www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Sonstige Sammelgebiete » Neue Errungenschaften (für Lotterie-Lose) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Neue Errungenschaften (für Lotterie-Lose)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
DOA-Selberdrucker


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 4.208
Wohnort: Sachsen

Neue Errungenschaften (für Lotterie-Lose) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

dieses seltene sächsische Lotterie Los konnte ich auch noch extrem günstig bekommen.
Wie man sieht war Lotto spielen mit 2 Thaler und 16 1/2 Neugroschen für das viertel Los nicht gerade billig damals.

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

Dateianhang:
jpg KLD1863.jpg (495,02 KB, 727 mal heruntergeladen)


__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

28.06.2015 15:42 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
freiberger freiberger ist männlich
Tito-Dinar-Bastler


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 3.798
Wohnort: Schwedt/Oder
IBNS-Mitgliedsnummer: 9282
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

da sieht man wie lange schon lotto gespielt wird lächelnd

schönes teil, wenn man das alter betrachtet

===> ich suche die ausgaben von prenzlau 1930-1945 wer was anbieten kann Kniefall

da habe ich hier noch ein schönes Bild einer Berliner Lotterie was dann irgendwie zu Gunsten des Prenzlauer Geschichtsvereines diente

Dateianhang:
jpg 50pfennig-los1931.jpg (313,08 KB, 687 mal heruntergeladen)


__________________
Ziege Uckermark Numismatik

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von freiberger: 28.06.2015 17:00.

28.06.2015 16:57 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
freiberger freiberger ist männlich
Tito-Dinar-Bastler


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 3.798
Wohnort: Schwedt/Oder
IBNS-Mitgliedsnummer: 9282
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zur Info hier die Reichslotterieverordnung

http://alex.onb.ac.at/cgi-content/alex?a...45&page=389

__________________
Ziege Uckermark Numismatik
28.06.2015 17:31 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
DOA-Selberdrucker


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 4.208
Wohnort: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Notaphilist
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

dieses Los scheint nicht besonders zu sein. Ich wußte bisher nicht wie weit die Lotterie-Einnehmer der Sächsischen Landeslotterie verstreut waren, hier einer aus Magdeburg. geschockt

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

Dateianhang:
jpg SSL-Magdeburg.jpg (476 KB, 645 mal heruntergeladen)


__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

26.07.2015 15:21 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
rista   Zeige rista auf Karte


images/avatars/avatar-853.jpg

Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 1.761
Wohnort: Thüringen/Erzgebirge

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann es sein, dass die DDR-Lotterie aus der Sächsischen Landeslotterie hervorgegangen ist?

Gruß rista
27.07.2015 15:10 rista ist offline E-Mail an rista senden Beiträge von rista suchen Nehmen Sie rista in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.318
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rista
Kann es sein, dass die DDR-Lotterie aus der Sächsischen Landeslotterie hervorgegangen ist?

Hallo,

nicht wirklich. Es gab in den 1950er Jahren mehrere Glückspiel-Betriebe (unter anderem die 1945 eingeführte Sächsischen Landeslotterie). In den 1960er Jahren wurde dann begonnen, die einzelnen Glückspiel-VEBs zusammenzufassen. Ab 1968 gab es dann nur noch die VEB Vereinigte Wettspielbetriebe.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
29.07.2015 00:59 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
freiberger freiberger ist männlich
Tito-Dinar-Bastler


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 3.798
Wohnort: Schwedt/Oder
IBNS-Mitgliedsnummer: 9282
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da wir schon bei der tiefsten DDR sind, hatte mir letztens ein Buch aus der Bücherei geholt, da war dieser Lottoschein als Lesezeichen drin händeklatschend

Dateianhänge:
jpg 111.jpg (134,17 KB, 584 mal heruntergeladen)
jpg 222.jpg (145 KB, 574 mal heruntergeladen)


__________________
Ziege Uckermark Numismatik
29.07.2015 01:11 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
DOA-Selberdrucker


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 4.208
Wohnort: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Notaphilist
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

diese Lose bekam ich am Anfang der Woche. Das erste ist wirklich graphisch gut gelungen. Es ist oft schwierig von den Reichslotterien zusammenhängende Teil-Lose A und B zu bekommen. Um so mehr freue ich mich über das Rote Kreuz Los welches ich noch nicht kannte. Auch die beiden Sachsen aus dem 19. Jh. sind wirklich nicht alltäglich.

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

Dateianhänge:
jpg Gebirgsverein.jpg (349,03 KB, 544 mal heruntergeladen)
jpg 6-Lotterie-RotesKreuz-Sachsen.jpg (448 KB, 539 mal heruntergeladen)
jpg 2-Geldlotterie-NSDAP.jpg (392 KB, 537 mal heruntergeladen)
jpg 10-Reichslotterie.jpg (474 KB, 544 mal heruntergeladen)
jpg 103-106-KöniglichSächsischeLandeslotte rie-Zehntel-Los.jpg (438,48 KB, 548 mal heruntergeladen)


__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

13.12.2015 21:04 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
numispat   Zeige numispat auf Karte numispat ist männlich


images/avatars/avatar-1525.jpg

Dabei seit: 31.05.2011
Beiträge: 961
Wohnort: Leipzig
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lose sind ja eig. nicht mein Sammelgebiet, aber wenn es um die Heimat geht schwinden die Grenzen. Die musste ich einfach mitnehmen.

LG Pat

Dateianhang:
jpg Völki.jpg (458,43 KB, 509 mal heruntergeladen)


__________________
Es gibt nichts schöneres als Geld, außer nochmehr Geld.
18.12.2015 19:57 numispat ist offline E-Mail an numispat senden Beiträge von numispat suchen Nehmen Sie numispat in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie numispat in Ihre Kontaktliste ein
freiberger freiberger ist männlich
Tito-Dinar-Bastler


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 3.798
Wohnort: Schwedt/Oder
IBNS-Mitgliedsnummer: 9282
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hier was aus der Uckermark / sowas gibt es auch aus Templin und Angermünde - also den alten 3 Großkreisen

Wer was anbieten kann, gerne PN händeklatschend

Dateianhänge:
jpg 13. Deutsche Erfolgslotterie 001.jpg (330 KB, 518 mal heruntergeladen)
jpg 13. Deutsche Erfolgslotterie Achtellos 001.jpg (255 KB, 507 mal heruntergeladen)


__________________
Ziege Uckermark Numismatik
18.12.2015 20:13 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 4.588
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von freiberger
hier was aus der Uckermark / sowas gibt es auch aus Templin und Angermünde - also den alten 3 Großkreisen

Ob genau DIESE Lotterie noch stattgefunden hat? kopfkratzend
Interessantes Stück händeklatschend

__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!
18.12.2015 20:37 littlejohn ist offline Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.318
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von littlejohn
Ob genau DIESE Lotterie noch stattgefunden hat?

Hallo,

die Frage kann man beantworten:
Sie hat stattgefunden. Allerdings wurde die 13. Lotterie dann am 25. April 1945 eingestellt.
Zur Auszahlung der Gewinne kam es nicht mehr. Denn eigentlich sollte eine Abwicklungsstelle zur Auflösung der Lotterie mit der Auszahlung betraut werden. Als man sich für diese Variante entschieden hatte, war Berlin bereits komplett eingekesselt. Mit der Kapitulation Berlins gab man den Plan wieder auf. Nach der Kapitulation des Deutsche Reiches wollten die vier Siegermächte allen Ernstes die Gewinne auszahlen. Schließlich erkannten sie, dass wegen der Zerstörung vieler Städte ein enormer Aufwand hätte betrieben werden müssen. Im Sommer 1945 erklärten die Alliierten die Gewinnansprüche als verfallen.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
18.12.2015 21:50 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
cebcollect cebcollect ist männlich
Moneypedia-Administrator


images/avatars/avatar-1677.jpg

Dabei seit: 05.12.2013
Beiträge: 4.248
Wohnort: Paris
IBNS-Mitgliedsnummer: 11175
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bonjour

Auch diese konnte ich Heute morgen auf der Börse bekommen. Ich finde die Franzosen hatten in den 50er und 60er Jahre wirklich sehr schön gemachte Lotterielose - es gab immer irgendwie ein neues Thema ! Sogar zum Muttertag (Fête des mères) gab es ein schönes Los.

Gruß aus F
Curt

Dateianhänge:
jpg Billet Lotterie Francaises Lot 1 VS.jpg (297,18 KB, 477 mal heruntergeladen)
jpg Billet Lotterie Francaises Lot 2 VS.jpg (296,09 KB, 462 mal heruntergeladen)


__________________
cebcollect Webseiten dollarcollect Webseiten

Frankreichschild Il n'y a pas de billet en mauvais état, chaque billet a son histoire. Deutschlandschild
24.01.2016 13:01 cebcollect ist offline E-Mail an cebcollect senden Homepage von cebcollect Beiträge von cebcollect suchen Nehmen Sie cebcollect in Ihre Freundesliste auf
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Katalogfehlerentdecker


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.138
Wohnort: Braunschweig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diese spezielle Art von Los hat mich letzte Woche erreicht.
Es war die erste deutsche Staatsanleihe nach dem WWI,
mit Gewinnverlosung. Gewinnplan anbei.

Gruß Ralph

Dateianhänge:
jpg los.jpg (209,40 KB, 429 mal heruntergeladen)
jpg gewinn.jpg (422 KB, 411 mal heruntergeladen)


__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von xxxepf: 24.01.2016 19:05.

24.01.2016 19:02 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
cebcollect cebcollect ist männlich
Moneypedia-Administrator


images/avatars/avatar-1677.jpg

Dabei seit: 05.12.2013
Beiträge: 4.248
Wohnort: Paris
IBNS-Mitgliedsnummer: 11175
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bonjour

Es sind zwar keine Banknoten aber ich finde diese Lotterie Scheine aus den 60er Jahren passen schön ans Ende des Süd Vietnam Albums gross grinsend gross grinsend

Gruß aus F
Curt

Dateianhang:
jpg Lotterie 1964 VS.jpg (275 KB, 384 mal heruntergeladen)


__________________
cebcollect Webseiten dollarcollect Webseiten

Frankreichschild Il n'y a pas de billet en mauvais état, chaque billet a son histoire. Deutschlandschild
05.02.2016 12:43 cebcollect ist offline E-Mail an cebcollect senden Homepage von cebcollect Beiträge von cebcollect suchen Nehmen Sie cebcollect in Ihre Freundesliste auf
chinnotes chinnotes ist männlich
De-La-Rue-Fan


images/avatars/avatar-345.jpg

Dabei seit: 01.11.2005
Beiträge: 2.523
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier möchte ich das älteste mir bekannte Los von Thailand zeigen. Diese Lotterie wurde 1923 vom damaligen König Mongkut (d.i. der 6. König der jetzigen Dynastie) genehmigt. Ein Los kostete 1 Baht (damals war 1 Baht noch etwas wert), es wurden 1 Million Lose ausgegeben, der höchster Gewinn sollte 600.000 Baht sein, insgesamt sollten 653.000 Baht als Gewinn ausgeschüttet werden. Der von der Lottogesellschaft erzielte Gewinn war für die Beschaffung von Gewehren der Freiwilligenarmee „Sua Pa“ (=Wilder Tiger) gedacht. Die Ziehung erfolgt zubnächst 1mal im Jahr, die 1923 verkauften Lose wurden 1924 gezogen, usw. In späteren Jahren gab es drei Ziehungen pro Jahr. Nach dem Tode des Königs verschwand die Lotterie, die Freiwilligenarmee "Sua Pa" löste sich auf, die Gewehre wurden der Polizei übergeben.

Es gab eine noch frühere Lotterie, nämlich 1918, u.a. zugunsten des Roten Kreuzes. Ich glaube, davon sind keine Stücke bekannt.

Leider gehört mir das Los nicht, es entstammt einem alten Buch…

Erwin

Dateianhang:
jpg los Mongkut.jpg (249,44 KB, 368 mal heruntergeladen)


__________________
Funes mihi ceciderunt in praeclaris
05.02.2016 20:47 chinnotes ist offline E-Mail an chinnotes senden Beiträge von chinnotes suchen Nehmen Sie chinnotes in Ihre Freundesliste auf
str42   Zeige str42 auf Karte


images/avatars/avatar-1582.jpg

Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.587

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich war heute in Braunschweig auf der Pfankuch-Auktion.


...in einem ersteigerten Album sind auch diese Lotterielose und eine ganz hübsche Anleihe (mit Gewinnverlosung)...

Dateianhänge:
jpg DSC01036.jpg (215,02 KB, 351 mal heruntergeladen)
jpg DSC01037.jpg (190 KB, 344 mal heruntergeladen)
jpg DSC01038.jpg (227,42 KB, 344 mal heruntergeladen)
jpg DSC01039.jpg (178 KB, 343 mal heruntergeladen)
jpg DSC01040.jpg (167,04 KB, 342 mal heruntergeladen)
jpg DSC01041.jpg (340,29 KB, 349 mal heruntergeladen)


__________________
So Long, and Thanks for All the Fish
31.03.2016 22:50 str42 ist offline Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
DOA-Selberdrucker


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 4.208
Wohnort: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Notaphilist
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

diese drei Lose konnte ich heute in Freiberg erwerben, dabei habe ich, wie ich behaupten würde, eine kleine Rarität gefunden. Es ist ein Achtel Los der aller ersten Königlich Sächsischen Landes-Lotterie von 1831. freudig
Auch das Reuss Los von 1850 habe ich bisher noch nie gesehen.

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

Dateianhänge:
jpg 1ste.jpg (477 KB, 315 mal heruntergeladen)
jpg 70ste.jpg (455 KB, 301 mal heruntergeladen)
jpg 36ste_reuss.jpg (477,48 KB, 305 mal heruntergeladen)


__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

17.04.2016 17:47 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
Hercule Hercule ist männlich


Dabei seit: 08.02.2006
Beiträge: 538
Wohnort: OWL

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Indossieren von Lotterielosen:
Einige Kollekteure kamen schon früh auf die Idee Ihre Lose durch Aufschrift auf der Rückseite für alle Klassen gültig zu machen (Also die Renovationslose zu den inbegriffenen Klassen von der Direktion einzuziehen und bei sich zu behalten, um früher oder später mit den Spielern über den Betrag der planmäßigen Einsätze für die mehreren Klassen sowie über einen etwa erschienenen, von ihnen, den Kollekteurs, gegen Auslieferung des bezüglichen Original -Trefferloses bei der Direktion erhobenen Gewinn abzurechnen). Bevorzugt natürlich bei Abnehmern aus dem Ausland. Allerdings kam es zu dieser Zeit auch zu einigen Rechtsstreitigkeiten (Spieler wollten den Preis der Renovationslose nicht zahlen, Kollekteure weigerten sich Gewinne auszuzahlen, usw.). Daher wurde von einigen Lotterie-Direktionen der Plan geändert. In Berlin (§ 5) zum Beispiel wurde dem Kollekteur das Indossieren von Losen verboten. In Leipzig wurde es dem Kollekteur überlassen. In Frankfurt wurden auch von der Lotterie-Direktion welche ausgegeben (allerdings im Gegensatz zu den Kollekteuren nur gegen Vorausbezahlung des vollständigen Einsatzes aller Klassen). Also ich habe hier ein Los der Osnabrücker Lotterie (allerdings der 2. Klasse) mit Indossament auf der Rückseite „Für alle Klassen gültig!“. Am häufigsten wurden aber Lose der 1. Klasse indossiert. Hier suche ich auch noch Lose von allen möglichen Klassenlotterien! Bitte anbieten!

Gruß
Hercule

Dateianhänge:
jpg Osnabrück_126_VS.jpg (100,32 KB, 238 mal heruntergeladen)
jpg Osnabrück_126_RS_ind.jpg (168 KB, 233 mal heruntergeladen)
12.07.2017 23:21 Hercule ist offline E-Mail an Hercule senden Beiträge von Hercule suchen Nehmen Sie Hercule in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
DOA-Selberdrucker


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 4.208
Wohnort: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Notaphilist
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

dieses alte Los der Königlich Sächsischen Landeslotterie aus meiner Heimat, konnte ich Dank des Hinweises eines lieben Forumsmitgliedes erwerben. händeklatschend
Interessant finde ich hier auch das graue Papier, welches sonst weiß oder beige ist.

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

Dateianhang:
jpg KSLL1866_FG.jpg (417 KB, 209 mal heruntergeladen)


__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Notaphilist: 25.10.2017 21:55.

25.10.2017 21:54 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.318
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Ulm Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

auch ich habe eines ergattert (aus Ulm).

Dateianhang:
jpg 10-20-2017_006.jpg (624 KB, 184 mal heruntergeladen)


__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
27.10.2017 06:02 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Zigarette-mit-Ro248-Anzünder


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 7.984
Wohnort: Katzenohrbach

RE: Ulm Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Huehnerbla
Hallo,

auch ich habe eines ergattert (aus Ulm).



Ist die Ansicht des Münsters das selbe/gleiche Klischee wie auf den Notgeldnoten?

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Und ja, ... das Forum ist mir die Mitgliedschaft im Verein wert.
27.10.2017 09:40 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.318
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

RE: Ulm Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cat$man$
Ist die Ansicht des Münsters das selbe/gleiche Klischee wie auf den Notgeldnoten?

Hallo,

nein, das ist ein anderes Klischee.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
27.10.2017 12:01 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
DOA-Selberdrucker


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 4.208
Wohnort: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Notaphilist
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

dann gab es in Frankfurt noch diese alten Lose in einer Ramschkiste.
Diese Stücke sind Beleg dafür, dass es überregionale Collecteure über die sächsischen Landesgrenzen hinaus gab.

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

Dateianhang:
jpg Lose.jpg (474,20 KB, 102 mal heruntergeladen)


__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

06.11.2017 18:19 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
freiberger freiberger ist männlich
Tito-Dinar-Bastler


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 3.798
Wohnort: Schwedt/Oder
IBNS-Mitgliedsnummer: 9282
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Notaphilist
Hallo,

dann gab es in Frankfurt noch diese alten Lose in einer Ramschkiste.
Diese Stücke sind Beleg dafür, dass es überregionale Collecteure über die sächsischen Landesgrenzen hinaus gab.

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd



hier gibt es eine ganze Sammlung zu erwerben von Sächsischen Lotterielosen
https://www.ebay.de/itm/Sammlung-Konigli...5.c100012.m1985


und ich konnte heute wieder mal einen aus der Region erwerben

Dateianhang:
jpg s-l500.jpg (48,49 KB, 56 mal heruntergeladen)


__________________
Ziege Uckermark Numismatik
06.11.2017 21:10 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
DOA-Selberdrucker


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 4.208
Wohnort: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Notaphilist
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von freiberger
Zitat:
Original von Notaphilist
Hallo,

dann gab es in Frankfurt noch diese alten Lose in einer Ramschkiste.
Diese Stücke sind Beleg dafür, dass es überregionale Collecteure über die sächsischen Landesgrenzen hinaus gab.

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd



hier gibt es eine ganze Sammlung zu erwerben von Sächsischen Lotterielosen
https://www.ebay.de/itm/Sammlung-Konigli...5.c100012.m1985


und ich konnte heute wieder mal einen aus der Region erwerben


Hallo freiberger,

danke für den Hinweis, wäre eine sehr gute Ergänzung zu meinen Stücken. unglücklich

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

06.11.2017 22:36 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Sonstige Sammelgebiete » Neue Errungenschaften (für Lotterie-Lose)

Impressum

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH