www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Allgemeines » OffTopic » Meine Nummer Eins in der Sammlung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Meine Nummer Eins in der Sammlung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sigi sigi ist männlich


images/avatars/avatar-63.jpg

Dabei seit: 09.12.2003
Beiträge: 2.823
Wohnort: Bayern

Meine Nummer Eins in der Sammlung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kennt eigentlich noch jeder seine erste Banknote welche sich immer noch in seiner Sammlung befindet?

Also meine Nummer 1, habe ich seinerzeit - und mehr Wert ist wie wohl immer noch nicht - für 0,51 € gekauft. Und wie sieht es bei euch aus??? die Nummer eins noch bekannt

Dateianhang:
jpg image001.jpg (61 KB, 700 mal heruntergeladen)


__________________
sigi - ein Valkenburg-Pilger
30.06.2016 21:20 sigi ist offline E-Mail an sigi senden Beiträge von sigi suchen Nehmen Sie sigi in Ihre Freundesliste auf
Erdnussbier   Zeige Erdnussbier auf Karte Erdnussbier ist männlich
Kinegrammabkratzer


images/avatars/avatar-1538.jpg

Dabei seit: 25.10.2012
Beiträge: 292
Wohnort: Leverkusen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Klar kenne ich meine ersten Scheine noch, war nämlich ein Lot aus 8 Noten welches ich von einem Bekannten geschenkt bekommen hatte.

Sind auch alle so in der Liste verzeichnet und tragen nochmal extra einen Zettel in der Hülle mit sich. Gute Erhaltungen sind es zwar nicht und alle mit Stecknadellöchern, aber dafür passen sie immernoch genau in mein Sammelgebiet mit rein. Aus dem Ro. 104 hat sich ja sogar eine Spezialsammlung herausgebildet augenzwinkernd

Grüße Erdnussbier

Dateianhang:
jpg 11ersties.jpg (493 KB, 647 mal heruntergeladen)


__________________
Täglich grüßt das Erdnussbier...
30.06.2016 22:30 Erdnussbier ist offline Beiträge von Erdnussbier suchen Nehmen Sie Erdnussbier in Ihre Freundesliste auf
numispat   Zeige numispat auf Karte numispat ist männlich


images/avatars/avatar-1525.jpg

Dabei seit: 31.05.2011
Beiträge: 959
Wohnort: Leipzig
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meiner Nummer 1 ist dieser kleine Fisch hier. Ich hätte ihn zwar schon längst durch einen Unc ersetzen können aber so ist er für mich wertvoller. Er wurde mir 2000 von meinen Eltern aus dem Urlaub mitgebracht und da war es um mich geschehen. Seitdem habe ich über 5000 Banknoten um mich versammeln können und es macht mir jeden Tag mehr freude mich damit zu beschäftigen.

LG Pat

Dateianhang:
jpg 1st.jpg (228,01 KB, 569 mal heruntergeladen)


__________________
Es gibt nichts schöneres als Geld, außer nochmehr Geld.
05.07.2016 12:44 numispat ist offline E-Mail an numispat senden Beiträge von numispat suchen Nehmen Sie numispat in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie numispat in Ihre Kontaktliste ein
holzhacker   Zeige holzhacker auf Karte holzhacker ist männlich


images/avatars/avatar-443.gif

Dabei seit: 15.07.2006
Beiträge: 483
Wohnort: Kanton Zürich

Meine Nummer Eins in der Sammlung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine erste Note ist eine simple 1000-Lire-Note. Ich habe sie seit einer Reise nach Venedig Ende Neunzigerjahre und habe sie auch in der nächsten Reise nicht ausgegeben. Mit der Euro-Einführung wurde sie endgültig zum Souvenir.
Mit einem Preis von 1000 Lire habe ich auch nicht zu viel dafür ausgegeben.
Ich erinnere mich aber noch daran, wie mich die 35000 Lire Taschengeld für den Ausflug beeindruckt haben.

Dateianhang:
jpg 114c-1-1.jpg (86,23 KB, 454 mal heruntergeladen)
07.07.2016 16:11 holzhacker ist offline E-Mail an holzhacker senden Beiträge von holzhacker suchen Nehmen Sie holzhacker in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Zigarette-mit-Ro248-Anzünder


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 7.848
Wohnort: Katzenohrbach

RE: Meine Nummer Eins in der Sammlung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von holzhacker
Meine erste Note ist eine simple 1000-Lire-Note. Ich habe sie seit einer Reise nach Venedig Ende Neunzigerjahre und habe sie auch in der nächsten Reise nicht ausgegeben. Mit der Euro-Einführung wurde sie endgültig zum Souvenir.
Mit einem Preis von 1000 Lire habe ich auch nicht zu viel dafür ausgegeben.
Ich erinnere mich aber noch daran, wie mich die 35000 Lire Taschengeld für den Ausflug beeindruckt haben.


Dann ist es bei dir so wie bei mir: Der Grundstock der Sammlung liegt mindestens in der Jugend, aber die meisten Noten wurden inzwischen durch bessere ersetzt, insbesondere da es sich meist um kursgültige Noten aus D und YU gehandelt hatte.

Eines der ältesten Noten dürfte wohl der 10er BBk I sein, den ich Mitte der 70er wegen des Datums nicht mehr ausgab und ein 50 Dinar-Schein, den ich damals auf einer Bank in Zadar bekommen habe.

Dateianhänge:
jpg DDW 60 010 c.jpg (45 KB, 457 mal heruntergeladen)
jpg Dyu0039a.jpg (62 KB, 408 mal heruntergeladen)


__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Und ja, ... das Forum ist mir die Mitgliedschaft im Verein wert.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von cat$man$: 08.07.2016 00:21.

07.07.2016 22:39 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
Marty Marty ist männlich
Zentralbankanbettler


Dabei seit: 25.08.2013
Beiträge: 731
Wohnort: Ruhrgebiet

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte diesen netten Beitrag mal wiederbeleben. Leider habe ich mit dem Banknoten-Sammeln erst Ende 2013 begonnen. Aber an zwei Noten kann ich mich noch gut erinnern, die weit zurückliegen:

Die 1 Peseta Note habe ich bereits als Schüler wohlweislich dem elterlichen Fotoalbum entnommen.

Und die schottische 1 Pound Note hatte ich seit einer frühen Schottland-Reise mit dem ersten Motorrad als Glückbringer über lange Jahre im Portemonnaie, bis sie mit dem PCGS-Wertungsgrad 1 der Tonne anheim fiel.

Die Abbildungen sind beide ausnahmsweise der Galerie entnommen.

Dateianhänge:
jpg Spanien 1 Pesete.jpg (249 KB, 354 mal heruntergeladen)
jpg chottland 1 Pound.jpg (170 KB, 360 mal heruntergeladen)


__________________
Ihr gehaltreiches Paket überraschte mich an einem tristen Tage [...]. Sogleich war ich aufgeregt und aufgemuntert, diese neuen Beyträge zu katalogiren, einzurangiren und mich dabey an dem Anschwellen [...] zu erfreuen.
Goethe, 1812 über das Sammeln
02.09.2017 15:05 Marty ist offline E-Mail an Marty senden Beiträge von Marty suchen Nehmen Sie Marty in Ihre Freundesliste auf
eriokaktus eriokaktus ist männlich


images/avatars/avatar-1646.jpg

Dabei seit: 06.02.2015
Beiträge: 396
Wohnort: Hessen
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Marty ...,

Vielen Dank, ohne deine Wiederbelebung wäre dieser Beitrag glatt an mir vorbei gegangen ...
Und ja an meine erste Banknote kann ich mich auch noch sehr gut erinnern ...
In einem Urlaub in Bayern hatten wir uns eine FeWo gemietet ..., hier war noch alles wie zu Urgroßmutters Zeiten ...
Im Bauernschrank im Wohnzimmer eine Menge alter interessanter Bücher ...
Beim Stöbern ist mir meine erste Banknote, die dort als Lesezeichen oder als Versteck dort deponiert war, in die Hände gefallen ....
Nach Rücksprache mit dem Vermieter durfte ich eine Banknote behalten, da noch 4 weitere dort gelegen hatten ...

Hier ist das gute Stück, das auch heute noch einen Ehrenplatz in meiner Sammlung hat ...

P.S.: Ist auch Heute noch auf Grund der Gestaltung für mich eine der schönsten deutschen Banknoten ...

Dateianhang:
jpg BNW.jpg (139,47 KB, 380 mal heruntergeladen)


__________________
Wenn Du den Wert des Geldes kennen lernen willst,
versuche, dir welches zu leihen ....
02.09.2017 15:41 eriokaktus ist offline E-Mail an eriokaktus senden Homepage von eriokaktus Beiträge von eriokaktus suchen Nehmen Sie eriokaktus in Ihre Freundesliste auf
vermeer   Zeige vermeer auf Karte vermeer ist männlich
SCWPM-Fehler-Melder


images/avatars/avatar-1125.jpg

Dabei seit: 04.04.2008
Beiträge: 1.444
Wohnort: über Baden lacht die Sonne, über Schwaben die ganze Welt
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend,

Als ich ca 12 Jahre alt war, fand ich im Keller eine Papierdose mit Banknoten der französischen Besatzung in Baden. Diese Noten und ein paar Münzen stammten von meiner Oma die schon vor meiner Geburt gestorben ist. Diese Note, die hier ist allerdings wegen der Erhaltung schon ausgetauscht, war dabei und damit der Start meiner kleinen Deutschland Sammlung.

Gruß
Vermeer

Dateianhang:
jpg R0210.jpg (249 KB, 300 mal heruntergeladen)


__________________
"Wenn man so sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zuläßt, hat man das Gefühl, daß er immer noch experimentiert.“
Peter Ustinov (1921-2004), engl. Schauspieler

und JA! Ich bin Vereinsmitglied , weil es mir das Forum wert ist

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von vermeer: 02.09.2017 22:22.

02.09.2017 22:21 vermeer ist offline E-Mail an vermeer senden Beiträge von vermeer suchen Nehmen Sie vermeer in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Gandhi-Brillen-Vergleicher


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 5.165
Wohnort: Niederbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei mir war es ähnlich, so kurz vor der Einschulung. .
Eine alte Geldbörse meiner Oma.
100 Mark Bayern 1900
Ein Giesecke 1000er und ein 50 DKS 1914..
Und der Virus war gesetzt.

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!!
Wer jedoch DM zur Nominale erworben hat, und sie mit Aufschlag verkauft, handelt moralisch verwerflich, sofern er auf einer Bank arbeitet.

03.09.2017 09:48 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Zigarette-mit-Ro248-Anzünder


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 7.848
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von QQQAA
Bei mir war es ähnlich, so kurz vor der Einschulung. .
Eine alte Geldbörse meiner Oma.
100 Mark Bayern 1900
Ein Giesecke 1000er und ein 50 DKS 1914..
Und der Virus war gesetzt.


Aja, und deshalb die Berufswahl ... gross grinsend

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Und ja, ... das Forum ist mir die Mitgliedschaft im Verein wert.
03.09.2017 13:50 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
burgfee burgfee ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-1206.jpg

Dabei seit: 14.09.2010
Beiträge: 3.586

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Sammlung begann mit einem DOA 50 Rupien Schein, den ich vor Jahren von einem Forumsmitglied bekommen habe. Diesem folgten dann bald der 5 und der 10 Rupien Schein. Anschließend suchte ich sehr lange nach einem passablen 100er, dieser kam dann durch Zufall bei einem Besuch in der damaligen Hilmerei in meine Sammlung.

__________________
Es grüßt die burgfee. Königin
Der Schein trügt, wenn es ein falscher ist.
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
03.09.2017 14:31 burgfee ist offline Beiträge von burgfee suchen Nehmen Sie burgfee in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 10.908
Wohnort: Österreich

RE: Mein Lieblingsschein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von burgfee
Es begann mit einem 50 Rupien Schein aus dieser Serie, den ich vor Jahren von einem Forumsmitglied bekommen habe. Diesem folgten dann bald der 5 und der 10 Rupien Schein. Nachdem ich anschließend sehr lange nach einem passablen 100er gesucht hatte, kam durch Zufall bei einem Besuch in der damaligen Hilmerei dieser Schein in meine Sammlung: Dieser 100 Rupien Schein ist noch immer mein Lieblingsschein. freudig



Etwas am Thema vorbei augenzwinkernd

Hier gehts doch um den 1. Schein und nicht um den Lieblingsschein gross grinsend

__________________
Gruß
Roland
03.09.2017 14:42 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
burgfee burgfee ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-1206.jpg

Dabei seit: 14.09.2010
Beiträge: 3.586

RE: Mein Lieblingsschein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lord Vader


Etwas am Thema vorbei augenzwinkernd

Hier gehts doch um den 1. Schein und nicht um den Lieblingsschein gross grinsend


Das kommt davon, wenn man auf die Schnelle nur das Thema des Threads liest: "Meine Nummer Eins in der Sammlung". gross grinsend

Der besagte DOA 50 Rupien Schein war der Grundstein für meine Sammlung, Lieblingsschein ist aber der 100er. fröhlich

__________________
Es grüßt die burgfee. Königin
Der Schein trügt, wenn es ein falscher ist.
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
03.09.2017 15:22 burgfee ist offline Beiträge von burgfee suchen Nehmen Sie burgfee in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 10.908
Wohnort: Österreich

RE: Mein Lieblingsschein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von burgfee
Zitat:
Original von Lord Vader


Etwas am Thema vorbei augenzwinkernd

Hier gehts doch um den 1. Schein und nicht um den Lieblingsschein gross grinsend


Das kommt davon, wenn man auf die Schnelle nur das Thema des Threads liest: "Meine Nummer Eins in der Sammlung". gross grinsend

Der besagte DOA 50 Rupien Schein war der Grundstein für meine Sammlung, Lieblingsschein ist aber der 100er. fröhlich



Ich kann gar nicht sagen, welcher der erste war, weil ich in den 90er Jahren nur das Urlaubsrestgeld in einer Blechdose aufbewahrt habe. Damals hab ich nur Autokennzeichen gesammelt. Erst als mein Sammlerfreund meinte ich soll doch die Scheine ordentlich in ein Album legen, hab ich dann bewusst damit begonnen. Da war aber die Blechdose schon rammelvoll fröhlich

__________________
Gruß
Roland
03.09.2017 15:30 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
mathebanker   Zeige mathebanker auf Karte mathebanker ist männlich


Dabei seit: 02.07.2006
Beiträge: 671
Wohnort: Chemnitz
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man könnte ja annehmen, mein erster Schein wäre der 10 DM mit Gauss, aber als ich den noch in der Geldbörse hatte, habe ich noch nicht gesammelt.
Angefangen hat es dem Boscovic, der zwischen Briefmarken beim Kaufhof lag.
Thomas, mathebanker

Dateianhang:
jpg boskovic_25.jpg (81,31 KB, 128 mal heruntergeladen)


__________________
Mathe ist nicht nur theoretisch praktisch gut.
03.09.2017 15:33 mathebanker ist offline E-Mail an mathebanker senden Homepage von mathebanker Beiträge von mathebanker suchen Nehmen Sie mathebanker in Ihre Freundesliste auf
srolly srolly ist männlich


images/avatars/avatar-1737.jpg

Dabei seit: 17.03.2017
Beiträge: 5

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich kann mich noch genau daran erinnern. Es war 1984. Wir hatten bei uns neben dem Kino einen Münzen/Banknoten/Antiquitäten-Händler. Und bei dem gefielen mir der Flotten-Hunderter und der passende 1000er von 1910 so gut. Und die hat er mir dann als "Jungsammler" für zusammen 3 oder 4 Mark verkauft. Und beide Scheine habe ich noch !

Dateianhänge:
jpg 100Mark10_rs.jpg (151 KB, 96 mal heruntergeladen)
jpg 100Mark10_vs.jpg (136,43 KB, 90 mal heruntergeladen)
jpg 1000Mark10_rs_Forum.jpg (163,09 KB, 93 mal heruntergeladen)
jpg 1000Mark10_vs_Forum.jpg (160,04 KB, 94 mal heruntergeladen)
03.09.2017 18:03 srolly ist offline E-Mail an srolly senden Beiträge von srolly suchen Nehmen Sie srolly in Ihre Freundesliste auf
DLF   Zeige DLF auf Karte DLF ist männlich


Dabei seit: 01.03.2009
Beiträge: 28
Wohnort: Glindow

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein ertser Schein war der 5000er 1922 mit dem Dürer Bild vom Kaufmann Imhof.
Den hatte ich früh auf dem Schulhof in einer Pfütze gefunden. Das war 1965 und ich war in der 1. Klasse. Ich rannte nach Hause und zeigte meiner Mutter stolz, dass ich 5000 Mark gefunden hatte. Zu dieser Zeit bekam ich nicht einmal 1 Mark als Taschengeld. Ich war also sicher, dass es sehr viel Geld ist und ich eine Belohnung bekommen würde. Falsch gedacht ...
Es gab eine satte Schelle und den Marschbefehl zur Schule. Trotz dieser Blamage hat der Schein mir gefallen und ich habe angefangen, auf dem Schulhof Zigarrenkisten voller Millionen und Milliarden hin und her zu tauschen. Der Rest ist 50 Jahre "Geschichte" und Dauerhobby.

"Gelegentlich braucht man für 'nen Laster eine Schelle ..."

Dateianhang:
jpg Mein-Erster - DLF.jpg (176,42 KB, 85 mal heruntergeladen)


__________________
dlf
03.09.2017 18:24 DLF ist offline E-Mail an DLF senden Beiträge von DLF suchen Nehmen Sie DLF in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Allgemeines » OffTopic » Meine Nummer Eins in der Sammlung

Impressum

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH