www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Banknoten » Österreichische Banknoten » Notgeld und Lagergeld » Bestimmungshilfe bei österreichischem Notgeld » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bestimmungshilfe bei österreichischem Notgeld
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sam   Zeige sam auf Karte sam ist männlich
Kronenjäger


Dabei seit: 04.01.2006
Beiträge: 908
Wohnort: Bonn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute

ich hab Heute einen Schein aus Holz auf dem Flohmarkt gekauft, aber ich keine Ahnung was vom Schein das ist
kann bitte mir jemand helfen?

Grüße

Sam

Dateianhang:
jpg img187.jpg (108,34 KB, 210 mal heruntergeladen)
10.03.2007 19:39 sam ist offline E-Mail an sam senden Beiträge von sam suchen Nehmen Sie sam in Ihre Freundesliste auf
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.107
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Zitat:
Original von sam
ich hab Heute einen Schein aus Holz auf dem Flohmarkt gekauft, aber ich keine Ahnung was vom Schein das ist


HAR HAR HAR!
Sam hat ein Frühstücksbrettchen gekauft!
HAR HAR HAR!

Im Ernst:
Der "Schein" ist auf Sperrholz gedruckt worden, es gibt da einige Ausgaben.
Ia besteht aus 10, 20 und 50 Heller, wobei eine Druckfirma und ein Vermerk "Nur für Sammler" dabeistehen muss.
Ib sind 20 Heller, wie Ia, wobei die Unterschrift des Bürgermeisters faksimiliert sein muss.
Ic sind 10, 20 und 50 Heller, wobei keine Druckfirma dastehen darf.
Id sind 20 Heller, wie Ic, wobei die Rückseite kopfstehend ist.
Ie sind 10, 20 und 50 Heller, wie Ia, wobei noch ein roter Aufdruck "Als Zahlungsmittel in der Gemeinde gültig" sowie ein Gemeindestempel drauf sein muss.
If sind 10, 20 und 50 Heller, wie Ic, wobei noch ein roter Aufdruck "Als Zahlungsmittel in der Gemeinde gültig" sowie ein Gemeindestempel drauf sein muss.
Ig sind 10,20 und 50 Heller, wie Ic, mit Gemeindestempel und eigenhändiger Unterschrift des Bürgermeisters.

Dann gibt es welche, die sind "2. Auflage".
IIa sind diese "Normalausgaben", 10, 20 und 50 Heller.
IIb sind wie IIa, aber mit zusätzlichem Gemeindestempel und eigenhändiger Bürgermeister-Unterschrift.
IIc sind wie IIa, haben aber noch eine eigenhändige Bürgermeister-Unterschrift drauf.

Und es gibt eine 3. Auflage.
IIIa sind 10, 20 und 50 Heller, die "3. Auflage" dastehen haben, ausserdem ist die Wertzahl vorderseitig rot auf blau.
Von IIIb gibt es nur 10 und 20 Heller, wie IIIa, wobei die Bürgermeisterunterschrift faksimiliert ist.
IIIc ist wie IIIa, nur ist die Wertzahl blau auf rot.
IIId sind 20 Heller, wie IIIc, aber mit faksimilierter Unterschrift des Bürgermeisters.

Ausgegeben wurden sie alle von der niederösterreichischen Gemeinde Hadersfeld.
Der Kreunz-Katalog kennt keine Preisangaben in dem Sinn, er hat ein Punktesystem. Wie man sie interpretiert, ist jedem selbst überlassen, man kann für jeden Punkt 1 Schilling oder 1 Euro oder 10 Cent ansetzen. Je mehr Punkte ein Schein hat, das steht fest, umso wertvoller soll er sein. Das Punktesystem geht von 1 bis über 100.
Diese Holzscheine sind mit 32 Punkten bewertet, ausser Ia, Ic und IIa. Diese haben 18 Punkte.

Wie sieht denn die Rückseite aus?

Was mich interessieren würde:
Wie sieht da ein "Schein" in VG aus? Ist der dann dreimal gebrochen und man jagt sich fünf Schiefer rein, wenn man den anfasst? teuflisch lachend


Adíos
Ronny
10.03.2007 19:54 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
sam   Zeige sam auf Karte sam ist männlich
Kronenjäger


Dabei seit: 04.01.2006
Beiträge: 908
Wohnort: Bonn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ronny


Danke für die Schnelle Antwort. ich glaube mein Schein ist IIa.


Grüße

Sam

Dateianhang:
jpg img188.jpg (108 KB, 201 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sam: 10.03.2007 20:11.

10.03.2007 20:10 sam ist offline E-Mail an sam senden Beiträge von sam suchen Nehmen Sie sam in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.368
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von *ryhk*
Was mich interessieren würde:
Wie sieht da ein "Schein" in VG aus? Ist der dann dreimal gebrochen und man jagt sich fünf Schiefer rein, wenn man den anfasst? teuflisch lachend

... vielleicht mit Holzwurmlöchern ... teuflisch lachend

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
11.03.2007 09:18 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 11.169
Wohnort: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
... vielleicht mit Holzwurmlöchern ...


oder er war wo angenagelt teuflisch lachend


Zitat:
HAR HAR HAR!
Sam hat ein Frühstücksbrettchen gekauft!
HAR HAR HAR!


vielleicht sind ja auch noch Essensreste mit drauf gross grinsend

__________________
Gruß
Roland
11.03.2007 12:17 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 11.169
Wohnort: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mal ne Frage. Was ist das für ein Schein ?

Kann ihn im Kreunz nicht finden oder hab ich schlecht geschaut ?

Dateianhang:
jpg spitz.jpg (108,16 KB, 363 mal heruntergeladen)


__________________
Gruß
Roland
28.05.2007 11:39 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.368
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich tippe mal auf Kreunz 1122 II a 44.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
28.05.2007 14:07 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 11.169
Wohnort: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber IIa ist Schwarzdruck ( Muster siehe Anhang ) und 44 ist Schwallenbach kopfkratzend

Dateianhang:
jpg spitz_1.jpg (133 KB, 346 mal heruntergeladen)


__________________
Gruß
Roland
28.05.2007 14:39 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.368
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry, ich bin wohl noch nicht ganz wach (hatte Nachtschicht).
Vielleicht ist es mal wieder sinnvoll, die Autorin zu kontaktieren.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
28.05.2007 14:50 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
papazwo   Zeige papazwo auf Karte papazwo ist männlich
Chatham-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 04.07.2005
Beiträge: 1.533
Wohnort: Kerpen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich brauch mal Hilfe von den Österreichexperten (da gibt es hier ja eine ganze Menge freudig )

Beim Aufräumen meines Schreibtisches habe ich unten stehende Scheine gefunden. Sie lauten zwar auf Heller sind aber definitiv nicht aus Ostafrika unglücklich Und da Österreich auch keine deutsche Kolonie ist brauche ich die Scheine nicht. Frage was sind die Wert und wer will Sie haben ?

Gruß

Papazwo

www.kolonialgeld.de

Dateianhänge:
jpg Österreich-1.jpg (98,11 KB, 310 mal heruntergeladen)
jpg Österreich-2.jpg (95,29 KB, 307 mal heruntergeladen)


__________________
www.kolonialgeld.de

suche immer und überall nach allem zu den ehemaligen deutschen Schutzgebieten!!!!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von papazwo: 09.03.2008 11:40.

09.03.2008 11:40 papazwo ist offline E-Mail an papazwo senden Homepage von papazwo Beiträge von papazwo suchen Nehmen Sie papazwo in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 7.449
Wohnort: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Papazwo,



...diese Scheine bewegen sich im unteren Cent-Bereich..!!!!

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
09.03.2008 11:58 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
WORLDNOTES   Zeige WORLDNOTES auf Karte WORLDNOTES ist männlich
Sammlung-im-Schuhkarton-Haber


images/avatars/avatar-832.jpg

Dabei seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.860
Wohnort: NRW
IBNS-Mitgliedsnummer: 10012

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich möchte mein Östereich-Notgeld wenigstens alphabetisch einordnen und habe bei folgenden erhebliche Probleme wo ich sie hinordnen kann.
Wer kann da helfen?

Dateianhänge:
jpg notgeld_os_vs.jpg (399,36 KB, 296 mal heruntergeladen)
jpg notgeld_os_rs.jpg (444 KB, 289 mal heruntergeladen)
05.04.2008 19:31 WORLDNOTES ist offline E-Mail an WORLDNOTES senden Beiträge von WORLDNOTES suchen Nehmen Sie WORLDNOTES in Ihre Freundesliste auf
hama1947   Zeige hama1947 auf Karte hama1947 ist männlich
Valkenburg-Pilger


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 1.665
Wohnort: Wien
IBNS-Mitgliedsnummer: keine
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo WORLDNOTES,
die 2 kleinenen färbigen Kartons, gehören zu Grossraming Oberösterreich, Gemeinde Kr 0296IIIb (Gemeindestempel 34mm) oder IIIc (28mm)
zu Rabenstein NÖ ( hast du nur den halben Schein? sollte links 25h und rechts 50h aufgedruckt haben)
Kr 808 VII a) a) A oder B (abhängig vom Randmuster)

__________________
Gruß aus Wien
Martin Österreich-Hut tragend
Österreich-Flagge
hama

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von hama1947: 05.04.2008 20:00.

05.04.2008 19:47 hama1947 ist offline E-Mail an hama1947 senden Beiträge von hama1947 suchen Nehmen Sie hama1947 in Ihre Freundesliste auf
WORLDNOTES   Zeige WORLDNOTES auf Karte WORLDNOTES ist männlich
Sammlung-im-Schuhkarton-Haber


images/avatars/avatar-832.jpg

Dabei seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.860
Wohnort: NRW
IBNS-Mitgliedsnummer: 10012

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, jetzt sind die Scheine eingeordnet.
05.04.2008 20:35 WORLDNOTES ist offline E-Mail an WORLDNOTES senden Beiträge von WORLDNOTES suchen Nehmen Sie WORLDNOTES in Ihre Freundesliste auf
s.oli   Zeige s.oli auf Karte s.oli ist männlich


images/avatars/avatar-1045.jpg

Dabei seit: 02.04.2008
Beiträge: 914
Wohnort: Deutschland
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Sammlerfreunde,

ich habe hier 3 Notgeldscheine v. Österreich, die sollen unter Jaksch 808 Sonderserie III zu finden sein.
Die Nominalwerte sind 2, 5, 10 Heller, siehe unten. Wie kann ich die Stücke bewerten, ich kenne mich auf dem "Heller-Markt" garnicht aus.

Gruß Oli

Abb.:




__________________
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister
10.04.2008 14:39 s.oli ist offline E-Mail an s.oli senden Homepage von s.oli Beiträge von s.oli suchen Nehmen Sie s.oli in Ihre Freundesliste auf
hama1947   Zeige hama1947 auf Karte hama1947 ist männlich
Valkenburg-Pilger


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 1.665
Wohnort: Wien
IBNS-Mitgliedsnummer: keine
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,
die Nummer wäre
2 Heller 808IX c , 5 Heller 808IX d, und
10 Heller 808IX a. Lt. Katalog Kreunz Wert je 25 Punkte-

Lt einem anderen Katalog
Nr 808 III. 2, 5, 10 h Gemst und eigenh. Uschr. d. Bgm
Papier . a) braun b) gelb c) weiß € 12,00
d) 2 h grau , 5 h violett, 10 h grün , 25 h rot RR €24,00

für die Galerie ist der Kreunz maßgeblich

__________________
Gruß aus Wien
Martin Österreich-Hut tragend
Österreich-Flagge
hama

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von hama1947: 10.04.2008 16:07.

10.04.2008 16:05 hama1947 ist offline E-Mail an hama1947 senden Beiträge von hama1947 suchen Nehmen Sie hama1947 in Ihre Freundesliste auf
s.oli   Zeige s.oli auf Karte s.oli ist männlich


images/avatars/avatar-1045.jpg

Dabei seit: 02.04.2008
Beiträge: 914
Wohnort: Deutschland
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herzlichen Dank für die umgehende Info!

Gruß Oliver

__________________
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister
11.04.2008 09:26 s.oli ist offline E-Mail an s.oli senden Homepage von s.oli Beiträge von s.oli suchen Nehmen Sie s.oli in Ihre Freundesliste auf
Schimmi Schimmi ist männlich
Banknotenausschnitt-Erkenner


images/avatars/avatar-1491.gif

Dabei seit: 16.01.2008
Beiträge: 4.787
Wohnort: Tirol

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Um welche Scheine handelt es sich hier, ist der linke Schein überhaupt ein Notgeldschein oder nur ein Gutschein kopfkratzend

Dateianhänge:
jpg NG1.jpg (60,45 KB, 280 mal heruntergeladen)
jpg NG1rs.jpg (33,44 KB, 275 mal heruntergeladen)
06.06.2008 15:27 Schimmi ist offline E-Mail an Schimmi senden Beiträge von Schimmi suchen Nehmen Sie Schimmi in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 11.169
Wohnort: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Schein von Etzerstetten (Kr 191) ist ziemlich selten (18 Punkte nach Kreunz, 10 Euro nach Meier).

Die Stehbierhalle Urfahr ist in keinem Katalog erwähnt.

__________________
Gruß
Roland
06.06.2008 15:35 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
Schimmi Schimmi ist männlich
Banknotenausschnitt-Erkenner


images/avatars/avatar-1491.gif

Dabei seit: 16.01.2008
Beiträge: 4.787
Wohnort: Tirol

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Antwort, dann ist das andere wohl nur ein Gutschein für die Stehbierhalle augenzwinkernd

Was bedeuten diese 18 Punkte?
06.06.2008 16:33 Schimmi ist offline E-Mail an Schimmi senden Beiträge von Schimmi suchen Nehmen Sie Schimmi in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 11.169
Wohnort: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Was bedeuten diese 18 Punkte?

Kreunz gibt zwischen 1 und 80 Punkte für die Notgeldscheine.
Es ist etwas schwierig in Geld umzurechnen, aber so ca. 10 Cent ist ein Punkt. Bei Scheinen mit mehr Punkten ( ab 15 ) ist es ca. 50 Cent / Punkt.

__________________
Gruß
Roland
06.06.2008 17:23 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
hama1947   Zeige hama1947 auf Karte hama1947 ist männlich
Valkenburg-Pilger


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 1.665
Wohnort: Wien
IBNS-Mitgliedsnummer: keine
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Magdalena Kreunz hatte die Idee, die öst. Notgeldscheine nicht in schnödem Mammon zu bewerten ( da sich das ja ändern kann) sondern nach sogenannten Tauschpunkten. Du gibst mir 3 Scheine zu je 4 Punkten, ich gebe dir einen zu 12 Punkten.
Martin

__________________
Gruß aus Wien
Martin Österreich-Hut tragend
Österreich-Flagge
hama
07.06.2008 09:26 hama1947 ist offline E-Mail an hama1947 senden Beiträge von hama1947 suchen Nehmen Sie hama1947 in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 7.449
Wohnort: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Martin,


Zitat:
Original von hama1947
Magdalena Kreunz hatte die Idee, die öst. Notgeldscheine nicht in schnödem Mammon zu bewerten ( da sich das ja ändern kann) sondern nach sogenannten Tauschpunkten


....nein, nein, das ist nicht richtig Martin, diese Idee stammt von Gottfried Meyerbeck", der diese Bewertungen schon 1989 in seinem Katalog "Das österreichische Notgeld, Sonderserien 1919 - 1922", praktizierte...!!!!

Das Punktesystem für die Sonderserien wurde von Frau M. Kreunz nur übernommen und zwar mit den identischen Punkten...!!!???, welche G. Meyerbeck schon 1989 (ca. 15 Jahre früher) in seinem Katalog verwendete, ohne wenn und aber...!!!

Ich denke mal, sie hat sich sicher wenig Gedanken um den Wert dieser Sonderserien gemacht, denn sie hat die Punkte ja nur "abgekupfert"....

Allerdings muß man auch sagen, daß eine Preisfindung bei den Sonderserien äußerst schwierig ist, denn wie soll man Scheine bewerten, welche nur Auflagen von 1.000, 500, 100, 20 oder auch nur 5 Stück haben....???
Die kann man nur versteigern und erst dann weiß man(n), welchen Wert der Schein hat/te und darum hatten bei G. Meyerbeck sehr viele der Serien auch R (selten), RR (sehr selten), RRR (äußerst selten) und LP (Liebhaberpreis.

H. G. Meyerbeck schreibt auch in seiner Einführung zum Katalog (1989) "Die Bewertung erfolgt nach Punkten und für kfr. Scheine. Die Punkte sollen eine Grundlage für den Tausch von Scheinen sein. Der derzeitige, ungefähre Nettopreis pro PUNKT und SCHEIN liegt derzeit bei etwa 3-5 öSch.....!!!!

Und billiger sind diese Scheine seit 1989 sicher nicht geworden...!!!

Zitat:
Du gibst mir 3 Scheine zu je 4 Punkten, ich gebe dir einen zu 12 Punkten.


Auch glaube ich nicht, daß jemand einen Schein mit 12 Punkten gegen 3x 4 Punkte tauschen wird, denn man möchte doch auch nicht für einen 100 Euro Schein im Tausch 10 Stück zu 10 Euro, man möchte doch (fast) immer einen gleichwertigen Schein im Tausch...

Und hier der Katalog von G. Meyerbeck.

Dateianhang:
jpg Meyerbeck.jpg (219 KB, 212 mal heruntergeladen)


__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
07.06.2008 10:29 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
alex11 alex11 ist männlich


Dabei seit: 04.12.2005
Beiträge: 376

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Auch glaube ich nicht, daß jemand einen Schein mit 12 Punkten gegen 3x 4 Punkte tauschen wird, denn man möchte doch auch nicht für einen 100 Euro Schein im Tausch 10 Stück zu 10 Euro, man möchte doch (fast) immer einen gleichwertigen Schein im Tausch...


Warum nicht ?

Wenn man dadurch z. B. eine fehlende Serie bekommt ?

Gerade im Notgeldbereich gibt es doch ein fast unbegrenztes Potential an sinnvollen Tauschmöglichkeiten, da fast jedem Sammler sowohl (eher) billige als auch teurere Scheine fehlen... augenzwinkernd

Alexander
07.06.2008 10:36 alex11 ist offline E-Mail an alex11 senden Beiträge von alex11 suchen Nehmen Sie alex11 in Ihre Freundesliste auf
Schimmi Schimmi ist männlich
Banknotenausschnitt-Erkenner


images/avatars/avatar-1491.gif

Dabei seit: 16.01.2008
Beiträge: 4.787
Wohnort: Tirol

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die vielen Antworten lächelnd
07.06.2008 12:26 Schimmi ist offline E-Mail an Schimmi senden Beiträge von Schimmi suchen Nehmen Sie Schimmi in Ihre Freundesliste auf
s.oli   Zeige s.oli auf Karte s.oli ist männlich


images/avatars/avatar-1045.jpg

Dabei seit: 02.04.2008
Beiträge: 914
Wohnort: Deutschland
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich habe versch. Artikel aus dem "Notgeldmarkt", darunter auch ein österr. Artikel, im Thread deutsches Notgeld gepostet.
Die dort erwähnten Schummelserien sind dann wohl auch die Raritäten, ähnlich wie bei den meisten privaten Ausgaben der deutschen Serienscheine, oder?

Oli Regelhinweiser

__________________
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von s.oli: 13.06.2008 15:48.

13.06.2008 15:48 s.oli ist offline E-Mail an s.oli senden Homepage von s.oli Beiträge von s.oli suchen Nehmen Sie s.oli in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 7.449
Wohnort: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Oli,



Zitat:
Original von s.oli
ich habe versch. Artikel aus dem "Notgeldmarkt", darunter auch ein österr. Artikel, im Thread deutsches Notgeld gepostet.
Die dort erwähnten Schummelserien sind dann wohl auch die Raritäten, ähnlich wie bei den meisten privaten Ausgaben der deutschen Serienscheine, oder?



...ja, ganz genau so ist es und je seltener die Privatausgaben und je kleiner die Auflagen sind, um so teurer sind die Scheine/Sätze...!!!

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
13.06.2008 16:27 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
BlauerHunderter   Zeige BlauerHunderter auf Karte BlauerHunderter ist männlich


images/avatars/avatar-389.jpg

Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 977
Wohnort: Oldenburg
IBNS-Mitgliedsnummer: 10465

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

eine Frage an unsere Notgeldexperten:

Die folgenden Scheine kann ich nirgendwo einordnen. Handelt es sich um Notgeld, es bewegt sich ja im Kronenbereich? Sind die Scheine in irgendeinem Katalog erfasst? Wenn, ja welchen Wert haben sie?

Vielen Dank
BlauerHunderter

Dateianhang:
jpg Oesterreich.jpg (114,31 KB, 171 mal heruntergeladen)
12.08.2008 11:33 BlauerHunderter ist offline E-Mail an BlauerHunderter senden Beiträge von BlauerHunderter suchen Nehmen Sie BlauerHunderter in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 7.449
Wohnort: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,



Zitat:
Original von BlauerHunderter
eine Frage an unsere Notgeldexperten:

Die folgenden Scheine kann ich nirgendwo einordnen. Handelt es sich um Notgeld, es bewegt sich ja im Kronenbereich? Sind die Scheine in irgendeinem Katalog erfasst? Wenn, ja welchen Wert haben sie?



...Deine beiden Scheine sind im Katalog von unserem Mitglied ruri (Rudolf Richter) zu finden, im "Notgeld Österreich" Deutsch-Österreich und Nachfolgestaaten mit Nebengebieten ab 1918 und dann unter

E) Deutsch-Westungarn (Ungarn)

...es handelt sich um die Ausgabe von Stadt und Komitat Sopron/Ödenburg mit ung. und dt. schreibweise, dabei KN und Serienbuchstabe auf der ung. Seite.

Es gibt 4 verschiedene Prägestempel mit verschiedenen Inschriften, welche einen Durchmesser von 20, 30, 33 und 36 mm haben.

Der Preis liegt lt. Katalog (von 1993) bei 30 und 40.- DM und es gibt noch einen 50 Kronen Schein

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
12.08.2008 12:05 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
BlauerHunderter   Zeige BlauerHunderter auf Karte BlauerHunderter ist männlich


images/avatars/avatar-389.jpg

Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 977
Wohnort: Oldenburg
IBNS-Mitgliedsnummer: 10465

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo thurai,

vielen Dank für die umfangreiche Antwort! fröhlich

Gruß
BlauerHunderter
12.08.2008 18:50 BlauerHunderter ist offline E-Mail an BlauerHunderter senden Beiträge von BlauerHunderter suchen Nehmen Sie BlauerHunderter in Ihre Freundesliste auf
Seiten (9): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Banknoten » Österreichische Banknoten » Notgeld und Lagergeld » Bestimmungshilfe bei österreichischem Notgeld

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH