLU senden Beiträge von NORLU suchen Nehmen Sie NORLU in Ihre Freundesliste auf
s.oli   Zeige s.oli auf Karte s.oli ist männlich


images/avatars/avatar-1045.jpg

Dabei seit: 02.04.2008
Beiträge: 901
Wohnort: Deutschland
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, ein Los habe ich auch in meiner Kramkiste gefunden.
Vielleicht wäre der etwas für Dich, Kai. Aber den hast du bestimmt schon.
Denn ich hab ihn schon länger(seit Mai 2007) als jpg abgespeichert.
Oli

Dateianhang:
jpg lotterie_freiberg_dom.jpg (157 KB, 559 mal heruntergeladen)


__________________
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister
20.05.2009 17:59 s.oli ist offline E-Mail an s.oli senden Homepage von s.oli Beiträge von s.oli suchen Nehmen Sie s.oli in Ihre Freundesliste auf
Janice24   Zeige Janice24 auf Karte Janice24 ist weiblich
Suriname-Vervollständiger


images/avatars/avatar-148.gif

Dabei seit: 06.06.2004
Beiträge: 541
Wohnort: Philippines/Gö/NOM
Meine eBay-Auktionen:


RE: Lose von Wohltätigkeitslotterien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Minae,

vor langer Zeit hab ich auch mal begonnen die schönen bunten
lose von Lotterien zu sammeln. Hatte begonnen - mühsam Kontakte
zu knüpfen in In dien und Thailand. Habe dann Geld gesendet und mir
Lose bzw. Lotteriescheine schicken lassen. Manchmal ist ja was gekommen, aber viele Geldsendungen waren weg. Entweder bei der Post geklaut oder vom Empfänger eihgesackt ohne Gegenleistung.

Übrig geblieben sind ca +60 Stück Lose mit unterschiedlichen Motiven,
sehr bunt mit Kindern, Tieren, Bauwerken und Phantsiemotiven.
Alle Lose sind in bestem Zustand

Ich hab keine Ahnung was die wert sind, aber wenn sie jemand haben will -finden wir schon einen Weg.

Gruß Arlene

__________________
Janice24
Arlene + Detlef
CebumikelsBanknotenDiscount
Preiskatalog anfordern: Banknotenhandel@gmx.de
21.05.2009 11:20 Janice24 ist offline E-Mail an Janice24 senden Homepage von Janice24 Beiträge von Janice24 suchen Nehmen Sie Janice24 in Ihre Freundesliste auf
minae   Zeige minae auf Karte minae ist männlich


images/avatars/avatar-992.jpg

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.047
Wohnort: mitten in Notgeld-Wunderland
Meine eBay-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von minae
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Arlene,
vielen Dank für das Angebot, aber ich habe kein Interesse, weil ich mich auf Deutschland beschränke. Wohltätigkeitslotterien hat es im Deutschen Reich schätzungsweise 5.000 gegeben, alleine das würde für den Rest meines und meiner Kinder Leben reichen. Dazu kommen noch einmal etwa 1000 Lotterien der altdeutschen Staaten und noch einmal doppelt so viele von DDR und BRD.
Dann gibt es noch die Klassenlotterien, von denen es sicher auch mehrere 100 im Laufe der Zeit gegeben hat. Wollte man dann noch von jeder Lotterie und jeder Klasse ein Los haben, käme man schnell auf mehrere 10.000 Stück. Wer soll das denn alles zusammentragen? (Offizielle Unterlagen gibt es nur in sehr beschränktem Umfang!)
Da kann ich es mir einfach nicht erlauben, auch noch ausländische Lotterielose zu sammeln, obwohl ich in meiner kleinen Belegsammlung "Lotterien aus anderen Ländern" auch schon fast 200 Lose habe.
Also, noch einmal, vielen Dank für das Angebot, aber ich möchte sie nicht haben!
Kai

PS
Nee, Oli, das Los kenne ich nicht!

__________________
Gesegnet seien die, die nichts zu sagen haben und trotzdem schweigen.
Karl Valentin

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von minae: 25.05.2009 14:57.

25.05.2009 14:56 minae ist offline E-Mail an minae senden Homepage von minae Beiträge von minae suchen Nehmen Sie minae in Ihre Freundesliste auf
NORLU NORLU ist männlich
Wechselstuben-Schreck


Dabei seit: 30.05.2007
Beiträge: 209
Wohnort: 52223 Stolberg

Lotterielos aus Österreich 1867 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Freistadt Oedenburg führte 1867 eine Verlosung durch.

Hauptpreis: eine Heirats-Ausstattung.

Die Verlosung wurde für ein Armen-Versorgungs-Haus durchgeführt.

Dateianhang:
jpg Los - 3.jpg (237,47 KB, 495 mal heruntergeladen)


__________________
NORLU
04.06.2009 11:55 NORLU ist offline E-Mail an NORLU senden Beiträge von NORLU suchen Nehmen Sie NORLU in Ihre Freundesliste auf
minae   Zeige minae auf Karte minae ist männlich


images/avatars/avatar-992.jpg

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.047
Wohnort: mitten in Notgeld-Wunderland
Meine eBay-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von minae
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
schönes Stück! Die meisten Lose aus dem 19. Jahrhundert sind selten, dies habe ich noch nie gesehen. Allerdings kenne ich mich bei Österreich-Ungarn nicht aus.
Viele Grüße
Kai

__________________
Gesegnet seien die, die nichts zu sagen haben und trotzdem schweigen.
Karl Valentin
04.06.2009 12:40 minae ist offline E-Mail an minae senden Homepage von minae Beiträge von minae suchen Nehmen Sie minae in Ihre Freundesliste auf
Janice24   Zeige Janice24 auf Karte Janice24 ist weiblich
Suriname-Vervollständiger


images/avatars/avatar-148.gif

Dabei seit: 06.06.2004
Beiträge: 541
Wohnort: Philippines/Gö/NOM
Meine eBay-Auktionen:


Lotterie Lose Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hall minae,

ich hab durch Zufall Deinen -diesen Thread hier gelesen. Vor
vielen, vielen Jahren hab ich mal Lose gesammelt.

jetzt hab ich das Album auf dem Boden beim "Saubermachen"
wiedergefunden.

Hab ca 65 Lose, die ich nicht mehr brauche, hat jemand Interesse
an den Scheinen .Sind schön bunt.

Gruß Arlene

Dateianhänge:
jpg los 1.jpg (363 KB, 460 mal heruntergeladen)
jpg los 2.jpg (325,17 KB, 452 mal heruntergeladen)
jpg los 3.jpg (334 KB, 455 mal heruntergeladen)
jpg los 4.jpg (344 KB, 459 mal heruntergeladen)


__________________
Janice24
Arlene + Detlef
CebumikelsBanknotenDiscount
Preiskatalog anfordern: Banknotenhandel@gmx.de
22.03.2010 20:56 Janice24 ist offline E-Mail an Janice24 senden Homepage von Janice24 Beiträge von Janice24 suchen Nehmen Sie Janice24 in Ihre Freundesliste auf
minae   Zeige minae auf Karte minae ist männlich


images/avatars/avatar-992.jpg

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.047
Wohnort: mitten in Notgeld-Wunderland
Meine eBay-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von minae
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Yeah,
it´s a never ending story! In aller Welt ist man verrückt nach dem schnellen Glück.
Mir reicht es, Deutschland zu sammeln. Allein vom Deutschen Reich gab es vermutlich 5000 verschiedene Wohltätigkeitslotterien, dazu kommen ungezählte Lose der Klassenlotterien, das kann man gar nicht sammeln. Selbst aus der Zeit der altdeutschen Staaten (vor 1871) gibt es hunderte von Belegen, zum Teil wunderschön, extrem selten und manchmal richtig teuer.
Vielen Dank also, aber: Nein, nicht für mich!
Viele Grüße
Kai

__________________
Gesegnet seien die, die nichts zu sagen haben und trotzdem schweigen.
Karl Valentin
23.03.2010 09:23 minae ist offline E-Mail an minae senden Homepage von minae Beiträge von minae suchen Nehmen Sie minae in Ihre Freundesliste auf
CGU   Zeige CGU auf Karte
Chatham-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1719.jpg

Dabei seit: 22.12.2006
Beiträge: 1.591
Wohnort: westlicher Oberrhein

United Kingdom national lottery Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Hätte jemand zufällig Lose der United Kingdom national lottery ab 1994 ?
Mit einem guten Scan und Angabe der Grösse wäre mir schon geholfen.

Gruß

CGU

__________________
"Quant à la monnaie, elle fera évidemment ce qu'on lui dira de faire."
Vereinsmitglied Nr.33
26.08.2010 20:37 CGU ist offline E-Mail an CGU senden Beiträge von CGU suchen Nehmen Sie CGU in Ihre Freundesliste auf
rabaul rabaul ist weiblich


images/avatars/avatar-723.jpg

Dabei seit: 19.09.2007
Beiträge: 769
Wohnort: weser-ems

Französische Lotteriescheine 1962 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ah, es gibt also doch eine Rubrik Lotteriescheine.
Würde sowas denn auch hier rein passen?

Ein russischer Museumsfund aus dem Stadtmuseum Königsberg. Ich hab's zuerst für Banknoten gehalten. Es sind, wenn ich das Russische richtig verstehe, französische Lotteriescheine von 1962 mit einer Serie in Ostpreußen gefallener Piloten einer französischen Fliegerstaffel "Normandie-Niemen", die im 2. Weltkrieg die Russen unterstützte, unter anderem bei der Eroberung Königsbergs.

Grüße, rabaul

Dateianhang:
jpg lotteriebillets 1962.jpg (477,10 KB, 366 mal heruntergeladen)
27.08.2010 23:44 rabaul ist offline E-Mail an rabaul senden Beiträge von rabaul suchen Nehmen Sie rabaul in Ihre Freundesliste auf
CGU   Zeige CGU auf Karte
Chatham-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1719.jpg

Dabei seit: 22.12.2006
Beiträge: 1.591
Wohnort: westlicher Oberrhein

Französische Lotteriescheine 1962 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zu "Normandie Niémen":

http://de.wikipedia.org/wiki/Normandie-Njemen

Diese "billets de loterie" wurden längere Zeit benutzt; da wurde unten eine Marke aufgeklebt; Beispiel hier:

http://www.delcampe.net/page/item/id,865...language,F.html

Hier ziemlich passend, da man "Les ailes brisées" als Wohltätigkeitsverein bezeichnen könnte:

http://ailesbrisees.pagesperso-orange.fr/

Gruß

CGU

__________________
"Quant à la monnaie, elle fera évidemment ce qu'on lui dira de faire."
Vereinsmitglied Nr.33
28.08.2010 03:09 CGU ist offline E-Mail an CGU senden Beiträge von CGU suchen Nehmen Sie CGU in Ihre Freundesliste auf
rabaul rabaul ist weiblich


images/avatars/avatar-723.jpg

Dabei seit: 19.09.2007
Beiträge: 769
Wohnort: weser-ems

RE: Französische Lotteriescheine 1962 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Interessant. In Rußland ist das ja noch überall präsent. Gegenüber vom Museum stand ein Monument, das auch an dieses berühmte Flugzeuggeschwader erinnert.

http://www.panoramio.com/photo/37068026
28.08.2010 12:56 rabaul ist offline E-Mail an rabaul senden Beiträge von rabaul suchen Nehmen Sie rabaul in Ihre Freundesliste auf
dado   Zeige dado auf Karte dado ist männlich
Ro366-als-Bündel-Besitzer


images/avatars/avatar-1681.jpg

Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 6.972
Wohnort: im Süden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kai ,

in einem Geldschein-Lot war dieses Los der "Deutschen Turnerschaft" enthalten.
Kennst Du das schon? Ist auf Wasserzeichen Papier gedruckt!

Gruss dado

Dateianhang:
jpg los.jpg (370 KB, 322 mal heruntergeladen)


__________________
Geld kommt , Geld geht !

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von dado: 25.11.2010 21:37.

25.11.2010 21:34 dado ist offline Beiträge von dado suchen Nehmen Sie dado in Ihre Freundesliste auf
minae   Zeige minae auf Karte minae ist männlich


images/avatars/avatar-992.jpg

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.047
Wohnort: mitten in Notgeld-Wunderland
Meine eBay-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von minae
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Dado,
ja, ich habe auch so einen Dreier-Bogen in meiner Sammlung. Dass die Lose auf Wasserzeichenpapier gedruckt wurden, zeigt, wie wichtig man diese Lotterien nahm und dass Lotterielose auch "Wertpapiere" sind. Bei diesem Stück ist interessant, dass man eine Wohlfahrtslotterie mit drei Ziehungen veranstaltet hat. Normalerweise hatte man nur eine Ziehung. Daher auch der Dreierbogen, ein Los für jede Ziehung.
Vielen Dank, dass Du an mich gedacht hast!
Viele Grüße
Kai

__________________
Gesegnet seien die, die nichts zu sagen haben und trotzdem schweigen.
Karl Valentin
26.11.2010 11:40 minae ist offline E-Mail an minae senden Homepage von minae Beiträge von minae suchen Nehmen Sie minae in Ihre Freundesliste auf
dado   Zeige dado auf Karte dado ist männlich
Ro366-als-Bündel-Besitzer


images/avatars/avatar-1681.jpg

Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 6.972
Wohnort: im Süden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Vielen Dank, dass Du an mich gedacht hast!


Bitte , ist mir ein Vergnügen!

Habe 2 dieser Lose und würde ein Los abgeben.

Sollte jemand Interesse an dem Los habe möge er/ sie sich melden!

Gruss dado

__________________
Geld kommt , Geld geht !
26.11.2010 14:23 dado ist offline Beiträge von dado suchen Nehmen Sie dado in Ihre Freundesliste auf
freiberger freiberger ist männlich
Tito-Dinar-Bastler


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 3.715
Wohnort: Schwedt/Oder
IBNS-Mitgliedsnummer: 9282
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe eine Frage zu einem Lotterielos
Es gibt ein Lotterielos von 1931 welches in Prenzlau (Uckermark) augegeben wurde.
Aber das Lotterielos ist etwas besonderes, es hat genau 50 Pfennig. Und diese 50 Pfennig waren als Spende für den Aufbau des Stadtmuseum, also ist es doch ein Gutschein und somit Geld ?

Dateianhang:
jpg 50pfennig-los1931.jpg (94,16 KB, 233 mal heruntergeladen)


__________________
Ziege Polymerbanknotes *** Pound Sterling
09.05.2011 22:53 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Druckplattenvariantensammler


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.498
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

du gibst 50 Pfg und bekommst dafür dieses Los.....

dann ist das doch kein gutschein sondern wenn dann eine Spendenbescheinigung oder?

__________________
Nemo patriam, quia magna est, amat, sed quia sua
Seneca

09.05.2011 23:09 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
freiberger freiberger ist männlich
Tito-Dinar-Bastler


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 3.715
Wohnort: Schwedt/Oder
IBNS-Mitgliedsnummer: 9282
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Verkauf dieser Lotterielose sollte zur Finanzierung desd Museums dienen. Meier, Müller, Schmitz kaufen ein Los - also stehen 1,50 für das Museum, dieses muß es doch irgendwo einlösen. ALso hast Du doch eine Wertschöpfung gemacht. Das ist doch Geld ? Wäre ja sowas wie ein Aufbauschein kopfkratzend

__________________
Ziege Polymerbanknotes *** Pound Sterling
09.05.2011 23:21 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
str42   Zeige str42 auf Karte


images/avatars/avatar-1582.jpg

Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.587

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von freiberger
Der Verkauf dieser Lotterielose sollte zur Finanzierung desd Museums dienen. Meier, Müller, Schmitz kaufen ein Los - also stehen 1,50 für das Museum, dieses muß es doch irgendwo einlösen. ALso hast Du doch eine Wertschöpfung gemacht. Das ist doch Geld ? Wäre ja sowas wie ein Aufbauschein kopfkratzend


Also sind die heutigen Lose der Aktion Mensch auch alle Geld?

Der Verkauf der Lose ging ja ausserdem nicht zu 100% in die Finanzierung, es wurden ja auch Preise ausgelost .

__________________
So Long, and Thanks for All the Fish
10.05.2011 00:24 str42 ist offline Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
TaqaaQatsi TaqaaQatsi ist männlich
Zentralbankanbettler


images/avatars/avatar-1552.gif

Dabei seit: 17.10.2010
Beiträge: 718
Wohnort: Niederlände

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gegroet Freiberger,
auch meiner Meinung nach ist es eine "normale" Lotterielos.
Dafür sollte man damals 50 Pfennig bezahlen.

Und Mann bekam dafür eine "Original Los".
Ziehung 14 und 15 Januar 1931 in Berlin.

Ist die Rückseite leer oder gibt es vielleicht eine Tabelle mit den Preisen die Mann gewinnen könnte?

Und jedenfalls: Es ist ein sehr hübsches Los !! händeklatschend
Gratuliere.

__________________
Grüße,
Gijs
10.05.2011 00:29 TaqaaQatsi ist offline E-Mail an TaqaaQatsi senden Beiträge von TaqaaQatsi suchen Nehmen Sie TaqaaQatsi in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.283
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: 9227
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

die Bezeichnung "Geld" ist sicher nicht ganz passend, schon wegen des Hinweises mit der Lotteriesteuer.

... wobei einige Währungen dieser Welt von einer Lotterie auch nicht mehr so weit entfernt sind ...

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
10.05.2011 08:18 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Sonstige Sammelgebiete » Lose von Wohltätigkeitslotterien

Impressum

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH