www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » Neues von den "Stempelschnitzern" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (28): « erste ... « vorherige 24 25 26 27 [28] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Neues von den "Stempelschnitzern"
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Monique Monique ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-772.jpg

Dabei seit: 31.10.2005
Beiträge: 9.271
Wohnort: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

allein bei den Verkaufsbedingungen müßten alle Alarmglocken angehen.

Gruß Steffen

__________________
Auch unter den Lappen gibt es Lumpen.
05.07.2019 16:06 Monique ist offline Beiträge von Monique suchen Nehmen Sie Monique in Ihre Freundesliste auf
Ramses11   Zeige Ramses11 auf Karte Ramses11 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1357.gif

Dabei seit: 27.02.2006
Beiträge: 1.327
Wohnort: Münsterland
Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Monique
Servus,

allein bei den Verkaufsbedingungen müßten alle Alarmglocken angehen.

Gruß Steffen


.... diesen Satz finde ich besonders schön:

Der Schein ist doch "echt", denn er liegt hier in Echt vor mir!

Wenn es nicht so traurig wäre .... auslachend

Gruß Tom
05.07.2019 16:22 Ramses11 ist offline E-Mail an Ramses11 senden Beiträge von Ramses11 suchen Nehmen Sie Ramses11 in Ihre Freundesliste auf
cengelha   Zeige cengelha auf Karte cengelha ist männlich
Washington-Bart-Dazumaler


images/avatars/avatar-1093.jpg

Dabei seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.935
Wohnort: Mannheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider wurden alle Stücke verkauft, ohne das EBay die Angebote beenden konnte! Jetzt müssen wir nur noch einige Zeit abwarten, dann werden diese Scheine eingetütet mit Erhaltung 66 als Toprarität verkauft!

__________________
Ohrvieh Gruß cengelha!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von cengelha: 08.07.2019 19:36.

08.07.2019 19:35 cengelha ist offline E-Mail an cengelha senden Beiträge von cengelha suchen Nehmen Sie cengelha in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.630
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cengelha
Leider wurden alle Stücke verkauft, ohne das EBay die Angebote beenden konnte! Jetzt müssen wir nur noch einige Zeit abwarten, dann werden diese Scheine eingetütet mit Erhaltung 66 als Toprarität verkauft!


Falsche Formulierung.... beenden WOLLTE!

__________________
Quidquid Agis Prudenter Agas et Respice Finem

(Was immer du tust, tue es klug und bedenke das Ende!)


08.07.2019 21:13 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
mh*s   Zeige mh*s auf Karte mh*s ist männlich
Kontrollnummern-Berechner


images/avatars/avatar-884.gif

Dabei seit: 11.07.2008
Beiträge: 1.347
Wohnort: 8300 Erlpeter
IBNS-Mitgliedsnummer: LM 112

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

unser Sauerländer hat wieder viele gestempelte Scheine eingestellt, von denen auf den ersten schnellen Blick einige als Verfälschungen zu erkennen sind;
sie sind gefährlich, da dadurch der Markt nach und nach völlig kaputt gemacht wird (oder schon ist);
diesmal hat er sich den belgischen Abstempelungen gewidmet, hänge mal zwei Scheine an und mal sehen, wer die Auffälligkeiten findet,

zu finden unter eBay: 254309615409
tey-kid (vormals worldwidewebbing, 15 weitere accounts habe ich gefunden und beobachte die seit vielen, vielen Monaten)

mh*s

Dateianhänge:
jpg fake.1.jpg (247,37 KB, 837 mal heruntergeladen)
jpg fake.2.jpg (260,38 KB, 839 mal heruntergeladen)


__________________
Geld ist der sechste Sinn.
Der Mensch muß ihn haben, denn ohne ihn kann er die anderen fünf nicht voll ausnützen.

W. S. Maugham 1874–1965

26.07.2019 13:55 mh*s ist offline E-Mail an mh*s senden Beiträge von mh*s suchen Nehmen Sie mh*s in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.630
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

es ist doch gut wenn einer Stempel machen lässt / selber schnitzt der keine Ahnung von der französischen Sprache hat teuflisch lachend

Imho ist beim ersten das Luxemburg falsch - beim zweiten ist die Bankbezeichnung eindeutig...

__________________
Quidquid Agis Prudenter Agas et Respice Finem

(Was immer du tust, tue es klug und bedenke das Ende!)


26.07.2019 14:23 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
mh*s   Zeige mh*s auf Karte mh*s ist männlich
Kontrollnummern-Berechner


images/avatars/avatar-884.gif

Dabei seit: 11.07.2008
Beiträge: 1.347
Wohnort: 8300 Erlpeter
IBNS-Mitgliedsnummer: LM 112

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bingo händeklatschend
genauso ist's
kennst dich eben aus, viele aber kaufen drauf los, auch welche mit Bewertungen über 3000

mh*s

__________________
Geld ist der sechste Sinn.
Der Mensch muß ihn haben, denn ohne ihn kann er die anderen fünf nicht voll ausnützen.

W. S. Maugham 1874–1965

26.07.2019 14:41 mh*s ist offline E-Mail an mh*s senden Beiträge von mh*s suchen Nehmen Sie mh*s in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Sicherheitsmerkmalerfinder


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.052
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieder was von den Stempelschnitzern


https://www.hail.de/Schule/Stempel/Euro-...n-15-Teile.html

gross grinsend

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

(Zitat aus: LTB 1, Der Kolumbusfalter, erschienen 1970)
03.08.2019 23:11 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
freiberger
Banknotenausschnitt-Erkenner


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.745
Wohnort: Uckermark
IBNS-Mitgliedsnummer: IBNS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mani, aus diesen Stempeln entsteht nichts aus DOA oder SOA und sonstigen deutschen Städten die uns gefährlich werden dürften...
Also Entwarnung teuflisch lachend

__________________
Ziege Suche: Notgeld Uckermark, Gefängnisgeld Schwedt/Oder, Randow, Eberswalde, WHW Gau Brandenburg, Neumark, Greiffenhagen und alles zum Frohnauer Hammer
04.08.2019 00:14 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Kontrollnummernsammler


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 6.621
Wohnort: Niederbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cat$man$
Wieder was von den Stempelschnitzern


https://www.hail.de/Schule/Stempel/Euro-...n-15-Teile.html

gross grinsend


Das verstehe ich nicht... kopfkratzend
Was meinst du damit??

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!!
Wer jedoch DM zur Nominale erworben hat, und sie mit Aufschlag verkauft, handelt moralisch verwerflich, sofern er auf einer Bank arbeitet.

04.08.2019 09:12 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
freiberger
Banknotenausschnitt-Erkenner


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.745
Wohnort: Uckermark
IBNS-Mitgliedsnummer: IBNS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Geschichtlich interessant, aber denke das ist nichts echtes

Ebay 163829594996

__________________
Ziege Suche: Notgeld Uckermark, Gefängnisgeld Schwedt/Oder, Randow, Eberswalde, WHW Gau Brandenburg, Neumark, Greiffenhagen und alles zum Frohnauer Hammer
23.08.2019 08:35 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Sicherheitsmerkmalerfinder


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.052
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Verstehe ich das richtig, da hat jemand quasi echtes Baumwollpapier aus geschredderten Noten verwendet und das dann bedruckt?


https://www.ebay.at/itm/1000-SCHILLI-ERO...nIAAOSw6TtdWVFE

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

(Zitat aus: LTB 1, Der Kolumbusfalter, erschienen 1970)
20.09.2019 20:16 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-1612.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.630
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cat$man$
Verstehe ich das richtig, da hat jemand quasi echtes Baumwollpapier aus geschredderten Noten verwendet und das dann bedruckt?



und vor allen Dingen: WOFÜR soll das gut sein? bong-bong

__________________
Quidquid Agis Prudenter Agas et Respice Finem

(Was immer du tust, tue es klug und bedenke das Ende!)


20.09.2019 22:04 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
Frank Frank ist männlich
Notgeldkatalogversteher


images/avatars/avatar-1744.jpg

Dabei seit: 16.09.2017
Beiträge: 156
Wohnort: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diesmal hat es auch mal einen Ort aus der für mich relevanten Amtshauptmannschaft Großenhain betroffen. Und ich muss zugeben, als ich diesen Artikel bei Ebay gefunden habe, war ich im ersten Moment wie elektrisiert: was, soetwas gab es? Der ist ja unbekannt, und wenn authentisch mit 168,- € Sofortkauf natürlich ein Schnäppchen.
Erst Stück für Stück setzte dann der gesunden Menschenverstand ein, insbesondere weil der Verkäufer mal wieder ganz viele solcher Raritäten im Angebot hat.
Und der Fälscher hat sich durchaus Mühe gegeben: ein doppelseitiger Schein, für den er wahrscheinlich die Standard-Internetseiten zu den KZs durchgearbeitet hat. So hat er u.a. erfahren, dass in Gröditz ein Außenlager für den Arbeitseinsatz bei den Mitteldeutschen Stahlwerken bestand. Erst im Vergleich mit anderen Angeboten des Verkäufers zeigen sich doch viel zu viele Unstimmigkeiten. Auch die Bezeichnungen "Außenlager" etc. dürften eigentlich nichts authentisches sein, wenn war es ja ein Außenlager des KZs Flossenbürg und nicht der Mitteldeutschen Stahlwerke....
Aber Schlussendlich: Als Heimatsammler so etwas auf einer Börse angeboten zu bekommen, da weiß ich nicht, ob die Vernunft oder die Angst, etwas verpassen zu können, siegen würde...

Dateianhänge:
jpg Gröditz Av.jpg (275,26 KB, 496 mal heruntergeladen)
jpg Gröditz Rv.jpg (263,30 KB, 489 mal heruntergeladen)
15.10.2019 15:56 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf
Arminius Arminius ist männlich


images/avatars/avatar-1792.jpg

Dabei seit: 12.06.2019
Beiträge: 61
Wohnort: in den Wäldern und Sümpfen zwischen Rhein und Teutoburger Wald

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mh*s
unser Sauerländer hat wieder viele gestempelte Scheine eingestellt, von denen auf den ersten schnellen Blick einige als Verfälschungen zu erkennen sind;
sie sind gefährlich, da dadurch der Markt nach und nach völlig kaputt gemacht wird (oder schon ist);
diesmal hat er sich den belgischen Abstempelungen gewidmet, hänge mal zwei Scheine an und mal sehen, wer die Auffälligkeiten findet,

zu finden unter eBay: 254309615409
tey-kid (vormals worldwidewebbing, 15 weitere accounts habe ich gefunden und beobachte die seit vielen, vielen Monaten)

mh*s


Die belgischen und luxemburgischen Stempel der echten Stücke, die ich bei renomierten Händlern auf Börsen sah, habe ich ungenauer abgestempelt und verschwommener in Erinnerung.

Gruß

__________________
Meine total unbedeutende Weimar-Sammlung: Zahlungsmittel der Weimarer Republik
15.10.2019 18:30 Arminius ist offline E-Mail an Arminius senden Homepage von Arminius Beiträge von Arminius suchen Nehmen Sie Arminius in Ihre Freundesliste auf
mh*s   Zeige mh*s auf Karte mh*s ist männlich
Kontrollnummern-Berechner


images/avatars/avatar-884.gif

Dabei seit: 11.07.2008
Beiträge: 1.347
Wohnort: 8300 Erlpeter
IBNS-Mitgliedsnummer: LM 112

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ihr habt ja beide so recht ...

und aus selber Quelle kommen zwei Scheine (z. B. eBay-Nr.: 254388092652),
bei denen neuerdings die KN unleserlich gemacht wurden, damit man diese später nicht zuordnen kann,
ich fass es nicht

mh*s

Dateianhang:
jpg tey-kid.jpg (202 KB, 473 mal heruntergeladen)


__________________
Geld ist der sechste Sinn.
Der Mensch muß ihn haben, denn ohne ihn kann er die anderen fünf nicht voll ausnützen.

W. S. Maugham 1874–1965

15.10.2019 20:43 mh*s ist offline E-Mail an mh*s senden Beiträge von mh*s suchen Nehmen Sie mh*s in Ihre Freundesliste auf
mh*s   Zeige mh*s auf Karte mh*s ist männlich
Kontrollnummern-Berechner


images/avatars/avatar-884.gif

Dabei seit: 11.07.2008
Beiträge: 1.347
Wohnort: 8300 Erlpeter
IBNS-Mitgliedsnummer: LM 112

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hab noch mal nachgezählt: heute 34 Scheine ohne KN
gestern waren es nur 2

ganz toll gross grinsend

mh*s

__________________
Geld ist der sechste Sinn.
Der Mensch muß ihn haben, denn ohne ihn kann er die anderen fünf nicht voll ausnützen.

W. S. Maugham 1874–1965

15.10.2019 20:54 mh*s ist offline E-Mail an mh*s senden Beiträge von mh*s suchen Nehmen Sie mh*s in Ihre Freundesliste auf
A0000001A A0000001A ist männlich
Simbabwe-Dollar-Billiardär


images/avatars/avatar-1739.jpg

Dabei seit: 08.05.2013
Beiträge: 2.255
Wohnort: Europa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibt es wirklich Sammler die in solchen abgestempelten - ob echt oder nicht - Noten einen Mehrwert sehen?
Was zur Hölle hat denn ein Poststempel auf einer Banknote verloren?

__________________
Meine bescheidene Reichsbanknotensammlung hüpfend

Dieser Beitrag wurde 1.368 mal editiert, zum letzten Mal von A0000001A: Gestern, 17:50.
15.10.2019 21:38 A0000001A ist offline E-Mail an A0000001A senden Beiträge von A0000001A suchen Nehmen Sie A0000001A in Ihre Freundesliste auf
Arminius Arminius ist männlich


images/avatars/avatar-1792.jpg

Dabei seit: 12.06.2019
Beiträge: 61
Wohnort: in den Wäldern und Sümpfen zwischen Rhein und Teutoburger Wald

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von A0000001A
Gibt es wirklich Sammler die in solchen abgestempelten - ob echt oder nicht - Noten einen Mehrwert sehen?
Was zur Hölle hat denn ein Poststempel auf einer Banknote verloren?


Bitte nicht mit Erfahrung, Vernunft und Logik versuchen, ihh-bä Kaufreize zu ergründen.

Ich stelle mir das in etwa so vor:

"Ischhab sojahr eine mit nem Doppelstempel jefunden - die kauf isch!!"

Gruß

__________________
Meine total unbedeutende Weimar-Sammlung: Zahlungsmittel der Weimarer Republik
15.10.2019 22:43 Arminius ist offline E-Mail an Arminius senden Homepage von Arminius Beiträge von Arminius suchen Nehmen Sie Arminius in Ihre Freundesliste auf
mh*s   Zeige mh*s auf Karte mh*s ist männlich
Kontrollnummern-Berechner


images/avatars/avatar-884.gif

Dabei seit: 11.07.2008
Beiträge: 1.347
Wohnort: 8300 Erlpeter
IBNS-Mitgliedsnummer: LM 112

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

tja, wenn man sich mit deutschen Geldscheinen in den deutsch besetzten Nachbarländern befasst, dann würde man den Grund der Abstempelungen erkennen

mh*s

__________________
Geld ist der sechste Sinn.
Der Mensch muß ihn haben, denn ohne ihn kann er die anderen fünf nicht voll ausnützen.

W. S. Maugham 1874–1965

15.10.2019 22:59 mh*s ist offline E-Mail an mh*s senden Beiträge von mh*s suchen Nehmen Sie mh*s in Ihre Freundesliste auf
Frank Frank ist männlich
Notgeldkatalogversteher


images/avatars/avatar-1744.jpg

Dabei seit: 16.09.2017
Beiträge: 156
Wohnort: Sachsen

Stempelfälschungen DDR-Geld Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei Ebay ist gerade wieder ein dreister Stempelfälscher unterwegs: echsenfreak

unter anderem hat er zwei LPG-Geldscheine mit Stempel Rüsdorf im Angebot. Die Stempel haben auf den Scheinen ja schon deshalb nichts zu suchen, weil die Zeit des LPG-Geldes schon lange vorbei war, als die "LPG (T)" eingeführt worden ist. Theoretisch wäre noch eine spätere Gefälligkeitsabstempelung möglich gewesen, aber jetzt hat der Verkäufer zwei Scheine im Angebot, die erst im Juli bei Ebay noch ohne Stempel verkauft worden sind.

Weiterhin verkauft er DDR-Gefängnisgeld mit dem nachträglich aufgebrachten Stempel "StVE Plauen". Davon waren schon einmal Stücke bei Ebay.

Beim selben Auktionshaus nachträglich gefälschte Stücke zu verkaufen, die noch wenige Monate vorher genau dort ohne Stempel verkauft worden sind, ist schon dreist, insbesondere wenn ja die Auktionsabbildungen die Fälschungen direkt belegen.

Dateianhänge:
jpg 1011 (mit Stempelfälschung).jpg (73,46 KB, 345 mal heruntergeladen)
jpg 1011.jpg (22 KB, 333 mal heruntergeladen)
jpg 2509 mit nachträglicher Stempelfälschung.jpg (94,03 KB, 353 mal heruntergeladen)
jpg 2509.jpg (24,34 KB, 343 mal heruntergeladen)
04.11.2019 09:59 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf
rista   Zeige rista auf Karte


images/avatars/avatar-1761.jpg

Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 2.070
Wohnort: Thüringen/Erzgebirge

RE: Stempelfälschungen DDR-Geld Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gut beobachtet Frank,

den Rüsdorfer Stempel hat er schon vor einiger Zeit auf Strahmer-Formulare gedrückt, die blanko teils von mir stammten und diese haben es nun auch in den Fachhandel geschafft, man sieht, dass man achtsam sein sollte, auch bei billigen Stücken. Außerdem macht eine Ausgabe des Bezirkes Erfurt (genauer Kreis Sömmerda) im Umfeld des Bezirkes KMS noch weniger Sinn.
Wollte auf die Scheine biten, um die Sache zu beobachten und zu verfolgen, doch der Anbieter (unter diversen Nicknames unterwges doch immer die gleiche Quelle aus der Nähe von Bernburg) lässt mich nicht, scheinbar wird auch hier mitgelesen...

Gruß rista

PS: noch gruseliger finde ich die Turich-Fälschungen aus Löberitz auf Spielkarten von unserem anderen "Freund" Jo in der Bucht (Link)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von rista: 04.11.2019 22:44.

04.11.2019 22:42 rista ist offline E-Mail an rista senden Beiträge von rista suchen Nehmen Sie rista in Ihre Freundesliste auf
freiberger
Banknotenausschnitt-Erkenner


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.745
Wohnort: Uckermark
IBNS-Mitgliedsnummer: IBNS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

283661165324

Jetzt beschäftigt unser Freund JOHEINZ sich auch mit Briefmarkengeld. Scheint ein richtiger Spezialist zu sein. Was sagt KABA dazu ?

In dieser Art noch nie gesehen kopfkratzend

Dateianhänge:
jpg 20191106_052317.jpg (348,30 KB, 247 mal heruntergeladen)
jpg 20191106_052342.jpg (299 KB, 224 mal heruntergeladen)


__________________
Ziege Suche: Notgeld Uckermark, Gefängnisgeld Schwedt/Oder, Randow, Eberswalde, WHW Gau Brandenburg, Neumark, Greiffenhagen und alles zum Frohnauer Hammer
06.11.2019 06:25 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
KaBa


images/avatars/avatar-1450.jpg

Dabei seit: 29.05.2010
Beiträge: 385
Wohnort: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Stück sieht echt aus. Wären für das was man bisher von ihm sah auch zuviele Arbeitsschritte gemessen am erzielbarem Gewinn lächelnd

__________________
Das Ding ansich, das ist nur Schein.
Im Kopfe erst entsteht das Sein.
Kapselgeldjäger und -sammler
06.11.2019 08:00 KaBa ist offline E-Mail an KaBa senden Beiträge von KaBa suchen Nehmen Sie KaBa in Ihre Freundesliste auf
freiberger
Banknotenausschnitt-Erkenner


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.745
Wohnort: Uckermark
IBNS-Mitgliedsnummer: IBNS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das war die letzte Ausgabe der Germania zu 10 Pfennig vom 2. September 1920.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Germania_(Briefmarke)

__________________
Ziege Suche: Notgeld Uckermark, Gefängnisgeld Schwedt/Oder, Randow, Eberswalde, WHW Gau Brandenburg, Neumark, Greiffenhagen und alles zum Frohnauer Hammer
06.11.2019 10:33 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
rista   Zeige rista auf Karte


images/avatars/avatar-1761.jpg

Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 2.070
Wohnort: Thüringen/Erzgebirge

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, ich denke auch, dass das gezeigte Stück zeitgerecht ist, vom Hersteller Prenger/Münster gab es diverse Ausgaben, diese ist unter Lingen / Tieste 4125.10.01 zu finden. Die späten Germanias und die Ziffern/Arbeiterserie sind realtiv häufig für Briefmarkengeld verwendet worden, also auch plausibel.

Der Anbieter hat schon immer mal echte Stücke im Angebot, allerdings ist eine bestempeltes Stück Pappe auch schnell mit einer billigen Marke versehen...

Gruß rista
06.11.2019 12:42 rista ist offline E-Mail an rista senden Beiträge von rista suchen Nehmen Sie rista in Ihre Freundesliste auf
freiberger
Banknotenausschnitt-Erkenner


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.745
Wohnort: Uckermark
IBNS-Mitgliedsnummer: IBNS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf EBay gibt es ein Monsterlot polnischer Banknoten mit einer Vielzahl von Stempeln. Die sind sicherlich nicht echt......die Stempel sind sicherlich schon echt...........
EBay 223737884385

Dateianhänge:
jpg 20191109_021314.jpg (489,16 KB, 114 mal heruntergeladen)
jpg 20191109_021509.jpg (403 KB, 89 mal heruntergeladen)


__________________
Ziege Suche: Notgeld Uckermark, Gefängnisgeld Schwedt/Oder, Randow, Eberswalde, WHW Gau Brandenburg, Neumark, Greiffenhagen und alles zum Frohnauer Hammer

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von freiberger: 09.11.2019 03:22.

09.11.2019 03:16 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Sicherheitsmerkmalerfinder


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.052
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also die Stempel sind echt und die Noten sind echt.... gross grinsend

Kinderstempel auf Notgeldscheinen sind origineller teuflisch lachend

Dateianhang:
jpg DDNG FN 100.jpg (343,24 KB, 101 mal heruntergeladen)


__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

(Zitat aus: LTB 1, Der Kolumbusfalter, erschienen 1970)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von cat$man$: 09.11.2019 03:40.

09.11.2019 03:38 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
cengelha   Zeige cengelha auf Karte cengelha ist männlich
Washington-Bart-Dazumaler


images/avatars/avatar-1093.jpg

Dabei seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.935
Wohnort: Mannheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von freiberger
A.....die Stempel sind sicherlich schon echt...........
EBay 223737884385


Die Stempel sind ebenfalls nicht echt! In Polen werden diese Fakes hergestellt und kann man auf fast jedem Flohmarkt dort kaufen - in Krakau habe ich davon "Tonnen" gesehen.

__________________
Ohrvieh Gruß cengelha!
09.11.2019 07:37 cengelha ist offline E-Mail an cengelha senden Beiträge von cengelha suchen Nehmen Sie cengelha in Ihre Freundesliste auf
Seiten (28): « erste ... « vorherige 24 25 26 27 [28] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » Neues von den "Stempelschnitzern"

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH