www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Aktien und Dokumente » Alte Schreibschrift/Steno - Kann das wer lesen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Alte Schreibschrift/Steno - Kann das wer lesen?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
androl   Zeige androl auf Karte androl ist männlich
Ostkariben-Vervollständiger


images/avatars/avatar-168.jpg

Dabei seit: 04.08.2004
Beiträge: 3.617
Wohnort: TOFFS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich denke, er heißt Karl Dreyer

...und die Unsitte der konjunktionalen Verwendung des Wortes "trotzdem" gab es wohl damals schon kopfkratzend

__________________
Joshu, ein chinesischer Zen-Meister, fragte eine Kuh:
"Hast du Buddhanatur oder nicht?"
Die Kuh antwortete: "Muh."
29.08.2011 19:21 androl ist offline E-Mail an androl senden Beiträge von androl suchen Nehmen Sie androl in Ihre Freundesliste auf
freiberger freiberger ist männlich
Specimen-Selberfabrizierer


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 2.985
Wohnort: Schwedt/Oder
IBNS-Mitgliedsnummer: 9282
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, werde ich mit einbeziehen.

Laut Adressbuch von 1911, war es in der Prinz Heinrich Strasse 25. Den Vorstand betrieb Proviantamtsinspektor FLACKE. Der Kontrolleur war Oberst a.D. Rheinen und der Proviantamtsunterinspektor Fahland.

Somit ist die Unterschrift von FLACKE auch geklärt händeklatschend

__________________
Ziege Polymerbanknoten *** Vereinswebseite *** NGB
29.08.2011 19:47 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 6.776
Wohnort: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von androl
ich denke, er heißt Karl Dreyer



...ja, das ist richtig, ich hatte aber vergessen, es mit aufzuführen...??? bong-bong

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
29.08.2011 20:58 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
teide
Balboa-aus-Panama-Sucher


Dabei seit: 25.07.2005
Beiträge: 40

RE: Übersetzung Zeugnis von 1917, wer kann helfen ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Respekt!

Karl Dreyer --> hatte ich vergessen zu editieren. Aber der "Feldmagazinbeamten Stellvertreter": nie wäre ich darauf gekommen.
29.08.2011 21:04 teide ist offline E-Mail an teide senden Beiträge von teide suchen Nehmen Sie teide in Ihre Freundesliste auf
freiberger freiberger ist männlich
Specimen-Selberfabrizierer


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 2.985
Wohnort: Schwedt/Oder
IBNS-Mitgliedsnummer: 9282
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na fein, Dann haben wir nun folgenden nachfolgenden Text. Ich habe ihn Zeile für Zeile so gesetzt wie er im Zeugnis zu lesen ist augenzwinkernd

Zitat:

Zeugnis
Der Unteroffizier Karl Dreyer von dem II
Ersatz-Batallion Landwehr Infanterie Regiment Nr. 12
war vom 17.12.16 bis 31.3.17 zum Proviantamt Schwedt a/O
kommandiert, um als Feldmagazinbeamten Stellvertreter
ausgebildet zu werden. Er ist ihm in dieser Zeit ge-
lungen, sich die zur Wahrnehmung einer derartigen
Stelle erforderlichen Fachkenntnisse voll anzueignen.
Dreyer ließ stets ein großes Interesse für den
Proviantamtsdienst erkennen und war dauernd mit
anerkennenswertem Fleiß und Eifer tätig, trotzdem
er vielfach an starkem Husten und nervösen Beschwer-
den litt und dieserhalb auch in der letzten Zeit in
militärärztlicher Behandlung stand.

Schwedt a/O, den 31.März 1917

Flacke
Proviantmeister und Amtsvorstand


Vielen Dank nochmal für Eure Lesekünste Kniefall händeklatschend Kniefall händeklatschend

__________________
Ziege Polymerbanknoten *** Vereinswebseite *** NGB
29.08.2011 22:28 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
freiberger freiberger ist männlich
Specimen-Selberfabrizierer


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 2.985
Wohnort: Schwedt/Oder
IBNS-Mitgliedsnummer: 9282
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab da wieder mal einen Brief von 1869 gefunden, irgendwas mit Heringe.

Herrn Carl Strahl in Stettin
Schwedt a/o den 5th Juny 1869

Hiermit ersuche ich Sie freundlichst um _____ .
____ ____ 2 To _____ Hering in ___ ___
Qualität ___ Dampfer.
___ 1To Ihrer Hering ___ Sie
___ ___ zu ___, da ___ ___ ___ für mit
10% kaufen.

Hochachtungsvoll ___
___ Johann August Arndt
Otto Richter

Dann wäre noch das schräge am linken Rand kopfkratzend

Vielleicht bekommt jemand etwas mehr raus Kniefall

Dateianhang:
jpg hering1869.jpg (77 KB, 155 mal heruntergeladen)


__________________
Ziege Polymerbanknoten *** Vereinswebseite *** NGB
12.09.2011 12:52 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 6.776
Wohnort: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,


Zitat:
Original von freiberger
Ich hab da wieder mal einen Brief von 1869 gefunden, irgendwas mit Heringe.

Herrn Carl Strahl in Stettin
Schwedt a/o den 5th Juny 1869

Hiermit ersuche ich Sie freundlichst um _____ .
____ ____ 2 To _____ Hering in ___ ___
Qualität ___ Dampfer.
___ 1To Ihrer Hering ___ Sie
___ ___ zu ___, da ___ ___ ___ für mit
10% kaufen.

Hochachtungsvoll ___
___ Johann August Arndt
Otto Richter

Dann wäre noch das schräge am linken Rand kopfkratzend

Vielleicht bekommt jemand etwas mehr raus Kniefall




alles kann ich auch nicht entziffern, speziell das nach 2 To...???, vielleicht ein spezieller Ausdruck...


Hiermit ersuche ich Sie freundlichst um Uebersendung
von 2 To ---- Hering in recht schöner
Qualität per?? Dampfer.

Letztgesandte 1To Ihrer..?? Hering berechneten Sie
wohl etwas zu teuer, da ich Selbigen hier mit
10% -- kaufe.

Achtungsvoll ergebenst
Ihr Johann August Arndt
Otto Richter

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
12.09.2011 14:30 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1163.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.219
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

Themenstarter Thema begonnen von jause
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von thurai
alles kann ich auch nicht entziffern, speziell das nach 2 To...???, vielleicht ein spezieller Ausdruck...


da ist doch schon mal das meiste entziffert gross grinsend

__________________
Achtung:
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus, Spott, Ironie, Humor und Erdnüssen enthalten!

12.09.2011 14:43 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas


Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.994

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von thurai
Hiermit ersuche ich Sie freundlichst um Uebersendung
von 2 To ---- Hering


Schlei-Hering

Die Schlei ist ein Meeresarm an der Ostsee, zwischen Flensburg und Eckernförde.

italy

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von captainpeter: 12.09.2011 14:47.

12.09.2011 14:47 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 9.212
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: 9227
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von thurai
Letztgesandte 1To Ihrer..?? Hering berechneten Sie

Letztgesandte 1To Ihlen Hering berechneten Sie

=> Ihlen sind Heringe, die abgelaicht haben.
Im Klartext: Ihlen sind die mit Abstand minderwertigste Form des Herings.

__________________
Als ich jung war, glaubte ich, Geld sei das Wichtigste im Leben. Jetzt, wo ich alt bin, weiß ich, daß es das Wichtigste ist.
Thomas von Aquin
Fachliteratur kann man nie genug haben.
12.09.2011 14:59 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
Schimmi Schimmi ist männlich
Banknotenausschnitt-Erkenner


images/avatars/avatar-1491.gif

Dabei seit: 16.01.2008
Beiträge: 4.751
Wohnort: Tirol

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von captainpeter
Schlei-Hering
Die Schlei ist ein Meeresarm an der Ostsee, zwischen Flensburg und Eckernförde.


Das Wort sieht aber eher wie Sloe aus, nicht wie Slie kopfkratzend
12.09.2011 15:11 Schimmi ist offline E-Mail an Schimmi senden Beiträge von Schimmi suchen Nehmen Sie Schimmi in Ihre Freundesliste auf
freiberger freiberger ist männlich
Specimen-Selberfabrizierer


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 2.985
Wohnort: Schwedt/Oder
IBNS-Mitgliedsnummer: 9282
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey cool, also haben wir jetzt

Zitat:

Herrn Carl Strahl in Stettin
Schwedt a/o den 5th Juny 1869

Hiermit ersuche ich Sie freundlichst um Uebersendung
von 2 To Sloe Hering in recht schöner
Qualität per___ Dampfer.

Letztgesandte 1To Ihlen Hering berechneten Sie
wohl etwas zu teuer, da ich Selbigen hier mit
10% ___ kaufe.

Achtungsvoll ergebenst
Ihr Johann August Arndt
Otto Richter


Ob To eine alte Mengenbezeichnung ist ? Es wird doch wohl nicht Tonnen heißen ? Wer kauft Tonnen Hering ?!?!?!?! Hier gab es mal eine Neunaugenräucherei, aber viel später. Fisch wurd ehier schon immer gern gegessen. Werd da mal auch unseren alten Fischer fragen.

__________________
Ziege Polymerbanknoten *** Vereinswebseite *** NGB
12.09.2011 16:58 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas


Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.994

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von freiberger
Ob To eine alte Mengenbezeichnung ist ? Es wird doch wohl nicht Tonnen heißen ? Wer kauft Tonnen Hering ?!?!?!?! Hier gab es mal eine Neunaugenräucherei, aber viel später. Fisch wurd ehier schon immer gern gegessen. Werd da mal auch unseren alten Fischer fragen.


kann auch eine Tonne in Form eines Fasses sein. Dann ist es keine Gewichtstonne, sondern so 50-100 kg, und das kann z.B. eine Großküche schon brauchen.

italy

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von captainpeter: 12.09.2011 18:42.

12.09.2011 16:59 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
freiberger freiberger ist männlich
Specimen-Selberfabrizierer


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 2.985
Wohnort: Schwedt/Oder
IBNS-Mitgliedsnummer: 9282
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Damit wird der Capitano wohl recht haben. Einzige Möglichkeit für eine Großküche mit etwaige Mengenabnahme könnte dann das Markgräfliche Schloss gewesen sein. Dann muß ich auf die Namenssuche mal im Bezug der alten Schlossküche suchen. Danke für den Hinweis.

Nachtrag:
Von 1849-1866 hatten wir hier in Schwedt eine Militärreitschule für die Dragoner gehabt, die später hier auch stationiert waren. Somit wäre eine zweite größere Küche möglich mit solcher Mengenabnahme.

... ist ja wieder aufregend augenzwinkernd

__________________
Ziege Polymerbanknoten *** Vereinswebseite *** NGB

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von freiberger: 12.09.2011 17:21.

12.09.2011 17:11 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 9.212
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: 9227
Meine eBay-Auktionen:


Arndt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

das kann durchaus eine Gewichtstonne sein.
Schließlich hat Joh. Aug. Arndt geprägtes Briefpapier und damit kann man davon ausgehen, dass das eine Firma war.
Der Unterzeichnende war ergo Otto Richter, der wohl für Arndt gearbeitet hat.

__________________
Als ich jung war, glaubte ich, Geld sei das Wichtigste im Leben. Jetzt, wo ich alt bin, weiß ich, daß es das Wichtigste ist.
Thomas von Aquin
Fachliteratur kann man nie genug haben.
12.09.2011 18:37 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
str42   Zeige str42 auf Karte
Administrator


images/avatars/avatar-1582.jpg

Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.090
Meine eBay-Auktionen:


Reisetagebuch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei mir liegt auch schon seit längerem eine Schrift herum.

Da schaue ich dann ab und an mal ein paar Minuten 'rein und lege es wieder weg...

Soweit ich das erkennen konnte handelt es sich um ein Reisetagebuch einer Reise nach Holland im Jahre 1730.

...handschriftlich verfaßt und (leider) ist das Papier beidseitig beschrieben.

Einen Hinweis auf den Autor konnte ich leider noch nicht entdecken...

Hier mal die erste Seite für Knobelfreunde augenzwinkernd

Dateianhang:
jpg 100_2946_sm.jpg (761,28 KB, 329 mal heruntergeladen)


__________________
Auf die Arbeit schimpft man nur so lange, bis man keine mehr hat. (Sinclair Lewis)
11.10.2011 23:30 str42 ist offline Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 9.212
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: 9227
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

der Anfang geht ja noch, aber die untere Hälfte kann ich auch nur noch bruchstückhaft lesen. Es beginnt so:

Zitat:
Fortsetzung
des
MEMORIALS

Wegen unserer holländi-
schen Reise im Jahr 1730
bestehend in dem versprochenen
besondern Zusatz von dem
was ferner in dem väterlichen
Hause während unseres
Daseins vorgegangen.
Welches vornehmlich sein ...


__________________
Als ich jung war, glaubte ich, Geld sei das Wichtigste im Leben. Jetzt, wo ich alt bin, weiß ich, daß es das Wichtigste ist.
Thomas von Aquin
Fachliteratur kann man nie genug haben.
12.10.2011 15:04 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 9.212
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: 9227
Meine eBay-Auktionen:


Anno 1910 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe hier mal eine ziemliche Sauklaue zur Entzifferung.
Es geht um ein Foto mit einer Baukolonne mit Schaufeln und Spitzhacken.
Der Ort ist Ay an der Iller (seit 1971 in die Stadt Senden an der Iller eingemeindet).

Kann das jemand entziffern? Bei mir klappt da nur ein Teil:

Zitat:
Ay, Sonntag 10./7.10
Meine Lieben!
anbei die ...
... eines Teils
der bei ...
... beschäft-
igten Arbeiter.
Herzl. Grüsse
... + Carl


Dateianhang:
jpg BILD1.jpg (221 KB, 313 mal heruntergeladen)


__________________
Als ich jung war, glaubte ich, Geld sei das Wichtigste im Leben. Jetzt, wo ich alt bin, weiß ich, daß es das Wichtigste ist.
Thomas von Aquin
Fachliteratur kann man nie genug haben.
20.12.2011 20:38 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
dado   Zeige dado auf Karte dado ist männlich
Sammlung-im-Schuhkarton-Haber


images/avatars/avatar-1548.jpg

Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 5.817
Wohnort: im Süden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo huehnerbla,

das ist keine Handschrift sondern eine Krankheit. Die Person die das geschrieben hat könnte es selbst nicht mehr lesen. Meine Tochter mit 4 Jahren schreibt leserlicher !

gruss dado

__________________
Geld kommt , Geld geht !
20.12.2011 21:37 dado ist offline E-Mail an dado senden Beiträge von dado suchen Nehmen Sie dado in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1163.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.219
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

Themenstarter Thema begonnen von jause
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

ich hab da mal wieder was gefunden....

Vielleicht kann jemand dieses "Besitzzeugnis" entziffern....

Ich vermute mal das es nichts offizielles ist......

Dateianhang:
jpg besitzzeugnis.jpg (654,12 KB, 240 mal heruntergeladen)


__________________
Achtung:
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus, Spott, Ironie, Humor und Erdnüssen enthalten!

17.01.2012 15:51 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
thurai   Zeige thurai auf Karte thurai ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 6.776
Wohnort: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Sepp,

ich will´s mal versuchen...



Besitz - Zeugnis

Dem A. W...?? Schwesterchen

Agathe Slosorz

ist in der heutigen Vollsitzung des A. W. d. u. s...??

das grün-rote-blaue Band des Klub´s A. W. d. u. s...??

in Ermangelung einer Schleife, (das ist aber nicht unsere Schuld, die haben die Engländer, denn die hören mit dem Kriegf auch nicht auf) verliehen worden.

Hierüber dies Zeugnis A. W. d. u. s...??, Band gibts nämlich nicht mehr.

Königsbrück, am 24.9. 1918

Im Namen des Gesamt-Fürstandes


Dann die diversen Unterschriften 1. Vorstand, Kassierer, Schriftführer...

Unten links

A. W. d. u. s...?? in Königsbrück, in Sachsen, in Europa, in Deutschland, ganz nach G. Arnsdorf

__________________
Gruß thurai augenzwinkernd augenzwinkernd


"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.“



(Voltaire)
17.01.2012 18:17 thurai ist offline E-Mail an thurai senden Beiträge von thurai suchen Nehmen Sie thurai in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1163.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.219
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

Themenstarter Thema begonnen von jause
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Rainer,

merci vielmals händeklatschend

Dann leg ich das Teil mal in die Mappe mit den "Ich hebs mal auf - man weis nicht für was es mal gut ist"

__________________
Achtung:
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus, Spott, Ironie, Humor und Erdnüssen enthalten!

17.01.2012 18:22 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
wpmergel   Zeige wpmergel auf Karte wpmergel ist männlich
Balboa-aus-Panama-Sucher


images/avatars/avatar-1422.gif

Dabei seit: 07.05.2006
Beiträge: 40
Wohnort: Fürstentum Waldeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Rainer hat's Dir ja sehr gut "übersetzt". Aber interessiert Dich nicht auch, was der A. W. d. u. s. eigentlich ist?

__________________
Viele Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von wpmergel: 22.01.2012 11:29.

22.01.2012 11:28 wpmergel ist offline E-Mail an wpmergel senden Homepage von wpmergel Beiträge von wpmergel suchen Nehmen Sie wpmergel in Ihre Freundesliste auf
nick1k nick1k ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 7.773
Wohnort: terra

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von wpmergel
Rainer hat's Dir ja sehr gut "übersetzt". Aber interessiert Dich nicht auch, was der A. W. d. u. s. eigentlich ist?

Heißt das wirklich A. W. d. u. s und nicht vielleicht U. V. d. u. s. ?
Das erinnert mich übrigens irgendwie an die Farben einer Buschenschaft, in dem Fall einer Damenverbindungen. Die gibt´s übrigens auch... bis heute.

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
22.01.2012 13:00 nick1k ist online E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
jause   Zeige jause auf Karte jause ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1163.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 5.219
Wohnort: Lower Bavaria
IBNS-Mitgliedsnummer: 9844

Themenstarter Thema begonnen von jause
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von wpmergel
Rainer hat's Dir ja sehr gut "übersetzt". Aber interessiert Dich nicht auch, was der A. W. d. u. s. eigentlich ist?

Servus,

du hast recht gross grinsend
Aber da zitier ich doch mal einen Forumskollegen:"Das hab ich auf dem Zettel, aber ich hab im Moment so viele andere Baustellen...."

Wenn ich mal Zeit und Muße habe dann werde ich 1. einen Versuch starten wo der Zettel her ist und 2. vielleciht herausfinden was es damit auf sich hat.....

__________________
Achtung:
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus, Spott, Ironie, Humor und Erdnüssen enthalten!

22.01.2012 13:10 jause ist offline E-Mail an jause senden Beiträge von jause suchen Nehmen Sie jause in Ihre Freundesliste auf
cengelha   Zeige cengelha auf Karte cengelha ist männlich
Chatham-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1093.jpg

Dabei seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.511
Wohnort: Mannheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich brauche kurz Eure Hilfe.

Steht in der ersten Zeile - Französischer Kriegsgefangener ?

Dateianhang:
jpg img001.jpg (348 KB, 138 mal heruntergeladen)


__________________
Ohrvieh Gruß cengelha!
12.02.2012 17:06 cengelha ist offline E-Mail an cengelha senden Beiträge von cengelha suchen Nehmen Sie cengelha in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1500.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 9.212
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: 9227
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cengelha
Steht in der ersten Zeile - Französischer Kriegsgefangener ?

... zumindest würde ich das so lesen ...

Gestorben im Garnisons-Spital in Josephstadt

__________________
Als ich jung war, glaubte ich, Geld sei das Wichtigste im Leben. Jetzt, wo ich alt bin, weiß ich, daß es das Wichtigste ist.
Thomas von Aquin
Fachliteratur kann man nie genug haben.
12.02.2012 17:18 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
cengelha   Zeige cengelha auf Karte cengelha ist männlich
Chatham-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1093.jpg

Dabei seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.511
Wohnort: Mannheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Huehnerbla

Vielen Dank - ich wollte mich nur noch versichern!

__________________
Ohrvieh Gruß cengelha!
12.02.2012 17:23 cengelha ist offline E-Mail an cengelha senden Beiträge von cengelha suchen Nehmen Sie cengelha in Ihre Freundesliste auf
cengelha   Zeige cengelha auf Karte cengelha ist männlich
Chatham-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1093.jpg

Dabei seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.511
Wohnort: Mannheim

Hilfe! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe auf der Rückseite einer Postkarte folgenden Text gefunden. Kann jemand diesen Text in "Deutsch 2013" übersetzen?

Vielen Dank!

Dateianhang:
jpg Feb15~04.jpg (179 KB, 277 mal heruntergeladen)


__________________
Ohrvieh Gruß cengelha!
15.02.2013 10:43 cengelha ist offline E-Mail an cengelha senden Beiträge von cengelha suchen Nehmen Sie cengelha in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
Simbabwe-Dollar-Billiardär


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 2.268
Wohnort: Freiberg

RE: Hilfe! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cengelha
Ich habe auf der Rückseite einer Postkarte folgenden Text gefunden. Kann jemand diesen Text in "Deutsch 2013" übersetzen?

Vielen Dank!



in der unteren Zeile sind Namen aufgeführt:

..Kräher, Appell, W(M)enzel,...

Könnte es sich hier um eine Feldpost-Karte handeln, da oben "Zug v. d." zu lesen ist?

Mfg der Notaphilistaugenzwinkernd

__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen! winkend
Von Freiberg i. Sa. suche ich Alle Varianten(SB,Reihen, Druckfehler) an Stadtausgaben, Privat- und Firmengeld, Banken etc.- Immer alles anbieten! augenzwinkernd !

15.02.2013 11:27 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Aktien und Dokumente » Alte Schreibschrift/Steno - Kann das wer lesen?

Impressum

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH