www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Banknoten » Österreichische Banknoten » Österreichische Banknoten ab 1900 » Note echt - Stempel nicht konstatierbar » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Note echt - Stempel nicht konstatierbar
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hans


Dabei seit: 07.03.2014
Beiträge: 32

Note echt - Stempel nicht konstatierbar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen, eine Frage an alle DÖ-Sammler. Gibt es den Stempel "Stempel nicht konstatierbar" nur in einer Schriftart. Oder gibt es hier mehrere Schriftarten. Ich habe nämlich einen 100-Kronen-Schein entdeckt, auf welchem der Stempel eine andere Schriftart aufweist als das Muster auf Seite 88 im "Richter-Papiergeld-Spezialkatalog Ö 1759-2010" bzw. auf Seite 144 des Buches "Kranister/Die Geldmacher".

Hat hier jemand dazu Erfahrungen. Stempeln mit abweichender Schriftart könnten ja Fälschungen sein, oder?

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten!
06.08.2019 19:50 Hans ist offline E-Mail an Hans senden Beiträge von Hans suchen Nehmen Sie Hans in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Banknoten » Österreichische Banknoten » Österreichische Banknoten ab 1900 » Note echt - Stempel nicht konstatierbar

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH