www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Aktien und Dokumente » Alte Postbelege » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Alte Postbelege
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Reichsbank (†)   Zeige Reichsbank (†) auf Karte Reichsbank (†) ist männlich


images/avatars/avatar-979.jpg

Dabei seit: 06.06.2007
Beiträge: 2.741
Wohnort: Nordhessen

Alte Postbelege Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe diese 2 alten Papiere in einem Banknotenlot gefunden, kann jemand sagen was das genau ist ? Könnte eines davon sowas wie eine Art Einschreibebeleg sein ?
Die Schrift ist geprägt, an einigen Stellen sind Teile eines Wasserzeichens zu sehen.

Gruß
Reichsbank

Dateianhang:
jpg brief.jpg (455 KB, 447 mal heruntergeladen)


__________________
Manche Menschen sind nicht dumm, sie haben nur manchmal Pech beim Denken !
03.03.2014 21:45 Reichsbank (†) ist offline Beiträge von Reichsbank (†) suchen Nehmen Sie Reichsbank (†) in Ihre Freundesliste auf
rheinprovinz rheinprovinz ist männlich
1.000-DM-Jäger


images/avatars/avatar-1706.jpg

Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 1.015
Wohnort: Südeifel

RE: 2 alte Postbelege ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Richtig, das sind Einlieferungsbelege. Das obige ist von einem Paket (hier "Packet") geschreiben, das untere spricht von einem "Schreiben". Ob das jetzt speziell ein Einschreiben war, bin ich mir auch nicht ganz sicher. Die liefen damals eher unter "recommandirt".

Grüße, Andreas
03.03.2014 22:03 rheinprovinz ist offline Beiträge von rheinprovinz suchen Nehmen Sie rheinprovinz in Ihre Freundesliste auf
rista   Zeige rista auf Karte


images/avatars/avatar-1761.jpg

Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 2.033
Wohnort: Thüringen/Erzgebirge

RE: 2 alte Postbelege ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

noch als Ergänzung: beide gehören in den Bereich der Vorphilatelie, weil es erst ab 1849 (Bayern) bzw. 1851 (Württemberg) Briefmarken gab.

Gruß rista
03.03.2014 23:22 rista ist offline E-Mail an rista senden Beiträge von rista suchen Nehmen Sie rista in Ihre Freundesliste auf
Reichsbank (†)   Zeige Reichsbank (†) auf Karte Reichsbank (†) ist männlich


images/avatars/avatar-979.jpg

Dabei seit: 06.06.2007
Beiträge: 2.741
Wohnort: Nordhessen

Themenstarter Thema begonnen von Reichsbank (†)
RE: 2 alte Postbelege ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wird denn sowas gesammelt,bzw. haben diese Belege einen Sammlerwert ? In der Philatelie bin ich absoluter Laie.

Gruß
Reichsbank

__________________
Manche Menschen sind nicht dumm, sie haben nur manchmal Pech beim Denken !
04.03.2014 00:28 Reichsbank (†) ist offline Beiträge von Reichsbank (†) suchen Nehmen Sie Reichsbank (†) in Ihre Freundesliste auf
Erdnussbier   Zeige Erdnussbier auf Karte Erdnussbier ist männlich
Ösi-Schilling-Falter


images/avatars/avatar-1538.jpg

Dabei seit: 25.10.2012
Beiträge: 348
Wohnort: Leverkusen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin auch ein Laie beim Thema Post und Briefmarken, aber da auf dem oberen eine Bleistiftmarkierung mit "15,-" zu sehen ist würde ich sagen das die Teile wohl nicht ganz verachtet werden können lächelnd

Aber eben nur eine Vermutung von mir, vlt ist die Markierung ja auch nur ein Wunschpreis, der niemals realisiert wurde gross grinsend

Grüße Erdnussbier

__________________
Täglich grüßt das Erdnussbier...
04.03.2014 01:26 Erdnussbier ist online Beiträge von Erdnussbier suchen Nehmen Sie Erdnussbier in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Banknote-mit-Pinzette-Anfasser


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 6.387
Wohnort: Niederbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach, ich denke, 10-15 sollten schon drinn sein, da viele Altdeuschlandsammler sich gerne so Teile zur Auflockerung reinstecken.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!!
Wer jedoch DM zur Nominale erworben hat, und sie mit Aufschlag verkauft, handelt moralisch verwerflich, sofern er auf einer Bank arbeitet.

04.03.2014 06:51 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
Fletcher   Zeige Fletcher auf Karte Fletcher ist männlich
Eurokontrollnummernnotierer


images/avatars/avatar-1086.gif

Dabei seit: 06.09.2009
Beiträge: 2.480
Wohnort: Bad Schwartau
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Versuche es doch mal in einem Briefmarkenforum kopfkratzend
04.03.2014 07:23 Fletcher ist offline E-Mail an Fletcher senden Beiträge von Fletcher suchen Nehmen Sie Fletcher in Ihre Freundesliste auf
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.315
Wohnort: terra

RE: 2 alte Postbelege ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Reichsbank
Wird denn sowas gesammelt,bzw. haben diese Belege einen Sammlerwert ? In der Philatelie bin ich absoluter Laie.


Zitat:
Original von Fletcher
Versuche es doch mal in einem Briefmarkenforum kopfkratzend

Falls Du am Wochenede nach München zur Numismata kommen kannst, schau doch mal nebenan in die Briefmarkenmesse... es gibt dort sicher den einen oder anderen, der dir Auskunft geben könnte...

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
04.03.2014 12:01 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
Reichsbank (†)   Zeige Reichsbank (†) auf Karte Reichsbank (†) ist männlich


images/avatars/avatar-979.jpg

Dabei seit: 06.06.2007
Beiträge: 2.741
Wohnort: Nordhessen

Themenstarter Thema begonnen von Reichsbank (†)
RE: 2 alte Postbelege ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Besten Dank für Eure Stellungnahmen.
Zitat:
Falls Du am Wochenede nach München zur Numismata kommen kannst, schau doch mal nebenan in die Briefmarkenmesse... es gibt dort sicher den einen oder anderen, der dir Auskunft geben könnte...

Passt zeitlich und von der Entfernung her leider gar nicht unglücklich

Zitat:
Ach, ich denke, 10-15 sollten schon drinn sein, da viele Altdeuschlandsammler sich gerne so Teile zur Auflockerung reinstecken.

Wo rein denn ? kopfkratzend teuflisch lachend gross grinsend

@Erdnussbier
Ja,das könnte ein Hinweis sein. Aber vielleicht zu hoch angesetzt oder zu niedrig von jemanden der sich auch nicht auskannte.

Gruß
Reichsbank

__________________
Manche Menschen sind nicht dumm, sie haben nur manchmal Pech beim Denken !
04.03.2014 14:51 Reichsbank (†) ist offline Beiträge von Reichsbank (†) suchen Nehmen Sie Reichsbank (†) in Ihre Freundesliste auf
rista   Zeige rista auf Karte


images/avatars/avatar-1761.jpg

Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 2.033
Wohnort: Thüringen/Erzgebirge

RE: 2 alte Postbelege ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Reichsbank
...Aber vielleicht zu hoch angesetzt oder zu niedrig von jemanden der sich auch nicht auskannte.


Den richtigen Preis können wohl nur die Vorphila-Experten festlegen, weil die Scheine vermutlich zeitlich und lokal sehr unterschiedlich ausgesehen haben.

Hier ein Tipp: schau mal in der Bucht unter der Rubrik Briefmarken - Vorphilatelie - Altdeutschland bis 1849 nach dem Begriff Postschein oder unetr dem Direktlink, vielleicht kommst Du der Sache schon näher.

Aus dem Bauch heraus wäre mir so ein Schein (ohne Philatelie-Background!) um die 5 Euro wert, wenn ich ihn für meine Heimatsammlung brauchen würde.

Gruß rista

edit: hier noch ein Los aus der Bucht mit gleich 4 Scheinen aus Waiblingen, darunter ist auch der gleiche Adressat wie bei Deinem Beleg!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von rista: 04.03.2014 15:17.

04.03.2014 15:14 rista ist offline E-Mail an rista senden Beiträge von rista suchen Nehmen Sie rista in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Banknote-mit-Pinzette-Anfasser


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 6.387
Wohnort: Niederbayern

RE: 2 alte Postbelege ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Scheint ja reges Interesse an der Auktion zu gebenunglücklich

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!!
Wer jedoch DM zur Nominale erworben hat, und sie mit Aufschlag verkauft, handelt moralisch verwerflich, sofern er auf einer Bank arbeitet.

04.03.2014 15:54 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Katalogfehlerentdecker


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.198
Wohnort: Braunschweig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Anhand des Stempels lässt sich oftmals sehr genau die damalige Poststelle identifizieren. Das ist für Heimatsammler dann besonders interessant.

__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)
04.03.2014 17:02 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
citynord   Zeige citynord auf Karte


images/avatars/avatar-421.jpg

Dabei seit: 24.06.2006
Beiträge: 671
Wohnort: SH
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als Heimatsammler würde ich für jeden Beleg bis zu 20€ ausgeben.
Belegsammler geben Dir dafür je ca. 5€.
Gruß Jens

Schau mal hier rein. Lohnt sich auch augenzwinkernd
http://www.philaforum.com/forum/index.php

Da gibt's auch die Kategorie Vorphilatelie --> Altdeutschland

__________________
"Wen die Götter lieben, den führen sie zu der Stelle, wo man seiner bedarf !"
04.03.2014 17:30 citynord ist offline E-Mail an citynord senden Beiträge von citynord suchen Nehmen Sie citynord in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.368
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Beifang Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

als Beifang erhielt ich eine Briefhülle, die 1868 nach München gelaufen ist.

Zitat:
Sr. Wohlgeboren
Herrn Rudolf Schaarschmidt kgl. Bank-Assecuranz
Revisor
Hypotheken- u. Wechselbank in München


Dateianhang:
jpg BILD.jpg (134,06 KB, 224 mal heruntergeladen)


__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
09.01.2015 23:54 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
rista   Zeige rista auf Karte


images/avatars/avatar-1761.jpg

Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 2.033
Wohnort: Thüringen/Erzgebirge

RE: Beifang Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Huehnerbla,

ich würde sagen: perfekte Bedarfserhaltung, Marke sehr gut geschnitten, Stempel zentrisch gut lesbar abgeschlagen und der Empfänger im Finanz-Kontext: auf jeden Fall aufheben, auch wenn der offensichtliche Wert (siehe Link) des Stückes nicht so hoch einzustufen ist.

Gruß rista
10.01.2015 11:39 rista ist offline E-Mail an rista senden Beiträge von rista suchen Nehmen Sie rista in Ihre Freundesliste auf
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Katalogfehlerentdecker


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.198
Wohnort: Braunschweig

RE: Beifang Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da habe ich auch noch was.
Ist zwar nicht so ganz alt, aber doch sehr bankzentriert.
Gruß Ralph

Dateianhang:
jpg RB.jpg (177 KB, 104 mal heruntergeladen)


__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)
12.01.2015 11:01 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
xxxepf   Zeige xxxepf auf Karte xxxepf ist männlich
Katalogfehlerentdecker


images/avatars/avatar-1660.jpg

Dabei seit: 27.05.2011
Beiträge: 2.198
Wohnort: Braunschweig

RE: Beifang Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und hier etwas wenig älteres (7.6.1816) lächelnd :

Zum Großfürstlich Braunschweig Lüneburgischen Cammer-Collegio ...

Gruß Ralph

Dateianhänge:
jpg CCI11012015_00000.jpg (457,23 KB, 67 mal heruntergeladen)
jpg Unbenannt.jpg (349,26 KB, 59 mal heruntergeladen)


__________________
Mensch, sei helle! Draußen is''s duster! (Agnes)
12.01.2015 22:26 xxxepf ist offline E-Mail an xxxepf senden Beiträge von xxxepf suchen Nehmen Sie xxxepf in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Aktien und Dokumente » Alte Postbelege

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH