www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Banknoten » Österreichische Banknoten » Österreichische Banknoten ab 1900 » Alliierte Militärbehörde » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Alliierte Militärbehörde
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.356
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Banknoten der Alliierten Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Scheine der Alliierten Militärbehörde für Österreich unterscheiden sich vom Aussehen her deutlich von denen, die in Deutschland, Frankreich und Japan ausgegeben wurde.
Dazu ein paar Fragen:

Wo wurden die Scheine hergestellt und in welcher Zeit liefen sie tatsächlich um ?
Waren sie auf militärisches Zahlungswesen beschränkt oder traf man sie auch in der Öffentlichkeit an ?

Dateianhang:
jpg a-20.jpg (93,37 KB, 746 mal heruntergeladen)


__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
12.12.2004 17:32 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
ohrgasmus   Zeige ohrgasmus auf Karte ohrgasmus ist männlich
Hussein-Dinar-Liebhaber


images/avatars/avatar-79.gif

Dabei seit: 03.02.2004
Beiträge: 834
Wohnort: Österreich

RE: Banknoten der Alliierten Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Scheine wurden sowohl in Amerika als auch in England (alles bis auf den 25er) hergestellt. Forbes druckte die 50 Groschen, 1 und 2 Schilling Scheine, das Bureau of Engraving die 25 Schilling Noten. Es existieren Scheine zu 50 Groschen, 1, 2, 5, 10, 25, 50, 100 und 1000 Schilling.

Die Banknoten wurden zwar bereits 1944 vorbereitet liefen tatsächlich aber erst mit 1945 um. Die Scheine waren anfangs nur als Zahlungsmittel der US-amerikanischen Besatzungsmacht gedacht, wurden jedoch sofort auch von der Bevölkerung als Parallelwährung zur Reichsmark akzeptiert.

Mit 20. Dezember 1945 verloren alle Noten von 10 Schilling AMB und 10 Reichsmark aufwärts ihre gesetzliche Zahlungskraft. Bereits Mitte des Jahres 1945 hatte man mit der Ausgabe von neuen Schilling Interimsnoten zu 10, 20, 100 und 1000 Schilling begonnen. Das führte dazu dass im Jahre 1945 eine ganze Reihe von Währungen in Österreich kursierten: Reichsmark, Alliierte Schilling, neue Schilling, Reichsmark der russischen Zone, St. Pöltner Notgeld sowie alliierte Fremdwährungen (Dollar, Pfund, Francs, Rubel).

Insgesamt galt es schließlich 7,7 Milliarden Reichsmark und 1 Milliarde AMB-Schilling umzutauschen. Ausbezahlt wurden jedoch nur 150 Schilling (und auch jene nur mittels Bezugkarten) der Rest des Geldes wurde auf Sperrkonten hinterlegt. Diese wurden 1947 bis auf neuerlich 150 Schilling ersatzlos gestrichen, womit die Bevölkerung ein weiteres mal in der österreichischen Geschichte um ihr Erspartes betrogen wurde.

__________________
DIE SEITE FÜR ÖSTERREICHISCHE BANKNOTENSAMMLER:
http://www.geldschein.at
21.03.2005 21:11 ohrgasmus ist offline E-Mail an ohrgasmus senden Homepage von ohrgasmus Beiträge von ohrgasmus suchen Nehmen Sie ohrgasmus in Ihre Freundesliste auf
sralfalo   Zeige sralfalo auf Karte sralfalo ist männlich
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-34.jpg

Dabei seit: 30.10.2003
Beiträge: 757
Wohnort: hamburch

RE: Banknoten der Alliierten Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sehr interessant, vielen dank ohrgasmus!


aber was genau muss ihc mir denn hier:
Zitat:
Original von ohrgasmus
...Reichsmark der russischen Zone...
drunter vortsellen? verwirrt

lars

__________________

Wer Signaturen nachmacht oder verfaelscht oder nachgemachte oder verfaelschte Signaturen sich verschafft und in den Verkehr bringt, wird bestraft!

21.03.2005 22:04 sralfalo ist offline E-Mail an sralfalo senden Beiträge von sralfalo suchen Nehmen Sie sralfalo in Ihre Freundesliste auf
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.118
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Die russische Reichsmark ist zum Beispiel dieses Exemplar:

Es gibt auch noch einen 50-Pfennig-Schein, der jedoch nur als "Muster" bekannt ist und auch nicht ausgegeben wurde.


Adíos
Ronny
21.03.2005 22:15 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
sralfalo   Zeige sralfalo auf Karte sralfalo ist männlich
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-34.jpg

Dabei seit: 30.10.2003
Beiträge: 757
Wohnort: hamburch

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wow!!!! geschockt geschockt
hab ich ja noch nie gesehen kopfkratzend

welche nominale gab's da noch so und wo kann man die bestaunen?

__________________

Wer Signaturen nachmacht oder verfaelscht oder nachgemachte oder verfaelschte Signaturen sich verschafft und in den Verkehr bringt, wird bestraft!

21.03.2005 22:17 sralfalo ist offline E-Mail an sralfalo senden Beiträge von sralfalo suchen Nehmen Sie sralfalo in Ihre Freundesliste auf
ohrgasmus   Zeige ohrgasmus auf Karte ohrgasmus ist männlich
Hussein-Dinar-Liebhaber


images/avatars/avatar-79.gif

Dabei seit: 03.02.2004
Beiträge: 834
Wohnort: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ausser den von Ronny genannten Scheinen (1 Reichsmark und 50 Reichspfennig) gab es seitens der russischen Zone keine weiteren Ausgaben. Der 50 Reichspfennig Schein existiert jedoch sehr wohl auch ohne Musteraufdruck! Sowohl Pick/Richter als auch Herinek nennen 2 Varianten (mit Audruck und Perforierung und ohne).

__________________
DIE SEITE FÜR ÖSTERREICHISCHE BANKNOTENSAMMLER:
http://www.geldschein.at
21.03.2005 22:25 ohrgasmus ist offline E-Mail an ohrgasmus senden Homepage von ohrgasmus Beiträge von ohrgasmus suchen Nehmen Sie ohrgasmus in Ihre Freundesliste auf
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.118
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Zitat:
Original von sralfalo
welche nominale gab's da noch so


Es gab nur eine Reichsmark. Keine weiteren Nominale.
Die Rückseite ist auch in der Galerie vorhanden, in der Kategorie "Österreich - 2. Republik", P-113a…


Adíos
Ronny
21.03.2005 22:25 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
sralfalo   Zeige sralfalo auf Karte sralfalo ist männlich
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-34.jpg

Dabei seit: 30.10.2003
Beiträge: 757
Wohnort: hamburch

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

vielen dank ryhk!

__________________

Wer Signaturen nachmacht oder verfaelscht oder nachgemachte oder verfaelschte Signaturen sich verschafft und in den Verkehr bringt, wird bestraft!

21.03.2005 22:27 sralfalo ist offline E-Mail an sralfalo senden Beiträge von sralfalo suchen Nehmen Sie sralfalo in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.988

Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle nördlich des Brenneros! lächelnd

ich hab je heute das ersteigert

Den 25-er hab ich schon, den Rest sowieso, und somit bin ich da komplett.
Obowhl ich österreich eigentlich gerne sammle und auch einigermaßen konzentriert, habe ich bis heute gar nicht gewußt, daß es einen AMB 1000 überhaupt gibt.
Im Pick ist der ohne Bild nur ganz versteckt.
Reell angeboten ist mir in 30 Jahren nie einer worden.

Frage:
Wie wird im offline Handel in Österreich so ein 1000-er bzw. gleich ein voller Satz inkl 25 Sch. AMB gewöhnlich gehandelt?

und dann:
da gibt es laut Pick (ich habe keinen speziellen Österreich-Katalog) noch diese Reichsmark unter russischer Besatzung.

Wo kann ich so einen 1-RM bekommen?

schwierig oder sind die gelegentlich auf ebay?

sehr bedankt!
ciao CP
09.10.2005 22:37 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
ohrgasmus   Zeige ohrgasmus auf Karte ohrgasmus ist männlich
Hussein-Dinar-Liebhaber


images/avatars/avatar-79.gif

Dabei seit: 03.02.2004
Beiträge: 834
Wohnort: Österreich

RE: [Austria] Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Alliierten 1000er gehören schon zu den seltenen österreichischen Noten. In letzter Zeit wurden ein paar auf Ebay angeboten, vorher gabs lange nichts. In Erhaltung I muss man mind. 1000 Euro veranschlagen in einer 3er Erhaltung würde ich ihn mit ca. 350 Euro taxieren.

Der 1 RM ist nicht sooo selten, wird aber im ANK meiner Meinung nach ein bissl unterbewertet, weil sehen tut man ihn auch wieder nicht so oft. Alle Monate mal bei Ebay. Es gibt zwei verschiedene Varianten. Bei der einen sind die beiden großen 1er Wertziffern auf der Vorderseite auf gleicher Höhe, bei der zweiten ist die linke Wertziffer etwas tiefer.

Für die erste würde ich in bankfrisch mit ca. 25-30 Euro rechnen, die zweite wird ungefähr um das doppelte gehandelt.

Wenn du Interesse hast kann ich gerne die Augen ein bissl für dich offen halten. Sollte durchaus zu bekommen sein. Wenns nicht bankfrisch sein muss ist es natürlich noch um vieles leichter?!

__________________
DIE SEITE FÜR ÖSTERREICHISCHE BANKNOTENSAMMLER:
http://www.geldschein.at
09.10.2005 23:17 ohrgasmus ist offline E-Mail an ohrgasmus senden Homepage von ohrgasmus Beiträge von ohrgasmus suchen Nehmen Sie ohrgasmus in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.988

RE: [Austria] Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ohrgasmus,

vielen Dank für die Infos.
Gerne hätte ich eine russisch-österreichische Reichsmark.
Variante egal, Erhaltung muß keinesfalls bankfrisch sein.
um die 25 Euro ist schon ok.

Ich hab die Scans in der Galerie angeschaut, wie gesagt, die billigere Variante tut es mehr als nur gut genug.

vielen Dank!
ciao CP
09.10.2005 23:47 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
ohrgasmus   Zeige ohrgasmus auf Karte ohrgasmus ist männlich
Hussein-Dinar-Liebhaber


images/avatars/avatar-79.gif

Dabei seit: 03.02.2004
Beiträge: 834
Wohnort: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, ich halte die Augen offen!

__________________
DIE SEITE FÜR ÖSTERREICHISCHE BANKNOTENSAMMLER:
http://www.geldschein.at
10.10.2005 09:07 ohrgasmus ist offline E-Mail an ohrgasmus senden Homepage von ohrgasmus Beiträge von ohrgasmus suchen Nehmen Sie ohrgasmus in Ihre Freundesliste auf
ohrgasmus   Zeige ohrgasmus auf Karte ohrgasmus ist männlich
Hussein-Dinar-Liebhaber


images/avatars/avatar-79.gif

Dabei seit: 03.02.2004
Beiträge: 834
Wohnort: Österreich

RE: [Austria] Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von captainpeter
vielen Dank für die Infos.
Gerne hätte ich eine russisch-österreichische Reichsmark.
Variante egal, Erhaltung muß keinesfalls bankfrisch sein.
um die 25 Euro ist schon ok.

Ich hab die Scans in der Galerie angeschaut, wie gesagt, die billigere Variante tut es mehr als nur gut genug.


Ok, momentan ist gerade eine bei Ebay im Angebot:

1 Reichsmark

__________________
DIE SEITE FÜR ÖSTERREICHISCHE BANKNOTENSAMMLER:
http://www.geldschein.at
30.10.2005 15:44 ohrgasmus ist offline E-Mail an ohrgasmus senden Homepage von ohrgasmus Beiträge von ohrgasmus suchen Nehmen Sie ohrgasmus in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.988

RE: [Austria] Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank!

ist schon einprogrammiert in den Snipper freudig

ebay.at ????

gibt es das auch? ... nie gehört kopfkratzend

Warum haben die ein eigenes ebay? ... die sprechen doch deutsch kopfkratzend
30.10.2005 15:56 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.356
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Themenstarter Thema begonnen von Huehnerbla
RE: [Austria] Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ohrgasmus
Ok, momentan ist gerade eine bei Ebay im Angebot:

Ist die Variante mit der unterschiedlich hohen Zahlen eigentlich seltener ?
Oder an was liegt es, dass immer nur die Version mit den gleich hohen Zahlen bei eBay auftaucht ?

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
30.10.2005 16:13 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
str42   Zeige str42 auf Karte


images/avatars/avatar-1582.jpg

Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.603

RE: [Austria] Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von captainpeter
Warum haben die ein eigenes ebay? ... die sprechen doch deutsch kopfkratzend


Na ja, daran allein liegt es nicht :-)

Da könntest Du Südamerika auch mit zwei ebay-Versionen abfertigen...

...ausserdem sind's halt Österreicher, die grenzen sich schon gern von uns Piefkes ab. augenzwinkernd

__________________
So Long, and Thanks for All the Fish
30.10.2005 16:45 str42 ist offline Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.988

RE: [Austria] Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da könntest Du Südamerika auch mit zwei ebay-Versionen abfertigen...

naja, da ist es schon etwas anders. In Südamerika ist immer noch zwischen vielen Ländern Zoll und die Zöllner klauen viel aus Paketen und die Laufzeiten international Südamerika sind auch nicht die schnellsten.

Zitat:
...ausserdem sind's halt Österreicher, die grenzen sich schon gern von uns Piefkes ab.


wieso?
die sind doch ein Herz und eine Seele!

Uns mögen sie ja weniger, d.h. mögen schon, aber noch lieber mögeten sie uns, wenn wir die Brennergrenze zur Salurner Klause zurücknehmen würden, dann wär's ganz wunderbar teuflisch lachend
30.10.2005 16:56 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
alpine-helmut   Zeige alpine-helmut auf Karte alpine-helmut ist männlich
Tito-Dinar-Bastler


images/avatars/avatar-543.jpg

Dabei seit: 29.12.2003
Beiträge: 3.750
Wohnort: Schongau in Oberbayern
Meine eBay-Auktionen:


RE: [Austria] Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von captainpeter
ebay.at ????

gibt es das auch? ... nie gehört kopfkratzend

Warum haben die ein eigenes ebay? ... die sprechen doch deutsch kopfkratzend

Lustig ists, wenn ich von ebay.de aus einen Artikel aus ebay.at aufrufe:

Zitat:
Diese Übersetzung bieten wir als einen zusätzlichen Service an. eBay kann die Richtigkeit nicht garantieren.

Ist wohl doch nicht ganz das Deutsch, das wir kennen (Kukuruz, Paradeiser, Fisolen, Obers, ... )
Oder wenn ich die Texte vom Ostbahn-Kurti anschau: In der Schule hab ich das nicht so gelernt; nur weil ich grenznah aufgewachsen bin und von klein auf viel Ö3 gehört hab (damals wars noch ein klasse Programm! - kein Vergleich mit heute ... ), komm ich damit einigermassen zurecht

__________________
_____________________________________
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag (Georg Kreisler)
30.10.2005 17:02 alpine-helmut ist offline E-Mail an alpine-helmut senden Beiträge von alpine-helmut suchen Nehmen Sie alpine-helmut in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.988

RE: Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ist wohl doch nicht ganz das Deutsch, das wir kennen (Kukuruz, Paradeiser, Fisolen, Obers, ... )


ja, sie haben mehr Wörter aus dem Italienischen ... augenzwinkernd

paradeiser = Paradiesfrucht
Fisole von fagioli = Bohnen

aber Nahrungsmittel sind auf ebay eh verboten ... gross grinsend

Und sie rechnen gerne in Dekagramm (=10 gramm).
30.10.2005 17:14 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
alpine-helmut   Zeige alpine-helmut auf Karte alpine-helmut ist männlich
Tito-Dinar-Bastler


images/avatars/avatar-543.jpg

Dabei seit: 29.12.2003
Beiträge: 3.750
Wohnort: Schongau in Oberbayern
Meine eBay-Auktionen:


RE: Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von captainpeter
Und sie rechnen gerne in Dekagramm (=10 gramm).

... und sagen aber nur *Deka* ...
meine Frau wär bei unserem ersten Österreich-Urlaub vor etlichen Jahren bald verzweifelt ...

__________________
_____________________________________
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag (Georg Kreisler)
30.10.2005 17:29 alpine-helmut ist offline E-Mail an alpine-helmut senden Beiträge von alpine-helmut suchen Nehmen Sie alpine-helmut in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.988

RE: Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
... und sagen aber nur *Deka* ...
meine Frau wär bei unserem ersten Österreich-Urlaub vor etlichen Jahren bald verzweifelt ...


ist doch ganz einfach. Reiner dezimaler Umrechungsfaktor.
Was tut die werte Frau Gemahlin denn auf Urlaub auf den Seychellen?
Da muß sie Bankkurs und Schwarzkurs der Roupi noch auseinanderhalten ... cool

Wir hatten in Italien früher zu meiner Zeit das ETTO (=Hektogramm) = 100 gr.

200 Gramm waren dann DUE ETTI.

Das hat wie alles heute auch nachgelassen. Due Jungen sagen es gar nicht mehr, die rechnen heute alle in GRAMMI, aber ich sag nach wie vor ETTO. Ich fang auf meine alten Tage nichts Neues mehr an.

1 ETTO sind 10 DEKA und somit hab ich in AT kein Problem.
freudig
30.10.2005 17:37 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.356
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Themenstarter Thema begonnen von Huehnerbla
RE: [Austria] Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von alpine-helmut
Ist wohl doch nicht ganz das Deutsch, das wir kennen (Kukuruz, Paradeiser, Fisolen, Obers, ... )

... oder Powidl-Pofesen .... gross grinsend

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
30.10.2005 17:38 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.988

RE: [Austria] Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
oder Powidl-Pofesen


naja, die povidlo ist auf gut Tschechisch ja die Zwetschgenmarmelade, und da früher im Alten Wien ja die Köchinnen alle aus Böhmen kamen, ist das klar.

Die povidlo wäre auf gut Preußisch dann das

FLAUMENMUS
30.10.2005 17:43 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
ohrgasmus   Zeige ohrgasmus auf Karte ohrgasmus ist männlich
Hussein-Dinar-Liebhaber


images/avatars/avatar-79.gif

Dabei seit: 03.02.2004
Beiträge: 834
Wohnort: Österreich

RE: [Austria] Alliierte Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Huehnerbla
Zitat:
Original von ohrgasmus
Ok, momentan ist gerade eine bei Ebay im Angebot:

Ist die Variante mit der unterschiedlich hohen Zahlen eigentlich seltener ?
Oder an was liegt es, dass immer nur die Version mit den gleich hohen Zahlen bei eBay auftaucht ?


Der Eindruck stimmt, die Variante ist seltener und wird im Katalog auch ca. doppelt so hoch bewertet.
Schon die erstere Variante bekommt man in einer anständigen Erhaltung nicht so leicht, die mit den unterschiedlich hohen Nummern ist bei Ebay vlt. 2 mal im Jahr und auch bei den Händlern nicht allzuoft zu finden, in ansprechender Erhaltung schon gar nicht.

Interessanterweise gehen die Scheine aber wenn vorhanden meist zu einem gar nicht so hohen Preis weg. Scheint hier wenig Nachfrage seitens der Sammler zu geben.

__________________
DIE SEITE FÜR ÖSTERREICHISCHE BANKNOTENSAMMLER:
http://www.geldschein.at
31.10.2005 16:46 ohrgasmus ist offline E-Mail an ohrgasmus senden Homepage von ohrgasmus Beiträge von ohrgasmus suchen Nehmen Sie ohrgasmus in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
RE: Banknoten der Alliierten Militärbehörde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ohrgasmus
Die Scheine wurden sowohl in Amerika als auch in England (alles bis auf den 25er) hergestellt. Forbes druckte die 50 Groschen, 1 und 2 Schilling Scheine, das Bureau of Engraving die 25 Schilling Noten. Es existieren Scheine zu 50 Groschen, 1, 2, 5, 10, 25, 50, 100 und 1000 Schilling.

.


Ich hab bei mir allerdings grad auch einen 20-Schilling Schein entdeckt (Serie 1944 IN OESTERREICH AUSGEGEBEN)

hab auch 50 Groschen, 1 Schilling und 5 Schilling. Was ist sowas wert?
08.01.2008 14:52
hama1947   Zeige hama1947 auf Karte hama1947 ist männlich
Valkenburg-Pilger


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 1.663
Wohnort: Wien
IBNS-Mitgliedsnummer: keine
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo Vargas,
es kommt auf die Erhaltung an.
Laut österreichischem Nettokatalog
50 Groschen
a) mit Wasserzeichen MILITARY AUTHORITY in
Erh. II 130,00, in III 62,00 und in IV 30,00
b) Wasserzeichen Wellenlinien
II 3,00, III 3,00 und IV 1,5
1 Schilling
a) 12,5 7,00 3,00
b) 5,00 3,00 1,50
5 Schilling 8,00 4,00 2,00
wobwi die Bewertung im SCWMP anders aussieht, nämlich viel billiger teuflisch lachend

__________________
Gruß aus Wien
Martin Österreich-Hut tragend
Österreich-Flagge
hama
08.01.2008 16:08 hama1947 ist offline E-Mail an hama1947 senden Beiträge von hama1947 suchen Nehmen Sie hama1947 in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.988

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
wurden jedoch sofort auch von der Bevölkerung als Parallelwährung zur Reichsmark akzeptiert.


naja ... akzeptiert ... mehr schlecht als recht und notgedrungen.

Hugo Portisch (der große österreischische Journalist) schreibt im zweiten Band seiner großen Österreich-Chronik "ÖSTERREICH II" über disese Periode sinngemäß:

"... Tauschhandel ... etc ... zirkulierten große Mengen der praktisch wertlosen alliierten Militärschilling ..."

das schwierigste Stück ist der 25-Schilling. Der 1000-er auch nicht so ganz einfach.

hier die Serie:

http://www.banknote.ws/COLLECTION/countries/EUR/AUT/AUT.htm

italy
08.01.2008 16:49 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hama1947
es kommt auf die Erhaltung an.

wobwi die Bewertung im SCWMP anders aussieht, nämlich viel billiger teuflisch lachend


Danke fuer die Info und der 20 Schillingschein?

PS: Hab jetzt übrigens meinen ganzen Notgeldfund gelistet nach Gemeinden - stell ich dann rauf, jetzt scan ich das Ganze noch. sind meines laienhaften Erachtens nach ein paar "Besonderheiten" dabei. z.B 10, 20 und 50 Heller aus Fürstentum Liechtenstein, Notgeld ausgegeben von einer Bolzenfabrik, von einem Kleintierzüchterverein, von einem Klosterwirtshaus etc... auch 2 schöne Scheine über 120 und 180 Heller in Vierfarbdruck.
08.01.2008 19:47
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.988

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
"Besonderheiten" dabei. z.B 10, 20 und 50 Heller aus Fürstentum Liechtenstein


das ist sammlertechnisch an sich keine Besonderheit, da überall und jederzeit wohlfeil.
Aber Du hast richtig erkannt, daß es sich im Falle von Liechtenstein um österreichisches Notgeld handelt, und das wissen auch nicht alle.

italy
08.01.2008 20:52 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 4.832
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich wecke mal den alten Thread wieder und wende mich an unsere Experten des schönen Nachbarlandes.
Mich interessiert mal,ab wann genau diese Scheine der Alliierten Militärbehörde in Umlauf gesetzt wurden.

http://cgi.ebay.de/5-Schilling-1944-aus-...id=p3911.c0.m14

Denn genau genommen wurde Österreich ja erst mit dem Kriegsende am 08.05.1945 wieder als unabhängiger Staat hergestellt. Wenn diese Banknoten also noch vor dem 08.05.1945 in Umlauf gebracht wurden müßten die Scheine doch eigentlich im Rosenberg gelistet werden.

__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!
19.09.2009 21:24 littlejohn ist offline Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Banknoten » Österreichische Banknoten » Österreichische Banknoten ab 1900 » Alliierte Militärbehörde

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH