www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Münzen » [Andorra] Münze mit Polymerring » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Andorra] Münze mit Polymerring
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Sicherheitsmerkmalerfinder


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 8.987
Wohnort: Katzenohrbach

[Andorra] Münze mit Polymerring Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was haltet ihr von der Polymerring Münze aus Andorra?

Ist das was offizielles?

https://www.ebay.de/itm/Andorra-2-EURO-2...b7~Oj:rk:1:pf:0

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Und ja, ... das Forum ist mir die Mitgliedschaft im Verein wert.
02.12.2018 15:33 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
freiberger
Isle-of-Man-Variantensammler


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.695
Wohnort: Uckermark
IBNS-Mitgliedsnummer: IBNS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So macht man aus Münzen eine Medaille.
2 Euro mit Polymerring umschlossen und dann nochmal ein Metallring. Gesetzlich gesehen Verfälschung von Zahlungsmitteln. Mach MDM mittlerweile auch mit den 2 Euros......nur Geldmache, aber garantierte Wertsteigerungen bong-bong bong-bong bong-bong

__________________
Ziege Suche: Notgeld Uckermark, Gefängnisgeld Schwedt/Oder, Randow, Eberswalde, WHW Gau Brandenburg, Neumark, Greiffenhagen und alles zum Frohnauer Hammer
02.12.2018 15:37 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
Fletcher   Zeige Fletcher auf Karte Fletcher ist männlich
Eurokontrollnummernnotierer


images/avatars/avatar-1086.gif

Dabei seit: 06.09.2009
Beiträge: 2.495
Wohnort: Bad Schwartau
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin moin,

Alles, wie auch der andere Mist alles nur Geldmache.
Aber "wir" (kleingeschrieben) sind doch selber Schuld. Jede neue "Variante" und ist sie noch so kurios wird gekauft und gesammelt.
Ein Beispiel. Vor einiger Zeit hat irgend jemand mit dem Aufkleben, oder Aufbringen von Farbteilen auf die Münzen angefangen. Alles stürzte sich darauf und heute bekommst "du" überall in fast allen Ländern "Sonderprägungsmünzen" mit irgendwelchen farblichen Aufklebern zu horrenden Preisen.

Oder die Stückelung von Geldbeträgen. Zählt doch mal zusammen, was es alles für verschiedene €uro-Varianten gibt. z.B. 1,5 €, 7,5 €, 12 € bis 1000 €.
Wenn man alle Varianten aus allen Ländern sammeln würde.

Wer könnte sich sowas leisten. Und vor allem, den Überblick behalten Kniefall

Fletcher
03.12.2018 07:01 Fletcher ist offline E-Mail an Fletcher senden Beiträge von Fletcher suchen Nehmen Sie Fletcher in Ihre Freundesliste auf
Arminius Arminius ist männlich


images/avatars/avatar-1792.jpg

Dabei seit: 12.06.2019
Beiträge: 53
Wohnort: in den Wäldern und Sümpfen zwischen Rhein und Teutoburger Wald

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun - niemand ist verpflichtet diesen Blödsinn mitzufinanzieren.

Als ich von diesen "Farbmünzen" vor einigen Jahren das erste mal erfuhr dachte ich auch:

"Igitt, welche Idioten geben denn hierfür gutes Geld aus?"

Doch dann fischte ich einige Male diese Exoten für nur 1 bis 3 Euro aus Wühlkisten und fand sie doch irgendwie interessant.



Wenn man nur das sammelt, was interessant und günstig ist, kann man doch eigentlich nichts falsch machen - oder?

verwirrt

__________________
Meine total unbedeutende Weimar-Sammlung: Zahlungsmittel der Weimarer Republik

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Arminius: 12.07.2019 00:33.

12.07.2019 00:29 Arminius ist offline E-Mail an Arminius senden Homepage von Arminius Beiträge von Arminius suchen Nehmen Sie Arminius in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Sicherheitsmerkmalerfinder


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 8.987
Wohnort: Katzenohrbach

Themenstarter Thema begonnen von cat$man$
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Arminius


Wenn man nur das sammelt, was interessant und günstig ist, kann man doch eigentlich nichts falsch machen - oder?

verwirrt



Doch, wenn man im Laufe der Zeit eine zu große Sammlung hat. Wichtig ist aber, dass man jedenfalls eine Zeit lang Freude daran hat.

Beispiel: Aufgrund der inzwischen eingetretenen Fließbandproduktion von Nulleuroscheinen sammel ich diese eigentlich nicht, habe mir aber jetzt einen zugelegt von einem Ort, an dem ich tatsächlich war.

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Und ja, ... das Forum ist mir die Mitgliedschaft im Verein wert.
12.07.2019 01:20 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
Marty Marty ist männlich
Kronenjäger


Dabei seit: 25.08.2013
Beiträge: 906
Wohnort: Ruhrgebiet

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cat$man$
Zitat:
Original von Arminius


Wenn man nur das sammelt, was interessant und günstig ist, kann man doch eigentlich nichts falsch machen - oder?

verwirrt



Doch, wenn man im Laufe der Zeit eine zu große Sammlung hat. Wichtig ist aber, dass man jedenfalls eine Zeit lang Freude daran hat.

Beispiel: Aufgrund der inzwischen eingetretenen Fließbandproduktion von Nulleuroscheinen sammel ich diese eigentlich nicht, habe mir aber jetzt einen zugelegt von einem Ort, an dem ich tatsächlich war.


Das mache ich bei den 0-Euro-Scheinen auch so. Nur wo selbst schon mal gewesen!

__________________
Ihr gehaltreiches Paket überraschte mich an einem tristen Tage [...]. Sogleich war ich aufgeregt und aufgemuntert, diese neuen Beyträge zu katalogiren, einzurangiren und mich dabey an dem Anschwellen [...] zu erfreuen.
Goethe, 1812 über das Sammeln
12.07.2019 11:14 Marty ist online E-Mail an Marty senden Beiträge von Marty suchen Nehmen Sie Marty in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Münzen » [Andorra] Münze mit Polymerring

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH