www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Deutschland] Gietl-Verlag übernimmt Battenberg » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Deutschland] Gietl-Verlag übernimmt Battenberg
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.402
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

[Deutschland] Gietl-Verlag übernimmt Battenberg Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf der Seite des Gietl-Verlags ist zu lesen, dass der bisher bei der Droemer-Knaur-Gruppe beheimatete Battenberg-Verlag nunmehr zum Gietl-Verlag gehört.
Der Battenberg-Verlag trat bisher haupstsächlich mit Literatur im Bereich Münzen in Erscheinung. In den 70er Jahren war es aber auch Battenberg, der die Reprints der Keller-Kataloge herausbrachte.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
09.08.2005 16:32 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

#661

somit dürfte sich das buchprogramm um etliche ausgaben auch erweitern. ich denke das für so manche autoren nun auch bessere wegen geöffnet werden können ! somit dürfte der verlag nun ein größeres potenzial auf dem markt haben und eigentlich das monopol in sachen bücher für sammler im deutsch-sprachigen-raum.

.... aber mal so nebenbei, das logo vom gietl verlag habe ich letztens auf einer wunderschönen testbanknote gefunden.....





moentan finde ich ich da sbild nicht, ich lege es bei gelegenheit nach gross grinsend
09.08.2005 19:21
alpine-helmut   Zeige alpine-helmut auf Karte alpine-helmut ist männlich
Tito-Dinar-Bastler


images/avatars/avatar-543.jpg

Dabei seit: 29.12.2003
Beiträge: 3.764
Wohnort: Schongau in Oberbayern
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... da brauchst keinen Testschein; Jugoslawien, P-0021, 10 Dinara von 1920 tuts auch schon:

Dateianhang:
jpg jugoslawien10-21.jpg (23,45 KB, 49 mal heruntergeladen)


__________________
_____________________________________
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag (Georg Kreisler)
09.08.2005 19:53 alpine-helmut ist offline E-Mail an alpine-helmut senden Beiträge von alpine-helmut suchen Nehmen Sie alpine-helmut in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

#662

args, grünau - ich habe noch irgendwo ein certifikate zu einer testbanknote, wo dieses logo drauf ist.

aber hier die yogonote als specimen gross grinsend

Dateianhang:
jpg yugoslawien_1920.jpg (176 KB, 42 mal heruntergeladen)
09.08.2005 20:01
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Deutschland] Gietl-Verlag übernimmt Battenberg

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH