www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Münzen » DM Münzen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen DM Münzen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hama1947   Zeige hama1947 auf Karte hama1947 ist männlich
Valkenburg-Pilger


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 1.669
Wohnort: Wien
IBNS-Mitgliedsnummer: keine
Meine eBay-Auktionen:


DM Münzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Forum,
eine Frage an Euch zu Münzen. Bis zu welchem Zeitraum von- bis können in Deutschland Münzen in € getauscht werden?

__________________
Gruß aus Wien
Martin Österreich-Hut tragend
Österreich-Flagge
hama
21.04.2006 11:00 hama1947 ist offline E-Mail an hama1947 senden Beiträge von hama1947 suchen Nehmen Sie hama1947 in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
RE: DM Münzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Müzen können n icht getauscht werden, nur Banknoten!
Aber mach die doch bei ebay rein und da gehen die meistens auch für kurswert weg.
21.04.2006 11:05
MBL   Zeige MBL auf Karte MBL ist männlich
SCWPM-Fehler-Melder


Dabei seit: 14.01.2004
Beiträge: 1.467
Wohnort: Groß-Giesing - Welthauptstadt des Fußballs
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


RE: DM Münzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

das stimmt so nicht. DM-Münzen können bei der Deutschen Bundesbank und ihren Filialen nach wie vor umgetauscht werden. Und zwar zeitlich unbegrenzt. Es gibt auch keinen Höchstbetrag oder sonstige Vorschriften.

Aus Österreich wäre die nächstgelegene Filiale der deutschen Bundesbank wohl die Filiale in München, Leopoldstr. 292-296.

Der Umtausch rentiert sich aber m.E. nur bei nennenswerten Beträgen.

Gruß
Michi

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MBL: 21.04.2006 11:21.

21.04.2006 11:20 MBL ist offline E-Mail an MBL senden Beiträge von MBL suchen Nehmen Sie MBL in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
RE: DM Münzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

cool das wusste ich nicht!
Ich hab auch noch zigtausende DM münzen daheim rumgammeln!
21.04.2006 11:27
MBL   Zeige MBL auf Karte MBL ist männlich
SCWPM-Fehler-Melder


Dabei seit: 14.01.2004
Beiträge: 1.467
Wohnort: Groß-Giesing - Welthauptstadt des Fußballs
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


RE: DM Münzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einfach umtauschen, wenns nix wertvolles ist! Die haben bei der DB riesige Zählmaschinen rumstehen. Die machen das jeden Tag. Man möchte nicht glauben, was da für ein Andrang (immer noch) herrscht.

Die machen Dich sogar darauf aufmerksam, wenn Du etwas Wertvolles umtauschen möchtest und raten Dir dann vom Umtausch ab.

Aber Achtung: die DB hat immer nur Vormittags fürs Publikum geöffnet. 12.30 Uhr ist Schluß!

Gruß
Michi
21.04.2006 11:33 MBL ist offline E-Mail an MBL senden Beiträge von MBL suchen Nehmen Sie MBL in Ihre Freundesliste auf
str42   Zeige str42 auf Karte str42 ist männlich
Super Moderator


Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.773

RE: DM Münzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Manchmal ist es aber geschickter, spezielle Aktionen von großen Firmen abzuwarten.

Die Telekom hatte letztes Jahr ihre Münztelefone so geschaltet, dass sie auch noch DM-Münzen angenommen haben, zum Kurs 1:1 (1 DM = 1 Euro)

C&A hat sowas m.W. auch schon mal gemacht (meist vor Weihnachten).
Bei mir in der Stadt gibt es auch noch ca. 10 Geschäfte, die uneingschränkt DM (zum normalen Kurs) akzeptieren... (oder nehmen die nur Scheine? Weiß ich jetzt nicht...)

Bei Silbermünzen könnte es sich ggf. lohnen, die zum Silberwert zu verkaufen. Silber ist im Moment (wie Gold auch) recht teuer. Gezahlt werden bei Silber derzeit bis zu 20 Cent pro Gramm.

__________________
No good deed ever goes unpunished. (285th Ferengi Rule of Acquisition)
21.04.2006 11:51 str42 ist offline E-Mail an str42 senden Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
str42   Zeige str42 auf Karte str42 ist männlich
Super Moderator


Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.773

RE: DM Münzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von str42
C&A hat sowas m.W. auch schon mal gemacht (meist vor Weihnachten).


...zum offiziellen Kurs allerdings...

__________________
No good deed ever goes unpunished. (285th Ferengi Rule of Acquisition)
21.04.2006 12:10 str42 ist offline E-Mail an str42 senden Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
MBL   Zeige MBL auf Karte MBL ist männlich
SCWPM-Fehler-Melder


Dabei seit: 14.01.2004
Beiträge: 1.467
Wohnort: Groß-Giesing - Welthauptstadt des Fußballs
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


RE: DM Münzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt, solche Aktionen gibt es immer wieder. Aber bei Münzen schauts da meist schlecht aus. Und alles in vertelefonieren ist auch nicht so toll.

Bei Silbermünzen ist die Sache natürlich anders. Da wäre ich auch vorsichtig...

Gruß
Michi
21.04.2006 12:27 MBL ist offline E-Mail an MBL senden Beiträge von MBL suchen Nehmen Sie MBL in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
RE: DM Münzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die MARK münzen sind aus Silber wenn ich mich nicjt irre die 50 Pfennig auch!
21.04.2006 12:55
str42   Zeige str42 auf Karte str42 ist männlich
Super Moderator


Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.773

RE: DM Münzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von patrykkwieton
Die MARK münzen sind aus Silber wenn ich mich nicjt irre die 50 Pfennig auch!


Nee, das sind Legierungen.

Viele 10-DM-Münzen sind aus Silber, da sie als Sammlerstücke gedacht waren...

__________________
No good deed ever goes unpunished. (285th Ferengi Rule of Acquisition)
21.04.2006 13:02 str42 ist offline E-Mail an str42 senden Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
Gwenselah   Zeige Gwenselah auf Karte Gwenselah ist männlich
Valkenburg-Pilger


images/avatars/avatar-458.jpg

Dabei seit: 18.11.2005
Beiträge: 1.670
Wohnort: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jep, diejenigen die silbern aussehen sind meist aus Magnimat, also einer Nickel/Kupfer-Mischung. (So z.B. das 2 Mark-Stück oder das 5 Mark-Stück)

Viele Grüße
Lars
21.04.2006 13:05 Gwenselah ist offline E-Mail an Gwenselah senden Beiträge von Gwenselah suchen Nehmen Sie Gwenselah in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
RE: DM Münzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

100%-ig Zinklegierung!

Haben wir letztes Jahr in Chemie gemacht, als wir Messinglegierung auf Kupfermünzen gemacht haben. Da wird die Kupfermünze einfach nur in Zink und Wasser gekocht und irgendwann wird die Silber. Wenn man die dann noch über der Bunsenbrennerflamme erhitzt, dann hat man eine Messinglegierung.
21.04.2006 13:05
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 7.606
Wohnort: Bayern

RE: DM Münzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,



Zitat:
Original von str42
Zitat:
Original von patrykkwieton
Die MARK münzen sind aus Silber wenn ich mich nicjt irre die 50 Pfennig auch!


Nee, das sind Legierungen.

Viele 10-DM-Münzen sind aus Silber, da sie als Sammlerstücke gedacht waren...




....die 50 Pfg., 1.- DM, 2.- DM von 1951 und 2.- DM Adenauer Münzen waren ALLE aus Kupfer/Nickel und ab Heuss waren sie aus einem 3 Schichten Material, Nickel, Kupfer/Nickel plattiert und nix Z I N K...!!!!.

Die 10.- DM Gedenk - Münzen waren auch A L L E aus Silber, die 5.- DM Gedenk - Münzen waren von 1952 bis einschließlich 1979 aus Silber und ab 1980 - 1986 dann auch aus Kupfer/Nickel.

Die 5.- DM Kursmünzen waren von 1951 - 1974 aus Silber und von 1975 - 2001 aus Kupfer/Nickel.

Ab 2002 sind die Gedenk - Münzen zu 10 Euro aus 925/1000 Silber und die 100 und 200 Euro aus 999,9/1000 Gold.

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
21.04.2006 14:41 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.436
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

RE: DM Münzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von thurai
... waren sie aus einem 3 Schichten Material, Nickel, Kupfer/Nickel plattiert

... in Fachkreisen auch Magnimat genannt ...

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
22.04.2006 07:18 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 7.606
Wohnort: Bayern

RE: DM Münzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Huehnerbla
Zitat:
Original von thurai
... waren sie aus einem 3 Schichten Material, Nickel, Kupfer/Nickel plattiert

... in Fachkreisen auch Magnimat genannt ...



...so ist es....!!!!!

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
22.04.2006 08:42 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
eriokaktus eriokaktus ist männlich


images/avatars/avatar-1646.jpg

Dabei seit: 06.02.2015
Beiträge: 743
Wohnort: Hessen
Meine eBay-Auktionen:


2 DM 1951 D Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Szenario bei der BBk Mainz ...
Ein älterer Herr wollte ein großes Glas mit DM Münzen in Euro tauschen. Gesagt, getan, ausgeworfen wurde eine 2 DM Münze von 1951.
Ansage des Kassierers: "Diese 2 DM Münze ist kein offizielles Zahlungsmittel mehr. Sie wurde nach 1 Jahr aus dem Verkehr gezogen, da die Verwechselungsgefahr mit der 1 DM Münze zu groß war. Die BBk nimmt diese Münze Heute nicht mehr an". geschockt
Kopfschüttelnd verließ der Herr den Schalter. Ich bot ihm an diese Münze gegen Euros zu tauschen und er griff erfreut bei meinem Angebot zu.
Nun liegt dieses schöne Stück bei mir und kann in Ruhe altern ....

Dateianhang:
jpg 2.jpg (39,33 KB, 231 mal heruntergeladen)


__________________
Wenn Du den Wert des Geldes kennen lernen willst,
versuche, dir welches zu leihen ....
12.01.2020 09:37 eriokaktus ist offline E-Mail an eriokaktus senden Homepage von eriokaktus Beiträge von eriokaktus suchen Nehmen Sie eriokaktus in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Banknoten-mit-Pinsel-Abstauber


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 7.244
Wohnort: Niederbayern

RE: 2 DM 1951 D Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Rede..auch altes Zeug nur Nomi..

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn! Was wäre das Forum ohne Sammler die zu Selbstkosten an SF weitergeben..das Forum wäre ärmer!

Das Forum hilft gern, kompetent, freundlich, ohne auf Dank zu hoffen.
12.01.2020 11:03 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
eriokaktus eriokaktus ist männlich


images/avatars/avatar-1646.jpg

Dabei seit: 06.02.2015
Beiträge: 743
Wohnort: Hessen
Meine eBay-Auktionen:


RE: 2 DM 1951 D Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von QQQAA
Meine Rede..auch altes Zeug nur Nomi..


Das steht auf einem anderen Blatt Papier ...

Was neu für mich war ist die Tatsache, dass das alle DM Münzen getauscht werden nur das alte 2 Mark Stück nicht .... verwirrt

__________________
Wenn Du den Wert des Geldes kennen lernen willst,
versuche, dir welches zu leihen ....
12.01.2020 11:49 eriokaktus ist offline E-Mail an eriokaktus senden Homepage von eriokaktus Beiträge von eriokaktus suchen Nehmen Sie eriokaktus in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Banknoten-mit-Pinsel-Abstauber


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 7.244
Wohnort: Niederbayern

RE: 2 DM 1951 D Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lies bei BBK, da steht das drinnen..bei DM Scheine und Münzen.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn! Was wäre das Forum ohne Sammler die zu Selbstkosten an SF weitergeben..das Forum wäre ärmer!

Das Forum hilft gern, kompetent, freundlich, ohne auf Dank zu hoffen.
12.01.2020 11:50 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
rheinprovinz rheinprovinz ist männlich
1.000-DM-Jäger


images/avatars/avatar-1706.jpg

Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 1.031
Wohnort: Südeifel

RE: 2 DM 1951 D Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von eriokaktus

Was neu für mich war ist die Tatsache, dass das alle DM Münzen getauscht werden nur das alte 2 Mark Stück nicht .... verwirrt


Das ist richtig. Alle DM-Münzen bis auf das 2 Mark-Stück von 1951 werden noch umgetauscht.

Dieses ist ja bereits in den 50ern (ich glaub '58) aus dem Verkehr gezogen worden, mit Umtauschfrist etc.
An DM-Münzen wurden weiter ja nur das 2 DM-Stück "Max Planck" 1973 und die 5 DM-Umlaufmünze (sog. "Silberadler") 1975 außer Kurs gesetzt.

Beim "Max Planck" war wohl die Verwechslungsgefahr mit den neueren (Adenauer, Heuss) größer, weiterhin gab es Kuddelmuddel bei der Einführung der Adenauer-Münze 1969, so dass diese trotz Umtauschfristen noch umgetauscht wurden und werden.

Und beim 5er war es wohl auch einfach so, dass zwar die Umlaufmünze außer Kurs gesetzt wurde, nicht aber die Sonder 5er aus Silber (die wurden ja sogar noch bis '79 weitergeprägt). Also wurden und werden auch diese noch umgetauscht.


Nur so auf die Schnelle, bei der BuBa liest man nämlich nicht alles einfach so..... augenzwinkernd
12.01.2020 12:25 rheinprovinz ist offline Beiträge von rheinprovinz suchen Nehmen Sie rheinprovinz in Ihre Freundesliste auf
eriokaktus eriokaktus ist männlich


images/avatars/avatar-1646.jpg

Dabei seit: 06.02.2015
Beiträge: 743
Wohnort: Hessen
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@rheinprovinz
Danke für die Infos ... händeklatschend
Werde mich auch noch einmal durch den Dschungel der BBk zu arbeiten ...

__________________
Wenn Du den Wert des Geldes kennen lernen willst,
versuche, dir welches zu leihen ....
12.01.2020 19:34 eriokaktus ist offline E-Mail an eriokaktus senden Homepage von eriokaktus Beiträge von eriokaktus suchen Nehmen Sie eriokaktus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Münzen » DM Münzen

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH