www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » Überweisungsvordrucke » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Überweisungsvordrucke
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
str42   Zeige str42 auf Karte str42 ist männlich
Super Moderator


Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.716

Überweisungsvordrucke Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

für ein Projekt benötige ich etwas, das nur entfernt mit Banknoten zu tun hat.

Im weitesten Sinne handelt es sich um einen Online-Shop, damit die Kunden kostengünstig (für mich cool ) bezahlen können möchte ich denen einen vorausgefüllten Überweisungsträger für eine EU-Überweisung in der Bestellmail schicken.

Dazu benötige ich allerdings Vorlagen für die Überweisungsträger.
Ich wäre daher hocherfreut, wenn ihr mir für euer Heimatland so einen EU-Überweisungsträger einscannen (so ab 150 dpi) könntet und mir per Mail (findet ihr in meinem Profil) schicken könntet.

Deutschland hab' ich schon, alle anderen Länder fehler noch augenzwinkernd

Vielen Dank.

__________________
No good deed ever goes unpunished. (285th Ferengi Rule of Acquisition)
27.11.2007 23:00 str42 ist offline E-Mail an str42 senden Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.987

RE: Überweisungsvordrucke Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi str42, so gerne ich beisteuern möchte, aber aus Italien kann ich mit so etwas nicht dienen.

in Italien überweist man auf folgende Arten:

1. Am liebsten gar nicht, da sehr spesenbehaftet. Die denkbar schlechteste Art, Geld zu transferieren für eine Privatperson.


2. Per online Banking, und da sehen die Masken von Bank zu Bank völlig verschieden aus. Vgl. mal die Anzahl der Ausgabebanken für Miniassegni, und Du siehst in etwa: genau so vielfältig und verschieden wird es gehandhabt.

3. Man geht mit der Rechnung zum SChalter in der Realbank und sagt dem Angestellten, man will einen "BONIFICO" (=Überweisung machen).
Das ist natürlich der allerschlechteste Weg.
Denn je wie muffelig oder ahnungbefreit der gute Herr ist, desto mehr wird daraus ein hoffnungsloser ca. 20 Minuten dauernder Staatsakt.
Einen Überweisungsträger füllt man mit Sicherheit aber nirgends aus, da das der Angestellte selber in den Computer daddelt.
Meist legt man ihm die Rechnung hin, wo die Kontodaten draufstehen, und der sucht sich dann selber raus, was er braucht.

IBAN BIC hat sich auch noch nicht flächendeckend herumgesprochen in Bankkreisen.
Ich mußte vor einiger Zeit einmal eine Überweisung in die Provinz Bolzano machen.
Da ich eh auf der Bank war, habe ich es real am Schalter getan.
Das war ein falscher Fehler. Die Rechnung war auf Deutsch (nicht ungewöhnlich bei dieser Provinz). Der Empfänger befandt sich in einer Stadt namens Neumarkt.

Der Angestellte sagte, für Auslandsüberweisungen hat er erstmal sowieso keine Zeit und Lust, und die Software im Computer hierfür sei im Moment in Pflege beim Sysadm in Palermo, und ich sollte in 3 Wochen wieder kommen.

Ich habe ihm erklärt, Neumarkt ist nix Ausland, wenn's auch so klingt, der italienische Name ist EGNA, und die Raiffeisenbank ebenda ist die BANCA RURALE und hat einen ganz normalen italienischen ABI-CAB Code. Also ran!

Der Angestellte tippte die DAten und die Inlandsüberweisung ging durch :-)

Er fragte am Schluß, wieso schreibt eine Italienische Firma deutsche REchnungen und stehen so komische Orstnamen drauf?

Ich sagte, weil die da in dieser Provinz deutschssprachig sind, und das mit voller Kraft. Die können besser Deutsch als wir Italienisch, wenn's sein muß. cool

Hä? In Italien gibt es eine deutschssprachige Provinz??? Nie davon gehört. kopfkratzend

Fazit an dem Geshichtchen:

Wenn also nach genau 89 Jahren Zugehörigkeit der Oberetsch/Südtirol zu Italien das in Sizilien sich noch immer nicht rumgesprochen hat, dann stelle ich die Frage:

Wie lange wird es sich rumsprechen, was IBAN BIC ist und wer da alles dazugehört? kopfkratzend

Zumindest länger, als ich das noch erleben kann statistisch.

italy
28.11.2007 00:32 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » Überweisungsvordrucke

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH