www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » Wie funktioniert Geld? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wie funktioniert Geld?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Aaron
unregistriert
Wie funktioniert Geld? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Begrüße!

Habe hier was zum Thema "Wie funktioniert Geld?" gefunden.

Ist ziemlich anschaulich – und unterhaltsam obendrein.

Zeitaufwand: 3 x 5 Minuten.

Klick mich…
09.04.2011 17:21
rabaul
unregistriert
RE: Wie funktioniert Geld? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genial. lächelnd
09.04.2011 20:03
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
Alle-Kataloge-Besitzer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 9.296
Wohnort: Katzenohrbach

RE: Wie funktioniert Geld? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diese Filme jedoch scheinen zumindest handfeste Kritik zu üben
am "Welt-Geldbetrug" und am System der Zinsen.

Vielleiht war das hebräische Jobeljahr doch keine so schlechte Einrichtung:

Während des ganzen Jahres musste alle Feldarbeit ruhen, auch wurden die hebräischen Sklaven ohne Unterschied freigelassen; verkaufte und verpfändete Grundstücke ... kamen ohne Entschädigung aus fremden Händen wieder an den ursprünglichen Besitzer oder seine rechtmäßigen Erben zurück und alle Schulden wurden erlassen. Der Hauptzweck dieser Einrichtung war, ... Gleichheit unter den Güterbesitzern zu erhalten.

(http://de.wikipedia.org/wiki/Jubeljahr)

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

Übrigens: "Bakeneko" ist ein fiktives Wesen aus dem japanischen Volksglauben ohne Realitätsbezug.

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von cat$man$: 09.04.2011 21:20.

09.04.2011 21:07 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
changnoi   Zeige changnoi auf Karte


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2010
Beiträge: 3.426

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Super Filmchen gross grinsend
Ich mach mich gleich auf die suche nach 'nem neuen Planeten teuflisch lachend
10.04.2011 01:30 changnoi ist offline E-Mail an changnoi senden Beiträge von changnoi suchen Nehmen Sie changnoi in Ihre Freundesliste auf
Aaron
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich halte ja sonst nicht allzu viel von Verschwörungs-Theorien – und die entsprechenden Untertöne in dieser kleinen Satire sind nicht zu überhören bzw. zu übersehen.

Was ich aber ungeachtet dessen immer wieder interessant finde, sind die in sich (scheinbar?) geschlossenen Denksysteme, die sich aus solch komplexen ökonomischen Zusammenhängen ergeben.

Meiner Ansicht nach handelt es sich dabei lediglich um Überzeugungs- bzw. Glaubenssatzsysteme, die dann aber ihrerseits zu recht handfesten Realitätswahrnehmungen führen.

Ein kritischer Geist sollte sich seiner eigenen Funktionsweise immer gewar sein. Und das ist nicht immer ganz einfach…

Grüße, Aaron
10.04.2011 12:44
stefanobreil stefanobreil ist männlich
Reisebank-Besucher


images/avatars/avatar-1203.gif

Dabei seit: 09.08.2010
Beiträge: 141

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Muss sagen,

Die 3 Filmchen muss man gesehen haben.
Finde jeder sollte sich mal Gedanken machen. Ob es jetzt wirklich etwas ändert bezweifle ich leider.

Grüße stefanobreil
10.04.2011 12:59 stefanobreil ist offline E-Mail an stefanobreil senden Beiträge von stefanobreil suchen Nehmen Sie stefanobreil in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » Wie funktioniert Geld?

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH