www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Wertmarken] Kataloge und Erfahrungen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Wertmarken] Kataloge und Erfahrungen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
freiberger freiberger ist männlich
Tito-Dinar-Bastler


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 3.795
Wohnort: Schwedt/Oder
IBNS-Mitgliedsnummer: 9282
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


[Wertmarken] Kataloge und Erfahrungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... es gibt ja viele dieser Kataloge zu Wertmarken, LPG Marken etc.

Menzel / Stahl / Mosch / Lindmann .... und jeder weiß mehr als der andere

ich habe hier noch einen gefunden von Opalka

https://wertmarkenforum.de/Downloads/G.%...20der%20DDR.pdf

Hat wer zu den genannten Erfahrungen ?

__________________
Ziege Uckermark Numismatik
30.08.2017 14:46 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
Notgeld Manni


Dabei seit: 01.12.2013
Beiträge: 101
Wohnort: Duisburg

Wertmarken Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo ihr lieben,

der Menzel ist natürlich der umfassendste Katalog.
Jedoch kann man bei den anderen Herausgebern die eine oder andere Ergänzung zum Menzel finden.
Wer z.B. Kirmes Marken oder sonstige Marken sucht, wird beim Menzel nicht fündig, hier kann man auf die hier genannten Kataloge zurückgreifen.
Toll was die einzelnen Autoren hier geleistet haben.
Grüsse Notgeld Manni
30.08.2017 22:12 Notgeld Manni ist offline E-Mail an Notgeld Manni senden Beiträge von Notgeld Manni suchen Nehmen Sie Notgeld Manni in Ihre Freundesliste auf
KaBa


images/avatars/avatar-1450.jpg

Dabei seit: 29.05.2010
Beiträge: 289
Wohnort: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Opalka stand im Ruf die genauesten Beschreibungen zu liefern. Größe, Material, Beschriftung. Er stellte detailliert zusammen was ihm andere Sammler zusandten. Letztendlich gab es aber von ihm keinerlei Publikationen zu Lebzeiten. Was Du auf dem Wertmarkenforum von Opalka findest ist quasi Computer-Archäologie. Nach seinem Tode wurden mit viel Aufwand seine Dateien von zig Disketten und seinem alten win98 PC gerettet und in heute lesbare Form gebracht.

__________________
Das Ding ansich, das ist nur Schein.
Im Kopfe erst entsteht das Sein.
Kapselgeldjäger und -sammler
31.08.2017 02:52 KaBa ist offline E-Mail an KaBa senden Beiträge von KaBa suchen Nehmen Sie KaBa in Ihre Freundesliste auf
rista   Zeige rista auf Karte


images/avatars/avatar-853.jpg

Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 1.760
Wohnort: Thüringen/Erzgebirge

RE: [Wertmarken] Kataloge und Erfahrungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

schließe mich meinen vorigen Schreibern an.

Für die klassischen Notmünzen und Wertmarken ist der "Menzel" wahrscheinlich die beste Wahl, hier gab es zur ersten digitalen und bisher letzten Auflage (die wohl vergriffen scheint) noch einmal einen guten Sprung nach vorn, was den Inhalt angeht. Besonders für mein Teilgebiet LPG-Wertmarken sind hier x neu gefundene Stücke gemeldet. Davor habe ich den LPG-Wertmarken-Katalog von Lindman/Strunz/Huschka verwendet - Vorteil hier: durchgängig bebildert, was dem "Menzel" halt aufgrund der Fülle fehlt. Aber die Beschreibungen bei Menzel sind so knapp und trotzdem ausreichend genau, dass man die Stücke gut identifizieren kann. Quasi in etwa so, wie beim Lindman Spezial Serienscheine. Am "Menzel" führt m.E. kein Weg vorbei, wenn Du Dich mit Wertmarken/Notmünzen allgemein befassen willst und auch im Rahmen einer Regionalsammlung - für mich war das auch die Basis, mit der ich eingestiegen bin.

Bei den Notmünzen sollte man sich noch den "Funck" anschauen, da er (inwzischen sind die beiden Teile Standardmünzen und Varianten vereint) viel detaillierter mit den Varianten beschäftigt, aufgrund der großen Auflagen waren oft mehrere Prägechargen angesagt. Alllerdings ist der Preis mit knapp 70 Öcken nicht gerade klein.

Der Menzel hat systembedingt nicht alle Gepräge erfasst, z.B. fehlen die meist modernen Kirmes- und Fahrtmarken, ebenso Hundesteuermarken oder auch die bergmännischen Seilfahrtsmarken, die man Heimatsammler ja in der Regel mit aufnimmt, dagegen sind Müllmarken wieder enthalten. Und sicher fehlen auch im Menzel noch sehr viele Stücke, wenn man z.B. an die süddeutschen Biermarken denkt, die kann ein Mensch allein niemals alle erfassen.

Hier kommen dann die Regional- und Spezialkataloge zum Zuge. Das "Wertmarkenforum" ist hier DIE Internetadresse, die Macher haben schon viele analoge Quellen digitalisiert und frei zugänglich gemacht, das ist wirklich ehrenhaft und verdient Respekt von uns Sammlern. Dort bist Du sicher auch mit Spezialfragen am besten aufgehoben, wenn es um irgendeine exotische Markenart geht.

Wenn Du in Richtung Heimatsammlung denkst: da wird letztlich nur eine selbst gefertigte Aufstellung Sinn machen, die aus den diversen Quellen alles Wissen extrahiert hat, ergänzt um die sicherlich immer vorkommenden unedierten Stücke...

Gruß rista

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von rista: 31.08.2017 07:32.

31.08.2017 07:30 rista ist offline E-Mail an rista senden Beiträge von rista suchen Nehmen Sie rista in Ihre Freundesliste auf
freiberger freiberger ist männlich
Tito-Dinar-Bastler


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 3.795
Wohnort: Schwedt/Oder
IBNS-Mitgliedsnummer: 9282
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von freiberger
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir geht's ja im allgemeinem um die Heimalsammlung. Finde auch in jedem Katalog Hinweise auf Ausgaben. Man muß wirklich alle haben. Krass ist der Katalog von Moschee/ da habe ich eine unveröffentlichte PDF. Er behandelte DR Bezirk Neubrandenburg, was heute Mecklenburg-Vorpommern ist. Dort sind auch Orte drin die heute Uckermark sind. Objekte die weder im Menzel/Stahl/Landmann oder Opalke stehen. Und immer wieder finde ich unkatalogisierte Marken aus der Uckermark beim Trödler. Dem Menzel hab ich bestimmt schon 50 Neumeldungen gegeben, wir stehen in Kontakt. Der Gute Mann ist über 80, wer vergab seine Arbeit weitermachen.

__________________
Ziege Uckermark Numismatik
31.08.2017 08:37 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Wertmarken] Kataloge und Erfahrungen

Impressum

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH