www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » DAS NOTGELD VON FULDA 1917-1923 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen DAS NOTGELD VON FULDA 1917-1923
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
freiberger
Simbabwe-Dollar-Umtauscher


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 4.335
Wohnort: Uckermark
IBNS-Mitgliedsnummer: IBNS

DAS NOTGELD VON FULDA 1917-1923 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

NEUERSCHEINUNG:

RAINER ERDMANN:
DAS NOTGELD VON FULDA 1917-1923 (2018)

Rainer Erdmann, Das Notgeld von Fulda 1917–1923. Münzen, Papiergeld.
Heimatgeschichtliche Sammlung mit Erläuterungen im Sinne der Heimatkunde, im Anhang Geldersatz-, Automaten-, Brot-, Getränke-, Wert- und sonstige Marken (bis 2015). Notgeldscheine aus Nachbargemeinden und Rationierungsbelege von Fulda 1917–1924; ca. 380 Nummern, farbig abgebildet, 150 Seiten, DIN A5, Neuerscheinung 2018

Der umfangreiche Katalog von Rainer Erdmann, Münzhändler und Münzsammler aus Weyhers, umfasst das breite Spektrum der numismatischen Objekte rund um die Notzeit des Ersten Weltkrieges (Notgeldmünzen und Notgeldscheine), angereichert um die heimatkundlich zugehörigen Marken und Zeichen aller Art (bis ca. 2015) sowie Belege der Nahrungsmittelknappheit (Bezugsscheine und Rationierungsbelege). In dem reich bebilderten Katalog finden sich daher auch Färbermarken, Biermarken, Wertmarken, Lohnmarken, Buttermarken, Milchmarken, Wäschemarken, Gasmarken, Rabattmarken, Garderobenmarken, Nachttresormarken, Autowaschmarken, Pfandmarken, Einkaufswagenchips, und natürlich auch die Hundesteuermarken aus Fulda. Im Anhang finden sich außerdem Marken der Nachbargemeinden (Neuhof, Poppenhausen, Wasserkuppe und Feuerstein.

Die Beiträge zu den einzelnen Marken umfassen nicht nur die Zuordnung der – zum Teil auch ohne Ortstangabe vorliegenden – Marken zu den einstigen Herausgebern, sondern auch viele heimtkundliche Angaben sowie Fotos oder Abbildungen historischer Postkaren, etwas von Gaststätten oder Hotels. Dies findet man in anderen Kataloge eher selten.

Der nur in einer sehr kleinen Auflage erschienene Band ist zum Preis von 39,75 Eur (versandkostenfrei) außschließlich über den Autor erhältlich, entweder direkt per mail oder über seinen Account im MA-Shop.

In folgenden Archiven kann der Katalog außerdem eingesehen werden: Stadtarchiv Fulda und Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt.

Per Fernleihe kann der Band außerdem zur Ansicht bei der HLB Fulda (Hochschul- und Landesbibliothek Fulda / www.hs-fulda.de) bestellt werden.

Dateianhänge:
jpg Erdmann-1.jpg (136,12 KB, 53 mal heruntergeladen)
jpg Erdmann-2.jpg (136 KB, 49 mal heruntergeladen)
jpg Erdmann-3.jpg (165 KB, 53 mal heruntergeladen)
jpg Erdmann-4.jpg (183 KB, 48 mal heruntergeladen)


__________________
Ziege Uckermark Numismatik ...Hobby Numismatik
10.04.2019 10:12 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » DAS NOTGELD VON FULDA 1917-1923

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH