www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Sonstige Sammelgebiete » Plakatmuseum der österreichischen Zeitgeschichte » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Plakatmuseum der österreichischen Zeitgeschichte
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ohrgasmus   Zeige ohrgasmus auf Karte ohrgasmus ist männlich
Hussein-Dinar-Liebhaber


images/avatars/avatar-79.gif

Dabei seit: 03.02.2004
Beiträge: 841
Wohnort: Österreich

Plakatmuseum der österreichischen Zeitgeschichte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erik Eybl, ein langjähriger Sammlerkollege und Besitzer von mehreren 1000 historischen Plakaten, hat sich ein sehr ehrgeiziges Projekt zum Ziel gesetzt: Ein Plakatmuseum der österreichischen Zeitgeschichte ins Leben zu rufen!

Ich finde die Idee sehr gut und unterstützenswert - vor allem auch da es in Österreich nichts vergleichbares gibt - und möchte daher die Möglichkeit nutzen, hier ein bißchen Werbung dafür zu machen.
Vielleicht gibt es ja jemanden unter euch, der sich auch für historische Plakate interessiert und Interesse an dem Projekt hat. Hier ist der Link zur Webseite: Infos zum Plakatmuseum

Das Museumskonzept liest sich jedenfalls sehr ambitioniert, ein Auszug:
- 1000 bis 1500 m2 Ausstellungsfläche
- Digitalisierung der Sammlung fürs Internet
- Ausstellung von weiteren Sammlungen (außer der von Hrn. Eybl).

Schade eigentlich, dass es nichts vergleichbares am Geldsektor gibt. Ein großes Geldmuseum wäre doch auch etwas faszinierendes.
Einmal ganz theoretisch gefragt:
Wärt ihr bereit eure Sammlung bzw. einen Teil davon für so ein Museumsprojekt zur Verfügung zu stellen oder käme das für euch gar nicht in Frage? Zu welchen Bedingungen würdet ihr euch an soetwas beteiligen?

__________________
DIE SEITE FÜR ÖSTERREICHISCHE BANKNOTENSAMMLER:
http://www.geldschein.at
10.04.2007 09:53 ohrgasmus ist offline E-Mail an ohrgasmus senden Homepage von ohrgasmus Beiträge von ohrgasmus suchen Nehmen Sie ohrgasmus in Ihre Freundesliste auf
hama1947   Zeige hama1947 auf Karte hama1947 ist männlich
Valkenburg-Pilger


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 1.669
Wohnort: Wien
IBNS-Mitgliedsnummer: keine
Meine eBay-Auktionen:


RE: Plakatmuseum der österreichischen Zeitgeschichte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo Johann,
klingt alles interessant, sowohl das Plakatmuseum, als auch das Geldmuseum!
Aber soll das Geldmuseum nur die öst. Geschichte ( incl. der Erbländer und Nachfolgestaaten) beinhalten, oder wäre es weltweit anzudenken?

__________________
Gruß aus Wien
Martin Österreich-Hut tragend
Österreich-Flagge
hama
10.04.2007 11:27 hama1947 ist offline E-Mail an hama1947 senden Beiträge von hama1947 suchen Nehmen Sie hama1947 in Ihre Freundesliste auf
ohrgasmus   Zeige ohrgasmus auf Karte ohrgasmus ist männlich
Hussein-Dinar-Liebhaber


images/avatars/avatar-79.gif

Dabei seit: 03.02.2004
Beiträge: 841
Wohnort: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von ohrgasmus
RE: Plakatmuseum der österreichischen Zeitgeschichte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, das Geldmuseum ist ja nur ein Hirngespinst meinerseits.
Weltweit wäre wahrscheinlich unrealistisch, denn man möchte ja wirklich auch besondere Stücke zeigen und nicht nur 0815 Exemplare.
Also entweder nur Österreich oder und die Idee gefällt mir eigentlich fast noch besser:

Ein Geldmuseum der Währungen der Europäischen Union

Also aus jedem Land alles bis zur Einführung des Euros. Bräuchte man aber eine Reihe von Sammlern bzw. Institutionen, die sich daran beteiligen, um wirklich aus jedem Land zahlreiche Stücke zeigen zu können. In dem Fall müsste das Museum auch nicht unbedingt in Österreich sein, es käme dann jedes Land der EU in Frage.

Alternativ gefällt mir auch deine Idee mit Österreich + Länder der ehemaligen Monarchie sehr gut, gerade auch wegen der zahlreichen Überschneidungen.

__________________
DIE SEITE FÜR ÖSTERREICHISCHE BANKNOTENSAMMLER:
http://www.geldschein.at
10.04.2007 12:18 ohrgasmus ist offline E-Mail an ohrgasmus senden Homepage von ohrgasmus Beiträge von ohrgasmus suchen Nehmen Sie ohrgasmus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Sonstige Sammelgebiete » Plakatmuseum der österreichischen Zeitgeschichte

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH