www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Banknoten » Österreichische Banknoten » Österreichische Banknoten ab 1900 » 10 Schilling 1945 mit Stempel » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 10 Schilling 1945 mit Stempel
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hans


Dabei seit: 07.03.2014
Beiträge: 29

10 Schilling 1945 mit Stempel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hätte eine Frage zum Stempel "nicht umlauffähig" auf 10 Schilling 1945. Desöfteren habe ich schon dunkelviolette bzw. dunkelblaue Stempel gesehen. Es gibt aber auch rote (fast schon rosa) Stempel. Sind diese echt? Oder könnte es sein, dass dies Fälschungen sind? Vielen Dank für Eure Beiträge!
20.11.2018 06:55 Hans ist offline E-Mail an Hans senden Beiträge von Hans suchen Nehmen Sie Hans in Ihre Freundesliste auf
RuRi RuRi ist männlich
Thailand-Gedenkausgaben-Freak


images/avatars/avatar-694.jpg

Dabei seit: 12.08.2007
Beiträge: 1.140
Wohnort: Salzburg, Österreich
IBNS-Mitgliedsnummer: keine

RE: 10 Schilling 1945 mit Stempel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

diese Form von Entwertungsstempel findet man schon auf der Ausgabe 1933 - 1935. Ich habe das in meinem Spezialkatalog bereits gesschrieben und abgebildet.
Auch die erste Ausgabe 1945 findet man in jüngster Zeit nun mit diesen Stempel, auch unc Qualitäten, im Handel. KK schreibt in seinem Österreichkatalog, dass die OeNB ihre Restbestände so abgestempelt hatte, um einen Missbrauch nach Ablauf der Gültigkeit der 1. Ausgabe zu vermeiden. Ungültig gewordene Banknoten werden in der Regel bei Vorlage in einem Kreditinstitut, beim der Post oder sonst irgendwo im In- und Ausland meist in irgendeiner Form entwertet oder vernichtet. Die Entwertungen zu fälschen hätte keinen Sinn, wenn genügend Originale für die Sammelwelt vorhanden sind.

Es ist für mich daher unverständlich, dass man diese wertlosen Banknoten in einem Katalog dann höher als Originale bewertet und die Sammler auf diesen Zug aufspringen kopfkratzend .

__________________
RuRi
21.11.2018 18:39 RuRi ist offline E-Mail an RuRi senden Beiträge von RuRi suchen Nehmen Sie RuRi in Ihre Freundesliste auf
Hans


Dabei seit: 07.03.2014
Beiträge: 29

Themenstarter Thema begonnen von Hans
RE: 10 Schilling 1945 mit Stempel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für den Beitrag. Ganz klar ist für mich jetzt noch nicht, ob die roten Stempel auch echt sind. Dh sind Originale mit rotem Stempel eindeutig bekannt?
21.11.2018 19:34 Hans ist offline E-Mail an Hans senden Beiträge von Hans suchen Nehmen Sie Hans in Ihre Freundesliste auf
about randall about randall ist männlich


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 07.09.2012
Beiträge: 53
Wohnort: Österreich

RE: 10 Schilling 1945 mit Stempel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Katalog von Herrn Richter ist auf Seite 117 ein 10er 1933 mit rotem Stempel!
22.11.2018 00:07 about randall ist offline E-Mail an about randall senden Beiträge von about randall suchen Nehmen Sie about randall in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Banknoten » Österreichische Banknoten » Österreichische Banknoten ab 1900 » 10 Schilling 1945 mit Stempel

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH