www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Aktien und Dokumente » Schecks » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schecks
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hans80 hans80 ist männlich
Katalogpreisgläubiger


images/avatars/avatar-1484.jpg

Dabei seit: 08.01.2013
Beiträge: 566
Wohnort: Unterfranken

Reisescheck mit rückseitiger KN Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

bei den Reiseschecks scheint es welche mit und ohne rückseitiger KN
zu geben (siehe Fotos).

Ist/ war das von der ausgebenden Bank oder der Auflage (frühe oder späte
Ausgaben) abhängig?

Dateianhänge:
jpg Reisescheck 1.jpg (380 KB, 219 mal heruntergeladen)
jpg Reisescheck 2.jpg (193,12 KB, 206 mal heruntergeladen)
27.08.2018 17:19 hans80 ist offline E-Mail an hans80 senden Beiträge von hans80 suchen Nehmen Sie hans80 in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Sammlung-im-Schuhkarton-Haber


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 5.841
Wohnort: Niederbayern

RE: Reisescheck mit rückseitiger KN Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Weil ist ja ein bekannter Hortungsposten.
Muß mal schauen.
Glaube aber hing mit dem Ausgabedatum zusammen.
Wechsel der Nummerierung so 1965??
Oder doch erst 67/68?
Auf alle Fälle vor Einführung der Codierzeile.

Wer weiß mehr..

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!!
Wer jedoch DM zur Nominale erworben hat, und sie mit Aufschlag verkauft, handelt moralisch verwerflich, sofern er auf einer Bank arbeitet.

27.08.2018 20:19 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Sammlung-im-Schuhkarton-Haber


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 5.841
Wohnort: Niederbayern

RE: Reisescheck mit rückseitiger KN Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Hans.
Also, hab mir nun ein paar Reiseschecks zwischen 1955 und 1970 abgeschaut.Waren alle ohne rückseitige SNR.
War wohl kein muß.
Und mit der berühmten Mitteilung 4002 der BBK, die weit in Zukunft griff, waren dann diese Reiseschecks und Zahlungsverkehrsbelege eh bald Geschichte.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!!
Wer jedoch DM zur Nominale erworben hat, und sie mit Aufschlag verkauft, handelt moralisch verwerflich, sofern er auf einer Bank arbeitet.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von QQQAA: 29.08.2018 15:28.

29.08.2018 15:26 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 4.915
Meine eBay-Auktionen:


RE: Reisescheck mit rückseitiger KN Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von QQQAA
Also, hab mir nun ein paar Reiseschecks zwischen 1955 und 1970 abgeschaut. Waren alle ohne rückseitige SNR.

Liegen die bei Dir im Bankarchiv, oder in Deiner Sammlung?
Mich würde interessieren, von welchen Emittenten diese Reiseschecks sind.

__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!
30.08.2018 10:55 littlejohn ist offline Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Sammlung-im-Schuhkarton-Haber


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 5.841
Wohnort: Niederbayern

RE: Reisescheck mit rückseitiger KN Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei mir... stammen alle aus alten Primanoten der damaligen Sparkasse.
Dresdner, Deutsche und Sparkassenreiseschecks.

Damals, glaube ich haben ja eh nur wenige Emittenten eigene Schecks ausgegeben.
In erster Linie einige Großbanken, die Sparkassen Organisation und die Raiffeisen.
Und die Ausgabe dieser Teile endete dann auch bald, so Anfang der 70er Jahre.
Später wurden meist Thomas Cook und Amexico ausgegeben.
Die Großbanken versuchten zwar dann später nochmal auf den Zug aufzuspringen, scheiterten da aber kläglich.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!!
Wer jedoch DM zur Nominale erworben hat, und sie mit Aufschlag verkauft, handelt moralisch verwerflich, sofern er auf einer Bank arbeitet.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von QQQAA: 30.08.2018 11:10.

30.08.2018 11:01 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 4.915
Meine eBay-Auktionen:


RE: Reisescheck mit rückseitiger KN Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von QQQAA
Bei mir... stammen alle aus alten Primanoten der damaligen Sparkasse.

Bedankt. Gibt`s davon auch eine Abbildung?

__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!
30.08.2018 11:03 littlejohn ist offline Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Sammlung-im-Schuhkarton-Haber


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 5.841
Wohnort: Niederbayern

RE: Reisescheck mit rückseitiger KN Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von littlejohn
Zitat:
Original von QQQAA
Bei mir... stammen alle aus alten Primanoten der damaligen Sparkasse.

Bedankt. Gibt`s davon auch eine Abbildung?


Da würde sich mein AG bedanken, wenn ich Unterlagen, und wenn auch schon 60 Jahre alt rausgeben würde.
Aber wenn jemand kommt, können wir gerne durchblättern.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!!
Wer jedoch DM zur Nominale erworben hat, und sie mit Aufschlag verkauft, handelt moralisch verwerflich, sofern er auf einer Bank arbeitet.

30.08.2018 11:16 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
littlejohn   Zeige littlejohn auf Karte littlejohn ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1490.jpg

Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 4.915
Meine eBay-Auktionen:


RE: Reisescheck mit rückseitiger KN Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich meine doch eine Abbildung des Reiseschecks, nicht die Primanoten.

__________________
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!
30.08.2018 11:21 littlejohn ist offline Beiträge von littlejohn suchen Nehmen Sie littlejohn in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Aktien und Dokumente » Schecks

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH